AC-Service ???????

Beiträge: 9
Zugriffe: 2.916 / Heute: 1
Beko Holding
kein aktueller Kurs verfügbar
 
All for One Stee. 53,01 € +0,45%
Perf. seit Threadbeginn:   +253,40%
 
AC-Service ??????? TheCounterer
TheCounterer:

AC-Service ???????

 
26.03.00 15:04
#1
Kann mir jemand Tipps zum Kauf oder Verkauf von AC-Service Geben ?!?!?!?!
AC-Service ??????? BrokerDuke
BrokerDuke:

AC-Service->Ariva

 
26.03.00 17:06
#2
Hallo TheCounterer,
auf jedenfall halten bzw. nachkaufen!!!!!!!
Die ersten Analysten melden sich ja schon wieder:


23.03.2000
AC-Service kaufen
NewTec-Investor
                                                             
Das Researchteam vom Börsenbrief NewTec-Investor empfiehlt
derzeit die Aktie der AC-Service AG (WKN 511000) zum Kauf.

Die international tätige AC-Service produziere Software, die auf
Basis von SAPs R3 durch Rationalisierung und Vereinfachung von
Produktionswegen und –Verbindungen die Wettbewerbsfähigkeit
mittelständischer Unternehmen steigere. Mit einem KGV 2001e von
15 sei AC-Service nach Ansicht der Analysten extrem
unterbewertet. Darüber hinaus kursiere ein Gerücht, wonach die
Beko-Holding die AC-Service AG übernehmen wolle. Nach dem im
Februar letzten Jahres angesteuerten Top gehe der Wert in eine
ausgedehnte Baisse über. Im Herbst 1999 sei die Trendwende
gelungen. Aktuell teste die Aktie nach einer kräftigen Rallye zu
Jahresbeginn die November-Aufwärtstrendlinie und biete so einen
günstigen Einstiegszeitpunkt.

Der Anleger sollte mit einem Limit von 17,50 Euro ordern, so dass
Analystenurteil.
AC-Service ??????? DENKER
DENKER:

Re: AC-Service ???????

 
26.03.00 19:59
#3
AC-Service darfst Du ruhig kaufen. Das noch-Gerücht betreffend Beko
ist richtig.
Unbedingt auch etwas von Beko reinziehen. Die werden wohl auch etwas dazugewinnen.

DENKER
AC-Service ??????? Diplomat
Diplomat:

Diese Aktie ist tot!!!

 
27.03.00 04:18
#4
1. Wir wollen mal nicht vergessen, warum der Wert seit dem Top im Februar 99 in einer ausgedehnten Baisse war. Die haben bis November keine einzige Übernahme zustandebekommen und daß mit all dem Geld aus dem Börsengang UND der einbehaltentenen Dividende. Und nach den im August verkündeten Halbjahreszahlen war auch klar, daß die Planungen auf keinen Fall erfüllt werden können. 1999 war ein rabenschwarzes Jahr. Dies wird auf den Milleniumseffekt geschoben, verschobene Aufträge etc., ABER es gibt keine Garantie dafür, daß es sich hier nicht um ein grundsätzliches Problem handelt. Im November wurden zwei Rechenklitschen übernommen, die laut damaliger Adhoc die Rolle von AC als Nummer drei der Personalabrechnungsdienstleister festigen, na SUUUUPER!!! Auf der CEBIT wurde dann verkündet, daß sie sich jetzt zu etwas wandeln wollen, wovon keiner weiß, was das ist und auch keiner, ob das irgendwer wirklich braucht. Vielleicht sind sie ja dann First Mover falls es irgendwann irgendwer erkennt.
2. Wir wollen mal nicht vergessen, warum der Wert seit Jahresanfang eine kräftige Rallye hingelegt hat. Zum Einen war da die Mitteilung, daß Beko mehr als 5% an AC hält, woraus dann das Gerücht entstand, Beko könnte AC komplett übernehmen wollen. Zum Anderen wurde AC kurz nach dieser Mitteilung in ein Musterdepot des letzten 3Sat-Börsenspiels aufgenommen, und zwar in der letzten oder vorletzten Runde, d.h. zu einem Zeitpunkt, wo der einzige Effekt für das 3Sat-Musterdepot in dem allbekannten 3Sat-Hype bestand. Die Aktie ist dann in Frankfurt sogar mal auf 22,50 gestiegen. Das kann aber auch daran gelegen haben, daß in diesen Zeiten am Neuen Markt eigentlich alles, wirklich alles gestiegen ist.

