An ALLE!!! Umfrage: Wer ist der Meinung, daß das der Beginn des "CRASH 1999" ist?

Beiträge: 28
Zugriffe: 920 / Heute: 1
An ALLE!!! Umfrage: Wer ist der Meinung, daß das der Beginn des
cosinus:

An ALLE!!! Umfrage: Wer ist der Meinung, daß das der Beginn des "C.

 
15.10.99 22:51
#1
Grüße aus Wien an alle die mich kennen, bzw noch kennen lernen werden.

cosinus

An ALLE!!! Umfrage: Wer ist der Meinung, daß das der Beginn des
checkit:

Wieso "noch kennlernen werden.." Sollen wir Dich fürchten ? Ansonste.

 
15.10.99 23:05
#2
kommt hier bestimmt jeden 10-mal, sorry.
Meine Meinung:
Es wird bis Mitte November, maximal 2-te Januar-Woche crashen, danach
geht es steil bergauf.
Da das aber nicht sicher ist - wie alles - decke ich mich schon jetzt bei günstigen Gelegenheiten ein.

Und füühüühüüürchte miiich CHECKIT
An ALLE!!! Umfrage: Wer ist der Meinung, daß das der Beginn des
ocjm:

Re: An ALLE!!! Umfrage: Wer ist der Meinung, daß das der Beginn des

 
17.10.99 04:43
#3
der crash kommt erst in 1 bis 3 wochen und wird abgelößt von einer korrektur gen süden im dezember.

ergebnis minus 30 bis 50 % in dax und dow.

nemax >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> 2000 oder auch unter 1000.
An ALLE!!! Umfrage: Wer ist der Meinung, daß das der Beginn des
Garak_I:

Re: An ALLE!!! Umfrage: Wer ist der Meinung, daß das der Beginn des

 
17.10.99 09:57
#4
Es ist/wird keinen Crash geben. Was wir momentan erleben ist eine "Impfung" durch die FED. Der DOW wird noch bis etwa 9.500 Punkte
fallen.  
An ALLE!!! Umfrage: Wer ist der Meinung, daß das der Beginn des
HAHAHA:

Allermeisten Fondmanager, Banker schätzen Dow auf 9000 - 9300

 
17.10.99 10:14
#5
die Schätzung von  ocjm halte ich für  - vollkommen absurd, ja gerade zu lächerlich.

HAHAHA  
An ALLE!!! Umfrage: Wer ist der Meinung, daß das der Beginn des
estrich:

vollkommen absurd oder lŠcherlich sind nicht die richtigen worte,...

 
17.10.99 10:28
#6
immerhin ist alles mšglich, ob sich seine ahnungen verwirklichen wage ich aber zu bezweifeln.

gru§ estrich
An ALLE!!! Umfrage: Wer ist der Meinung, daß das der Beginn des
HAHAHA:

Um mich präziser auszudrücken:

 
17.10.99 10:50
#7
Wer glaubt, dass der nemax auf 2000 oder gar UNTER 1000 fällt, wird den Einstieg verpassen

- aber das weiss natürlich auch  ocjm.....

Bin selber zZ pessimistisch (eben bis Dow schlimmstenfalls auch 9000)

um zu präzisieren:

NEMAX unter 2000: absurd
UNTER 1000:   lächerlich !!!


HAHAHA
An ALLE!!! Umfrage: Wer ist der Meinung, daß das der Beginn des
ocjm:

Re: An ALLE!!! Umfrage: Wer ist der Meinung, re:estrich

 
17.10.99 15:01
#8
warum beschwichtigtigen fondsmanager und banker.

hast du schon mal einen autoverkäufer gesehen, der dir erklärt, daß seine autos ganz sicher in 3 monaten mit mehr als 10 % rabatt angeboten werden.

Nein!!!!!!!!!!!

fondsmanager und banker verwalten doch ein großer aktienvermögen (zweitere sogar auf eigene rechnung) und partizipieren an den wertzuwächsen.

welcher mensch behindert sich den selbst am geldverdienen, in dem er durch eigene meinungsbekundungen das wirtschaftliche umfeld negativ belastet.

die deutsche bank, die auch heute noch behauptet, daß gold kein investment ist und durch eigene mitarbeiter goldkurse von weit unter 300 $ in den nächsten wochen für realistisch hält, hat alle mitarbeiter über e-mail gebeten sich verhalten zu crash und y2k zu äußern um keine panik auszulösen.

neben bei, die db hat heute noch große shortpositionen in gold, die bei einer glattstellung zu aktuellen kursen wahrscheinlich eine weitere kapitalerhöhung notwendig macht.

die letzte kapitalerhöhung wurde auch vorher durch hauseigene derivatspekulatioenen verjubelt.

also glaubt keinem der mehr als 100.000,- € an aktien besitzt oder verwaltet, erkann garnicht objektiv informieren.

