Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

ad hoc: Telegate baut neues CallCenter auf - und die VARETIS profitiert davon ...

Beitrag: 1
Zugriffe: 363 / Heute: 1
telegate 0,78 € -0,76% Perf. seit Threadbeginn:   -99,28%
 
ad hoc: Telegate baut neues CallCenter auf - und die VARETIS profitiert davon ... placebo

ad hoc: Telegate baut neues CallCenter auf - und die VARETIS profitie.

 
#1
schließlich ist Telegate Kunde bei varetis.

Ad hoc-Service: Telegate AG Dt./Engl.
    Ad hoc-Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch die DGAP.
    Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
    --------------------------------------------------


    Telegate eröffnet neues Call Center:

    "Unsere Zahlen liegen über Plan"

    München, 18. Februar 2000. Die telegate AG, München, eröffnet
    in Güstrow ein neues Call Center. Es ist nach Bremen, Rostock,
    Wismar, Greifswald, Anklam und Neubrandenburg die siebente
    Niederlassung des Unternehmens. "Der Bedarf an
    serviceorientierter Auskunft ist in den letzten Monaten rasant
    angestiegen. Zur höheren Nachfrage hat auch unser erweitertes
    Serviceangebot beigetragen", sagt Dr. Klaus Mansch, Vorstand
    der telegate AG. "Im Januar lagen unsere Zahlen deutlich über
    unseren Plänen. Damit wachsen wir weiterhin schneller als
    erwartet."

    "Mitarbeiter sind unser Kapital", sagt Dr, Klaus Mansch. "Jeder
    Operator bearbeitet 300 bis 350 Calls pro Tag. Von ihrer
    Leistung, dem Engagement und ihrer Freundlichkeit profitieren
    unsere Kunden. Und davon ist unser Erfolg abhängig." Im Januar
    1999 registrierte telegate rund 5,8 Millionen Auskunftswünsche,
    im Januar 2000 waren es bereits knapp 9,1 Millionen. Das
    entspricht einer Steigerung von mehr als 56 Prozent. Das

    Unternehmen beschäftigt derzeit rund 2.400 Mitarbeiter in Call
    Centern, In diesem Jahr werden rund 1.500 hinzukommen. Das
    Unternehmen plant, allein noch in diesem Jahr drei weitere Call
    Center in Stralsund, Schwedt und Brandenburg zu eröffnen. "Je
    nach Bedarf bauen wir die Kapazitäten vor Ort aus. Wenn die mit
    T-Mobil getestete Service-Taste zur Standardeinrichtung des
    Mobiltelefons wird, rechnen wir mit einem weiteren starken
    Anstieg der täglichen Calls. Und darauf sind wir gut
    vorbereitet", so Dr. Marisch.

    Nach Gründung der telegate Molding International mit Sitz in
    Holland und deren Tochtergesellschaften (Italien, Spanien und
    USA) wurden nun die Countrymanager für Italien und Spanien
    verpflichtet. Entsprechende Räume für die Call Center in Turin
    und Madrid wurden angemietet. Die Implementierung der Technik
    und die Rekrutierung geeigneten Personals läuft auf Hochtouren.
    Die Münchener telegate wurde 1996 gegründet und ist seit April
    1999 am Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.
    Das Unternehmen konnte 1999 einen Umsatz von 173,3 Millionen
    Mark verzeichnen. Zum Angebotsportfolio gehört eine Vielzahl
    von Leistungen wie Telefonnummern-Auskunft für das Festnetz und
    alle deutschen Mobilfunknetze, Weitervermittlung an rund 4.500
    Service-Hotlines, Telefon- und Adress-Auskünfte per Post und
    Fax. Das im Januar 2000 gegründete Tochterunternehmen 11880.com
    bietet ein Online-Branchenverzeichnis. Weitere Internet-
    Serviceleistungen sind in Planung. Die telegate AG beschäftigt
    rund 2.500 Mitarbeiter.


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem telegate Forum