AT&S versus Beko. Hahaha weißt Du noch: Dein Rat vom Wochenende?

Beiträge: 13
Zugriffe: 2.700 / Heute: 1
Beko Holding
kein aktueller Kurs verfügbar
 
ADVA Optical N. 6,842 € -2,26%
Perf. seit Threadbeginn:   -69,13%
 
Brokat
kein aktueller Kurs verfügbar
AT&S versus Beko. Hahaha weißt Du noch: Dein Rat vom Wochenende? Guru Brauni
Guru Brauni:

AT&S versus Beko. Hahaha weißt Du noch: Dein Rat vom Woche.

 
23.11.99 18:41
#1
Als Du sagtest ich sollte Beko wegwerfen und statt dessen in AT&S rein....?
Ich habs nicht getan... Und es war gut so. Ich dachte mir nämlich, daß es irgendwann zu Gewinnmitnahmen bei AT&S kommen wird und wenns blöd lauft, steige ich gerade beim Tiefstkurs von Beko aus und beim (vorläufigen) Höchstkurs von AT&S ein. Und: Es wäre so gewesen. Beko war gestern im Schlußkurs tiefer als heute und AT&S war höher als heute. Morgen kommen die Zahlen von Beko. Ich hoffe, daß sie ganz ok sind, damit ich mit denen bald was verdiene.
Aber trotzdem: Mittelfristig sehe ich AT&S schon als Kauf, keine Frage! Ich habe mir als Ziel 32/33 Euro gesetzt. Ich denke so weit könnten die Gewinnmitnahmen noch gehen. Dann werde ich auch einsteigen. Im nächsten Jahr ist schließlich durchaus eine Verdoppelung drinnen... Schau ma mal.
Viele Grüße
Guru Brauni
AT&S versus Beko. Hahaha weißt Du noch: Dein Rat vom Wochenende? HAHAHA
HAHAHA:

Re: AT&S versus Beko. Hahaha weißt Du noch: Dein Rat vom Woche.

 
23.11.99 20:01
#2
Re: ok - Glück gehabt - aber AT&S statt Beko habe ich Dir schon vor vielen    Wochen empfohlen - erinnerst Du Dich ?

Alles Gute morgen mit Beko - ich schätze die werden die Prognosen leicht übertreffen - ich rechne aber ehrlich gesagt nicht mit einem deutlichen Anstieg - und wenn, dann könnte es sofort zu Gewinnmitnahmen und zum Ausstieg von vielen enttäuschten Kleinanleger kommen - passt gut auf morgen und übermorgen !!!

Alles Gute morgen !
HAHAHA
AT&S versus Beko. Hahaha weißt Du noch: Dein Rat vom Wochenende? Guru Brauni
Guru Brauni:

Stimmt, gebe ich zu. Vor einigen Wochen wäre ich damit besser g.

 
23.11.99 20:31
#3
die Zahlen nicht über-berauschend sein und AT&S noch etwas nachgeben, werde ich eh umsteigen, außer es bietet sich bis dahin noch eine besondere Gelegenheit (so wie EVN vor ca. 6-7 Wochen :-)) ).
AT&S versus Beko. Hahaha weißt Du noch: Dein Rat vom Wochenende? HAHAHA
HAHAHA:

Re: AT&S versus Beko. Hahaha weißt Du noch: Dein Rat vom Woche.

 
23.11.99 20:39
#4
re muss auch unbedingt nicht AT&S sein - Intershop, Brokat, EM.TV, Kinowelt, Singulus, .....einige andere - einige davon konsolidieren zZ leicht - das sind die Gewinner von 2000.

Sinner: bei 25 Widerstand - das ist zZ meiner Meinung der beste         Einstiegskurs, den man ev. nicht mehr bekommt.

Internetmediahouse: etwas spekulativer - aber höchst interessant.

Mir fehlt aber scuh schon NM -Überblick - und es gibt noch X tolle Unternehemen !!
AT&S versus Beko. Hahaha weißt Du noch: Dein Rat vom Wochenende? HAHAHA
HAHAHA:

Beko-zahlen

 
24.11.99 08:15
#5
nicht schlecht - aber am NM haut das keinen vom Hocker - schätze Beko-Aktionäre werden bis zum Frühjahr warten mussen.

HAHAHA
AT&S versus Beko. Hahaha weißt Du noch: Dein Rat vom Wochenende? HAHAHA
HAHAHA:

Re: verkaufen !

