Ad hoc-Service: Kleind. Datentechnik AG dt./e

Beitrag: 1
Zugriffe: 509 / Heute: 1
KLEIND.DATENTE. kein aktueller Kurs verfügbar
 
Ad hoc-Service: Kleind. Datentechnik AG dt./e Bandit

Ad hoc-Service: Kleind. Datentechnik AG dt./e

 
#1
Ad hoc-Service: Kleind. Datentechnik AG dt./e

Ad hoc-Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

Kleindienst Datentechnik AG hat Mehrheit an der ZVG übernommen

Die Kleindienst Datentechnik AG hat heute, wie in der Ad hoc-
Mitteilung vom 29. November angekündigt, den Vertrag über die
mehrheitliche Übernahme der ZVG - Gesellschaft für Dienste im
Zahlungsverkehr der Badischen Sparkassenorganisation mbH vom Badischen
Sparkassen- und Giroverband unterzeichnet.

Die ZVG firmiert ab 1.1.2000 unter dem Namen Kleindienst Datentechnik
Zahlungsverkehrsgesellschaft mbH. An dieser Gesellschaft hält die
Kleindienst Datentechnik AG 50,2% und der Badische Sparkassen- und
Giroverband 49,8% der Anteile. Die neue Gesellschaft wird sich
ausschließlich auf die Gewinnung und Betreuung von Kunden aus dem
Sparkassenbereich konzentrieren. Die Verarbeitung der Dokumente wird
von der neu gegründeten Kleindienst Datentechnik
Verarbeitungsgesellschaft mbH übernommen, einer 100%igen
Tochtergesellschaft der Kleindienst Datentechnik AG.

Die ZVG hat 1999 über 15 Millionen Zahlungsverkehrsdokumente für rund
30 Sparkassen verarbeitet und archiviert. Durch die Beteiligung
vergrößert sich das Dokumentenvolumen der Kleindienst Datentechnik im
Geschäftsbereich Outsourcing Service um über 30%. Die Kleindienst
Datentechnik Verarbeitungsgesellschaft mbH wird damit täglich rund 240 000
Belege für etwa 165 Banken und Sparkassen verarbeiten. Der Umsatz
im Geschäftsbereich Outsourcing Service wird im nächsten Jahr durch

die Übernahme um mehr als 7 Mio. DM steigen.

Bisher war Kleindienst Datentechnik vor allem im Outsourcing für Volks-
und Raiffeisenbanken tätig. Mit der Übernahme erschließt sich die
Gesellschaft ein signifikantes Marktpotential im Sparkassenbereich, da
rund 50% des gesamten beleghaften Zahlungsverkehrs in Deutschland auf
die Sparkassen entfallen. Für das Outsourcing im Zahlungsverkehr
werden Wachstumsraten von ca. 40% pro Jahr prognostiziert.

Mit dieser Beteiligung setzt die Kleindienst Datentechnik AG die mit
dem Börsengang angekündigte Akquisitionsstrategie konsequent um und
stärkt ihre Position als größter unabhängiger Anbieter für das
Dokumenten-Management im Zahlungsverkehr in Deutschland.


Für weitere Informationen:

Dr. Monika Bezler (Investor Relations)
Kleindienst Datentechnik AG
D-86165 Augsburg
Brixener Str. 8
Tel.: 0821-7941-555

--------------------------------------------------

Kleindienst Datentechnik AG took majority shareholding in ZVG

Today Kleindienst Datentechnik AG signed the contract about the
majority shareholding of the ZVG - Gesellschaft für Dienste im
Zahlungsverkehr der Badischen Sparkassenorganisation mbH (the
association for services in payment transactions of the savings banks
organization in Baden) from the Badischer Sparkassen- und Giroverband
- as announced in the ad hoc-statement of November 29.

Starting January 1, 2000, the ZVG will use the firm-name of
Kleindienst Datentechnik Zahlungsverkehrsgesellschaft mbH. Kleindienst
Datentechnik AG holds 50,2%, the Badischer Sparkassen- und Giroverband
holds 49,8% of the new company. The company will focus exclusively on
sales activities in the savings banks sector. The document processing
will be handled by the newly founded Kleindienst Datentechnik
Verarbeitungsgesellschaft mbH, which is fully owned by Kleindienst
Datentechnik AG.

In 1999 ZVG processed and archived more than 15 million payment
transaction documents for about 30 savings banks. As a result of the
majority shareholding the number of documents handled by Kleindienst
Datentechnik in the business segment of Outsourcing Service will
increase by more than 30%. In consequence, Kleindienst Datentechnik
Verarbeitungsgesellschaft mbH will process around 240 000 documents
per day for about 165 credit institutes. Due to the take-over net
sales in the business segment Outsourcing Service will increase by
more than DM 7 million next year.

Hitherto Kleindienst Datentechnik has been mainly active in the
Outsourcing Service for cooperative banks. With the take-over the
company opens up a significant market potential in the savings banks
sector, since about 50% of all payment transaction documents in
Germany are being handled by savings banks. Growth rates of about 40%
per year are being forecasted for Outsourcing of payment transactions.

With this acquisition Kleindienst Datentechnik AG continues its
acquisition strategy published at the IPO and reinforces its position
as largest independent service provider for document management in
payment transactions in Germany.


For further information:

Dr. Monika Bezler (Investor Relations)
Kleindienst Datentechnik AG
D-86165 Augsburg
Brixener Str. 8
Tel.: 0821-7941-555

Ende der Mitteilung

Weitere News, Termine und Zahlen zum NM gibts
unter: www.finance-city.de/Boerse/bandit/

mfg
Bandit


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem KLEIND.DATENTECHNIK Forum