artnet.com Jahresrueckblick

Beitrag: 1
Zugriffe: 623 / Heute: 1
artnet 2,292 € +0,92% Perf. seit Threadbeginn:   -87,81%
 
artnet.com Jahresrueckblick selle

artnet.com Jahresrueckblick

 
#1
Contact: Lauren Rosenblum                                                                                            January 24th, 2000
212-497-9700 ext. 245 or lrosenblum@artnet.com                                                                                            

                             artnet.com Jahresrueckblick

artnet.com, das Internet Portal zur Welt der Kunst, hat heute seinen Jahresrueckblick veroeffentlicht. artnet.com hat im
vergangenen Jahr wiederum Neuland betreten indem es mit den ersten online Auktionen fuer Kunst einen neuen lukrativen Markt
fuer Kunst begruendet hat..

artnet.com ist Marktfuehrer auf jedem Teilgebiet seines umfassenden Angebotes an Dienstleistungen fuer den Kunstmarkt, die
neben den Kunstauktionen einen Kunstauktions Datenspeicher, Webpraesenzen fuer Galerien, ein taeglich aktualisiertes online
Kunstmagazin sowie den bestsortierten online Spezialbuchladen fuer Kunstbuecher umfassen.

Seitenabrufe dramatisch gestiegen.

Seitenabrufe haben sich in den letzten 6 Monaten mehr als verdoppelt als Folge verstaerkter Marketingmassnahmen inklusive einer

strategischen Marketing Allianz mit America Online (AOL), die eine Anker Position auf AOL's neuem Kunst und Antiquitaeten
Kanal einschliessen sowie zusaetzliche strategische Plazierungen quer durch AOL inklusive Compuserve und Netscape, die auch zu
AOL gehoeren.

                                Dezember            September                Juni

Seitenabrufe                    2.205.600            1.781.300             1.007.280
Besuche                         1.651.500            357.200                170.461
Kunden                           371.842             157.852                109.600

Galerie Web-Praesenzen bei artnet.com auf 791 Galerien fast verdoppelt.

Dies sind dreimal soviele Galerien wie auf der Kunstmesse ART Basel ausstellen.
Galerien und Kuenstler erkennen zunehmend die Vorteile des Internets, was dem Marktfuehrer artnet.com zugute kommt und eine
Preiserhoehung um $1,000 auf $3,500 p.a. ermoeglichte. Haendler verkauften auch sehr teure Kunstwerke, darunter welche in
Millionenhoehe, zum Teil an Kunden, die noch nie Kunst gekauft hatten. (Siehe unter "Testimonials" , unten auf artnet.com's
homepage.

Auktionsumsaetze erreichten $ 1.9mio in den ersten 9 Monaten.

Obgleich die Umsaetze in ihrer absoluten Hoehe die Tatsache wiederspiegeln, dass es sich hier um ein noch ganz junges Geschaeft
handelt, beweisen der rege Zuspruch, die erfolgreiche online Versteigerung auch sehr teurer Originalkunstwerke sowie die
Nachahmung durch zahlreiche Konkurrenten, dass artnet.com auch hier als erster den richtigen Weg beschritten hat. artnet.com
wird in der Presse haeufig in einem Atemzug mit Sotheby's genannt aber von vielen Kunden vorgezogen wegen des reichen
Angebotes an Informationen ueber die zum Verkauf stehenden Kunstwerke.

                           Gesamtzahl der verkauften Kunstwerke                     871
                           Durchschnittspreis pro Kunstwerk                        $ 2.219
                           (Vergleichbar mit herkoemmlichen Auktionen)
                           Gesamtzahl der Bieter                                              2.414

Hoechster Zuschlagpreis bisher: $168,000 fuer Lucio Fontana's Concetto Spaziale Attese, Wasserfarben auf Leinwand

Hoechster Zuschlagspreis fuer eine Originalgrafik: $34,500 fuer Andy Warhols Marilyn, 1967

Hoechster Zuschlagpreis fuer eine Fotografie: $15,750 fuer William Eggleston's Greenwood, Mississippi, 1973

Auktionsrekordpreise:
Roy Lichtenstein, Nude with Blue Hair, 1994: $18.620
Hoechster Preis fuer diese Originalgrafik

Roy Lichtenstein, Two Nudes, 1994, $14.410
Hoechster Zuschlagpreis fuer diese Originalgrafik

Pablo Picasso, Sleeping Woman, 1962, $11.580
Hoechster Zuschlagpreis fuer diesen Linolschnitt

Ansel Adams, Valley View, Yosemite Summer, 1935, $11.025
Hoechster Zuschlagpreis fuer diese Fotografie

Man Ray, Portrait Andre Breton, 1924, $9.450
Hoechster Zuschlagpreis fuer diese Fotografie

Andres Serrano, Young Hasid, 1985, $7.875
Hoechster Zuschlagpreis fuer diese Fotografie

Kunstauktionsdatenspeicher unverzichtbarer Preisindex fuer alle Profis.

Der artnet.com Auktionsdatenspeicher ist der einzige seiner Art mit farbigen Abbildungen der Kunstwerke und deshalb das
bevorzugte Produkt in diesem Markt. Trotz einer Preiserhoehung von $19.95 auf $29.95 setzt sich dieses Produkt immer schneller
durch.


                           Begruendet                                                         1989
                           Anzahl der Auktionslots                                   2 mio.
                           Anzahl der Kuenstler                                     185.000
                           Subskribenten                                                    2.300
                           Seitenabrufe im Dezember                            377.000


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem artnet Forum