Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht
... 26 27 28 1 2 3 4 ...

Allianz

Beiträge: 693
Zugriffe: 231.750 / Heute: 173
Allianz 157,25 € -0,76% Perf. seit Threadbeginn:   +22,23%
 
Allianz nuessa
nuessa:

Allianz

17
24.12.05 11:58
#1
WKN: 840400   ISIN: DE0008404005

Aktie & Unternehmen
Geschäft Versicherungsunternehmen
Homepage www.allianz.com
Aktienanzahl 395,9 Mio
Marktkap. 50.929,3 Mio
Indizes/Listen DAX (Per.), Eurostoxx 50, Prime Standard, HDAX, CDAX, Stoxx 50
667 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht ... 26 27 28 1 2 3 4 ...


Allianz crunch time
crunch time:

Zahlen sind raus und besser als mancher

 
11.11.16 09:13

erwartet hat.

Allianz-Aktie zieht an: Gewinn steigt deutlich - Pimco macht Hoffnung -  www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...Hoffnung-1001516851 "...für das dritte Quartal einen Gewinnsprung deutlich über den Markterwartungen: Der operative Gewinn legte um 18 Prozent zu auf 2,9 Milliarden Euro, der Überschuss sogar um 37 Prozent auf 1,9 Milliarden. Die Allianz-Aktie lag vorbörslich 1,2 Prozent im Plus. .."

Wobei ich nicht so ganz davon überrascht bin, da man ja nachrichtenmäßig sehen konnte in Q.3gab es keine besonders belastende Anzahl von Großschadensereignisse. Und auch die News von der (scheinbaren) Bodenbildung bei den Abflüssen von bei Pimco ist nicht wirklich neu. Wurde in den letzten Monaten mehrfach schon mitgeteilt. Auch die weitere Festigkeit des Dollar gegenüber dem Euro hilft da mit, daß die Allianz leicht über Plan liegt. Zur einer Sonderdivi wird man seriöserweise nichts sagen solange das Gesamtjahr nicht vorbei ist. In Q.4 könnte bis zum 31.12. noch immer etwas Großes an Schäden theoretisch passieren und dann müßte man wieder zurückrudern. Würde ohnehin auch lediglich mit einer erhöhten Ausschüttungsquote bei der  regulären Divi gegenüber dem Vorjahr rechnen. Wichtigster Treiber der jüngsten Zeit scheint mir aber weiterhin die möglioche Zinswende zu sein und die damit einhergehende Branchenrotation nach der US Wahl. Nach der Wahl von Trump flogen gestern Bank- und Versicherungsaktien extrem hoch, Immobilienaktien und andere Werte die von niedrigen Zinsenprofitierten stark profitierten, fielen dafür weit ans Ende im Index. Man geht also davon aus mit Trump wird durch Steuersenkungen ( höheres Defizit) und mit der ohnehin schon von der FED angekündigten deutlich anziehenden Inflaltionserwartung für 2017 die Zeit der Nullzinsen vorbei gehen. In Deutschland fiel der Bundfuture kräftig und die Zinsen für 10 jährige Staatsanleihen steigen. Allianz sollte weiter davon profitieren, wenn die Zinsen weiter anziehen (wobei man auch nicht denken sollte da steigen die Zinsen nun gleich um 2 oder 3%). Aber wenn die Öl-/Energiepreise nochmal weiter steigern würden in 2017, dann wäre es schon ein klares klettern nach oben. Und wenn die FED im Dezember den nächsten Schritt machen würde, dann wäre das Thema sowieso wieder in den Köpfen stärker präsent, daß ein nachhaltigerer Wendepunkt in der Geldpolitik stattfindet, dem sich auch die EZB nicht auf Dauer entziehen kann. Leider dämpfen höhere Zinsen auch die Gesamtbörse, da mit steigenden Zinsen auch die Alternativlosigkeit  wieder weniger wird und damit nicht soviel Geld alleine in Aktien gesteckt würde.
============================