An ALLE!!! Umfrage: Wer ist der Meinung, daß das der Beginn des
HAHAHA:

Negativgeschwaffel - einfach BOLLOCKS o.T.

 
17.10.99 15:26
#9
An ALLE!!! Umfrage: Wer ist der Meinung, daß das der Beginn des
HAHAHA:

Und bitte was ist da so verwunderlich ???

 
17.10.99 15:35
#10
wenn die Banken/fonds von NEMAX unter 1000 (Deine Meldung !!),

dax unter 3000

DOw unter 6000

sprechen, dann werden diese absurden zwar trotzdem nicht erreicht

aber ein Crash wird ausgelöst.

Ein Crash der vollkommen irrational wäre und nur durch dieses (wie etwa in Deinem Sinne) Gelabbere ausgelöst würde.

Einfach lächerlich.

Ein Abwärtspotential hingegen von etwa 5-10% des Dow sind durchaus realistisch. Bei -10% wären es genau 9000.

Und die Liquidität  - wohin damit ?? Auf's Sparbuch??

Mag schon sein, dass Die Fonds derzeit ihre Anleihenanteile erhöhen (um ein paar wenige Prozent) - ein durchaus normaler Prozess - aber Europa und ganz besonders der NM werden noch heuer schöne Gewinne mögliuch machen !

Was ich Dir zugesteh, ist die TEILWEISE irrationale Bewertungen mancher NM-Titel, die aber bereits (bei vielen) schön runtergekommen sind.

HAHAHA
An ALLE!!! Umfrage: Wer ist der Meinung, daß das der Beginn des
ocjm:

Re: An ALLE!!! Umfrage: Wer ist der Meinung, daß das der Beginn des

 
17.10.99 19:37
#11
hahahahah bitte befleißige dich einer angemessereneren umgangssprache.

zu dem wohin mit dem geld hier ein kleiner tipp am rande.

gold neueinstieg bei kursen von 310 $ mit 30 % der anlagesumme und bei je 10 $ weiterer korrektur nach oben wie nach unten 30 % nachkaufen.

weiterhin sollte man langfristig die rohoepreise beobachten. ich erwarte ende 2000 kurse von 30 bis 35 $ je barrel; kurzfristig steht aber noch eine kleine abwärtskorrektur ins haus.

und für die ganz ängstlichen wie ich es zu 10 % bin.

krügerrand mit nach hause nehmen und bis 03.01.2000 gut weglegen. man schläft dan besser.
An ALLE!!! Umfrage: Wer ist der Meinung, daß das der Beginn des
HAHAHA:

Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass die Fonds jetzt auf Gold umstei.

 
17.10.99 19:52
#12
-oder Du hast mich missverstanden !

Ich habe Dich nicht nach einer Anlageempfehlung gebeten (von jemanden, der den NEMAX unter 2000 - oder gar unter 1000 sieht, nehme ich doch keine Anlageempfehlungen ernst), sondern darauf hingewiesen, dass

es - im Vergleich zu 1987 (diesen Crash hast Du ja angeführt)
gab es damals nur etwa 2% der jetzigen Pensionsfond - und diese Liquidität muss veranlangt werden (bleiben).

und diese Anlage wird nicht Gold sein !!

Rohstoffe(aktien) sind da sicher interessant für die nächsten Monate.

PS: sei nicht gleich so empfindlich ( ...befleißige dich einer angemessereneren umgangssprache.)

Im übrigen schuldest Du mir noch Antworten bzw. Deine Meinung zu den oben (unten) gemachten Argumenten (vergleich 1987, Liquidität..)

Und ich frage mich immer noch, was Du in diesem Board zu tun hast, wenn Du von "UNSEREN TECHNOLOGIEWERTEN" des NM sprichst, einen NEMAX bei 2000 oder unter 1000 siehst.

Du willst uns doch sicher nicht vor grossem Unheil bewahren, weil Du uns alle hier so gut leiden kannst.

PS: "Unheil-GURUS" in unterschiedlichster Ausprägung hatten wir in diesem Board schon genug. Von denen hat man dann mit der nächsten ERholung am NM nie wieder etwas gehört (FALK, Prior's Guru,...). Plötzlich waren sind die dann weg.

Ich halte Dich für sehr informiert und durchaus intelligent. Aber was machst Du hier eigentlich ??????


