Ad hoc-Service: Kinowelt Medien AG

Beitrag: 1
Zugriffe: 231 / Heute: 1
KINOWELT MEDI. kein aktueller Kurs verfügbar
 
Ad hoc-Service: Kinowelt Medien AG Johnboy

Ad hoc-Service: Kinowelt Medien AG

 
#1
Ad hoc-Service: Kinowelt Medien AG
Ad-hoc Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.


Kinowelt-USA, Inc.  vereinbart Zusammenarbeit mit US- Erfolgsproduzentin Gale Anne Hurd - Produzentin von Blockbustern wie "Terminator 1 und 2", "Aliens" und "Armageddon" kooperiert mit neu gegründeter Kinowelt-Tochter München/Los Angeles, 11.04.2000: Dem Produktionsunternehmen Kinowelt-USA, Inc. ist es bereits wenige Wochen nach Gründung gelungen, mit der erfolgreichen Hollywood-Produzentin Gale Anne Hurd ein Abkommen zur gemeinsamen Produktion und internationalen Vermarktung von großen Event- und Actionfilmen zu unterzeichnen. Die Vereinbarung räumt Kinowelt das sogenannte "First Look"-Recht ein für sämtliche geplanten Produktionen von Hurd und deren Produktionsunternehmen Pacific Western Productions, Inc. und Valhalla Productions, Inc. Kinowelt wird die Hurd-Projekte finanzieren und sich damit als Produzent die weltweiten Vermarktungsrechte sichern. Die Vereinbarung erstreckt sich über die kommenden fünf Jahre, wobei die Produktion von drei bis fünf Kinospielfilmen jährlich mit einem Budget pro Film von 20 bis 80 Mio USD vorgesehen ist. Die erste gemeinsame Produktion wird in den kommenden zwei Monaten angekündigt.

Gale Anne Hurd steht für Blockbuster wie "Terminator", "Terminator 2", "Aliens" und "Armageddon", der allein bis heute mehr als 550 Mio USD an den Kinokassen weltweit einspielte. In ihrer beeindruckenden zwanzigjährigen Karriere setzt Hurd kontinuierlich neue Maßstäbe in der Filmindustrie. Sie produzierte über 22 Kinospielfilme, die mit 14 Oscars nominiert und mit acht dieser begehrten Preise ausgezeichnet wurden sowie weit über zwei Milliarden USD Box-Office weltweit erzielten.


"Ziel der Kinowelt-USA, Inc. ist es, strategische Kooperationen mit führenden US-Produzenten einzugehen und auf diese Weise die Versorgung der Kinowelt Medien Gruppe mit attraktivem Content sicherzustellen. Dass es uns gelungen ist, als erste Partnerin Gale Anne Hurd zu gewinnen, macht uns überaus stolz und glücklich. Sie zählt zu den kreativsten und besten Produzentinnen Hollywoods," so Chris Sievernich, CEO und - mit Dr. Rainer Kölmel - Co-Chairman der Kinowelt-USA, Inc. Kölmel ergänzt: "Wir freuen uns, mit Hurd künftig gemeinsame Filmprojekte zu entwickeln und zu produzieren und damit ihren bemerkenswerten Track-Record an erfolgreichen Blockbustern weiter fortzuführen."

Gale Anne Hurd zur strategischen Zusammenarbeit mit Kinowelt: "Mit großem Interesse habe ich in den letzten Jahren die positive Entwicklung der Filmbranche in Deutschland beobachtet. Kinowelt hat für mich dort eindeutig die Führungsrolle übernommen. Ich freue mich, künftig mit diesem erfolgreichen Unternehmen zusammenzuarbeiten und gemeinsam neue Meilensteine in der internationalen Filmbranche zu erreichen."

Die Kinowelt-USA, Inc. hat mit dieser Vereinbarung frühzeitig ein strategisches Etappenziel erreicht. Weitere Kooperationen mit führenden Produzenten und US-Studios sind geplant, ebenso wie die Finanzierung und Produktion von US- Spielfilmen, die sich von High-Budget-Produktionen großer Major Studios bis hin zu ausgewählten, anspruchsvollen Independent Filmen erstrecken werden.

Mit der Gründung der Kinowelt-USA, Inc. im März 2000 verstärkt die Kinowelt Medien Gruppe nicht nur ihre Präsenz auf dem amerikanischen Kontinent. Die Kinowelt-Tochter in Beverly Hills wird durch die räumliche Nähe zur US-Filmindustrie die Kooperation mit den bedeutenden amerikanischen Filmproduzenten forcieren. Darüber hinaus ist die Gründung von Kinowelt-USA, Inc. ein weiterer Meilenstein in der erfolgreichen Entwicklung der Kinowelt Medien Gruppe. Er sichert den Zugang zu dauerhaften und weltweiten Rechten an attraktivem Content. Die Münchner Kinowelt Medien Gruppe konnte mit Chris Sievernich einen erfahrenen Branchenprofi als CEO der Kinowelt- USA, Inc. gewinnen. Sievernich, der im Rahmen seiner ehemaligen Aufsichtsratsfunktion der Kinowelt Medien AG die Entwicklungen der Mediengruppe entscheidend mitgeprägt hat, verfügt über beste Kontakte und langjährige hervorragende Verbindungen zu den führenden amerikanischen Produzenten und Studios. Aktuelle Projekte von Sievernich als Executive Producer sind "Where The Money Is" mit Paul Newman und Linda Fiorentino, der am 14. April in den US-Kinos startet, und "The Wedding Planner", der momentan mit Jennifer Lopez und Matthew McConaughey gedreht wird. Sievernich ist Mitglied der renommierten "Academy of Motion Picture Arts and Sciences" und der "European Film Academy".

Die konzeptionelle Ausrichtung der Kinowelt Medien Gruppe ist dahingehend formuliert, dass die Partner-Studios den US- amerikanischen Vertrieb vornehmen und Kinowelt sich den Weltvertrieb sichert. Hierfür baut Kinowelt zur Zeit ein internationales Vertriebs-Netzwerk auf. Dieses soll von Deutschland, der Schweiz, den mittel- und osteuropäischen Ländern und - über die Allianz mit Alliance Atlantis - Großbritannien sowie Kanada auf weitere Länder ausgeweitet werden. Gespräche hierzu werden momentan mit unabhängigen Verleihern in Spanien, Frankreich und Italien geführt. Die Kinowelt Medien Gruppe ist weiterhin auf Erfolgskurs und wird die Anzahl der Filme, an denen sie Perpetuity-Rechte hält, weiter ausbauen.

Bei Rückfragen: Kinowelt Medien AG Christin Wegener Leitung Presse & Investor Relations Tel.: 089-30 796 7270 Fax: 089-30 796 7330 e-mail: IR@kinowelt.de www.kinowelt-medien-ag.de Ende der Mitteilung



Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem KINOWELT MEDIEN O.N. Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
3 11 Kommt Kinowelt AG zurück? gvz1 brunneta 07.12.08 22:27
2 14 ist es ein Neue Start für Kinowelt? brunneta brunneta 05.11.08 19:30
4 96 Kinowelt Medien... pinguin260665 pinguin260665 04.11.08 12:16
2 4 Kinowelt explodiert!! vatex brunneta 26.08.08 15:01
  22 Kinowelt AG-Strong Buy! soros brunneta 04.07.08 10:37