Ad hoc SER - Systeme: Megaübernahme / 100 Mio! Nasdaq notiert! m.T.

Beiträge: 5
Zugriffe: 498 / Heute: 1
SER Systems kein aktueller Kurs verfügbar
 
Ad hoc SER - Systeme: Megaübernahme / 100 Mio! Nasdaq notiert! m.T. Bandit
Bandit:

Ad hoc SER - Systeme: Megaübernahme / 100 Mio! Nasdaq notiert! m.T.

 
20.12.99 10:41
#1
d hoc-Service: SER Systeme AG SER übernimmt

Ad-hoc Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

  SER baut US-Präsenz erheblich aus, um Lösungen für Customer
         Interaction Portale auf den Markt zu bringen


Die  SER  Systeme  AG  gibt die Übernahme  des  an  der  NASDAQ
notierten  US-Unternehmens  EIS  International,  Inc.   bekannt
(NASDAQ,  Symbol EISI). Durch den Abschluß dieser angekündigten
Akquisition  wird der Umsatz sowie die Anzahl  der  Mitarbeiter
der  SER  in  den USA mehr als verdoppelt. Auf einer  pro-forma
Basis  steigt der Anteil des US-Geschäftes am Gesamtumsatz  der
SER  Gruppe  1999  von ca. 25% auf ca. 45%.  Diese  Transaktion
bringt  die für die USA geplante Akquisitionsstrategie der  SER
zu  einem  positiven Abschluß, wenn gleich 6 Monate später  als
ursprünglich geplant. EIS erzielte in den ersten 9 Monaten  des
laufenden  Geschäftsjahres einen Umsatz von  40  Mio.  US$  und
beschäftigt ca. 250 Mitarbeiter. Für das gesamte Geschäftsjahr,
das am 31.12.1999 endet, werden 52 Mio. US$ erwartet.

Mit  dieser Akquisition erhöht die SER deutlich den Anteil  des
Geschäftes  im  Bereich Workflow und Knowledge-Management.  EIS
ist  ein  führender  US-amerikanischer  Anbieter  von  Telefon-

basierten  Call-Center-Lösungen. Die SER  Software-Technologien
werden  zukünftig  auch in die EIS-Softwareprodukte  integriert
und  erweitern diese damit zu einem integrierten elektronischen
Management  aller  Kundenkontakte mit  Vernetzung  und  Nutzung
verschiedenster      Kommunikationsmedien.      Zu       diesen
Kommunikationsmedien  zählen neben den herkömmlichen  auch  der
Zugriff  auf  Web-Seiten,  Internet-Chats,  eMails,  Faxe   und
natürlich auch Telefonanrufe. Die SER Workflow Technologie  ist
ein wesentlicher Teil solcher neuer Software-Lösungen, die eine
Integration  mit anderen unternehmensweiten Systemen  wie  CRM,
ERP und DMS ermöglichen.

Die   SER   entwickelt  sich  auf  dieser   Basis   mit   ihren
Softwarelösungen  konsequent aus dem reinen DMS-Back-Office  in
die   Richtung   eines  integrierten  Front-  und   Back-Office
unternehmensweiter DMS-Lösungen. Vertrieblich erreicht SER  mit
dieser  Akquisition  eine  deutliche  Expansion,  da  mit   der
Übernahme  weitere  vertikale Märkte, vor  allem  in  den  USA,
erschlossen werden.

Die  verbindliche  Vereinbarung der Übernahme wurde  inzwischen
durch  beide  Gesellschaften unterzeichnet. Der Übernahmeprozeß
wird  voraussichtlich  im 1. Quartal 2000  abgeschlossen  sein,
nachdem  die Zustimmung der EIS-Aktionäre sowie die  Abwicklung
weiterer üblicher Regularien erfolgt ist. SER bezahlt den  EIS-
Aktionären  für die Übernahme von 100% des Aktienkapitals  6,25
US$  bar  pro  Aktie. Dies bedeutet einen Gesamt-Kaufpreis  von
etwa 69 Mio. US$.


Neustadt/Wied, 20. Dezember 1999

SER  Significantly  Expands  in the  USA  to  Provide  Customer
Interaction Portals

SER  Systeme AG announced today the planned acquisition of  EIS
International, Inc., a US listed company (NASDAQ, symbol EISI).
SER's revenue and number of employees will more than double  in
the  USA with this transaction. On a pro-forma basis for  1999,
the percentage of SER's business in North America will increase
from  ca.  25%  to  ca. 45%. This transaction  completes  SER's
acquisition strategy for the USA, although 6 months later  than
the  original planning. EIS in the first 9 months of  1999  had
revenues  of $ 40 million and has approximately 250  employees.
For  twelve months ending December 31, 1999 revenue is expected
to reach $ 52 million.