 
An ALLE!!! Umfrage: Wer ist der Meinung, daß das der Beginn des
Elan:

Meine Meinung:

 
17.10.99 20:37
#13
Der Markt wird gesteuerter Maßen in den nächsten 3-4 Wochen sehr Volatil bleiben, aber spätestens mitte November gen Höchstkursen abzielen.
Der Run wird anhalten bis zur Weihnachtswoche. Danach rechne ich mit konsequenten Gewinnmitnahmen bis einschließlich dritte Januarwoche.
Wenn die Auswirkungen des Milleniums absehbar werden und man weiß wie man damit umgehen muß, werden die Kurse erneut steil gen Höchstkursen starten.
Ich persönliche gehe spätestens bis März komplett raus aus dem Markt und orientiere mich dann gegen Sommer (Sommerloch) wie an Aktien. Bis dahin arbeite ich mit put's auf den Index...so mache ich das und so sehe ich das...

Elan grüßt
An ALLE!!! Umfrage: Wer ist der Meinung, daß das der Beginn des
estrich:

ich bin der meinung, dass das das ende des crashes war.

 
17.10.99 21:14
#14
außerdem bin ich nach der lektüre der euro am sonntag noch positiver gestimmt als sonst.
außerdem cosinus: was meinst du eigentlich mit "das", meinst du den dow jones, den dax oder den nemax allshare? was meinst du?

estrich
An ALLE!!! Umfrage: Wer ist der Meinung, daß das der Beginn des
HAHAHA:

Alle Anzeichen zeigen gegen Süden, wie begründest Du das Ende de.

 
17.10.99 21:18
#15
Estrich ??

Viele wichtige Widerstände, Linien (NEMAX, S&P und Dow) wurden unterschritten.

Woher Dein Optimismus ????

Oder ist dies reiner Zweckoptimismus (mehr Wunsch als Realität).

HAHAHA
An ALLE!!! Umfrage: Wer ist der Meinung, daß das der Beginn des
chf1:

Ich glaube nicht an einen Crash 1999

 
17.10.99 21:21
#16
Das ganze Umfeld ist doch ganz anders als 1987. Niemand will eigentlich den Crash. Wenn soviel Vermögen vernichtet wird, schlägt das auch auf die Wirtschaft durch. Der private Konsum wird massiv eingeschränkt. Wer kauft noch ein Motorboot, einen Porsche oder sonstigen Luxus, wenn er das Gefühl hat, er sein nicht mehr so reich? Der private Konsum ist eine ganz grosse Stütze der Volkswirtschaften, besonders der anerikanischen.

Auch glaube ich nicht, dass die Aktien zu teuer sind. Wie ich im anderen Thread "Sind Aktien wirklich zu teuer? - CHF 17:35 17.10.99" schreibe, sind 75% aller US-Titel jetzt sch in einer Baisse. Die hohen Index-Stände werden nur von ein paar wenigen Teteln getragen und das schon seit Monaten.

ocjm, eines würde mich noch interessieren. Wie kommst du auf einen Ölpreis von 30 - 35 Dollar? Die OPEC hat jetrzt schon Mühe die vereinbarte Förderquote einzuhalten. Wenn der Ölpreis dann wirklich zu hoch kommt, gibt es noch eine Hintertüre, die man einfach aufmachen kann, nämlich man muss nur die UNO-Sanktionen gegen den Irak lockern!

Gruss, CHF

An ALLE!!! Umfrage: Wer ist der Meinung, daß das der Beginn des
estrich:

das ist nun einmal meine philosophie als anleger. ich bin kein hellseh.

 
17.10.99 21:30
#17
mich an sinkenden kursen mit puts zu beteiligen ist für mich die verkehrte welt. ich möchte langfristig anlegen und mich durch kleine slashbacks nicht beeindrucken lassen. diese nervosität habe ich jetzt schon ein paarmal erlebt, am ende ging alles gut (also meinetwegen zweckoptimismus).
meiner zweieinhalbjähriger anlegererfahrung nach hätte ich 80% der aktien, die ich mit verlust panisch aus dem fenster geworfen habe gar nicht verkaufen müssen, denn sie haben später immer wieder kurse über meinen einkaufskursen gesehen. und außerdem liebe ich zahlen und daten, das grenzt fast an aberglaube. der schwarze freitag lag 1998 auch in der mitte des oktober, (geschichte wiederholt sich), danach ist der neue markt index von 1750 bis auf 3930 gestiegen, keiner weiß warum. auch mitte oktober 1998 zeigte alles nach unten und keiner hatte hoffnung und war dem selbstmord nah. ähnliches gab es übrigens im oktober 1997.
reicht das?
dein estrich
An ALLE!!! Umfrage: Wer ist der Meinung, daß das der Beginn des
Idefix1:

