an mr.schottenring, hahaha etc.

Beiträge: 11
Zugriffe: 541 / Heute: 1
Beko Holding kein aktueller Kurs verfügbar
 
an mr.schottenring, hahaha etc. duffy
duffy:

an mr.schottenring, hahaha etc.

 
27.08.99 20:20
#1
hi leute
wie wärs mit einer ösi-connection
gruß
duffy
an mr.schottenring, hahaha etc. ronin
ronin:

an was hättest du den dabei gedacht ? o.T.

 
27.08.99 20:22
#2
an mr.schottenring, hahaha etc. duffy
duffy:

gedankenaustauch

 
27.08.99 20:29
#3
ich hab nur gemeint, daß die postings, die von österreichern verfasst werden, meines erachtens konstruktiver sind als von gewissen anderen (vielleicht auch weil sie meiner meinung entsprechen, insbesondere was beko betrifft).
du bist ja bereits länger als ich an diesem board, und kennst die besseren leute eh.
außerdem hab ich einen schleim, weil ich finde, daß die öst. nm-titel zu unrecht in den dt. medien verrissen werden
duffy

p.s. sorry ronin, ich wollte dich nicht ausgrenzen
an mr.schottenring, hahaha etc. ronin
ronin:

Dann schao doch mal meine e-mail-adresse an

 
27.08.99 20:42
#4
Teleweb gibt´s nur in Wien ;-)
Und was beko betrifft , die haben eben eine mäßige PR, brauchst nur die news unter ARIVA ansehen.
Was die Postings betrifft - wir sind eben eine Minderheit. An der Österreichischen Börse kannst du sinnvoll sowiso nicht handeln.
Und wer sich dazu entschließt, den "Sprung" ins Ausland zu machen ,d.h in Germany ein Depot zu eröffnen hat die eesten Hürden schon hinter sich.
Bei der Comdirekt haben sie mich abegelehnt, weil ich keinen Wohnsitz in Deutschland haben und eine Identitätsprüfung "zu komplizirt ist" Es lebe die EU

Gruß RONIN
an mr.schottenring, hahaha etc. HAHAHA
HAHAHA:

Re: an die Ösis

 
27.08.99 21:28
#5
Hi Duffy !

Da sind offenbar mehr Ösis als ich dachte.
Vom Gedankenaustausch mit mir wirst Du nicht viel haben, denn ich investiere erst seit Mai in Aktien  - und das (bisher) nur am NM.
Als Neuling kann ich zwar recht zufrieden sein - bin bei EM.TV und Mobilcom gut rein und wieder raus - sodaß ich jetzt - aber auch nicht grossartig im plus bin. Habe derzeit aber nur 3 Aktien im Depot (AT&S, Augusta und Advanced) - das sind meine 3A.

Bin zZ noch recht vorsichtig - seh' das ganze mal gut an - und hoffe noch vor 2000 einen (sehr) guten Moment zum Investieren zu finden.

Bei welchen Brokern seit IHR (auch Ronin und Mr. Schottenring) - und habt Ihr damit auch schon zeichnen können ??

über kurz oder lang wird auch Beko steigen - wenn das Umfeld einigermassen stimmt - dann noch dieses Jahr.

Problem: Ronin hat es schon gesagt ist die PR - da haben unsere AGs noch einiges zu lernen (auch AT&S und Pankl, Adcon - noch zu kurz dabei).

Warum Brain Force im 3SAT-depot ist verstehe ich nicht - sind zwar durchaus ein gutes, seriöses Unternehmen - aber die letzten Zahlen waren  - für mich eher enttäuschend. Beko ist für mich sicher ein mittel-und langfristig das bessere Investment.

Was haltet ihr von AT&S - die Zahlen waren sehr gut, absolut unterbewertet - tolle Aussichten - aber ebenfalls zuwenig Nachrichten.
Überlege meine AT&S jetzt zu verkaufen und jedesmal vor den ZAhlen wieder zu kaufen. Mal sehen.

Was hast Du im Depot, Duffy ?
An Ronin: bin an Teles interessiert - hast Du auch als "Qualität" bezeichnet. Was sagt die Chartechnik zu Teles ?