Donnerstag, 10.11.2016 - BUND Future: Das war es - Brachialer Bullenmarkt wird beendet
Seit Wochen ereignen sich an den Finanzmärkten tektonische Verschiebungen. www.godmode-trader.de/analyse/...lenmarkt-wird-beendet,4970102




Allianz youmake222
youmake222:

Allianz legt im Sommer dicken Gewinnsprung hin

 
11.11.16 09:26
Allianz 22171375
Geringe Katastrophenschäden und ein starkes Lebensversicherungsgeschäft haben der Allianz im Sommer einen überraschend kräftigen Gewinnsprung beschert. 11.11.2016
Allianz Brotkorb
Brotkorb:

run baby run

 
11.11.16 09:30
:D
Allianz Glückstein
Glückstein:

Das mit den Lebensversicherungen ist schon toll

 
11.11.16 09:35
Da hatte man/ich weniger erwartet.
Allianz crunch time
crunch time:

um die 156,30 liegt erstmal ein dicker Widerstand

 
11.11.16 09:48
Man ist in 2 Tagen um über 20€ gestiegen und hat zwei größere Gaps hinterlassen. Also da muß man mal schauen, ob man da kurzfristig nicht doch etwas nochmal durchpusten will auf den frischen Höhen bevor man sich intensiver um die 156,30 kümmert. So völlig unerwartet kam ja dann auch alles nicht bei den Q.3 Zahlen für die inst. Profis. Wichtig wäre halt nur, daß man nicht mehr unter 148 läuft. Der Rest wird sich die kommenden Wochen dann zeigen. Sollte der DAX auch mal die 10800/830 nachhaltig rausnehmen, dann würde es eh leichter auch über die 156,30 bei der ALV weiter zu maschieren Richtung des nächsten Widerstandes. Also die Richtung stimmt weiter, nur das Tempo ist vielleicht zu zackig.
Allianz crunch time
crunch time:

#673 hatte das Chartbild vergessen mitzuposten

 
11.11.16 09:51


(Verkleinert auf 50%) vergrößern
Allianz 951714
Allianz Davidpl966
Davidpl966:

Wieder mal ganz toll...

 
11.11.16 11:56
... wie schnell die Aktie wieder 4 Euro verliert, ohne Not.
Allianz crunch time
crunch time:

was soll das Gejammer wegen? Ich bin zufrieden.

 
11.11.16 13:06
Gab wunderbare Kaufkurse die letzten Tage. Man ist mal eben über 20€ gestiegen in kürzester Zeit, hat alte Abw.trends und Widerstandsmarken dabei überwunden und hat heute (wenig verwunderlich) das Eröffnungsgap wieder geschlossen, da auch der Gesamtmarkt nach einer freundlichen Eröffnung wieder stärker zurückkam. Wenn man so schnell so hoch steigt, dann gibt es eben auch mal Gewinnmitnahmen, wenn man dann an wirklich größeren Widerständen ankommt und zugleich der Gesamtmarkt kurzfristig überhitzt wirkt und man größere Gaps auf der Unterseite sieht. Viele Kurzfrist-Spekulanten habe auf gute Allianzzahlen gewettet. Von daher  auch etwas "sell on good news", wenn in der Vorzeit schon viel Anstieg vorauseilend zu sehen war. Jetzt steckt man irgendwo zwischen 148 und 156. Kann sein man möchte ein paar Tage länger noch etwas verschaufen. Aber wenn es überraschend bald über 156,30 gehen würde, dann spängen viel Leute wieder auf den Zug. Muß man mal abwarten wie lange die Trump-Rallye läuft. Politische Börsen haben oftmals nur kurze Beine und aktuell steigende Zinsen/ festere Geldpolitik ist eigentlich auch nicht für Börsen das Ideale. Denke aber unter normalen Umständen lassen sich die Fondsmanager nicht mehr die Butter vom Brot nehmen in diesem Jahr und wirkliche Dips sollten damit erstmal vorbei sein. Zinsanstieg im Dez. durch die FED dürfte auch die Masse erwarten, falls die US-Arbeitsmarktdaten nicht unerwartet nochmal zurückfallen. Muß man jetzt eben abwarten bis nicht nur der Dow, sondern auch der  (in meinen Augen wichtigere) S&P500 mal ein neues NACHHALTIGES Allzeithoch macht. Das fand gestern nämlich dort nicht statt. Und bis der DAX sich NACHHALTIG über 10800/830 etablieren kann.
(Verkleinert auf 54%) vergrößern
Allianz 951771
Allianz crunch time
crunch time:

Analystenlogik?

 
11.11.16 13:43

Kein Wunder warum Analysten nicht als die hellsten Kerzen auf der Torte angesehen werden. Wenn man bei heute schon erreichten 155€ , dann danach als Rating "Buy" ausruft und als Kursziel 155€ angibt. Bedeutet es doch in der Realität: "Leute kauft, daß Kursziel ist erreicht, mit höheren Kursen rechne ich nicht".

www.aktiencheck.de/exklusiv/..._zum_Kauf_Aktienanalyse-7538350 - 11.11.16 12:08 Thomas Seidl, Analyst von Bernstein Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse nach Q3-Zahlen weiterhin zum Kauf der Aktie des Versicherungsgiganten Allianz SE .....Thomas Seidl, Analyst von Bernstein Research, hat in einer aktuellen Aktienanalyse das "outperform"-Votum für die Allianz-Aktie mit einem Kursziel von 155 Euro bestätigt. (Analyse vom 11.11.2016)


Was für ein Blödsinn. Wenn man nicht mehr mit höheren Kursen rechnet, dann wäre es eine schwache Halteposition oder sogar eine Sell-Position, da man das Geld nehmen müßte für Aktien die deutlich unter den ausgerufenen KZ liegen. Na ja , Analysten halt.

www.presseportal.de/pm/8185/1234164
Auswertung von rund 7.150 Aktien-Empfehlungen von mehr als 30 Banken und Analysten-Häusern ....Mehr als die Hälfte der Empfehlungen erwies sich im Nachhinein als wenig zutreffend. Im Kasino auf Rot oder Schwarz zu setzen, hätte wohl eine bessere Trefferquote gebracht.

Warum Prognosen von Börsen-Analysten sinnlos sind 20.03.2016  - www.welt.de/finanzen/geldanlage/...nalysten-sinnlos-sind.html

Allianz Davidpl966
Davidpl966:

Das ist kein Gejammer...

 
11.11.16 15:27
... sondern ein Seufzer über das mal wieder totale sinnfreie Handeln von irgendwelchen Marktexperten. Nach diesen Zahlen stehst Du nach wenigen Stunden wieder da, wo du vorher warst, ohne Not, man müsste nur ein bisschen Ausdauer behalten, aber offensichtlich begnügen sich viele mit weniger, als möglich wäre.
Allianz Aquamarin
Aquamarin:

Allianz: Im günstigen Einkauf liegt der Gewinn

 
15.11.16 19:25

Allianz: Im günstigen Einkauf liegt der Gewinn

www.boerse-global.de/...nstigen-einkauf-liegt-der-gewinn/10309



Allianz Regina Lü
Regina Lü:

Die Allianz

 
16.11.16 15:03
macht sich jetzt wohl auch auf den Weg nach unten. Wahrscheinlich wird das Gap bei ca. 146 Euro geschlossen. Ein Rücksetzer bis auf 143 Euro wäre noch besser. Viele Anleger die noch nicht an Board sind, haben dann die Möglichkeit noch einzusteigen. Entgegen der Analysten könnte die Allianz dann bis auf 160 Euro mittelfristig ansteigen. Im letzten Winter war sie ja bis auf 170 Euro geklettert. Seit dem hat sich bei der Allianz nichts verschlechtert. Ganz im Gegenteil. ... Das ist aber alles nur meine Meinung.  
Allianz crunch time
crunch time:

@ Regina Lü

3
18.11.16 11:08
Also Gap könnte sicher bei einer Ausdehung der  Konso geschlossen werden und wäre auch nicht tragisch. Muß aber nicht zwangsweise hier ein Common Gap sein. Genauso könnte man auch z.B. über noch 148 bleiben und dann wieder nach oben drehen, falls der Gesamtmarkt doch Lust bekommt auf eine Jahresendrallye. Die Region um die 156 nach oben rauszunehmen ist angesichts der deutlichen Überkauftheit  kurzfristig wohl nicht  ganz so schnell zu erwarten. Wenn man diese Überkauftheit nun auskonsolidiert, auf welchem Levelbereich auch immer, dann könnte durch die zunehmende Zinsphantasie für 2017 durchaus der Bereich um 156 doch noch fallen (solange nicht parallel irgendein unerwarteter Megaschadenfalls die Gewinne zu sehr noch anknabbert). Je näher man dem 04.12.16 kommt, d.h. dem Tag der Abstimmung in Italien, desto vorsichtiger dürfte der Markt werden zuviel schon vorauszulaufen. Sollte Italien für die Verfassungsänderung stimmen, dann könnte man noch immer eine Weihnachtsrallye auf den letzten Metern hinlegen. Den Zinsschritt der FED Mitte Dez. erwarten wohl inzwischen 99% der Leute. Sollten die kommenden US-Arbeitsmarktdaten o.k. sein (was auch so ziemlich alle erwarten), dann ist das bereits eingepreist. Von daher mal schauen wie es ab dem 5.12. dann läuft und wieweit die ALV bis dahin schon auskonsolidiert ist.
(Verkleinert auf 45%) vergrößern
Allianz 953278
Allianz Regina Lü
Regina Lü:

@ crunch time

 
21.11.16 10:59
So wie du das beschrieben hast, sehe ich das auch so. Bei dem was da anliegt, könnte es im nächsten Monat nochmal riskant werden. Meine Befürchtungen scheinen sich heute morgen zu bestätigen. Im Moment liegt der Kurs unter 150 Euro.  Die Indikatoren werden negativ. Die Allianz bleibt aber weiterhin interresant. Vieles entwickelt sich positiv.
Bei 130 Euro habe ich sie gekauft und bin bei 145 raus. Die Wirbel um Trump hat mich verunsichert. Ich suche jetzt wieder einen Einstiegszeitpunkt.
Sollte es so sein, dass 2017 ein Aktienrückkaufprogramm kommt, dann wird die Allianz im nächsten Sommer bestimmt nochmal runter geprügelt. Ich glaube nicht, dass die  bei 150 Euro kaufen.
Allianz dreherth
dreherth:

# crunch wir laufen bis Weihnachten auf

 
22.11.16 14:51
die 157.- Euro zu. Wenn der Gesamtmarkt noch anzieht werden es sogar 160.- Euro. Deine Grafik ist zutreffend
Allianz Regina Lü
Regina Lü:

Ich sags ja, wie weit geht es noch abwärts?

 
28.11.16 17:56
Bis 145 Euro?
Allianz A987
A987:

Kursentwicklung

 
30.11.16 09:52
Was denkt ihr, wie stark wird der Aktienkurs der Allianz auf das Italienreferendum reagieren bzw sich generell im Angesicht der politischen Unsicherheiten entwickeln (zunehmender Einfluss von Populisten/rechten Politikern, Euro und EU stehen vor rießen Problemen,.....)? Oder wird die Allianz, auf lange Sicht gesehenam, am Ende gar als einer von wenigen Gewinnern dastehen, falls es wieder zu steigenden Zinsen, was ja bekanntlich Gift für die Aktienmärkte ist, dastehen?  
Allianz dreherth
dreherth:

# Regina hättest mal auf crunch und mich

 
07.12.16 10:05
hören sollen und einsteigen. So wie crunch und ich das aufgezeigt haben trifft es wohl nun doch auch zu. Wir sind gute 2 Wochen vor Weihnachten kurz vor 157.- Euronen. Da werde ich mir doch langsam überlegen ob ich mit meinem OS mal rausgehe und bei einem Rücksetzer wieder einsteige. Schaun wir mal . . .  ein nettes Weihnachtsgeschenk ist auf jeden Fall schonmal finanziert.
Allianz Ronni0151
Ronni0151:

Das würde ich nicht tuen,

 
07.12.16 18:52
denn der Wiederstand liegt bei 156,40 €. Wenn dieser genommen wird, dann sehen wir Kurse um die 170 €, bestenfalls 180 €. Es bleibt also in den nächsten Tagen sehr spannend. Viel Glück :-)
Allianz Regina Lü
Regina Lü:

Wir sind ja nochmal bis 146 Euro zurückgekommen

 
07.12.16 20:38
Meine Annahme war richtig. Die Frage ist jetzt, wie weit geht es in den nächsten Tagen?
Ich glaube an die Wahrscheinlichkeit, dass wir in den nächsten 2 Jahren Richtung 200 Euro laufen könnten. Das liegt dann auch am Gesamtmarkt.  Vorher geht es aber nochmal gen Süden, im nächsten Jahr. .... Meine Meinung.
Allianz crunch time
crunch time:

so, jetzt mal bitte die 156 nachhaltig rausnehmen

2
08.12.16 15:03
und sich mehr Richtung 170 orientieren in den nächsten Wochen und Monaten.  
(Verkleinert auf 51%) vergrößern
Allianz 957373
Allianz mrsepp
mrsepp:

per xetra schluss

 
08.12.16 18:13
haben wirs geschafft :)

Auf zu 170 Euro!
Allianz Ronni0151
Ronni0151:

Allianz ist der Hammer im Quadraht,

 
08.12.16 18:57
wenn das so weitergeht, dann sehen wir vor Weihnachten noch die 170 :-) Und die Aktie ist immer noch günstig bewertet (siehe KGV) Heute wäre wichtig, dass sie über 158 schließt, dann geht es morgen weiter nach oben.
Allianz katzenbeissser
katzenbeisss.:

ich sach´ma so...

 
08.12.16 20:11
Kaufgrund ist bei mir IMMER 125 o. 128. 155-157 sind aber nur gut 30 Euro mehr. Bei einer DAX-Hausse wäre auch der jetzige Kurs noch Kaufgrund...
Allianz crunch time

so, erstmal ist man über das Stöckchen 156

 
gesprungen, jetzt muß man auch zusehen es weiter zu verteidigen. Also ich brauche nicht  schnelle 170 zu Weihnachten. Darf auch gerne erst Ostern 2017 kommen. Hauptsache es kommt :) Der DAX hat  schon im Bereich 11400/500 wieder die nächste größere Hürde und damit nurnoch wenige Prozent nach oben Platz für schnelle Schritte. Eine Allianz rennt aber nicht ohne Gesamtmarkt immer weiter. Könnte auch ab/um die 160 schon wieder zäher werden, wenn man dann vielleicht kommende Woche im Dunstkreis von FED Meeting und großem Verfalltag nochmal etwas vom Gas geht nach dem schnellen jüngsten Run.
(Verkleinert auf 43%) vergrößern
Allianz 957450

Seite: Übersicht ... 26 27 28 1 2 3 4 ...

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Allianz Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
17 692 Allianz nuessa crunch time 08.12.16 20:18
9 68 Allianz bald Pleite? deadline Frank72 04.02.16 08:31
6 53 Allianz!! Kaufen!! ottifant29 alpenland 14.12.15 11:05
21 1.261 Inside: Allianz AG cv80 Andrew6466 09.06.15 23:37
32 3.179 Und wieder Richtung Süden: Deutsche Bank(en) Peddy78 youmake222 27.09.14 00:34