Aktien Tokio: Nikkei erholt sich nach Wall Street-Vorgaben - Euro schwächer

Beitrag: 1
Zugriffe: 74 / Heute: 1
Aktien Tokio: Nikkei erholt sich nach Wall Street-Vorgaben - Euro schwächer Johnboy

Aktien Tokio: Nikkei erholt sich nach Wall Street-Vorgaben - Euro sch.

 
#1
Aktien Tokio: Nikkei erholt sich nach Wall Street-Vorgaben - Euro schwächer
TOKIO (dpa-AFX) - Die asiatische Leitbörse in Tokio hat am Donnerstag im frühen Geschäft ihre Talfahrt gestoppt. Der Nikkei-Index  für 225 führende Aktienwerte erholte sich nach der positiven Vorgabe der Wall Street um zwei Prozent. Um 11.00 Uhr Ortszeit notierte das Börsenbarometer einen kräftigen Gewinn von 324,91 Punkten beim Stand von 16.369,35 Punkten. In den sechs vorangegangenen Handelstagen hatte der Nikkei-Index mehr als 1.500 Punkte verloren.

Der US-Dollar tendierte unterdessen zum Yen fester. Um 11.00 Uhr Tokioter Ortszeit wurden für einen Dollar 107,61-64 Yen bezahlt, nach 106,66-69 Yen am späten Mittwoch. Der Euro  notierte im frühen Geschäft schwächer mit 0,9032-35 Dollar nach 0,9056-59 Dollar am Vortag um 17.00 Uhr Ortszeit. Zum Yen wurde der Euro  mit 97,25-30 Yen gehandelt nach 96,59-64 Yen am späten Mittwoch./af/DP/mk



Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen