ADS System: Bin mal gespannt ob gleich die 50E fallen ...

Beiträge: 5
Zugriffe: 538 / Heute: 1
ADS SYSTEM A. kein aktueller Kurs verfügbar
 
ADS System: Bin mal gespannt ob gleich die 50E fallen ... doous
doous:

ADS System: Bin mal gespannt ob gleich die 50E fallen ...

 
21.02.00 13:53
#1
... heute morgen mit -5% gestartet, jetzt bei +14% auf 49,90E ...

doous
ADS System: Bin mal gespannt ob gleich die 50E fallen ... doous
doous:

BID 52, ASK 57 in Frankfurt ... was ist den da los ? o.T.

 
21.02.00 14:01
#2
ADS System: Bin mal gespannt ob gleich die 50E fallen ... doous
doous:

+42% auf 62,5 Xetra ...

 
21.02.00 19:44
#3
... die heutigen Morphosys, Abit, Gigabell u.s.w. Kurssprünge, sind durch den zahlreichen 0190 Nummern und dem 3Sat Börsenspiel erklärbar, aber was steckt hinter ADS ??? Kann absolut nichts finden, wahrscheinlich wissen wir aber morgen mehr ...

so long, doous  
ADS System: Bin mal gespannt ob gleich die 50E fallen ... doous
doous:

Na wie konnte ich es übersehen ...

 
22.02.00 03:31
#4
Bad Homburg, 24. Februar 2000. Der Netzwerk-Dienstleister ADS System informiert auf der CeBIT 2000 (24.02. - 01.03.) am Stand von Cisco Systems (Halle 11, Stand E56) über neueste Networking-Trends. Die Schwerpunkte liegen hierbei auf Netzwerkarchitekturen für die Integration von Sprache Video und Daten sowie auf der Aufrüstung der TV-Breitbandkabelnetze für IP-Dienste. Mit Hilfe der Kabelmodemtechnik können Breitbandnetze überlegenen Fast-Internet-Access bieten und zu zukunftsfähigen Multiservice-Netzen für hochwertige, schnelle Kommunikationsdienste ausgebaut werden.

ADS System - führend im Wachstumsmarkt Netzwerke
ADS System deckt als ein führender Systemanbieter das ganze Spektrum der Netzwerk-Dienstleistungen ab. Mit 10 Jahren Erfahrung und einem seit Jahren stetigen und profitablen Wachstum nimmt ADS System heute im Wachstumsmarkt Netzwerke einen Spitzenplatz ein. Mit einem lückenlosen Leistungssystem sichert ADS System die gesamte Qualitäts- und Wertschöpfungskette bei der Konzeption und Realisierung von komplexen, kundenspezifischen Netzwerk-Lösungen. Ganzheitlichen Systemverantwortung: Consulting - Planung - Implementierung - Schulung - Support. Die Position als einer der führenden Netzwerk-Dienstleister spiegelt sich auch in dem überdurchschnittlichen Dienstleistungsanteil von knapp 50% wider.

Integration von Daten und Sprache mit Cisco AVVID

Das AVVID-Programm (Architecture for Voice, Video and Integrated Data) von Cisco Systems bietet eine umfassende und flexible Architektur für Sprach-, Video- und integrierte Daten für unternehmensweite Netzwerke. ADS System ist einer der ausgewählten Premium-Partner für die Umsetzung dieser Multiservice-Strategie auf dem deutschen Markt. Mit AVVID können Unternehmen Internet-basierte Geschäftsmodelle erfolgreich einsetzen und dabei gleichzeitig die gesamten Kosten für das gesamte Netzwerk (Costs of Ownership) reduzieren. Die Architektur setzt dabei neue Signale für die Verfügbarkeit von Sprach-, Daten- und Videolösungen für Unternehmen und sichert deren Wettbewerbsfähigkeit.

Die AVVID-Komponenten AVVID:
· IP-Infrastruktursysteme, wie zum Beispiel intelligente Multilayer-Switches, Router und Gateways mit unternehmenskritischen Netzwerk-Services wie Quality of Service, Sicherheit und Management.
· Plattformen und Lösungen zur Anrufverarbeitung
· "New World"-Anwendungen, wie zum Beispiel Unified Messaging, IP Contact Center, intelligente IP-fähige Clients wie IP-Telefone sowie Software-basierte Telefone oder Video-Clients.