 
24.11.99 08:48
#6
Vielleicht wird man jetzt das Aktienrückkaufprogramm starten, wenn man nach diesen eher schwachen Zahlen unter Verkaufsdruck gerät.

Gruss
HAHAHA
AT&S versus Beko. Hahaha weißt Du noch: Dein Rat vom Wochenende? HAHAHA
HAHAHA:

AT&S steht vor neuem Anstieg ! Zu Augusta

 
24.11.99 11:34
#7
Bin gestern bei Augusta mit 58 raus (noch mit Gewinn KK 51,90)- leider Verkaufsignal - trotz fundamental Topwert.
AT&S versus Beko. Hahaha weißt Du noch: Dein Rat vom Wochenende? HAHAHA
HAHAHA:

Hoffe Du hast Dich an meine Empfehlung um 8:45 gehalten ????

 
24.11.99 14:45
#8
Saubande, die von Beko - da beschlissen die ein Rückkaufprogramm und konnen nicht mal einen Kurs um -40%( oder nur 30 ?) unter dem Emmsissionspreis damit halten - und das bei den läppischen Umsätzen - SAubande !!

Tut mir leid für Dich Brauni - aber ich finde der Verlust hält sich in Grenzen !

Ich rate immer noch zum Vrekauf, weil viele haben auf diese Zahlen gewartet - werden morgen Zeitung lesen - gerade wir Österreicher sind da etwas langsamer  - das ist auch ein Grund, warum ich (auch kurzfristsig - langfristig sowieso) mit einer weiteren positiven Entwicklung bei AT&S
rechne.

Gruss
HAHAHA

AT&S versus Beko. Hahaha weißt Du noch: Dein Rat vom Wochenende? HAHAHA
HAHAHA:

Re:AT&S

 
24.11.99 15:21
#9
33 Euro als Einstiegskurs siehst Du bei AT&S nur noch, wenn es die US-Börsen beutelt !

Was mir auch an AT&S gefällt (jetzt abgesehen von den letzten Zahlen und den Zukunftsaussichten) ist die Anlegerschaft:

Bei der Zeichnung waren es von den Institutionellen überwiegend welche aus England, Österreich und nur wenige aus der BRD (weil dort nicht so bekannt)

Bei den Kleinanlegern waren es sehrtt viele Österreicher  - die was Finanzen anbelangt eher konservativ sind. Die haben AT&S wegen der Story und wegen Androsch gekauft - und weil sie das Unternehmen kenne.

Und germanische Zocker waren ebenfalls massiv vertreten bei der Neuemmission - wegen des zuerwartenden Zeichnungsgewinnes.  - Aber die sind jetzt draussen !!

Und jetzt bei den Zahlen sind wieder einige Kleinanlger rauf - getsren (minus 5% wieder raus) - heute haben wir fast wieder all-time high.
Und jetzt schätze ich den Kursverlauf ähnlich ein wie bei Aixtron und  ADVA - zum Zurücklehnen !


Wieviele haben sich schon mal wirklich die letzten Zahlen durch den Kopf gehen lassen:

Für 1999:  werden 1,4 ERuro/ Aktie erwartet - das ist beim derzeitigen Kurs            ein KGV von 27   - wie gesagt für   1999  !!!
          Gewinnwachstum Betrug +200%

Aussichten für 2000: "konservative Prognose von AT&S":  Gewinn +50%

          ergibt ein KGV 2000:  13 !!

2001: Da erspare ich mir ein KGV - weil schon die Prognosen für 2000 wie eben auch die von 1999 deutlich übertroffen werden....

Ich rechne daher mit einem Kursverlauf für die nächsten Jahre von jährlich rund +100%

Gruss
HAHAHA  
AT&S versus Beko. Hahaha weißt Du noch: Dein Rat vom Wochenende? Guru Brauni
Guru Brauni:

Tja, ich bin eigensinnig, wenn ich von etwas überzeugt bin....