Nochmals an Estrich

 
17.10.99 21:54
#18
1998 war der tiefpunkt schon anfang oktober, wenn ich mich recht erinnere. deshalb hatte ich lange die hoffnung, daß wir den tiefpunkt dieses jahr noch früher haben würden, weil wir dieses jahr ja auch noch früher nach süden gedriftet sind. (naja, spielerei - man muß ja vorstellungen entwickeln)

ganz gefährlich ist Deine Einstellung, daß nach jedem Crash die Aktien irgendwann auch wieder höher als vor dem Crash waren. Wenn jeder so denkt, kriegen wir noch einen massiven Kursrückgang. An diesen glaube ich nach wie vor nicht - aber ich merke, wie mein Pessimismus von Tag zu Tag wächst. So irritiert mich auch die absolut positive Einschätzung von ELAN. Trotz einigen wenigen Panik-machern, bemerke ich bei der Mehrzahl der Board-Teilnehmer einen unangebrachten, bedenklichen Über-Optimismus, den ich vor einigen Wochen abgelegt habe.

Fazit: Ich werde weiter nix - aber auch gar nix - zukaufen. Frühestens im Nov. werde ich mir überlegen, ob ich diese Einstellung wieder aufgebe.


Gruß Idefix
An ALLE!!! Umfrage: Wer ist der Meinung, daß das der Beginn des
estrich:

dieses board ist nicht unbedingt repräsentativ...

 
17.10.99 22:03
#19
für alle mitteleuropäischen anleger, denn hier wird kommuniziert, außerdem ist es schon ein bisschen out, crashguru zu sein.
wenn es dich nervös macht, dass die leute wieder optimistischer werden, deine sache, mir ist das egal.
außerdem: kannst du dir einen negativen elan vorstellen?
außerdem: nicht jeder denkt so wie ich
außerdem: ich spreche nicht von crashs (ich denke nicht, daß wir einen bekommen, jedenfalls nicht jetzt)
außerdem: hey moment mal, meine einstellung ist gefährlich? für wen?
außerdem: gute nacht jetzt.
estrich
An ALLE!!! Umfrage: Wer ist der Meinung, daß das der Beginn des
Idefix1:

Gute Fragen, Estrich

 
17.10.99 22:16
#20
Ich bin sicher kein Crash-Guru, ich bin allerdings auch kein Bulle mehr.
Mir bereitet höchstens eine gewisse, in meiner Wahrnehmung zunehmende Sorglosigkeit (nicht nur an diesem Board) Kopfzerbrechen. In meinen Vorstellungen ist noch immer Platz für einen heftigen Pull-Back nach oben bei dem der NM ganz besonders gut abschneiden sollte. Aber wie oben schon gesagt ... die Nachdenklichkeit nimmt bei mir massiv zu, primär zusätzlich unterstützt durch die hohen Volatilitäten.

Gruß und außerdem auch gute Nacht

Idefix
An ALLE!!! Umfrage: Wer ist der Meinung, daß das der Beginn des
ProMaiLer:

doch, es wird eine crash geben

 
17.10.99 22:18
#21
jedenfalls glaube ich das.

ein paar tage wo wir 15-20% verlieren.
und nach sylvester wird die rally des jahrtausends starten.

zu diesem thema gibt's übrigens eine abstimmung unter www.spide.de

gruß
pm
An ALLE!!! Umfrage: Wer ist der Meinung, daß das der Beginn des
ocjm:

Re: An ALLE!!! Umfrage: Wer ist der Meinung, daß das der Beginn des

 
17.10.99 22:30
#22
wenn ihr euerm eigenen geld böse seid, müßt ihr es vernichten.

wir werden sicher noch bis ca 18. november 1999 bessere kurse sehen, aber dann kommt es ganz sicher dick.

wenn ihr meine meinung nicht hören wollt, weil sie euch nicht paßt, oder unbequem ist oder euch nervös macht, seid ihr lemminge, die sogar nach "studium" der bild am sonttag oder euro am sonntag in eurer anlagemeinung bestärkt werdet.

börse funkfioniert so:

jemand keift eine aktie in der erwartung, diese später teuerer zu verkaufen.

diese erwartung beruht zu teil auf fundamentalen erwartungen, gesamtwirtschaftlichen entwicklungen, sentiment und stimmungen.

