ABIT !! WER ZERSTÖRT DEN KURS ?? -> ARIVA

Beiträge: 35
Zugriffe: 4.455 / Heute: 1
ABIT AG O.N.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Emprise
kein aktueller Kurs verfügbar
 
IXOS SOFTWAR.
kein aktueller Kurs verfügbar
ABIT !! WER ZERSTÖRT DEN KURS ?? -> ARIVA KAWAMAN
KAWAMAN:

ABIT !! WER ZERSTÖRT DEN KURS ?? -> ARIVA

 
08.06.00 10:16
#1
Hallo

Wer verschleudert hier seine Aktien um so einen Preis ??
Hören manche an der Börse schon das Gras wachsen ??

Die Ad-hoc Meldung war sicher nicht ausschlaggebend dafür, aber welche Gründe dann ?

GT
KAWAMAN

ABIT !! WER ZERSTÖRT DEN KURS ?? -> ARIVA cap blaubär
cap blaubär:

Re: ABIT !! WER ZERSTÖRT DEN KURS ??

 
08.06.00 10:31
#2
das sieht wirklich übel aus bei 10fachen Handelsvol.nen30-40%Rutsch endweder da ist wirklich Holland in not oder über die Stelle der PR Fachkraft sollte neu nachgedacht werden.
blaubärgrüsse
ABIT !! WER ZERSTÖRT DEN KURS ?? -> ARIVA Viola
Viola:

Lieber Gewinne/Verluste realisieren...

 
08.06.00 10:42
#3
...mit €78 liegt Abit immer noch weit über dem Emissionspreis von €25, da ist noch eine Menge Luft...
ABIT !! WER ZERSTÖRT DEN KURS ?? -> ARIVA leary99
leary99:

die ad-hoc natürlich war schuld..

 
08.06.00 11:29
#4
entweder braucht abit einen neuen IR-Manager und die ad-hoc ist einfach furchtbar ungeschickt formuliert "hinter den Erwrtungen", "schleppender Absatz"(andere NM-Unternehmen hätten wahrscheinlich einfach das tolle neue Produkt angepriesen und gepushed und sich über die miesen Absatzzahlen des alten ausgeschwiegen) oder, was wahrscheinlicher ist, die großen Investoren
schmeissen inzwischen einfach alles aus ihren portfolios, was auch nur andeutet, einmal seine planzhlen zu verfehlen.
Naja, inzwischen haben wir da wohl auch nasdaq-niveau erreicht, was die Härte der Abstrafung von solchen Ad-Hocs betrifft, was allerdings auch nicht verwunderlich ist, da man inzwischen genug auswahl am NM hat

hier nochmal die ad-hoc:



MEERBUSCH (dpa-AFX) - Das Inkassounternehmen Abit AG hat sein
Angebot für Software zur Eintreibung von Außenständen angesichts des bisherigen
schleppenden Absatzes erweitert. Der Absatz mit e.Inkasso habe sich Anfang des
Jahres zwar noch positiv entwickelt, erklärte das Unternehmen am Donnerstag in
Meerbusch. Allerdings seien die Verkäufe in den vergangenen Wochen hinter den
Erwartungen zurückgeblieben. Daher habe Abit das Angebot mit einer zusätzlichen
Internetanwendung namens e.Cockpit erweitert.
   
   Das Produkt wende sich insbesondere an Großkunden, die von der Abit AG einen
großen Forderungsbestand verwalten und einziehen lassen. Den Angaben zufolge
kann der Nutzer mit der neuen Software den aktuellen Verfahrensstand seiner
Forderungen online verfolgen. Mit diesem Leistungsspektrum biete Abit erstmals
ein Gesamtkonzept zum Forderungsmanagement für Großkunden an.