 
24.11.99 15:29
#10
Ich habe daher Beko gehalten. Ein wenig kurios finde ich es, daß die Zahlen ja durchaus positiv sind und der Kurs abzubröckeln beginnt! Schon komisch. Andererseits beginnt der Umsatz heute mal zu steigen. Aber gut, muß nicht positiv sein, wenn der Kurs dabei fällt. Seis wies sei: ich bleibe drinnen. Ich erwarte mir in der ersten Jahreshälfte 2000 ein generelles Hoch der Software. Also bi ich mir ziemlich sicher dann guten Gewinn zu machen. Mein Verlust ist im Moment nicht hoch (Kaufkurs 38). Kurzfristig kann es gut sein, daß AT&S vielleicht besser performt. Aber die 4 Wochen halte ich auch noch durch: Nicht weil ich ein Liebesverhältnis zu dieser Aktie habe, sondern weil ich nicht ein Estrich-Erlebnis erleben und mit Verlust verkaufe und 2 Wochen später ziehen sie an. Ich bleibe lieber ein wenig konservativ und leg mich bei Beko für 1 Monat schlafen. Spätestens dann werden sie Freude bereiten.
Viele Grüße
Guru Brauni
AT&S versus Beko. Hahaha weißt Du noch: Dein Rat vom Wochenende? FSabatier
FSabatier:

Re: AT&S versus Beko. Hahaha weißt Du noch: Dein Rat vom Woch.

 
24.11.99 15:37
#11
Was ist mit Teamwork los ??
AT&S versus Beko. Hahaha weißt Du noch: Dein Rat vom Wochenende? HAHAHA
HAHAHA:

Re Brauni

 
24.11.99 15:54
#12
kann ich gut verstehen - gerade zu Beginn meiner NM-Spekulationen habe ich in Telegate investiert zu 44 gekauft - wochenlang war ich von Telegate Überzeugt - dann habe ich bei 33 (minus 25%) verkauft.

Telegate ging bis 27 !

Jetzt - nach 5 Monaten steht Telegate wieder bei 40 - immer noch 10% unter meinem Kaufkurs.

OK - Telegate kann man nicht mit Beko vergleichen - aber Du wirst bei Beko jetzt sehen, dass der Kurs weiterbröckelt - morgen 1% 3 Tage nichts dann minu 2 %  mal +1%.....  WENN BEKO nicht endlich sein beschlossenes Rückkaufprgoramm einsetzt, siehst Du bald Kurse um 33 eventuell 30.

Ich würde an Beko diesbezüglich mal eine Anfrage stellen !!!!

Was Du auch nicht vergesen darfst:

1.  Beko ist nur EIN IT-Dienstleister von 30, 40 (??) NM-Werten - noch         dazu ein österreichischer, der NIE mit einem Vertrauensvorschuß (sprich     Überbwertung) ausgestattet werden wird.

2. Die heutigen Zahlen waren nicht schlecht - aber +2x,xx% für einen NM-Wert    ??  Das haben viele SMAX-werte ! Die letzten QZ wiesen noch ein +64% im    Gewinn ! OK - YK2

3. Wenn sich die IT-Dienstleister erholen, wird der Ösi-Wert bei den letzten    sein, die mitziehen - bis die anspringen, kann die Frühjahrshausse (wenn    eine kommt) schon wieder vorbei sein.

4. Wenn Beko im Frühjahr wieder +60, +70 oder +80% macht - glaubst Du    wirklich, dass da dann Beko hochgeht ? Wie gesagt schon die letzten QZ    hatten ein Plus von 64% - und was ist passiert ? Der Kurs ist    abgegangen..

5. Wenn die YK2 -Probleme für die IT-Dienstleister /Software AGs vorbei sind    - werden auch die anderen wieder +100, +150 und mehr machen - und Beko    wird auch nicht positiv aufallen können.

6. Zuletzt vergisst Du - selbst, wenn der Kurs wirklich nicht mehr tiefer    gehen sollte und er im Frühjahr wieder etwas anziehen könnte - dann    vergißt Du auch die entgangenen Gewinn mit anderen Aktien  (muss ja nicht    AT&S sein).

Sorry, "überzeugt sein" hilft oft nicht sehr viel ! Oft kann sie Dich blind machen !

Wie gesagt, meine einzige "Bekohoffnung" ist, dass sie jetzt mal ihr Rückkaufprogramm beginnen - was das bei Graphisoft bewirkt hat - hat man gesehen !!!

Gib mir Bescheid, falls Du diesbezüglich etwas von Beko erfährst !!  
AT&S versus Beko. Hahaha weißt Du noch: Dein Rat vom Wochenende? Guru Brauni

Gute Idee HAHAHA - Ich werde mal nachfragen und dann Beschei.

 
#13


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Beko Holding Forum