Also wenn ihr morgen Panik bekommt ihr Anfänger, aber dann:)

Beiträge: 15
Zugriffe: 1.637 / Heute: 1
Poet
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Brokat
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Evotec 6,395 € -0,05%
Perf. seit Threadbeginn:   -88,83%
Also wenn ihr morgen Panik bekommt ihr Anfänger, aber dann:) Tombomb
Tombomb:

Also wenn ihr morgen Panik bekommt ihr Anfänger, aber dann:)

 
11.04.00 00:04
#1
Das Handelsvolumen an der Nasdaq war beschissen gering, die Fonds halten sich noch zurück um billig einzukaufen. Einige stoßen ab, aber das ist die Minderheit. Und morgen wird der nm natürlich übertrieben abgeben müssen. Diese USA-Hörigkeit kotzt mich an.

Tombomb
Also wenn ihr morgen Panik bekommt ihr Anfänger, aber dann:) Buckmaster
Buckmaster:

Sollen die doch Panik bekommen, dann gibt's wenigstens wiede.

 
11.04.00 00:14
#2
Wunschliste: Evotec 80 EUR
            Poet: 50 EUR
            Net AG: 20 EUR
           
Ich glaube soviel Glück werde ich aber kaum haben...


Gute Kurse
Buckmaster
Also wenn ihr morgen Panik bekommt ihr Anfänger, aber dann:) salinger
salinger:

Bist wohl selbst noch ein Grünschnabel - ansonsten wüßtest Du doc.

 
11.04.00 00:18
#3
man in solchen marktphasen möglichst cash bleibt. letztes jahr war es genauso. die alte banker-weisheit : "bis mai verkauft man keine aktien" zählt schon lange nicht mehr.
wer jetzt investiert bleibt braucht entweder sehr gute nerven oder einen guten put - du scheinst beides nicht zu besitzen.

gruß - sali.
Also wenn ihr morgen Panik bekommt ihr Anfänger, aber dann:) Peet
Peet:

Schaut mal ei L&S vorbei !!!!! Morgen wird wieder richtig was los sein !!!! .

 
11.04.00 00:30
#4
Also wenn ihr morgen Panik bekommt ihr Anfänger, aber dann:) Karlchen_I
Karlchen_I:

Peet: Was soll los sein? Nur daß das Angebot die Nachfrage über.

 
11.04.00 00:36
#5
Also wenn ihr morgen Panik bekommt ihr Anfänger, aber dann:) Peet
Peet:

Stimmt !! So klingt es doch gleich viel besser !!! Alle rennen wieder zur T.

 
11.04.00 00:41
#6
Also wenn ihr morgen Panik bekommt ihr Anfänger, aber dann:) nonose
nonose:

Re: Also wenn ihr morgen Panik bekommt ihr Anfänger, aber dann.....k.

 
11.04.00 00:47
#7
oh ja ...wie schön  ...man kann sich kaufkurse wünschen................

systematics für  55
sanochemia  f50
popnet      für  29

vielleicht klappt  es ja  
Also wenn ihr morgen Panik bekommt ihr Anfänger, aber dann:) Buckmaster
Buckmaster:

salinger: Kein Grünschnabel sondern ein langfristig-denkender A.

 
11.04.00 01:02
#8
Woher willst du meine Nerven kennen???

Schau dir mal BWEB (NASDAQ) an. Bei 37 EUR gekauft, zwischenzeitl. auf 58 EUR gestiegen und jetzt auf 26 EUR abgesackt. Na und? Der Wert ist immer noch Top und in einem Jahr wird er mindestens über 100 EUR stehen, ob er dabei zwichenzeitlich unter 5 EUR fällt ist mir ehrlich gesagt ziemlich gleichgültig.

Noch ein paar andere Werte aus meinem Depot:

Aktie        Kaufkurs
Ricardo        22 EUR (das waren noch Zeiten ;-) )
Intershop     105 EUR
Brokat         14 EUR
Tomorrow       32 EUR
Sunburst       21 EUR
BinTec         19 EUR.

Tja, für einen Grünschnabel eine recht ansehnliche Performance...
Aber wozu sollte ich jetzt die guten Werte verkaufen, nur damit ich möglicherweise wieder den richtigen Zeitpunkt zum Einstieg verpasse? Meinetwegen kann der Gesamtmarkt in den nächsten 6-12 Monaten um 40 % einknicken und meine Aktien mit ihm, ich hätte tortzdem noch keine einzige Schweizperle auf meiner Stirn.
Das sind in etwa meine Nerven.


Außerdem habe ich garnicht gesagt, dass ich in dieser Marktphase kaufen will. Ich denke nur, falls die Werte auf meiner Wunschliste irgendwann unter die oben genannten Kurse fallen, langfristig (auf Sicht von 2-3 Jahren )ein Einstieg bestimmt nicht verkehrt ist.
Ich finde umso schnelllebiger die Börse wird, desto langfristiger muss man in seinen Anlageentscheidungen sein. Ich weiß nicht wo der Nemax morgen oder in einer Woche steht, aber ich weiß dass der Nemax in 2 Jahren  höher steht als heute. Und das ist der Vorteil eines langfristigenden Anlegers. Außerdem hat es noch den Vorteil, dass man neben den Spekusteuern noch die Transaktionskosten spart. Und den Nerven tut es auch noch gut :-)


Gute Kurse
Buckmaster
Also wenn ihr morgen Panik bekommt ihr Anfänger, aber dann:) Dixie
Dixie:

Sehr schön gesagt, Buckmaster! Ich fürchte nur, wir stellen morgen fest, .

 
11.04.00 07:56
#9
die Leute nach zwei Wochen Panikverkäufen immer noch nichts dazugelernt haben. :-(
Also wenn ihr morgen Panik bekommt ihr Anfänger, aber dann:) Allenstein
Allenstein:

Hallo Buckmaster und an alle anderen Langfristanleger...

 
11.04.00 08:12
#10
Zunächst möchte ich mich entschuldigen, daß ich mich so selten blicken lasse. Ich muß in meiner Firma einen sehr zeitaufwendigen Auftrag abwickeln und komme zu gar nichts mehr.

Hallo Buckmaster,

Deine Einstellung gefällt mir und zeugt davon, daß Du die Börsenlektionen gelernt hast. Ich denke schon immer genau wie Du und habe in der Vergangenheit durch den gelegentlich aufkeimenden "Kurzfristgedanken" eher Minus gemacht.

Daher meine Bitte an alle langfristig orientierten Anleger in diesem Forum:

Lasst Euch heute und in den kommenden Tagen der Korrektur nicht zu voreiligen Entscheidungen verleiten, sondern begreift diese Tage als Chance, Euer Depot in kleinen Schritten aufzustocken. Ich betone "in kleinen Schritten", um bei weiter fallenden Kursen den nächsten Schritt wagen zu können.

Dies hat nichts mit der Börsenweisheit "greife nie in ein fallendes Messer zu tun". Entscheidend ist, daß Ihr von Eurer Anlage und der Qualität Eurer Aktie überzeugt seid. Qualität ist für den Langfristerfolg ausschlaggebend und wird sich nach erfolgter Korrektur durchsetzen.

Zudem sollte man in diesen Tagen ein genaues Auge auf die Aktien werfen, die nur wenig oder gar nicht korrigieren. Werte, die in dieser Börsenphase Stärke beweisen (Beispiel "Highlight C."), werden in der Phase des Aufschwungs - und die kommt bestimmt - besonders gut performen.

Also, kurz gesagt, Ruhe bewahren. Langfristig zahlt sich das aus.

So, jetzt werde ich mich in die Hamburger City quälen.

Einen trotz allem schönen Tag wünscht Euch

Euer Allenstein.

Also wenn ihr morgen Panik bekommt ihr Anfänger, aber dann:) dutchy
dutchy:

Nur zu Information !!!!!!!!!!!!!!!!! Das hier wird gesteuert von Geldinstitute.

 
11.04.00 08:16
#11
Die Geldinstitute waren es die Gestern die Nas nach unten geprügelt haben.
Denn es kann doch nicht sein das immer mehr Leute Aktien kaufen und feststellen das hiermit mehr zu verdienen ist als mit Fondsen.
Also was tun wir ?
Wir schrecken sie ab und das ist weis Gott nicht schwer, ein par Mitteilungen wie Gestern in Amiland und schon wird organisiert verkauft.
Ich lach mich tot. Wir machen diese Geldinstitute usw. stark, und lassen uns  von den verprügeln und vera...
Naja ein Teilziel wird erreicht einigen werden die Hände weglassen von Aktien und wieder in Fondsen einsteigen. So werden wir willens uns Wissens manipuliert.