Skalierbare Infrastrukturn für Konvergenz im Unternehmen
Die AVVID-Architektur umfasst Technologien, Services und Produkte, die heute verfügbar sind, während sie den Unternehmen gleichzeitig die Flexibilität für künftige Lösungen und Produkte lässt. Basierend auf einem Internet-Modell setzt Cisco AVVID eine verteilte Architektur ein, um Verfügbarkeit und Skalierbarkeit des Systems sicherzustellen. Ein weiteres zentrales Element ist seine offene und kompatible Struktur. Unternehmen können in verschiedenen Bereichen die jeweils beste Lösung auswählen und sind nicht mehr auf proprietäre Anbieter-Lösungen beschränkt. Die Technologie ermöglicht auch eine nahtlose Migration auf größere Systeme. Die dritte Komponente der Architektur sind intelligente Geräte, wozu Telefone auf dem Schreibtisch, IP-fähige schnurlose Telefone, Pager, Personal Digital Assistants (PDAs) und andere IP-fähige intelligente Agenten gehören.
IP-Dienste über Breitbandkabel
Das Breitbandkabelnetz ist eines der aussichtsreichsten Medien für den Datenverkehr der Zukunft. Breitbandkabelnetze können selbst größte Datenmengen schneller und zuverlässiger übertragen als andere Technologien. Entsprechend aufgerüstete und rückkanalfähige TV-Kabelnetze sind die optimale Plattform für Multiservice. Außer für den Hochgeschwindigkeitszugang ins Internet sind die hohen Bandbreiten künftig insbesondere für Business-Anwendungen, z.B. eCommerce, oder im privaten Bereich für Audio/Video on Demand interessant. Selbst Regionale Telefonie über Breitband wird möglich. Die Kabelmodem-Technik ermöglicht einen Highspeed-Internet-Zugang über die TV-Kabelnetze mit technisch erreichbaren Geschwindigkeiten von bis zu 27 Mbit/s für den Downstream (Herunterladen von Daten aus dem Internet) und bis zu 2,5 Mbit/s in der Gegenrichtung (Upstream). Dies entspricht einem Vielfachen der üblichen ISDN-Technik und übertrifft sogar die Möglichkeiten von xDSL (Digital Subscriber Line). Voraussetzung ist ein rückkanalfähiges Kabelnetz sowie die Installation eines CMTS (Cable Modem Termination System) beim Netzbetreiber zur Anbindung der Kabelmodems an die IP-Welt.

Markt mit enormem Potenzial
In den USA nutzen bereits ca. 1,2 Millionen Haushalte den Anschluss per Kabelmodem als schnellen Internet-Zugang. Das sind 10mal mehr als xDSL-Anschlüsse. Der europäische Markt beginnt sich dagegen gerade erst zu entwickeln. Länder, in denen die Kabelnetze weitgehend oder vollständig privatisiert sind, z.B. Niederlande, übernehmen hier Vorreiterrollen. Experten schätzen das Marktvolumn für die Kabelmodem-Technik in Westeuropa in den nächsten 5 Jahren auf fast 2 Milliarden US $ mit jährlichen Steigerungsraten zwischen 30 und 100%. Deutschland bietet das größte Potenzial. Der Anteil der verkabelten Haushalte liegt in Deutschland mit über 60% auf ähnlich hohem Niveau wie in den USA und übertrifft die Verkabelung in Frankreich oder England um ein Vielfaches.

Kooperationen mit führenden Herstellern
ADS System hat durch Kooperation mit General Instrument und Cisco Systems erstmals im deutschen Markt die Kompetenzen gebündelt für Komplettlösungen zur Realisierung von IP-Diensten über Breitbandkabel: General Instruments ist ein führender Hersteller von Kabelmodem und Equipment für TV-Kabelnetze. GI hat sich mit der Übernahme der Fuba Communications Systems auf dem deutschen Markt etabliert und verfügt damit über weitreichende Kontakte zu den großen Netzbetreibern in Deutschland. Cisco Systems ist Vorreiter im Bereich der CMTS-Systeme und Marktführer für die gesamte Internettechnologie.

ADS System bietet Komplettlösungen
Den Netzbetreibern bietet ADS System ein umfassendes Leistungsspektrum zur Aufrüstung der Breitbandkabelnetze:
· Planung der Maßnahmen zur Einführung eines Kabelmodemsystems bei den Kabelnetzbetreibern in Zusammenarbeit mit General Instrument
· Planung der IP-Infrastruktur mit allen Soft- und Hardware-Komponenten bis einschließlich des CMTS.
· Dimensionsplanung des Internetzugangs, ggf. Empfehlung eines geeigneten Carriers
· Schlüsselfertige Implementierung der Infrastruktur
· Deutschlandweite Wartungs- und Servicedienstleistung zur Sicherstellung eines fehlerfreien Betriebes


 
ADS System: Bin mal gespannt ob gleich die 50E fallen ... doous

Na wie konnte ich es übersehen ...

 
#5
Bad Homburg, 24. Februar 2000. Der Netzwerk-Dienstleister ADS System informiert auf der CeBIT 2000 (24.02. - 01.03.) am Stand von Cisco Systems (Halle 11, Stand E56) über neueste Networking-Trends. Die Schwerpunkte liegen hierbei auf Netzwerkarchitekturen für die Integration von Sprache Video und Daten sowie auf der Aufrüstung der TV-Breitbandkabelnetze für IP-Dienste. Mit Hilfe der Kabelmodemtechnik können Breitbandnetze überlegenen Fast-Internet-Access bieten und zu zukunftsfähigen Multiservice-Netzen für hochwertige, schnelle Kommunikationsdienste ausgebaut werden.

ADS System - führend im Wachstumsmarkt Netzwerke
ADS System deckt als ein führender Systemanbieter das ganze Spektrum der Netzwerk-Dienstleistungen ab. Mit 10 Jahren Erfahrung und einem seit Jahren stetigen und profitablen Wachstum nimmt ADS System heute im Wachstumsmarkt Netzwerke einen Spitzenplatz ein. Mit einem lückenlosen Leistungssystem sichert ADS System die gesamte Qualitäts- und Wertschöpfungskette bei der Konzeption und Realisierung von komplexen, kundenspezifischen Netzwerk-Lösungen. Ganzheitlichen Systemverantwortung: Consulting - Planung - Implementierung - Schulung - Support. Die Position als einer der führenden Netzwerk-Dienstleister spiegelt sich auch in dem überdurchschnittlichen Dienstleistungsanteil von knapp 50% wider.

Integration von Daten und Sprache mit Cisco AVVID

Das AVVID-Programm (Architecture for Voice, Video and Integrated Data) von Cisco Systems bietet eine umfassende und flexible Architektur für Sprach-, Video- und integrierte Daten für unternehmensweite Netzwerke. ADS System ist einer der ausgewählten Premium-Partner für die Umsetzung dieser Multiservice-Strategie auf dem deutschen Markt. Mit AVVID können Unternehmen Internet-basierte Geschäftsmodelle erfolgreich einsetzen und dabei gleichzeitig die gesamten Kosten für das gesamte Netzwerk (Costs of Ownership) reduzieren. Die Architektur setzt dabei neue Signale für die Verfügbarkeit von Sprach-, Daten- und Videolösungen für Unternehmen und sichert deren Wettbewerbsfähigkeit.

Die AVVID-Komponenten AVVID:
· IP-Infrastruktursysteme, wie zum Beispiel intelligente Multilayer-Switches, Router und Gateways mit unternehmenskritischen Netzwerk-Services wie Quality of Service, Sicherheit und Management.
· Plattformen und Lösungen zur Anrufverarbeitung
· "New World"-Anwendungen, wie zum Beispiel Unified Messaging, IP Contact Center, intelligente IP-fähige Clients wie IP-Telefone sowie Software-basierte Telefone oder Video-Clients.

Skalierbare Infrastrukturn für Konvergenz im Unternehmen
Die AVVID-Architektur umfasst Technologien, Services und Produkte, die heute verfügbar sind, während sie den Unternehmen gleichzeitig die Flexibilität für künftige Lösungen und Produkte lässt. Basierend auf einem Internet-Modell setzt Cisco AVVID eine verteilte Architektur ein, um Verfügbarkeit und Skalierbarkeit des Systems sicherzustellen. Ein weiteres zentrales Element ist seine offene und kompatible Struktur. Unternehmen können in verschiedenen Bereichen die jeweils beste Lösung auswählen und sind nicht mehr auf proprietäre Anbieter-Lösungen beschränkt. Die Technologie ermöglicht auch eine nahtlose Migration auf größere Systeme. Die dritte Komponente der Architektur sind intelligente Geräte, wozu Telefone auf dem Schreibtisch, IP-fähige schnurlose Telefone, Pager, Personal Digital Assistants (PDAs) und andere IP-fähige intelligente Agenten gehören.
IP-Dienste über Breitbandkabel
Das Breitbandkabelnetz ist eines der aussichtsreichsten Medien für den Datenverkehr der Zukunft. Breitbandkabelnetze können selbst größte Datenmengen schneller und zuverlässiger übertragen als andere Technologien. Entsprechend aufgerüstete und rückkanalfähige TV-Kabelnetze sind die optimale Plattform für Multiservice. Außer für den Hochgeschwindigkeitszugang ins Internet sind die hohen Bandbreiten künftig insbesondere für Business-Anwendungen, z.B. eCommerce, oder im privaten Bereich für Audio/Video on Demand interessant. Selbst Regionale Telefonie über Breitband wird möglich. Die Kabelmodem-Technik ermöglicht einen Highspeed-Internet-Zugang über die TV-Kabelnetze mit technisch erreichbaren Geschwindigkeiten von bis zu 27 Mbit/s für den Downstream (Herunterladen von Daten aus dem Internet) und bis zu 2,5 Mbit/s in der Gegenrichtung (Upstream). Dies entspricht einem Vielfachen der üblichen ISDN-Technik und übertrifft sogar die Möglichkeiten von xDSL (Digital Subscriber Line). Voraussetzung ist ein rückkanalfähiges Kabelnetz sowie die Installation eines CMTS (Cable Modem Termination System) beim Netzbetreiber zur Anbindung der Kabelmodems an die IP-Welt.

Markt mit enormem Potenzial
In den USA nutzen bereits ca. 1,2 Millionen Haushalte den Anschluss per Kabelmodem als schnellen Internet-Zugang. Das sind 10mal mehr als xDSL-Anschlüsse. Der europäische Markt beginnt sich dagegen gerade erst zu entwickeln. Länder, in denen die Kabelnetze weitgehend oder vollständig privatisiert sind, z.B. Niederlande, übernehmen hier Vorreiterrollen. Experten schätzen das Marktvolumn für die Kabelmodem-Technik in Westeuropa in den nächsten 5 Jahren auf fast 2 Milliarden US $ mit jährlichen Steigerungsraten zwischen 30 und 100%. Deutschland bietet das größte Potenzial. Der Anteil der verkabelten Haushalte liegt in Deutschland mit über 60% auf ähnlich hohem Niveau wie in den USA und übertrifft die Verkabelung in Frankreich oder England um ein Vielfaches.

Kooperationen mit führenden Herstellern
ADS System hat durch Kooperation mit General Instrument und Cisco Systems erstmals im deutschen Markt die Kompetenzen gebündelt für Komplettlösungen zur Realisierung von IP-Diensten über Breitbandkabel: General Instruments ist ein führender Hersteller von Kabelmodem und Equipment für TV-Kabelnetze. GI hat sich mit der Übernahme der Fuba Communications Systems auf dem deutschen Markt etabliert und verfügt damit über weitreichende Kontakte zu den großen Netzbetreibern in Deutschland. Cisco Systems ist Vorreiter im Bereich der CMTS-Systeme und Marktführer für die gesamte Internettechnologie.

ADS System bietet Komplettlösungen
Den Netzbetreibern bietet ADS System ein umfassendes Leistungsspektrum zur Aufrüstung der Breitbandkabelnetze:
· Planung der Maßnahmen zur Einführung eines Kabelmodemsystems bei den Kabelnetzbetreibern in Zusammenarbeit mit General Instrument
· Planung der IP-Infrastruktur mit allen Soft- und Hardware-Komponenten bis einschließlich des CMTS.
· Dimensionsplanung des Internetzugangs, ggf. Empfehlung eines geeigneten Carriers
· Schlüsselfertige Implementierung der Infrastruktur
· Deutschlandweite Wartungs- und Servicedienstleistung zur Sicherstellung eines fehlerfreien Betriebes


 


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem ADS SYSTEM AG O.N. Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
    ADS SYSTEM....gibt es noch Leben bei ADS???? Zyrus   20.06.08 20:43
  19 *** Die neue KURSRAKETE! *** MF Finanzen Peyman 18.03.05 23:41
  5 ads system ? benny17 MF Finanzen 28.02.05 16:18
  8 +++ Der aktuelle TIP der WOCHE! +++ Max Trader MF Finanzen 28.02.05 16:17
  5 Bitte um News von ADS System AG Nickitas MF Finanzen 28.02.05 16:16