AC-Service/Stockbroker

Beiträge: 5
Zugriffe: 1.171 / Heute: 1
All for One Stee. 51,801 € -2,10% Perf. seit Threadbeginn:   +350,44%
 
AC-Service/Stockbroker Cara
Cara:

AC-Service/Stockbroker

 
17.11.99 08:49
#1
Hi Stockbrocker!
Ich war lange nicht mehr an Bord. Vielleicht kannst Du Dich ja noch an mich erinnern. Wir haben vor einiger Zeit über AC-Service gesprochen, und Du hast damals gute Beiträge geschrieben. Mich würde Deine Meinung nach dem gestrigen Tag über AC-Service interessieren. Warst Du über die schlechten Umsätze überrascht? Glaubst Du noch an an eine Kurserholung?

Liebe Grüße
CARA
AC-Service/Stockbroker Stockbroker
Stockbroker:

CARA

 
17.11.99 10:28
#2
Hi Cara,

natürlich kann ich mich an Dich noch erinnern, Du bist doch das nette Mädel, das es nicht gerne sieht, wenn man in Beate Uhse investiert... "typisch Mann?" lol

Doch gleich zu Deiner Frage. Eigentlich wird man in jedem Board (Ariva, ConSors, Wallstreet-Online) sofort als Verrückter gebrandmarkt, wenn man in AC investiert.
Das mag für dieses Quartal noch gelten, im I. Quartal 2000 wird auch AC wieder aufschliessen und ein Kursziel zwischen 25 und 35 € sollte eigentlich wieder erreichbar sein. Ich lege mich hier nicht genau fest, da AC noch für einige Überraschungen gut ist.
Es ist noch genügend Kapital für weitere Akquisitionen vorhanden, noch nicht einmal die letzten beiden aus meiner Sicht sehr guten Übernahmen im Kurs eingepreist sind.

Es hat mich auch etwas enttäuscht, daß AC gestern nicht die besten Zahlen abgeliefert hat, andererseits ging ich schon davon aus, daß Umsatz und Gewinn auf hohem Niveau stagnieren werden, da das Y2K Problem vor allem an den IT-Dienstleistern im III. und IV. Quartal 1999 nicht spurlos vorübergegangen ist.

Ich will hier die Problematik nicht noch einmal so ausführlich darlegen, aber beim Lesen der Ad-hoc kannst Du feststellen, daß AC eigentlich sehr gut wirtschaftet. Umsatz ca. 100 Mio., Gewinn ca. 7 Mio.

Man fragt sich als Anleger, wie ein solides Unternehmen wie AC mit konservativer Geschäftspolitik derart unter die Räder kommen konnte.
Im Vergleich dazu werden Firmen am Neuen Markt wie Brokat, welches noch mit Verlust arbeitet, mit Geld überschüttet.
Aber so ist eben die Börse, die Phantasie wiegt meist mehr als die harten Fakten.

Als sehr positiv bei AC ist zu werten, daß die 11 € Marke nach unten gehalten hat, somit ist auch ein ebenso schneller Anstieg in die andere Richtung wieder drin. Akt. Kurs FFM bei 11,41 €. Ein Überspringen der GD38 Linie sollte sich nicht als schwierig erweisen.
Gestern war der Kurs zwischenzeitlich im Tief bei 10,75 €, hat aber eben nicht dort geschlossen.
Es kommt mir allerdings so vor, als ob AC absichtilich manipuliert würde, um den Sprung in den NEMAX 50 zu verhindern, welcher für AC sicherlich bei normaler Entwicklung möglich wäre.

AC ist weiterhin der billigste IT-Dienstleister am Neuen Markt, der Kurs rangiert jetzt in der Nähe des Alltimelows und weit unter Ausgabekurs von ca. 15 €.
Auf eine Sicht von sechs Monaten kann man jetzt mit wenig Risiko in AC gehen.

Um mir nicht gleich wieder Vorträge von anderen hier anhören zu müssen, weise ich Dich allerdings darauf hin, daß es am Neuen Markt derzeit Aktien mit besseren Ertragschancen auf den gleichen Zeitraum gibt.

Hoffentlich habe ich Dir weiterhelfen können.

Good trades. Stockbroker.

Danke für die lieben Grüße...


 
AC-Service/Stockbroker fabion
fabion:

Re: AC-Service/

 
17.11.99 11:02
#3
ac-service ist auf einem gebiet tätig in dem es seit ca 1/2 jahr umsatzrückgänge zu verzeichnen gibt. trotzdem halte ich die aktie für
sehr aussichtsreich da der sektor den boom der letzten 6 monate ausgelassen hat.andere aktien werden mit sicherheit stark konsoltieren für mich ist eine aktie die momentan sehr günstig zu haben ist und vom höchststand
ca 2/3 entfernt ist weitaus interessanter als aktien die die letzte mini hausse mitgemacht haben.
habe schonmal gepostet und aktien wie utimaco(kurs damals 99 euro) und
gft(kurs damals 49 euro)zum kauf empfohlen.
aktie ac-service würde ich erst in der konsolitierungsphase kaufen und
beobachten ob sie mit nach unten geht oder annähren ihren kurs hält.
kz ac bis april ca 18 euro
kz utimaco april  180 euro
kz gft     apriel 100 euro

gute geschäfte
fabion  
AC-Service/Stockbroker BPaul
BPaul:

bin auch dabei

 
17.11.99 13:12
#4
AC-Service ist eine der graussigen Investitionen, die meine Depot-Entwicklung drücken - bin leider viel zu hoch eingestiegen. Habe die Hoffnung, daß die nicht mehr viel fallen können und sich sogar wieder ein wenig erholen. Lasse sie einfach liegen und mich überraschen - getreu dem Motto: verkaufe niemals mit Verlust (welches ich nicht immer einhalte).
Gruss
bpaul
AC-Service/Stockbroker tom2

Re: AC-Service/Stockbroker

 
#5
Hallo Ihr AC-Service-Leidenden,

ich habe auch einige Euro investiert und hoffe jeden Tag, daß es endlich wieder nach oben geht. ...aber was passiert, jeden Tag geht es nach unten.

Ich wünsche zur Weihnachten, daß die Aktie endlich wieder über 20 Euro kommt.

in diesem Sinne

viel Spaß noch

Thomas W.


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem All for One Steeb Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  64 Neue Zeit - neuer Thread kirschlichkeit Vatti 23.03.16 12:09
  45 AC-Service, es geht wieder aufwärts.Chart anbei. Peddy78 Robin 14.12.15 09:35
  2 Die Faust und das Auge. AC-Service und Easy Software AG Administrator Zwergnase 13.09.12 19:38
  2 Scheiß Management! Solarparc Börsenfreak89 14.04.07 14:55
  31 AC weiter im Aufwärtstrend klecks1 Lalapo 01.12.05 11:28