Gruß Dutchy
Also wenn ihr morgen Panik bekommt ihr Anfänger, aber dann:) Tombomb
Tombomb:

Ich kaufe heute EM tv und TMTV nach, AOL habe ich eine

 
11.04.00 08:39
#12
big position. Siemens hab ich vor 6 Wochen schon hinzugefügt.

Tombomb
Also wenn ihr morgen Panik bekommt ihr Anfänger, aber dann:) Dixie
Dixie:

Heute ist ein guter Zeitpunkt, Poet nachzukaufen. Der Aktionär schreibt d.

 
11.04.00 08:44
#13
Poet - gigantisches Wachstum
Der Aktionär 10.04.2000

Die Investmentstrategen des Anlegermagazins "Der Aktionär" empfehlen die Titel des Datenbankspezialisten Poet zum Kauf. Die in Kalifornien ansässige Firma gehöre zu den wachstumsstärksten und innovativsten Unternehmen der Technologiebranche. Poet ist nicht nur Technologieführer im Bereich objektorientierter Datenbanken für komplexe Anwendungen, sondern zusätzlich mit hochleistungsfähigen B2B-Lösungen im E-Commerce-Sektor aktiv. Allein dem Markt für objektorientierte Datenbanken wird ein Umsatzwachstum von 201 Millionen Dollar im Jahr 1998 auf mehr als eine Milliarde Dollar in 2002 vorrausgesagt.


Im E-Commerce-Bereich arbeitet Poet mit dem Branchenprimus Ariba zusammen und hat somit Zugang zu dessen hochkarätiger Kundenbasis - mit klingenden Namen wie Lucent und Dell. Poet`s Online-Katalog-System eCS verbindet Zuliefererindustrien mit den Beschaffungssystemen der E-Commerce-Firmen unter Einbeziehung des neuen Standarts XML, der die Definition beliebiger Produktdaten und Dokumentenstrukturen unabhängig vom verwendeten Browser erlaubt.


Während Poet im abgelaufenen Geschäftsjahr bei einem Umsatz von 10,6 Millionen Dollar einen Verlust von 5,6 Millionen Dollar einfuhr, soll schon im Jahr 2001 die Gewinnzone erreicht werden. Die Umsätze sollen bis 2002 auf 50 Millionen Dollar anspringen, so dass in diesem Jahr bereits mit einem positiven DVFA-Ergebnis in Höhe von etwa 6 Millionen Dollar gerechnet wird. Aufgrund der exorbitanten Wachstumsraten bei objektorientierten Datenbanken sollte Poet nach Ansicht von "Der Aktionär" in Zukunft zu den Überfliegern am Neuen Markt gehören. Die momentane Korrektur am Neuen Markt sollte deshalb zu Käufen genutzt werden. Das Kursziel für Poet wird mit 180 Euro veranschlagt.


Also wenn ihr morgen Panik bekommt ihr Anfänger, aber dann:) Karlchen_I
Karlchen_I:

Ich weiß nicht, ob heute schon der Tag ist, an dem man zukaufen s.

 
11.04.00 08:56
#14
mir zu denken gibt, ist, daß gestern der Nasdaq bei einem vergleichsweise geringem Handelsvolumen in den Keller gerauscht ist. Gut, man kann sagen, daß somit der Verkaufsdruck nicht so hoch war. Man kann allerdings auch sagen, daß kaum einer unten stand, um das Fallobst aufzusammeln. Gerade in der letzten Handelsstunde ging es bergab. Man hielt sich offenbar an den Spruch: "Nie ins fallende Messer greifen!"
Also wenn ihr morgen Panik bekommt ihr Anfänger, aber dann:) ReWolf

Für die positive meldung geht aber poet ziemlich weit in den

 
#15
keller. ich bin auch am überlegen ob ich kaufen soll. mir erscheint aber der verlust von 1999 doch für den jetzigen kurs ziemlich hoch zu sein. die gewinnzone wird erst 2001 erreicht. was ist mit 2000?


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Poet Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  37 Bundesaufsichtsamt prüft Kursmanipulationen durch 3sat-Börse! Buckmaster ecki 26.03.05 16:40
  27 Hat jemand aktuelle NEWS, bullenfalle76 lucy 07.04.04 09:47
  103 POET 928040! Es kann und es wird losgehen ! SchwarzerHengst Bullpark 08.03.04 03:02
  20 Nächste Woche 2 heiße Aktien! soros soros 08.03.04 02:33
  112 POET Bowwarrior augenauf 23.02.04 18:55