Adultshop.com heute 36%!!!! WAS MORGEN?

Beitrag: 1
Zugriffe: 224 / Heute: 1
CMGI INC. NEW kein aktueller Kurs verfügbar
 
Adultshop.com heute 36%!!!! WAS MORGEN? minusman

Adultshop.com heute 36%!!!! WAS MORGEN?

 
#1
Website startet !
Double Digit hat sie ins Musterdepot aufgenommen.

Zocker online berichtet regelmäßig. Hier die letzte Ausgabe!

www.zockeronline.de


__________________________________________________
       
      INHALT:
      __________________________________________________
       
      Seite 1: Zocker-Depot: + 214 % seit 14.10.98. Keine Depotänderung.
      Seite 2: Zocker-Strategie, Börsensplitter.
      Seite 3: Adelong-Opti, Leserbriefe.
      Seite 4: Charts: Pacific Rim, Helvetic Star, Magna Pacific, Plexus
      International.
      Seite 5: Zocker-Watchlist, Hotlines.
       
      __________________________________________________
       
      Seite 1   -   FUNDAMENTALDATEN DEPOTWERTE
      __________________________________________________
       
      Pacific Rim Investment Corporation Ltd.
        G/A 99e: 0,0575
        G/A 00e: 0,0861
        KGV 99e: 10,6
        KGV 00e:  7,0
        Internet: www.PacRimInvest.com
       
      Helvetic Star AG
        G/A 99e: 8,09
        G/A 00e: 9,32
        KGV 99e:  5,7
        KGV 00e:  4,9
        Internet: www.Nebag.ch
       
      Magna Pacific (Holdings) Pty. Ltd.
        G/A 99e: 0,0146
        G/A 00e: 0,0184
        KGV 99e: 24,0
        KGV 00e: 19,0
        Internet: www.MagnaPacific.com.au
       
      Plexus International Limited
        G/A 99e: n.a.
        G/A 00e: n.a.
        KGV 99e: n.a.
        KGV 00e: n.a.
        Internet: www.plx.com.au
       
      Erläuterung:
      G/A = Gewinn in Euro pro Aktie, Schätzungen von Austock
      Stockbroking/Invera/BNP Equities, KGV = Kurs/Gewinn-Verhältnis,
      Pacific Rim und Magna Pacific Geschäftsjahre 1999/00, 2000/01,
      Währungsumrechnung mit 1 Euro = AUD 1,58 = CHF 1,58.
       
      __________________________________________________
       
      Seite 2   -   ZOCKER-STRATEGIE
      __________________________________________________
       
      Im letzten Quartal 1999 ist unsere Defensivstrategie nicht immer
      aufgegangen. Wir setzten auf einen zu hohen Bargeldanteil und
      Sondersituationen bei dynamischen Nebenwerten, anstatt mit vollem
      Kredit in die „Internet-Blue-Chips“ hineinzugehen. Dort war das Geld zu
      verdienen, wozu braucht man einen Ukrainischen Eurobond oder eine
      Magna Pacific, wenn man mit Yahoo schnell verdoppelt.
       
      Trotzdem werter Leser wird unsere Strategie noch aufgehen.
      Erfahrungsgemäß schwenkt im Verlauf eines Börsenaufschwunges das
      Interesse von den bereits teuren Schwergewichten des Marktes zu
      den zurückgebliebenen Nebenwerten. Und so wird es auch diesmal
      sein. Eine rasche Strategieänderung ist also nicht nötig, auch der
      Cash-Anteil bleibt hoch, um schnell einen der Favoriten für das Jahr
      2000 aufnehmen zu können. Schade ist nur, dass wir weiterhin aus
      Fairnessgründen (mangelnde Zuteilungschance für Kleinanleger) keine
      Neuemissionen aufnehmen. Hier lohnt es sich momentan aber doch,
      faktisch alle IT-Emissionen entwickeln sich derzeit prächtig.
       
      Legen Sie sich ruhig ein paar Infonet ins Depot! Die kalifornische Firma
      wird sowohl in New York als auch in Frankfurt eingeführt. Im
      Emissionskonsortium sitzen so angesehene Banken wie eine Merill
      Lynch oder die UBS-Tochter Warbug Dillon Read. Ein
      Zeichnungsgewinn ist faktisch vorprogrammiert.
       
      __________________________________________________
       
      Seite 2   -   BÖRSENPLITTER
      __________________________________________________
       

      + HÖHENFLUG BEIM DAX:
      Das von uns erwartete neue All-Time-High beim Deutschen Aktienindex
      (DAX) könnte viele neue charttechnische Kauforders bringen und die
      Jahresendrallye in einen neuen Aufschwung im Januar fortsetzen
      lassen, meinen derzeit viele Bankanalysten. Wir schließen uns dieser
      Meinung an.
       
       
      + GRANGE KLETTERT NACH BONUS:
      Sehr positiv entwickelt sich derzeit die immer wieder vorgestellte
      Grange (WKN 917.447). Nach (!) der Ausschüttung einer
      Sonderdividende in Form eines halben Gratisoptionsscheines pro Aktie
      (ASX-Code GRAO) kletterte die Aktie schnell um 20 %. Dem
      Vernehmen nach gibt es äußerst positive Nachrichten von der
      IT-Tochter ECAT (WKN 922.793) und dies beflügelt eben. Übrigens
      notiert ECAT nunmehr auch völlig unbeobachtet an der Börse Berlin.
       

      + PLEXUS INTERNATIONAL UNVERSCHÄMT GÜNSTIG:
      Der Kursverlauf der e-Commerce-Firma Plexus International (WKN
      929.027) war in den letzten Wochen enttäuschend für Aktienbesitzer.
      Für Späteinsteiger ergibt sich dadurch eine sehr schöne Kaufchance
      bei unserem Depotwert. Eine ausführliche Bankstudie der kanadischen
      Großbank Canadian Imperial Bank of Commerce (CIBC) finden Sie auf
      unserer Internetseite www.ZockerOnline.de in der Rubrik „Hot-News“.
      Die Investmentbanktochter erwartet darin kurzfristig einen Anstieg auf
      AUD 1,99 (ca. 1,25 Euro).
      --> Klicken Sie hier um in die Rubrik "Hot-News" zu gelangen:
      --> www.ZockerOnline.de/Hot-News.htm
       

      + CMGI KLETTERT NACH MELDUNG:
      Der schwergewichtige Internet-Venture-Fonds CMGI (WKN 898.138)
      berichtet von einem Umsatzsprung im 3. Quartal 1999 und kündigt
      einen Aktiensplitt von 2:1 an. Auch die Bekanntgabe, die
      Unternehmensbeteiligungen von derzeit 58 auf 120 zu erhöhen, wird
      vom Markt sehr positiv aufgenommen und der Wert zieht deutlich an.
      Der gesamte Sektor der internet-Beteiligungsgesellschaften boomt also
      weiter und eine CMGI, Softbank oder Adelong profitieren davon.
       

      + ADULTSHOP.COM WEITER TOP!
      Die erfolgreiche Erotikfirma AdultShop.com (873.083) wird in einer
      Studie des Apollo-Verlages, dem „Sex-Aktien Report“, als die
      „Amazon.com des Sex-Business“ bezeichnet.
       
      __________________________________________________
       
      Seite 2   -   ADELONG-OPTIONSCHEIN: HOHES KURSPOTENTIAL!
      __________________________________________________
       
      Die Internetbeteiligungsgesellschaft Adelong (ASX-Code AEG, WKN
      924.249) hat unserer Ansicht nach ein sehr schönes Potential nach
      oben. Wer gerne spekuliert und das Risiko bei Optionsscheinen kennt,
      der kann seinem Portfolio einen zusätzlichen Kick geben. Nämlich mit
      dem Optionsschein von Adelong.
       
      Die beiden bereits bestehenden Technologie-Beteiligungen am
      Internetprovider FreeISP und am Internetserviceprovider eSmart sollen
      im kommenden Jahr an die Börse gebracht werden. Der Vorstand will im
      Jahr 2000 auch weitere 10-15 neue Beteiligungen im Bereich Internet
      und Telekommunikation eingehen. Eine CMGI, eine Softbank oder eine
      Jafco erzielten in den vergangenen Monaten mit dieser Strategie
      deutliche Kurssteigerungen und sind die leuchtenden Vorbilder. Wir
      sehen auch bei Adelong ein mittelfristiges Potential auf einen
      australischen Dollar oder rund 0,60 Euro. Wer von einem möglichen
      Kursanstieg überproportional profitieren will, der kann den (nur) an der
      australischen Börse notierten Optionsschein kaufen. Aufgrund der
      Marktenge sollten Kaufaufträge aber unbedingt limitiert werden!
       

      OPTI-KENNZAHLEN
       
      Laufzeit________________________31.01.2003
      Bezugspreis____________________0,20 AUD (0,1263 Euro)
      Bezugsverhältnis________________1:1
      Typus_________________________American Style
       
      Aktueller Kurs Aktie_____________0,30 AUD
      Aktueller Kurs Opti______________0,11 AUD
      ASX-Code_____________________AEGOB
      WKN_________________________928.876
       
      Aktienkurs_____Innerer Wert*_____Fairer Wert*
      0,10___________0,00____________0,04
      0,30___________0,10____________0,14
      0,50___________0,30____________0,33
      1,00___________0,80____________0,81
      *Stand 16.12.99

      Unsere letzte Opti-Empfehlung, nämlich die für den Pacific
      Rim-Optionsschein im letzten Winter, hat in diesem Jahr im Hoch um
      über 2.000 % zugelegt!
       
      __________________________________________________
       
      Seite 3   -   LESERBRIEFE
      __________________________________________________
       
      FRAGE:
       
      Sehr geehrte Damen und Herren!
       
      Ich hörte fast täglich Ihre Hotline und habe nun von meiner Bank
      erfahren, bei der von Ihnen vor einiger Zeit vorgestellten Terrex tut
      sich wieder etwas. Warum berichten Sie eigentlich nicht mehr darüber,
      ich habe noch eine Restposition. Soll ich die Aktien verkaufen?
      Übrigens danke für den guten Tipp Consors. Die sind, seitdem es den
      neuen Vorstand gibt, gut angezogen.
       
      Freundliche Grüße aus Stuttgart
      Herwig W.
       

      ANTWORT:
       
      Die Terrex (862304) wird nun von einem Team rund um den
      Investmentbanker Gavin Argyle geleitet. Dessen Strategie (eGlobal
      Doctors) spricht australische Investoren an und somit wird der Wert
      konsequent 10-30 %(!) über dem deutschen Kurs gehandelt. Dies
      geschieht bei hohen Umsätzen. Zusätzlich gab es eine interessante
      Optionsschein-Emission, für die alle Terrex-Aktionäre ein Bezugsrecht
      erhalten haben. Somit haben wir die Aktie leider zu früh verkauft. Uns
      gefallen aber die Änderungen und wir werden Terrex weiter verfolgen.
      Bei Dispositionen sollten Sie unbedingt die Kurse in Deutschland und
      Australien vergleichen!
       
      __________________________________________________
       
      Seite 5   -   CHARTS
      __________________________________________________
       
      Pacific Rim (910.424): Im unteren Bereich der Tradingrange nun
      günstig zu kaufen.
      Helvetic Star (920.324): Am Sonntag, den 19. Dezember
      Gesprächstermin mit dem Vorstand.
      Magna Pacific (901.889): Wir warten auf die nächste Bank-Empfehlung
      mit neuer Gewinnschätzung.
      Plexus International (929.017): Beste e-Commerce-Qualität zu
      Schnäppchenpreisen!
       
      __________________________________________________
       
      Seite 6   -   ZOCKER-WATCHLIST
      __________________________________________________
       
      Auszug der Top-5-Gewinner und der Top-5-Verlierer der Woche:
       
      + 29 % Leo Shield
      + 24 % European Capital
      + 15 % Grange
      + 13 % Baader
      +  9 % Micrologica
       
      - 14 % Plexus International
      -  7 % Infomatec
      -  6 % Stolberger Telecom
      -  6 % CineMedia
      -  5 % Pacific Rim
       
      __________________________________________________
       
      ZOCKER-ECKE   +   ZOCKER ONLINE
      __________________________________________________
       
      Zocker online-Hotline*:
      D: 0190-570 549,  A: 0900-94 00 23 55
       
      Die neue Ausgabe von Zocker online ist ab Freitag 10:00 Uhr unter
      folgender Nummer per Faxabruf* erhältlich:
      D: 0190-570 544,  A: 0900-94 00 23 80
       
      *Kosten: D: 1,21 DM/min,  A: 14,88 ATS/min
      Alle Angaben ohne Gewähr!




Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem CMGI INC. NEW Forum