   Abit kündigte außerdem an, sein Preismodell an die Marktgegebenheiten

anzupassen: Statt der bisherigen Grundgebühr plus jeweiligen Kosten pro Mahnung
werde das Unternehmen jetzt eine Pauschale erheben, erläuterte ein Sprecher auf
Anfrage. Damit werde das Modell bei intensiverer Nutzung attraktiver. In wieweit
sich das neue Angebot auf Umsatz oder Erträge auswirke, werde innerhalb der
Firma derzeit noch errechnet./pk/fl/ub

ABIT !! WER ZERSTÖRT DEN KURS ?? -> ARIVA IZ
IZ:

na ja, Menschen, die abit bei 222 gekauft haben, hatten glück, daß sie

 
08.06.00 11:29
#5
keiner erschossen hat. kurse über 100 sind wohl auch schon ein bißchen
zuviel des guten. und jetzt sind wir bei 76.
so what?

IZ
ABIT !! WER ZERSTÖRT DEN KURS ?? -> ARIVA Viola
Viola:

ABIT wird Planzahlen nicht erreichen

 
08.06.00 12:19
#6
Der Absatz der internetbasierenden Inkasso-Software von Abit ist hinter den Erwartungen des Unternehmens zurückgeblieben. Der in diesem Geschäftsfeld angestrebte Umsatz in Höhe von 7,6 Millionen Mark werde in dem seit August laufenden Geschäftsjahr 1999/2000 nicht erreicht, sagte ein Unternehmenssprecher. Insgesamt gehe Abit in der Gruppe von einem Umsatz von 40,6 Millionen Mark und einem Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 6,4 Millionen Mark. Genaue Zahlen für die ersten drei Quartale werde das Unternehmen voraussichtlich in der kommenden Woche veröffentlichen.

Abit werde sein zunächst auf den Mittelstand zugeschnittenes Produkt nun verstärkt als Web-Portal für Großkunden anbieten, hieß es. Darüber hinaus soll das Preisniveau verändert werden.

=> ABIT ist damit riskanter als z.B. My Casino ;)
ABIT !! WER ZERSTÖRT DEN KURS ?? -> ARIVA KAWAMAN
KAWAMAN:

Abit macht Gewinn ..

 
08.06.00 13:57
#7
.., im Vergleich zu vielen anderen die Verlust schreiben und wahrscheinlich nie aus der Miserie herauskommen werden und verlieren gewaltig.

Ich gebe zu, diese Logik verstehe ich wirklich nicht.

Soll ich lieber Aktien kaufen, die Verluste schreiben, ein schlechtes Management haben etc. ??

GT
KAWAMAN
ABIT !! WER ZERSTÖRT DEN KURS ?? -> ARIVA purpi
purpi:

Keine Panik

 
08.06.00 14:05
#8
Nur keine Panik Leute, ABIT wird sich schon diese Woche wieder bis 100 erholen.
Da Sie mit hohen Erwartungen bewertet waren, sind nun viele enttäuscht. Aber dank Ihrer Marktstellung und den Gewinnen die Sie einfahren, wirds bald wieder in die andere Richtung gehen.
Ich habe mich jedenfalls bei 78 nochmal eingedeckt.

ABIT !! WER ZERSTÖRT DEN KURS ?? -> ARIVA Keilerkopf
Keilerkopf:

Na dann mal zu...

 
08.06.00 19:35
#9
Hallo purpi,

kann sein, dass du noch diese Woche deine Entscheidung bitter bereust, spätestens aber nächste Woche.

Starke Nerven wünscht

Keilerkopf
ABIT !! WER ZERSTÖRT DEN KURS ?? -> ARIVA MaMoe
MaMoe:

pupi: Niemals ... Gefallene Engel läßt man z.Z. einfach nur liegen. Kein.

 
08.06.00 19:40
#10
mehr da ...
ABIT !! WER ZERSTÖRT DEN KURS ?? -> ARIVA Viola
Viola:

Momentan Finger weg von ABIT!!!

 
08.06.00 19:42
#11
Zu der Ad Hoc gibt es momentan sehr viele negative Berichte und angeblich soll ABIT auch die kommenden Planzahlen nicht erfüllen können. Dann dürfte die Aktie noch ein ganzes Stück weiter korrigieren. Laßt erst mal Ruhe einkehren und wartet auf die Quartalszahlen!
ABIT !! WER ZERSTÖRT DEN KURS ?? -> ARIVA MaMoe
MaMoe:

ABIT: Das sieht nicht gut aus ... ==> IXOS, die Zweite ... o.T.