Wünsche allen Ösis - aber natürlich auch unseren germanischen Nachbarn viel Glück.

an mr.schottenring, hahaha etc. duffy
duffy:

ronin

 
27.08.99 21:30
#6
daß du ein österreicher bist, wusste ich eh.
aber du wirst staunen, teleweb gibt´s auch in graz ;-) ( bekomme anschluß erst in drei wochen, sind überlastet, die säcke).
über welcher diskonter handelst, du eigentlich?
apropos, hast du eine ahnung, über welchen discount broker man optionen shorten kann ? habe nämlich das größte theater mit meinem bank-fuzzie gehabt, weil ich short calls mit längerlaufenden long calls besichern wollte, geht zwar jetzt mit zähneknirschen, und bin mir nicht sicher ob ein discounter sowas macht (ansonsten komme ich mit dem margin nicht aus).
am nm kauf ich eigentlich erst seit kurzem, da ich mich nicht wirklich gut auskenne. will die unternehmen eigentlich kaufen und ewig liegen lassen (W.B. läßt grüßen)

grüße aus graz
duffy      
an mr.schottenring, hahaha etc. duffy
duffy:

hi hahaha

 
27.08.99 21:39
#7
ich bin zwar schon etwas länger im aktiengeschäft, aber erst seit kurzem am nm.
mein depot besteht momentan aus:
böhler uddeholm
ams
nokia
sind meine langfristinvestments( und wie es aussieht auch die beko weil ich bei der emission wider erwarten alle 500 bestellten aktien bekam und dafür em-tv für 1200€ verkauft habe und seitdem auf der beko sitze).
sonst hab ich noch singulus (es lebe die dvd).
hab allerdings immer 50% cash, um mich optionen an der eurex agieren zu können(margin) und so.
grüße duffy
an mr.schottenring, hahaha etc. ronin
ronin:

Duffy, hahaha

 
27.08.99 21:58
#8
Schau eioner an duffy, seit ihr dort unten auch schon so weit ;-) - wirst sehen teleweb macht dir  viel Freude, sagenhafte Performance
seit ihr dort unten auch schon so weit. Im übrigen ist Graz meine Lieblingshauptstadt, wa beruflich letztes Jahr oft dort
Ich bin bei ConSors. Die haben mir mit ihren Systemproblemen heuer schon manches graue Haar und leider auch eine Menge Geld gekostet, zur Zeit bin ich aber hochzufrieden, Sestem ist sehr schnell - zumindest über Kabel.
Wenn ich dich recht verstanden habe handelst du an der Terminbörse mit Optionen. da bin ich nicht so bewandert, meine aber das das zu mTeil Vereinbarungssache ist. Ich hab da in letzter Zeit ein par Erkundigungen Eingezogen und festgestellt, das das Margin sehr unterschiedlich gehandhabt wird. Ruf mal bei z.b. Hutzler Brockeage an  0049 40 3696320.
Vom ewig leigen lassen halte ich persönlich überhaupt nichts. Stell dir vor du hättest Bremer Vulkan im Depot
HAHAHA zu Teles:
Die Qualitätseinschätzung halte ich nach wie vor aufrecht WAs die Technik betrift, kann ich momentan leider nichts ganz aktuelles sagen, die Datenbank ist noch nicht aktuallisiert.
Mit gestern waren eigentlich Kaufsignale auszumachen Slow und FAST Stochastik, Momentum im steigen) Derzeit liegt eine Stauzone vor mit stgnierenden bis sinkenden Umsätzen. Üblicherweise folgt einer Stuazone ein massiver Ausbruch. Da mir eine Ausbruch nach unten nicht wahrscheilich erscheint(Fundamentale Daten, sell oof schon hinter sich, Aquisition bevorstehend?!?, IFA im laufen ) , kann er eigentlich nur nach oben erfolgen. Ein Einstig bei 41 sollte ohne großes Risiko sein, da das Abwärtspotential begrenzt ist. Daher Kapital zum Nachkaufen bei - im m.E. allerschlimmsten Fall 36-38, ich glaube aber nicht daran  - aufheben.

GRuß RONIN
an mr.schottenring, hahaha etc. HAHAHA
HAHAHA:

Danke Ronin - Du bist der Star im Board o.T.

 
27.08.99 22:28
#9
an mr.schottenring, hahaha etc. Mr Schottenring
Mr Schottenri.:

Zur Beko-IR

 
30.08.99 17:21
#10
habt vollkommen recht, daß die ir bei beko nicht besonders war. aber in den letzten wochen (monaten) wurde hier einiges getan. kann euch ir-officer (armin kohl) nur empfehlen. ist sehr engagiert. von dieser seite aus wird sich daher auch was tun. nur wird es schwierig sein, den bisherigen "vertauensverlust" wieder zu kompensieren. aber rein fundamental müssen die anleger irgendwann (dann ist das problem) auch bei beko anlangen. gut ding braucht halt weil.....
an mr.schottenring, hahaha etc. HAHAHA

Zustimmung

 
#11
Gebe Dir recht, aber ob es noch heuer so weit kommt, daran zweifle ich ernsthaft !

Auch AT&S betreibt kaum IR - wobei es bei BEKO mehrt zu verkünden geben müsste als bei AT&S. Bei letzteren aber ist der derzeitige Kurs allerdings bei +20% vom Emmissionspreis.


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Beko Holding Forum