3. Was ist denn das überhaupt für ein Börsenbrief? Und was sind denn das für Analysten? Limit 17,50??? Die Freitagsschlußkurse bewegten sich zwischen 15 und 15,30; Frankfurt 15,05 = Tagestief. Wenn die 15 nach unten durchbrochen werden, ist die nächste Unterstützung um 13, danach ca. 11 und dann lockt auch schon das Alltimelow bei 9,65.
4. Mein Fazit: Momentan auf jeden Fall Finger weg trotz niedrigem KGV. Wer sie unbedingt haben will sollte mal bei ca. 12 € ein Abstauberlimit setzen für eine Anfangsposition. Ich sehe die Aktie nochmal den Boden bei 11 testen ehe es nach guten Zahlen und vielleicht auch mal einer Übernahme aufwärts gehen kann.
Grüße
Diplomat
AC-Service ??????? Franz Hansen
Franz Hansen:

Ac Service

 
27.03.00 22:29
#5
Du machst mir vielleicht Mut,ich hab die Dinger bei 15 gekauftr,ergo alles wieder raus?
AC-Service ??????? DENKER
DENKER:

Bleibe standhaft, Hansen

 
27.03.00 23:11
#6
Franz Hansen.
Mach den Fehler nicht!
Ich habe in den letzten Monaten schon einige schöne Gewinne mit AC-Service eingefahren! Bei AC-Service handelt es sich um ein äusserst seriöses Unternehmen. Wenn man die Kunden-Referenzen anschaut, stehen einige namhafte Unternehmen darauf. Finde mir sonst noch so günstige Momente! Warum in eine Kaufempfehlung von 100 Euro investieren, wen man mit unterbewerteten, günstigen Papieren den Schinken auf dem Brot serviert bekommt.
Das Ding mit Beko wird wahrscheinlich bald kein Gerücht mehr sein...
Lasse Dich von Diplomat nicht verängstigen.
Es gibt immer Menschen, welche näher an die Insider-Quellen kommen.

DENKER
AC-Service ??????? Diplomat
Diplomat:

Denker, ich will niemanden verängstigen,

 
28.03.00 04:57
#7
es soll nur auch mal was zum Nachdenkern drinstehen. Ich habe mit AC eine mittelprächtige Leidensgeschichte hinter mir (erster Einstieg im Juli 99 für kanpp über 20 €, diverse Nachkäufe), ehe ich die Dinger dann Anfang des Jahres mit leidlichem Gewinn wieder losgeworden bin.
AC-Service ist äußerst seriös, keine Frage, nur leider heißt das hier auch äußerst langsam. Und wenn sie von Beko übernommen werden, dann ist das toll für den AC-Aktionär, der dann verkauft - oder könntest Du jemandem ernsthaft raten, sich Beko-Aktien hinzulegen? Die sind ja nun mit Ösi- und Holdingabschlag gleich doppelt gestraft (nicht daß ich das gut finde, aber so sind leider die Gegebenheiten). Guru Brauni weiß alles über Beko und kann mich gewiß widerlegen, was ich ihm auch gönne, wie auch jede Kurssteigerung bei BEKO...

Und Franz Hansen: 15 € ist kein ganz schlechter Einstand, nur Geduld mußt Du schon haben. Und eine gewisse Leidensfähigkeit.

Grüße
Diplomat
AC-Service ??????? Diplomat
Diplomat:

Schau an, da ist das schon knapp drei Monate her...

 
26.06.00 02:00
#8
... und AC wurde noch immer nicht von BEKO übernommen und der Kurs steht irgendwo kurz über 11 €.
Franz Hansen, falls es Dich noch gibt, ich wüßte gerne, was Du gemacht hast. Und Denker, wie siehst Du jetzt AC?
Grüße
Diplomat
AC-Service ??????? hartmoney

AC

 
#9
Bei dem derzeitigen Kursniveau kann man derzeit mit dieser Aktie nicht viel falschmachen.Hab sie mir damals zu 13.50 ins Depot gelegt und werde sie einfach langfristig halten.Langfristig deshalb,weil das Unternehmen momentan eine weitere Schwerpunktverlagerung mit noch grösserer IT-Dienstleistungskompetenz vollzieht und in den jüngsten Anfängen dies recht erfolgreich praktiziert.Bleibt abzuwarten wies weitergeht!


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Beko Holding Forum