 
09.06.00 09:43
#12
ABIT !! WER ZERSTÖRT DEN KURS ?? -> ARIVA Johnboy
Johnboy:

ABIT wird geschlachtet wie EMPRISE. Das ist der klare Beweis daß d.

 
09.06.00 09:47
#13
system funktioniert. Großanleger sind am Mittwoch raus, dann die Meldung gesten und bezahlen dürfen es die taschengeldzocker. Ich werde nächste Woche bei ABIT wieder einsteigen, so machen es auch die Fondsmanger. Emprise habe ich mir auch zu 40€ geholt und ich sage euch es funktioniert.
ABIT !! WER ZERSTÖRT DEN KURS ?? -> ARIVA cap blaubär
cap blaubär:

Re: ABIT !! WER ZERSTÖRT DEN KURS ??

 
09.06.00 09:56
#14
der NM wird zum Moorhuhnspiel
allerdings wann ne einmal angeschossene Klitsche wieder Land sieht steht in den Sternen,wenn sich das Konzept nun doch als Torf rausstellt,dann gibts im Forderungsmahnungswesen schon Player(Credidreform,Schimmelfeng+++)die sich ihre Claimbs auch nich ohne weiteres abluxen lassen werden,also bitte Vorsicht mit "gefallene Engel"
blaubärgrüsse  
ABIT !! WER ZERSTÖRT DEN KURS ?? -> ARIVA JackDaniels
JackDaniels:

mittlerweile 70% der gesamten Aktien umgegangen

 
09.06.00 10:01
#15
Mittlerweile sind 70% der Aktien umgegangen (gestern und heute morgen). Ich sehe im übrigen aus folgendem Grund nicht so schwarz, denn ABIT hatte gerade im eInkasso anfang Mai sein Ziel um 20% angehoben. So und jetzt wird diese Ziel doch nicht erreicht. Naja, dafür mit 50% abstrafen ist wohl legitim, aber unsinnig. Mutige jetzt rein, andere nach den Zahlen.

Gruß
ABIT !! WER ZERSTÖRT DEN KURS ?? -> ARIVA storyhunter
storyhunter:

Schlechte News - Phantasie raus = Freier Fall - Luft bis 30......mei.

 
09.06.00 10:03
#16
ABIT !! WER ZERSTÖRT DEN KURS ?? -> ARIVA argus
argus:

Re: ABIT !! WER ZERSTÖRT DEN KURS ??

 
09.06.00 12:43
#17
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Analysten des Platow
Börsenbriefes haben ihre bisherige Kaufempfehlung für
die Titel des Meerbuscher Inkassounternehmens Abit
zurückgenommen. Das Unternehmen habe das
Vertrauen der Anleger verspielt, begründeten die
Analysten am Freitag ihre Entscheidung.

Nach der gestrigen Meldung, das Kerngeschäft mit der Internetlösung
e.Inkasso sei in den vergangenen Wochen hinter den Erwartungen
zurückgeblieben, wollte Vorstand Volker Neuwirth nicht näher auf die für
die kommende Woche anstehenden Quartalszahlen eingehen. Die Analysten
erwarten nach dem gestrigen Kursrutsch, der sich am heutigen Freitag
fortsetzt, eine Umstellung im Vorstand.


Zudem sei eine "Bewertung als Internetaktie" nicht länger gerechtfertigt,
wenn sich der bereich e.inkasso nicht so nachhaltig wie geplant im
Produktmix niederschlage./ep/kh



Gefunden bei www.comdirect.de/



argus
ABIT !! WER ZERSTÖRT DEN KURS ?? -> ARIVA franzl
franzl:

Re: ABIT !! WER ZERSTÖRT DEN KURS ??

 
09.06.00 13:13
#18
was so fällt kommt zwangsläufig wieder hoch. ich denke so zwischen 30 und 35 könnte ein einstieg lohnen
ABIT !! WER ZERSTÖRT DEN KURS ?? -> ARIVA Johnboy
Johnboy:

Dies noch zum Thema Topanalysten:ANALYSE: Platow Börsenbrief n.