This  acquisition  expands SER's core workflow  and  knowledge-
management business. EIS is a leading US supplier of  telephony
based customer contact center solutions. Future releases of its
software,   which  will  employ  SER  technology,  will   allow
integrated management of customer contact through a variety  of
communication media. These media types include web-site access,
Internet  chat,  e-mails, faxes, as well as  thelephone  calls.
Workflow is an essential part of these solutions, which enables
integration with the other enterprise systems, such as CRM, ERP
and DMS.

SER  continues  to  shift its technological emphasis  from  DMS
being  used  in the back-office, to integrated front  office  /
back  office enterprise wide solutions. From a sales  point  of
view, EIS opens other vertical markets, especially in the USA.

A  definitive agreement between the two companies has now  been
signed  and the transaction is expected to be completed  during
the  first  quarter  of  2000, subject to  acceptance  by  EIS'
shareholders and other customary conditions. Under the terms of
the  agreement, shareholders of EIS' stock will receive $  6.25
per   share   in   cash,  making  the  total   purchase   price
approximately $ 69 million.


Neustadt/Wied, December 20, 1999

Für zusätzliche Informationen wenden Sie sich bitte an:
For further information please contact:

Tom-Michael Schoenrock; Financial Manager
SER Systeme AG
Tel.  +49  (0)  26 83-9 84-3 10; Fax +49 (0) 26 83-9  84-2  22;
eMail: schoenrock@ser.com

Dietmar Ischdonat
SER Systeme AG
Tel.  +49  (0)  26 83-9 84-2 66; Fax +49 (0) 26 83-9  84-2  22;
eMail: ischdonat@ser.com



Ende der Mitteilung




200832 Dez 99

Ad hoc SER - Systeme: Megaübernahme / 100 Mio! Nasdaq notiert! m.T. unbekannt
unbekannt:

Dann muß nur noch der Kurs nachziehen ! Gestern noch mal Empf.

 
20.12.99 12:19
#2
Gestern wurde SER noch mal von der BHF Bank empfohlen.
Der Kursrückgang war übertrieben , die Analysten sehen Kurzfrisziges Nachholpotenzial bei SER !
Vor allen dingen sollte das Geschäftsfeld von SER nächstes Jahr bommen !
Ad hoc SER - Systeme: Megaübernahme / 100 Mio! Nasdaq notiert! m.T. fzr1
fzr1:

Deutscher Schäferhundeverein wäre beser gewesen

 
20.12.99 12:35
#3
Unternehmerisch war die Übernahme sehr gut. SER hat aber nur an die eigene Performance gedacht und nicht an den Aktionär.
SER hätte besser den "Deutschen Schäferhundeverien" übernehmen sollen, bei gleichzeitiger Beteiligung am "Taubenzuchtverein". Dann wäre der Kurs jetzt mindestens schon bei 50 Euro (siehe Fluxx und Adcon).
Außerdem ist SER nicht im 3Sat Musterdepot, kann also kein gutes Unternehmen sein !

Zudem ist in der Euro am Sonntag das Wort "Nasdaq" noch nie erklärt worden, bzw. ins deutsche übersetzt worden. Wie also soll der deutsche Aktionär diese Ad-hoc jemals verstehen können ?



GRUß
FZR
Ad hoc SER - Systeme: Megaübernahme / 100 Mio! Nasdaq notiert! m.T. unbekannt
unbekannt:

FZR du gehst doch besser wieder in den Busch, wo du her gekom.

 
20.12.99 13:37
#4
Ad hoc SER - Systeme: Megaübernahme / 100 Mio! Nasdaq notiert! m.T. Maxx

tja, Ironie ...

 
#5
... versteht nicht jeder. Ist zwar übertrieben, aber die Tendenz, siehe Fluxx, ist da.
Sind alle SER'ler so humorlos ? ;-)



Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem SER Systems Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  1 SER Systeme - US News m.T. SER -> ariva Bandit kriskrost 25.05.15 14:52
  6 wann beginnt der nächste Zock? dreyser Investisseur 08.09.11 18:59
2 117 die neue geldruckmaschine ajemi axel1234 31.08.11 17:43
  139 Ser System- Neue Meldung? steffi13 CaptainMaulwuerfel 19.01.11 19:02
  49 PUSH Push schon 9 % Plus mothy Atzetrader 26.10.10 01:47