Ad hoc Service : Vectron Systems

Beitrag: 1
Zugriffe: 404 / Heute: 1
Hansa Group kein aktueller Kurs verfügbar
 
Ad hoc Service : Vectron Systems Bandit

Ad hoc Service : Vectron Systems

 
#1

Ad hoc-Service: Vectron Systems AG

1999-10-13 um 07:36:36

Ad-hoc Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

Vectron übernimmt führenden Schanktechnik-Hersteller Hartek S.A.

- Durch Vernetzung mit Vectron-Kassen technische Komplettlösungen für die
Gastronomie
- Synergien durch Bündelung der Vertriebsnetze
- Hohe Umsatz- und Gewinnerwartung
- Kaufpreiszahlung größtenteils in Vectron-Aktien

Münster, 13.10.99

Die Vectron Systems AG übernimmt zum 1.1.2000 100% der Anteile der Hartek
Switzerland S.A. mit Sitz in Gland/Schweiz. Hartek ist bei einem erwarteten
Umsatz von ca. 5 Mio.CHF in 1999 einer der technologisch führenden Hersteller
von elektronisch gesteuerten Schanktechnik-Systemen für die Gastronomie. Eines
der größten Probleme in der Gastronomiebranche stellen neben Schankverlusten
Getränkefalsch- oder fehlabrechnungen seitens des Personals dar. Hartek
Schanktechniksysteme schaffen durch die Vernetzung mit den intelligenten
Vectron Kassensystemen ein perfektes Controlling. Jedes ausgeschenkte Getränk
wird automatisch in den Kassensystemen registriert, zudem wird die exakte
Füllmenge elektronisch gesteuert.

Da die Vectron Systems AG ca. 40% ihres Umsatzes im Bereich Gastronomie/
Hotellerie generiert, besteht eine breite Basis potentieller Kunden, denen
Vectron zukünftig neben den Kassensystemen auch die Ausschanktechnik verkaufen
kann. Vertriebsvorstand Thomas Stümmler: "Mit diesen margenstarken
Zusatzprodukten können wir nun ohne zusätzliche Vertriebskosten in einer sehr

großen Kundengruppe deutlich mehr Umsatz und Gewinn pro Kunde erzielen . Diese
Komplettlösungen werden insbesondere von der Filial- System- und
Großgastronomie nachgefragt. Hier erwarten wir die höchsten Umsatzzuwächse,
ferner wird uns durch diese Produktkombination der Zugang zu Neukunden
erleichtert."
Durch die Zusammenlegung der Vertriebsnetze werden zukünftig weltweit alle
Hartek-Vertriebspartner und alle Vectron-Niederlassungen und -Vertriebspartner
die Vectron/Hartek-Produktlinien als Komplettlösungen vermarkten.

Entwicklungsvorstand Jens Reckendorf: "Wir sind derzeit bereits mit der
Entwicklung einer neuen Produktgeneration beschäftigt, in der sich die
technologischen Stärken beider Unternehmen in idealer Weise vereinigen werden."

Der größte Teil des Kaufpreises für die Hartek S.A. wird in Vectron-Aktien
bezahlt und ist an das Erreichen sehr ehrgeiziger Umsatz- und Gewinnziele
gebunden.

Künftige, aus der Übernahme der Hartek S.A. resultierende Umsätze und Gewinne
sind in der bisherigen Unternehmensplanung der Vectron Systems AG nicht
enthalten.

Bei einem geplanten Umsatz von DM 18 Mio. in 1999, bzw. DM 35 Mio. in 2000
strebt die Vectron Systems AG mittelfristig einen Gesamtumsatz von DM 100 Mio.
an. Vertriebsvorstand Thomas Stümmler: "Langfristig orientieren wir uns an
vergleichbaren Unternehmen, wie z.B. der amerikanischen Micros, Inc. die
bereits über DM 500 Mio. Umsatz erreicht."

Die Vectron Systems AG ist der schnellstwachsende internationale Newcomer auf
dem Markt für intelligente Kassensysteme. Vectron ist der einzige Anbieter
weltweit mit einer universell einsetzbaren Softwareplattform. Vectron ist heute
bereits in 15 Ländern vertreten. Die Gesellschaft investiert auch in die
Entwicklung zukünftiger Point-of-sale-Lösungen auf Basis von Internet/
E-commerce, Spracherkennung, Multimedia und Biometrie.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Vectron Systems AG
An der Kleimannbrücke 13a
48157 Münster

Herrn Jochen Fischer
PR/IR Manager

Tel: 0251/14238-24
Fax: 0251/14238-38
Email:


Vectron takes over Hartek S.A, leading manufacturer of drink dispensing systems.

- Complete technical solutions for the catering trade by networking Hartek
products with Vectron POS systems
- Synergy through joint sales network
- High turnover and large profits expected
- Purchase price paid mainly in Vectron shares

Münster, October 13, 1999

With effect from January 1, 2000, Vectron Systems AG will take over 100% of
Hartek Switzerland S.A., situated in Gland/Switzerland. Hartek, with an
expected turnover of about CHF 5 million in 1999, is a technology leader in the
business of electronic drink dispensing systems for the catering trade.
Incorrect accounting, whether accidental or deliberate, is one of the greatest
problems in this trade. Drink dispensing systems, networked with intelligent
Vectron POS systems, are a guarantee for perfect controlling. All drinks are
automatically registered in the POS system, and in addition to that, the system
electronically controls and regulates the exact quantity of every drink
dispensed.

Vectron Systems AG generates about 40% of its turnover from sales in the
catering/hotel business segment. In the future, Vectron will be able to sell
not only POS systems but also the accompanying dispensing systems to this broad
base of potential customers. Marketing director Thomas Stümmler: "With these
additional high-profit products, we will be able to realise very large profits
per customer without having to invest into new sales channels. Complete
solutions like these are in high demand throughout the whole trade, especially
in restaurant chains and other large-scale businesses. We are expecting the
highest increases in turnover in this segment, however, this combination of
products will also make the acquisition of new customers much easier."
The merging of both sales networks will enable all Hartek and all Vectron sales
partners world-wide to market the combined Vectron/Hartek line of products as
complete solutions.

Director of R&D Jens Reckendorf: "Right now, we are developing a completely new
generation of products that will combine the technological know-how of both
companies."

Most of the purchase price for Hartek S.A. will be paid in Vectron shares which
are bound to very ambitious goals concerning turnover and profits.

Future additional profits resulting from the take-over of Hartek S.A. are not
yet taken into account in the financial planning of Vectron Systems AG.

With a planned turnover of DM 18 million for 1999 and DM 35 million for 2000
Vectron Systems AG is aiming at a total turnover of DM 100 million in the
medium-term. Marketing director Thomas Stümmler: "In the long-term, we are
orienting ourselves to comparable companies like the American Micros, Inc. who
already reached a turnover of more than DM 500 million."

Vectron Systems AG is the fastest-growing international newcomer on the market
for intelligent POS systems. Vectron is the only supplier of POS systems
world-wide with the revolutionary dual platform strategy, making the Vectron
POS software available for all trades and all relevant hardware platforms.
Today, the company is present in 15 different countries. In addition to that,
the company is investing in the development of future point-of-sale solutions
like Internet/e-commerce, speech recognition, multimedia and biometry.

Contact:

Vectron Systems AG
An der Kleimannbrücke 13a
48157 Münster
Germany

Mr. Jochen Fischer
PR/IR Manager

Phone: +49 (0) 251/14238-24
Fax: +49 (0) 251/14238-38
Email:

Ende der Mitteilung

Weitere News,Termine und Zahlen zum NM gibts unter:
www.finance-city.de/Boerse/bandit/


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Hansa Group Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
12 568 Hansa Group -Fokus auf's Kerngeschäft nightfly m-t89 10.08.15 15:28
2 3 Polizei b. Hansa Group/Untersuchungshaft Alambeigi Chefingenieur m-t89 21.07.15 18:22
  4 Pennystocks 2015 - Reboundchancen 2015?! Struwwelpeter Almen 07.05.15 10:25
3 51 Neue Frick Rakete ! Investox m-t89 03.02.15 18:28
  5 Ad hoc: Vectron Systems AG Jayzzz Knappschaftskassen 08.03.07 12:39