AOL & TWX

Beiträge: 2
Zugriffe: 255 / Heute: 1
AOL & TWX Scavenger
Scavenger:

AOL & TWX

 
12.01.00 09:25
#1
sind ein schönes Beispiel für die derzeit üblichen kurzfristigen von Nachrichten getriggerten Marktreaktionen. Für alle die, die begierig jede neue Info aufsaugen und danach handeln, hier die Meinung eines High-tech-Investors, der schon bald 30 Jahre erfolgreich im Geschäft ist und sowol AOL als auch TWX im Depot hat:
...Of course this makes a difference for those traders who buy "into" news (we don't) or who expect instant results in the wake of public announcements (we don't either; as history shows such new announcements to be meaningful long-term, but moves often tend to complete short-term spikes, not initiate them), and then the ensuing evacuation provides the next decent opportunity for any who aren't aboard to climb on. Definitely you can't hear such major stories on TV and then rush to buy the partners, without any research, without any vision that such was the trend, and expect instant gradifitication. Life in the markets is rarely so easy; and it shouldn't be. Appreciation tends reward those who were buying and holding such stocks for months or years, not those who do (for some reason) still believe they can hear about a big stock (or a little one often)...
(aus G. Ingers DB vom 11.01.2000)
AOL & TWX HiSpeed

Re: AOL & TWX

 
#2
Der Kurs von AOL wird durch das festgelegte Umtauschverhältnis von 1:1.5 zunächst von TWX bestimmt. Wir müssen also in erster Linie den Kurs vonTWX beachten. Fällt dieser, so muß der Kurs von AOL um das 1.5-fache mitfallen. Im Moment bedeutet das, dass AOL korrekt bei etwa 57€ bewertet wäre (oder da TWX auf 96€ steigen müsste). Die Anleger in den USA scheinen momentan auch nicht Herr der Lage zu sein, da die Fusionsnachricht auch wie eine Bombe reinplatzte und keiner genau die Auswirkungen überblickt.

Der einzige Grund, warum das Umtauschverhältnis noch nicht erreicht wurde, ist neben dem obigen Punkt die Tatsache, daß die Fusion noch nicht genehmigt wurde. Geht man allerdings davon aus, daß dies Formsache sein könnte, so werden wir in Kürze sehen, daß das Umtauschverhältnis sich einstellen wird (AOL runter oder TWX rauf).

Der Einstiegszeitpunkt bei AOL ist daher momentan nicht optimal. Es wäre schon eher zu überlegen, ob man in TWX einsteigt !! Sollte der Deal dann aber platzen, möchte ich kein TWXler sein ....

Gruss
HiSpeed


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen