Ad hoc-Service: WEB.DE AG

Beitrag: 1
Zugriffe: 168 / Heute: 1
Ad hoc-Service: WEB.DE AG Johnboy

Ad hoc-Service: WEB.DE AG

 
#1
Ad hoc-Service: WEB.DE AG
Ad-hoc Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Ad-hoc Mitteilung nach §15 WpHG WEB.DE übernimmt 12,5% Anteil an Radio 96 und forciert das Zusammenwachsen von Internet und Radio

Die WEB.DE AG , Karlsruhe, übernimmt im Zuge der zum Börsengang angekündigten Beteiligungsstrategie mit sofortiger Wirkung einen 12,5 % Anteil an der Radio 96 Baden Airport GmbH, Rheinmünster. WEB.DE wird zukünftig verstärkt traditionelle Medien in das Umfeld seines Internet-Portals einbinden und damit seine eigenen Angebote wesentlich erweitern. Die Beteiligung an Radio 96 ist hierzu ein erster Schritt. Radio ist das wirkungsvollste Kommunikationsmedium auf regionaler Basis.

WEB.DE gelingt durch die Beteiligung an Radio 96 auch der Einstieg in den teilregulierten Markt von Radio- und Fernsehsendern, was insbesondere vor dem Hintergrund möglicher, zukünftiger Internet-Radio und TV-Angebote von besonderer Bedeutung ist. "Wir freuen uns über die erste Investition im Umfeld regionaler Medien. Das Potenzial für WEB.DE, gemeinsam mit regionalen Medienunternehmen Angebote zu prägen, den Kundennutzen zu erhöhen und letztlich die regionalen Werbemärkte für WEB.DE zu erschließen, ist enorm." sagt Matthias Hornberger, Vorstand Business Development der WEB.DE AG.

Kontakt: Richard Berg, WEB.DE AG, Investor Relations, tel. 0721-94 329 260, fax. 0721-94 329 22, E-Mail: rb@webde-ag.de, webde-ag.de, www.radio96.de



Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen