AOL wohin!

Beitrag: 1
Zugriffe: 456 / Heute: 1
AOL wohin! Snief

AOL wohin!

 
#1


'Warum ist AOL bereits heute zu den BlueChips zu zaehlen ?
 Deren Geschaeft sei doch im Internet und dort koenne man doch
 kaum Geld verdienen...?' Diese Frage hoere ich immer wieder.
 Hier die Antwort:

 Lycos, das viertgroesste Internetportal der USA (und somit der
 Welt) hat sich am Dienstag das Unternehmen Gamesville.com
 einverleibt. Schlappe $207 Mio in Aktien musste Lycos dafuer
 auf den Tisch legen.

 CMGI investierte $11 Mio in den Online-Spiele Anbieter
 Gamers.com. Mit seinem Firmenkonglomerat ist auch CMGI auf
 die loyalen Spiele-Surfer aufmerksam geworden. Jedoch auch
 CMGI muss sich eine solche Internetgemeinde erkaufen.

 AOL hingegen hat es dem groessten Online-Spiele Anbieter der
 Welt Electronic Arts (ERTS) erlaubt, sein Angebot in AOL zu
 integrieren. AOL kassiert dafuer auf die naechsten fuenf Jahre
 verteilt $81 Mio und kann seinen Kunden ein vermutlich besseres
 Angebot bereitstellen als Lycos oder andere CMGI-Beteiligungen
 wie Alta-Vista.

 Allein die Position als Marktfuehrer mit !zahlenden! Kunden
 macht AOL als Vertragspartner so interessant, dass
 Internetfirmen mit Ihrem Angebot bei AOL Schlange stehen, nur
 um auf den AOL Seiten vertreten zu sein.

 Bitte betrachten Sie diesen Beitrag nicht als Warnung vor
 Lycos, vielmehr als Bestaetigung von AOL als DER BlueChip im
 Internet. Lycos wird sich meiner Ansicht nach ein ordentliches
 Stueck des Kuchens abschneiden koennen. Das kurzfristige
 Kurspotential sehe ich bei AOL bereits fast ausgereizt, bei

 Lycos ist hingegen noch Luft nach oben.




Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen