Aktien Neuer Markt Schluss - Kräftiger Kursrutsch !!!!

Beiträge: 3
Zugriffe: 322 / Heute: 1
SER Systems kein aktueller Kurs verfügbar
 
Aktien Neuer Markt Schluss - Kräftiger Kursrutsch !!!! börse1
börse1:

Aktien Neuer Markt Schluss - Kräftiger Kursrutsch !!!!

 
21.09.99 21:17
#1
 
  Aktien Neuer Markt Schluss: Kräftiger Kursrutsch !!!!


  GEWINNER  DES  TAGES:  EMPRISE  -
  und LINTEC als SCHLUSSLICHT.

  EMPRISE    zogen  um 22,64% auf
  25,51  Euro  an. Das Unternehmen erhofft
  sich durch eine neue Technologie für die
  schnelle  drahtlose Datenübertragung der
  Firmen-Tochter Mediascape Communications
  einen   deutlichen  Ertragszuwachs.  Die
  Emprise-Meldung   vom  Morgen  zog  nach
  Aussage     eines     Händlers     viele
  Retail-Kunden  an,  er machte eine ganze
  Menge Orders via Consors aus. Allerdings
  bezweifelte   der   Experte,   dass  der
  Anstieg  sich  langfristig halten werde,
  seiner  Meinung  nach steht das Kursplus
  nur      auf      wackeligen     Beinen.

  LINTEC    rutschten  um -12,38%
  auf   88,50   Euro.  Zunächst  war  kein
  Grund für den Kursrutsch in Erfahrung
  zu bringen.
      MELDUNGEN VOM TAGE

  Die   Aktie   der   Berliner   TELES  AG
   schloss  bei  34,05  Euro und
  fuhr  damit einen Verlust von 5,42% ein.
  Im  Markt  kursierte  am  Nachmittag die
  Nachricht  vom  angeblichen  Verkauf der
  Tochter  Strato  AG.  Nach Meldung eines
  Internet-Branchendienstes   interessiert
  sich       Bertelsmann      für      das
  Multimedia-Unternehmen.

  Die    Aktie    von   BROKAT  
  reagierte  mit  einer  kaum  veränderten
  Tendenz   von   plus   0,05%  und  einem
  Schlussstand  von  104,00  Euro auf eine
  Kauf-Empfehlung   der   West   LB.   Die
  Experten  unterlegten  ihre Einschätzung
  mit  der  überzeugenden Präsentation des
  Unternehmens     im     Rahmen     einer
  Analysten-Konferenz.  Zudem  untermauern
  die  kürzlich  erfolgten Geschäftszahlen
  die                        optimistische
  Einschätzung des Brokerhauses.

  WAVE   LIGHT    schlossen  bei
  20,00  Euro  (+13,31%);  für den Anstieg
  des  Wertes  habe  es  keine  besonderen
  Ergebnisse   gegeben   und   auch  keine
  logische Erklärung, hieß es vom Parkett.
  Da der Titel sich mit rund 920.000 Stück
  aber    recht    markteng   präsentiere,
  reichten nach Meinung eines Händlers die
  bislang  umgesetzten  etwa  70.000 Stück
  für  einen  kräftigen  Kursanstieg  aus.

   MICROLOGICA schloss mit 27,49
  Euro (-11,04%). Marktteilnehmern zufolge
  realisierten  offenbar  viele Investoren
  derzeit nach dem Anstieg der vergangenen
  Woche  und dem Aktiensplit ihre Gewinne.

  PROUT  AG   verabschiedete sich
  mit 12,80 Euro (+3,23%). Das Unternehmen
  gab   eine  Kooperation  mit  der  Dazel
  Corporation bekannt. Die 100%ige Tochter
  von   Hewlett-Packard    biete
  Komponenten  für  Computer-Netzwerke  an
  und  vertreibe  seine  Produkte  nur  an
  Großkunden.

  ID-MEDIA    notierten  zuletzt
  unverändert    bei   38,50   Euro.   Das
  Unternehmen  hatte einen Auftrag für die
  englische        Tochter       gemeldet.

  Die  Aktie  der  DEUTSCHEN ENTERTAINMENT
  AG    wurden  zum Börsenschluss
  bei  33,10  Euro  (+5,08%) gelistet. Für
  das kommende Jahr verfügt die Firma nach
  einer   Meldung   vom  Morgen  über  ein
  Auftragsvolumen  von  200  Mio. DM, dies
  sei   im   Vergleich  zum  Vorjahr  eine
  Verdoppelung.     Für    das    laufende
  Geschäftsjahr           sei          ein
  Umsatz von 190 Mio. DM geplant.

  Die  Aktie  der SER SYSTEME AG
  notierte  zum Handelsende bei 43,70 Euro
  (-2,89%).   Das  Unternehmen  teilte  am
  Morgen  die  Übernahme  der  CSE Systems
  GmbH und der CSE Solutions GmbH mit. Die
  Akquisition     solle     1999     einen
  Umsatzbeitrag von 12 Mio. DM liefern.

  Die   Aktie   der  MEDION  AG  
  reagierte  nicht  auf die Ergebnisse des
  Unternehmens und schloss unverändert bei
  260    Euro.   Die   Firma   hat   ihren
  Jahresüberschuss     im    Geschäftsjahr
  1998/99  von  17,8 Mio. auf 34,9 Mio. DM
  fast verdoppelt. Der Umsatz sei von 1,07
  Mrd.   auf   1,6   Mrd.   DM  gestiegen.

  Die     Aktie     der     Internet-Firma
  FORTUNECITY   schloss bei 10,00
  Euro  (-1,48%). Das Unternehmen will den
  australischen         Online-Spielekanal
  Hotgames.com           übernehmen./fl/xs

  (Tue, 21.Sep.1999 / 18:41)


 
Aktien Neuer Markt Schluss - Kräftiger Kursrutsch !!!! börse1
börse1:

WAVE LIGHT + 13,31% und keiner weiß warum !!!!

 
21.09.99 21:20
#2
   WAVE   LIGHT     schlossen  bei
   20,00  Euro  (+13,31%);  für den Anstieg
   des  Wertes  habe  es  keine  besonderen
   Ergebnisse   gegeben   und   auch  keine
   logische Erklärung, hieß es vom Parkett.
   Da der Titel sich mit rund 920.000 Stück
   aber    recht    markteng   präsentiere,
   reichten nach Meinung eines Händlers die
   bislang  umgesetzten  etwa  70.000 Stück
   für  einen  kräftigen  Kursanstieg  aus.
Aktien Neuer Markt Schluss - Kräftiger Kursrutsch !!!! HAHAHA

Vor kurzem war im Österreichischen Fernsehen ein sehr postiver Ber.

 
#3
über die wirtschaftliche Zukunft von Lasertechnologie

Hätte besser aufpassen sollen

(PS: österreichische Anleger waren es nicht - für die sind selbst die VW-Aktie zu spekulativ)


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem SER Systems Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  1 SER Systeme - US News m.T. SER -> ariva Bandit kriskrost 25.05.15 14:52
  6 wann beginnt der nächste Zock? dreyser Investisseur 08.09.11 18:59
2 117 die neue geldruckmaschine ajemi axel1234 31.08.11 17:43
  139 Ser System- Neue Meldung? steffi13 CaptainMaulwuerfel 19.01.11 19:02
  49 PUSH Push schon 9 % Plus mothy Atzetrader 26.10.10 01:47