angenommen es crasht ?. was denkt ihr wie lange es braucht bis wir alte kurshöhen

Beiträge: 6
Zugriffe: 415 / Heute: 1
T ONLINE Int. A. kein aktueller Kurs verfügbar
 
angenommen es crasht ?. was denkt ihr wie lange es braucht bis wir alte kurshöhen preisfuchs
preisfuchs:

angenommen es crasht ?. was denkt ihr wie lange es braucht bis .

 
29.03.00 17:05
#1
wieder sehen.
eure meinung dazu würde mich interessieren. denkt an 1987 da wurden auch die zinsen schritt für schritt erhöht und dann ging es schnell bergab.
ich sehe zwar alles positiv doch bedenken habe ich schon. positiv sehe ich alles, da wir in den usa wahljahr haben und das war bisher immer gut.
angenommen es crasht ?. was denkt ihr wie lange es braucht bis wir alte kurshöhen storyhunter
storyhunter:

hi preisfuchs, gute frage zur richtigen Zeit,

 
30.03.00 13:56
#2
und ich kann sie nur aus dem Bauch heraus beantworten (wie zu vieles), denke seit gestern, 17.06 Uhr drüber nach.
Bislang haben die Fonds jeden schwachen Tag zu Nachkauf genutzt und die Kurse wieder hochgedrückt.
Ich denke, daß deren Spiel anhalten wird, den im Vergleich zu 1987 ist wesentlich mehr Geld im Spiel und auch die Altersfondvorsorge der Versicherer bringt Mrd. in den Markt.
Und: nach der Verdoppelung der letzten fünf Monate (die völlig idiotisch war) weiß ich nicht, ob ich von Crash sprechen würde.
Also ich denke, die Achterbahn hält an, die Erholung würde 2-3 Monate dauern, in denen sich die Spreu vom Weizen trennt, d.h. völlig überbewertete Werte machen diese Erholung m.E. nicht mit.

... aus dem bauch heraus ... mehr nicht
gruß storyhunter
angenommen es crasht ?. was denkt ihr wie lange es braucht bis wir alte kurshöhen furby
furby:

Gemäß dem US Stock Crash index sollen wir investieren - kein Crash

 
30.03.00 14:08
#3
hier der link:
wwfn.com/crashupdate.html

er stand also am Sonntag auf +8, wobei +10 größte Zuversicht bedeutet und -10 Crash. Haben den all die Verkäufer heute nicht gewußt, daß dieser Index auf +8 steht?

Gruß furby
angenommen es crasht ?. was denkt ihr wie lange es braucht bis wir alte kurshöhen Expropriateur
Expropriateur:

Bei dem irren Markt in den letzten Monaten halte ich nichts mehr.

 
30.03.00 14:08
#4
Eigentlich hatte ich gedacht, daß es noch bis zur T-Online-Emission weitergeht. Naja, Montag geht ja die Zeichnung los.
In meinem Bekanntenkreis haben schon etliche Cash gesammelt ("ich brauche doch noch Geld für T-Online...").

Wenn die Aktie x-fach überzeichnet wird, stellt sich für mich die Frage: Was passiert mit dem Geld der "Nichtzumzugegekommenen"? Zurück auf das Sparbuch - oder Festgeld? Glaube ich nicht. Die Fonds werden weiter Cash ohne Ende bekommen und dies muß zwangsläufig zu steigenden Kursen führen.
Es geht da ja schon um ein paar Milliarden...

Mir ist also nicht bange.
Der Hinweis auf die US-Wahlen ist auch für mich ein Indiz. Dort sind stark steigende Zinsen und ein womöglicher Crash des Aktienmarktes politisch nicht opportun. Von dieser Seite sollte mittelfristig kein weiteres Ungemach drohen.

Gruß
EXPRO
angenommen es crasht ?. was denkt ihr wie lange es braucht bis wir alte kurshöhen lowizard
lowizard:

Gore apzeptiert Greenspans Politik, das sagt doch alles oder?

 
30.03.00 14:43
#5
da haben sie Greenspan ne weitere amtszeit beschert. ist doch wohl klar zu welchen bedingungen....
angenommen es crasht ?. was denkt ihr wie lange es braucht bis wir alte kurshöhen Happy End

AKTION: Ende des Bearmarkets..... o.T.

 
#6


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem T ONLINE International AG ORD Forum