 
09.06.00 13:14
#19
ANALYSE: Platow Börsenbrief nimmt Kaufempfehlung für Abit zurück
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Analysten des Platow Börsenbriefes haben ihre bisherige Kaufempfehlung für die Titel des Meerbuscher Inkassounternehmens Abit  zurückgenommen. Das Unternehmen habe das Vertrauen der Anleger verspielt, begründeten die Analysten am Freitag ihre Entscheidung.

Nach der gestrigen Meldung, das Kerngeschäft mit der Internetlösung e.Inkasso sei in den vergangenen Wochen hinter den Erwartungen zurückgeblieben, wollte Vorstand Volker Neuwirth nicht näher auf die für die kommende Woche anstehenden Quartalszahlen eingehen. Die Analysten erwarten nach dem gestrigen Kursrutsch, der sich am heutigen Freitag fortsetzt, eine Umstellung im Vorstand.

Zudem sei eine "Bewertung als Internetaktie" nicht länger gerechtfertigt, wenn sich der bereich e.inkasso nicht so nachhaltig wie geplant im Produktmix niederschlage./ep/kh


ABIT !! WER ZERSTÖRT DEN KURS ?? -> ARIVA cap blaubär
cap blaubär:

Vergl.Platow im blaubärtest o.T.

 
09.06.00 13:18
#20
ABIT !! WER ZERSTÖRT DEN KURS ?? -> ARIVA argus
argus:

johnboy,

 
09.06.00 13:24
#21
hab den gleichen Text nur anders gepackt.

Sorry
ABIT !! WER ZERSTÖRT DEN KURS ?? -> ARIVA Schtonk
Schtonk:

Korrektur dürfte jetzt langsam beendet sein

 
09.06.00 15:16
#22
und aus dem Grunde habe ich eben zu 51 eine Anfangsposition gekauft.

Es ist ja nicht so, dass um Abit plötzlich der Pleitegeier kreist, sondern dass lediglich Umsatzziele in EINEM SEGMENT nicht erreicht werden konnten.
Vom Auslandsgeschäft etc. spricht plötzlich niemand mehr.

Tolle Analysten bei Platow übrigens. Ich bedanke mich herzlich bei Ihnen.

Gruss,
Schtonk
ABIT !! WER ZERSTÖRT DEN KURS ?? -> ARIVA Schtonk
Schtonk:

es setzen wieder etwas grössere Käufe ein... die 50 dürften halten o.T.

 
09.06.00 15:53
#23
ABIT !! WER ZERSTÖRT DEN KURS ?? -> ARIVA hmt1
hmt1:

Ich bin drin.

 
09.06.00 15:59
#24
Schtonk,

schätze Dich als den wohl kompetentesten Poster hier.
Habe ebenfalls den Einstieg gewagt.

Gruß

HMT
ABIT !! WER ZERSTÖRT DEN KURS ?? -> ARIVA KAWAMAN
KAWAMAN:

Über 50 % Verlust in 2 Tagen ist hart !!! o.T.

 
09.06.00 15:59
#25
ABIT !! WER ZERSTÖRT DEN KURS ?? -> ARIVA Crash-Kid
Crash-Kid:

Der Absturz ist völlig überzogen!

 
09.06.00 16:59
#26
Hier ein Auszug aus einer Meldung von Reuters, die um 16.01 Uhr über den Ticker lief.

"Abit war Anfang Februar mit 27 Euro in den Handel eingeführt worden. Nach einer regelrechten Kursexplosion erreichten die Papiere innerhalb von drei Wochen den Spitzenpreis von 225 Euro. Zum Börsengang hatte der Vorstand die vorzeitige Einführung der Internet-Plattform www.e-Inkasso.de bekannt gegeben und die Umsatzprognose vor diesem Hintergrund auf 37 von 33 Millionen EURO angehoben. Der zu erwartende Umsatzbeitrag des Produktes wurde damals mit 7,9 Millionen Mark beziffert."

E-Inkasso sollte also bei einem Gesamtumsatz von ca. 70 Millionen Mark knapp 10% beisteuern. Selbst, wenn nur die Hälfte der erwarteten 7,9 Millionen Mark umgesetzt wurde, rechtfertigt das nicht dieses Blutbad.

MfG und schöne Pfingsten

Crash-Kid
ABIT !! WER ZERSTÖRT DEN KURS ?? -> ARIVA Keilerkopf
Keilerkopf:

Der Markt hat immer Recht! (oT) o.T.

 
09.06.00 18:19
#27
ABIT !! WER ZERSTÖRT DEN KURS ?? -> ARIVA leika
leika:

Re:Wenn Keilerkopf mit seiner obigen Aussage Recht hat,...m.T.

 
09.06.00 18:28
#28
wie erklärt sich dann der vorherige Kurs von über 200€???
Hatte da etwa der Markt auch recht oder wie???
Manche Leute haben für alles immer einen schlauen Spruch parat.
Mir tun die geprügelten Leute schon leid.
Und ich meine, derartige Kurssturzreaktionen sind Überreaktionen.
Ich wünsche Euch allen, daß der Kurs sich kräftig wieder erholt.
Gruß und Mut
leika
ABIT !! WER ZERSTÖRT DEN KURS ?? -> ARIVA cap blaubär
cap blaubär:

Hi Abitistas

 
09.06.00 19:16
#29
Bisher fand ich die Idee Forderungsmanagment aus dem Inet gut hab heute das erste mal reingeschaut(hatte die Aktie nie fands aber spannend,Preis ist mir nur abgehauen)ist keine erleichterung gegenüber Schimmelfeng/Creditreform vom Preis tut sich auch nichts gravierendes,find das ganze aber unübersichtlich,Kompliziert also ein vorteil zu bisherigen verfahren seh ich nicht,korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege.So gesehen versteh ich deren schwierigkeiten mit den Zahlen.
blaubärgrüsse    
ABIT !! WER ZERSTÖRT DEN KURS ?? -> ARIVA Dauberus
Dauberus:

Adhoc wurde enorm überbewertet

 
09.06.00 19:24
#30
Hier nochmal die Ad-hoc im Wortlaut:
ABIT !! WER ZERSTÖRT DEN KURS ?? -> ARIVA Dauberus
Dauberus:

Adhoc wurde enorm überbewertet - und vor allem falsch verstanden

 
09.06.00 19:26
#31
Hier nochmal die Ad-hoc im Wortlaut: (habe Kommentare eingefügt)
__
Meerbusch, 08. Juni 2000 - ABIT erweitert e.Inkasso -
Überzeugendes Konzept mit Startschwierigkeiten

Zusätzliche Internetanwendung e.Cockpit für Großkunden - Neues
Vertriebskonzept - Kundenzuwachs noch unbefriedigend

Die ABIT AG, Meerbusch, repositioniert internetbasierendes
Produktangebot für das Forderungsmanagement. Nach einem
erfolgreichen Start mit e.Inkasso Anfang des Jahres blieb der Absatz in
den vergangenen Wochen hinter den Erwartungen zurück. Das
Unternehmen reagiert darauf umgehend und das Vorstandsmitglied
Volker Neuwirth kündigt an: "Die ABIT AG wird das derzeitige
Leistungsspektrum unter ABIT e.Pos als Web-Portal für die
ganzheitliche Forderungsbearbeitung im Internet für Großgläubiger
akzentuieren."

-"hinter den Erwartungen" zurückgeblieben. Hmm, was muss man darunter verstehen. Ich glaube, die meisten Anleger sahen dies als versteckte Gewinnwarnung. Meines Wissens muss eine solche aber explizit geäußert werden, wenn der prognostizierte Gewinn in beträchtlichem Maße unterschritten wird

Dies wird mit der neuen Anwendung e.Cockpit, die kurzfristig online
verfügbar ist, für die Zielgruppe der Großkunden fokussiert. e.Cockpit ist
insbesondere für Anwender konzipiert, die eine größere Zahl von
Forderungen an externe Unternehmen der ABIT AG zur Verwaltung und
zum Einzug geben. Mit diesem Leistungsspektrum bietet ABIT erstmals
ein Gesamtoutsourcingkonzepts für Großkunden an. Im Rahmen eines
neuen Vertriebskonzepts wird ebenfalls das Preismodell den
Marktgegebenheiten angepasst.

Mit e.Inkasso kann der Nutzer via Internet einfach und kostengünstig

seinen kompletten Forderungsbestand verwalten. Mit diesem Modul ist
u.a. eine tagesaktuelle Berechnung von Verzugszinsen auf Basis der
derzeitigen gesetzlichen Vorgaben möglich. Ab der Leistungsstufe
"Professional" kann der Anwender seine Forderungen online zur
Einzugsbearbeitung an externe Kooperationspartner der ABIT AG
weiterleiten.

Mit der Anwendung e.Cockpit erhält der Nutzer die Möglichkeit, in seine
bei den Kooperationspartnern der ABIT AG in Bearbeitung befindlichen
Vorgänge Einblick zu nehmen und die Verfahrensstände online mit Hilfe
von grafischen Darstellungen und statistischen Auswertungen zu
verfolgen.  
ABIT !! WER ZERSTÖRT DEN KURS ?? -> ARIVA Dauberus
Dauberus:

Adhoc wurde enorm überbewertet - und vor allem falsch verstanden

 
09.06.00 19:34
#32

Hier nochmal die Ad-hoc im Wortlaut: (habe Kommentare eingefügt)
__
Meerbusch, 08. Juni 2000 - ABIT erweitert e.Inkasso -
Überzeugendes Konzept mit Startschwierigkeiten

Zusätzliche Internetanwendung e.Cockpit für Großkunden - Neues
Vertriebskonzept - Kundenzuwachs noch unbefriedigend

Die ABIT AG, Meerbusch, repositioniert internetbasierendes
Produktangebot für das Forderungsmanagement. Nach einem
erfolgreichen Start mit e.Inkasso Anfang des Jahres blieb der Absatz in
den vergangenen Wochen hinter den Erwartungen zurück. Das
Unternehmen reagiert darauf umgehend und das Vorstandsmitglied
Volker Neuwirth kündigt an: "Die ABIT AG wird das derzeitige
Leistungsspektrum unter ABIT e.Pos als Web-Portal für die
ganzheitliche Forderungsbearbeitung im Internet für Großgläubiger
akzentuieren."

**"hinter den Erwartungen" zurückgeblieben. Hmm, was muss man darunter verstehen. Ich glaube, die meisten Anleger sahen dies als versteckte
Gewinnwarnung. Meines Wissens muss eine solche aber explizit geäußert werden, wenn der prognostizierte Gewinn in beträchtlichem Maße
unterschritten wird. Dieses "hinter den Erwartungen zurückbleiben" sagt meiner Meinung nach nur, dass Anlaufschwierigkeiten bestehen,
Großunternehmer erst überzeugt werden müssen. Darauf reagiert man seitens Abit sofort. Ist doch normal, die Forderungsbearbeitung über das
Internet rudft vielleicht noch Mißtrauen hervor. Aber wenn die Kunden erstmal überzeugt sind, wird der Laden brummen. Ist doch normal, Windows
wollte auch erst keiner haben... (ich weiß, dummer Vergleich)

Dies wird mit der neuen Anwendung e.Cockpit, die kurzfristig online
verfügbar ist, für die Zielgruppe der Großkunden fokussiert. e.Cockpit ist

insbesondere für Anwender konzipiert, die eine größere Zahl von
Forderungen an externe Unternehmen der ABIT AG zur Verwaltung und
zum Einzug geben. Mit diesem Leistungsspektrum bietet ABIT erstmals
ein Gesamtoutsourcingkonzepts für Großkunden an. Im Rahmen eines
neuen Vertriebskonzepts wird ebenfalls das Preismodell den
Marktgegebenheiten angepasst.

**Hier findet man sogar eine Ankündigung eines neuen Produktes. Weiterhin wird man die Preise anpassen!

Mit e.Inkasso kann der Nutzer via Internet einfach und kostengünstig
seinen kompletten Forderungsbestand verwalten. Mit diesem Modul ist
u.a. eine tagesaktuelle Berechnung von Verzugszinsen auf Basis der
derzeitigen gesetzlichen Vorgaben möglich. Ab der Leistungsstufe
"Professional" kann der Anwender seine Forderungen online zur
Einzugsbearbeitung an externe Kooperationspartner der ABIT AG
weiterleiten.

**Dies zeigt die Vorteile des Systems.

Mit der Anwendung e.Cockpit erhält der Nutzer die Möglichkeit, in seine
bei den Kooperationspartnern der ABIT AG in Bearbeitung befindlichen
Vorgänge Einblick zu nehmen und die Verfahrensstände online mit Hilfe
von grafischen Darstellungen und statistischen Auswertungen zu
verfolgen.

**Transparenz ist also oberstes Gebot.

Also ich denke, ein Abschlag von 10 bis 20 Prozent wäre gerade so rechtzufertigen gewesen, aber momentan wird maßlos übertrieben. Wir kennen doch Übertreibungen nach oben zuhauf - genau dasselbe spielt sich auch nach unten ab. Jede Übertreibung wird früher oder später, meistens sogar früher als man denkt, korrigiert. Daher denke ich, dass spätestens bei Bekanntgabe der Zahlen, die nicht so schlecht ausfallen sollten (vielleicht 70% d. erwarteten Gewinns) der Kurs wieder nach oben schnellen wird.
Ist natürlich meine persönliche Meinung. Was denkt ihr darüber?
ABIT !! WER ZERSTÖRT DEN KURS ?? -> ARIVA Dauberus
Dauberus:

sorry, nur das posting vor diesem beachten! o.T.

 
09.06.00 19:35
#33
ABIT !! WER ZERSTÖRT DEN KURS ?? -> ARIVA cap blaubär
cap blaubär:

Re: ABIT !! WER ZERSTÖRT DEN KURS ??

 
09.06.00 19:42
#34
Hi dauberus Du scheinst den Durchblick zu haben
sag mir mal nen Vorteil von Abit,jedes Fakturierprogram rechnet Verzugszinsen aus,Mahnbescheid beantragen bleibt sicher mauell und für Härtefälle bleibt der Anwalt wohl der richtige Ansprechpartner,also wo bieten Sie Rettung
blaubärgrüsse  
ABIT !! WER ZERSTÖRT DEN KURS ?? -> ARIVA Dauberus

Dazu kenne ich mich nicht genug in der Branche aus

 
#35
Der größte Vorteil ist sicherlich die Möglichkeit über das Internet die ganzen Sachen zu erledigen. Kenne keine vergleichbare Firma, die ein ähnlich großes Angebot für Großgläubiger hat. Mir geht es auch mehr darum, wie die Ad-hoc zu verstehen ist. Für micht hat sie sogar einen positiven Beigeschmack... Entweder ist das nun Absicht, das sie zugegebenermaßen vage formuliert wurde, oder der neue Investor-Relations-Chef ist noch nicht so fit:



Volker Neuwirth übernimmt zum 1. Juni 2000 die Investor Relations
Aufgaben innerhalb des Vorstandes der ABIT AG.
Andreas Zehmisch wird sich als Chief Financial Officer der ABIT Inc.
künftig vollständig auf die geplante Expansion in den USA konzentrieren.
Neben Investor Relations ist Volker Neuwirth für die Bereiche Marketing
und Vertrieb der ABIT AG verantwortlich.
Herbert Vetter, ebenfalls Mitgründer der ABIT AG, ist im Vorstand für die
Weiterentwicklung der Produkte zuständig.

Deine Frage kann ich mangels genauer Kenntnisse nicht beantworten.

Gruß

Dauberus

PS: Ich will nicht verschweigen, dass ich eine große Position zu 54 aufgebaut habe. Push ist ja sowieso aussichtslos.


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem ABIT AG O.N. Forum