der neue markt hat die ersten beiden bewertungsmaßstäbe aus den augen verloren und wird daher bei stimmungsumschwung besonders hart getroffen werden.

daher seber denken, selber überprüfen, selber lesen, selber daten zusammentargen und diese daten ggf auch überprüfen und nicht herrn prior, euro am sonntag eurem banker oder einem analysisten hinterherlaufen.

eigene meinungsbildung durch unabhängige informationssammlung ist der schlüssel zum erfolg.
An ALLE!!! Umfrage: Wer ist der Meinung, daß das der Beginn des
HAHAHA:

Du bist schlicht ein Panikmacher, Ocjm - nochmals:

 
17.10.99 22:36
#23
was machst Du hier an Board, wenn Du nicht in NM-werte investiert bist und dies auch für längere Zeit nicht vorhast zu tun.

Barmherziger Samariter, der uns zu warnen versucht ???

Wie gesagt, solche "Seher" wie verschwinden, sobald klar ist, dass es doch keinen Crash gibt und wurden nie mehr gelesen.....

HAHAHA
An ALLE!!! Umfrage: Wer ist der Meinung, daß das der Beginn des
ocjm:

Re: An ALLE!!! Umfrage: Wer ist der Meinung, daß das der Beginn des

 
17.10.99 23:24
#24
bis später, nach dem abstieg.
An ALLE!!! Umfrage: Wer ist der Meinung, daß das der Beginn des
Buckmaster:

Re: An ALLE!!! Umfrage: Wer ist der Meinung, daß das der Begin.

 
18.10.99 00:04
#25

Ich bin der Meinung, dass wir das schlimmste (Konsolidierung beim DOW/DAX bzw. Korrektur beim Neuen Markt)bereits hinter uns haben.
Die Vergangenheit hat doch ganz klar gezeigt, je negativer die Stimmung am Markt ist, umso mehr steigen die Aktienkurse.
Ab dem Punkt an dem die Stimmung am "negativsten" ist muss der Markt sich wieder drehen. Denn wenn alle so negativ eingestellt sind, dass Sie denken die Kurse sind viel zu niedrig um zu verkaufen müssen die Kurse einfach steigen. Da es viele Optimisten gibt die kaufen wollen, jedoch niemand mehr zu den niedrigen Kursen verkaufen will.

Für Amerika sehe ich allerdings zZt. nicht ganz so positiv wie für Europa, da dort viele Werte immer noch zu hoch bewertet sind.

Ich bín also der Meinung:
Wer jetzt bei niedrigen Kursen nicht einsteigt, ist selbst schuld.

Spätestens Ende November/Anfang Dezember werden wir eine große Jahresendrallye erleben.
An ALLE!!! Umfrage: Wer ist der Meinung, daß das der Beginn des
Edelmax:

Nein, es wird keinen Crash geben,

 
18.10.99 00:10
#26
aber es kann schon noch ein Stückchen runter gehen. Einen Nemax unter 2000 gebe ich höchstens 2% Wahrscheinlichkeit, unter 1000 wäre nur beim Ausbruch des 3. Weltkrieges möglich. Na und dann wäre es eh egal.
Ich denke, daß es spätestens ab Mitte November langsam aufwärts gehen wird, kurz vor dem Jahreswechsel wieder etwas runter. In der ersten Januarwoche wird es rasant hochgehen, nachdem man gesehen hat, daß die Sonne doch wieder aufgegangen ist. Und dann wie immer, hoch bis zum Sommer dann wieder Sep/Okt...
Den Nemax sehe ich nochmal bis 2650 fallen, dann sollte man sich wohl langsam eindecken. Aber z.B. im smax gibt es schon einige Werte, die nicht mehr viel billiger werden werden. Viel Spaß beim Stockpicking!
An ALLE!!! Umfrage: Wer ist der Meinung, daß das der Beginn des
HAHAHA:

stimme edelmax zu - auch Buckmaster: die einzige Bremse für europ.

 
18.10.99 08:04
#27
aktienmärkte ist zZ die USA
An ALLE!!! Umfrage: Wer ist der Meinung, daß das der Beginn des

ocjm, du hast meine Frage noch nicht beantwortet

 
#28
ocjm, eines würde mich noch interessieren. Wie kommst du auf einen Ölpreis von 30 - 35 Dollar? Die OPEC hat jetzt schon Mühe, die vereinbarte Förderquote einzuhalten. Wenn der Ölpreis dann wirklich zu hoch kommt, gibt es noch eine Hintertüre, die man einfach aufmachen kann, nämlich man muss nur die UNO-Sanktionen gegen den Irak lockern!

Gruss, CHF


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen