Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Hot-Stocks-Forum
Übersicht
... 16 17 18 1 2 3 4 ...

aap Implantate - da tut sich was

Beiträge: 426
Zugriffe: 98.501 / Heute: 24
aap Implantate 1,672 € -2,39% Perf. seit Threadbeginn:   +107,44%
 
aap Implantate - da tut sich was xunx
xunx:

aap Implantate - da tut sich was

11
24.01.12 19:58
#1
und vielleicht gehts jetzt richtig nach oben.
400 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht ... 16 17 18 1 2 3 4 ...


aap Implantate - da tut sich was Robin
Robin:

ad Hoc: Gewinnwarnung

 
21.03.17 15:00
kam gerade ; schwache ZAhlen
aap Implantate - da tut sich was Rico66
Rico66:

Was ist denn nun los?

 
04.04.17 19:37
Ich habe mich durch die Beiträge überzeugen lassen, daß das ein schlechtes Investment ist und bin unten raus und jetzt steigt es.
So ein Scheiß.
Ich weiß, jeder ist für sein Investment selbst verantwortlich, ich ärgere mich nur über mich selbst, daß ich mich habe beeinflussen lassen.
Typischer Fall von selber schuld.
aap Implantate - da tut sich was Catchoftheday
Catchoftheday:

Insidertrade - heisses Eisen

 
04.04.17 20:17
Bin positiv ueberrascht, dass der Vorstand immerhin fuer 100k einkauft. Der verdient ja auch keine Mios.
Habe gelesen, dass Asklepios und Helios (Fresenius) wieder Kunde sind. Das sind starke Referenzen.
Aap hat sehr oft enttaeuscht und eine maessige IR. Wenn sich der Laden entwickelt kann sich der Kurs rasch verdoppeln.
Sollte die Produktpipeline etwas taugen (kann ich nicht beurteilen, bin kein Medizinmann) kann auch schnell eine Uebernahme kommen.
Fuer einen Kursanstieg ist aber ein zuegige Umsatzsteigerung erforderlich.

Long story short:  bin mal mit einem Taschengeld dabei.
aap Implantate - da tut sich was Leerverkauf
Leerverkauf:

der Vorstand hat nur gekauft

 
05.04.17 08:01
um den Kursverfall etwas abzufedern, sonst würde die AAP schon als Pennystock gehandelt!
Einfach die Geschäftsberichte der letzten drei Jahre durchlesen, dann ist alles erklärt.....
aap Implantate - da tut sich was macumba
macumba:

Insiderstrategie

 
12.04.17 14:23
für Global Garant habe ich aap ins wiki protfolio aufgenommen---ich bin nicht der Meinung das diese Insiderkäufe gemacht werden um irgendwelche Kurse zu puschen macht ja keinen sinn denn man muss sie ja auch wieder verkaufen um davon zu provfitieren...Eher denke ich das in 2017 noch Billionen in Übernahmen eingesetzt werden um die hohen Kurse als Einkaufswährung zu nutzen...weitere Werte sammel ich dann ein ..bin offen für Tipps Infos..
Bei Plug Power,Init,  Connecture,Geely, Fintech, usw scheint die Strategie aufzugehen..
Suche aber weitere Werte die noch nicht entdeckt sind
aap Implantate - da tut sich was Catchoftheday
Catchoftheday:

Kaum zu glauben ... Umsatzwachstum:)

 
25.04.17 01:39
... das sind doch gute Nachrichten.
Von einer sehr niedrigen Basis steigt der Umsatz.
Traue dem Management nach den letzten 2 Jahren grundsaetzlich nicht viel zu.

Andererseits kann man sich nach dem Verkauf der Biomaterials voll auf Loqtec konzentrieren und da ziehen die Umsaetze tatsaechlich an.

Market cap ist EUR 40 Mio. Bei etwa EUR 20 Mio Kasse.
Wenn das Produkt funktioniert kann aap schnell fuer einen Strategen interessant werden.
Ausserdem ist meine Hoffnung bei der Silberbeschichtungstechnologie noch nicht gestorben.

Habe das Taschengeld mal verdoppelt.
aap Implantate - da tut sich was Scontovaluta
Scontovaluta:

Rückkaufkurs scheinbar ab 1,30

 
11.05.17 11:38
siehe unter Xetra Tagesumsätze...
aap Implantate - da tut sich was Lalapo
Lalapo:

Hochinteresssante Turnaroundspeku ....

 
30.05.17 07:37
durch den VK von Biomaterialien sind 36 Mio eingenommen worden ...abzügl.Schulden liegt damit die Nettoliqui bei rund 27 Mio Euro ...rund 90 Cent p.A.
Dazu LOQTEQ immer besser eingeführt ..im Bereich Traumabrüche patentgeschützt ....dazu das Zukunftsprdukt mit der antibaktieriellen Siberbeschichtung ...( Schutz vor Infektionen durch Nanosilber )...und da es das Unternehmen praktisch umsonst gibt mE. permanente Übernahmegefahr .....wer könnte zuschlagen ..der Traummarkt ist Giga ...vielleicht Smith&Nephew oder Zimmer Biomet ..vielleicht DePuy,  Stryker usw.

Spannend ..mal sehn wo die Aktie hin will mit diesen Steilvorlagen ..


lali  
aap Implantate - da tut sich was Scontovaluta
Scontovaluta:

Angebot: Rückkauf bis 1,52€ je Aktie....

 
15.06.17 11:20
aap Implantate - da tut sich was Katjuscha
Katjuscha:

Ist das nun ein ARP am Markt mit Limit 1,52 €

 
15.06.17 13:01
oder ein Paketdeal zu garantierten 1,52 € Abnahme?

Klingt eigentlich wie Letzteres, aber wie ist dann die Zuteilung? Ist garantiert, dass meine Aktien da abgenommen werden? Mir grad unklar was ich davon halten soll.
the harder we fight the higher the wall
aap Implantate - da tut sich was Juliette
Juliette:

@Kat

 
16.06.17 11:33
Ich verstehe das auch so, daß sie den Aktionären anbieten, ihre Aktien für 1,52 abzunehmen. Allerdings ja nur im Gesamtwert von 3,5 Mio Euro, bzw. 7,3 % des Grundkapitals.
Das wird dann so ähnlich laufen, wie bei einer Zeichnung, nur andersherum. Wenn die Nachfrage (bzw. die zum Rückkauf angebotenen Aktien der Aktionäre) die 7,3% übersteigt, gehen einige leer aus. Die  Angebotsunterlagen dazu sollen vor dem 20. auf der Homepage sein. Bisher ist da noch aber noch nichts diesbezüglich: www.aap.de/de/investoren zu sehen.
Heute ist in Berlin die Hauptversammlung. Wahrscheinlich sind wir dann am Ende des Tages schlauer.

"..Die Annahmefrist beginnt am Dienstag, den 20. Juni 2017, 0.00 Uhr (MESZ) und endet am Montag, den 10. Juli 2017, 24.00 Uhr (MESZ). Die Angebotsunterlage wird vor Beginn der Annahmefrist auf der Internetseite der Gesellschaft (www.aap.de) unter der Rubrik "Investoren / Aktienrückkauf" sowie im Bundesanzeiger unter www.bundesanzeiger.de veröffentlicht werden..."
www.dgap.de/dgap/News/adhoc/...ueckkaufangebot/?newsID=1011325
aap Implantate - da tut sich was Katjuscha
Katjuscha:

Die Hauptfrage ist ja, wieso sie zu so einem

 
16.06.17 12:00
vermeintlich hohen Preis kaufen. Noch macht man ja dicke Verluste.

Sehen die Perspektiven von LOQTEQ so super aus?
the harder we fight the higher the wall
aap Implantate - da tut sich was Juliette
Juliette:

Das erschließt sich mir auch nicht ganz

 
16.06.17 12:41
Wahrscheinlich soll es aber genau das suggerieren, daß aap zuversichtlich in die unternehmerische Zukunft schaut und an steigende Kurse glaubt. Ich empfinde das eigentlich als einen ganz vernünftigen Schachzug, um Vertrauen zu gewinnen.
Hinterrgrund dieses ARPs ist ja (lt. aap), dass die Aktionäre vom Erlös des Verkaufs der "aap Biomaterials" beteiligt werden sollen.
Eine ganz normale Sonderausschüttung wird aber oft als Selbstbedienung der Vorstände und Aufsichtsräte gesehen. So kauft man einen Teil der Aktien den Aktionären mit ca. 10%igen Aufschlag ab und man vermittelt dadurch Zuversicht.
Meinetwegegen hätte man darauf aber auch gänzlich verzichten können, und man würde lieber das komplette Geld aus dem Verkauf für's Wachstum verwenden und den Verlusten entgegenwirken.

Dazu aus der DGAP-Meldung:
"...Wie bereits angekündigt, wird aap einen Teil der Erlöse aus dem Verkauf der aap Biomaterials GmbH zur Finanzierung des weiteren Wachstums verwenden und einen Teil an ihre Aktionäre auskehren. Im Zuge der Transaktion sind der Gesellschaft zum 31. Dezember 2016 insgesamt rund 34 Mio. EUR zugeflossen. Nach sorgfältiger Prüfung und Abwägung der verschiedenen Optionen zur Erlösbeteiligung und unter Berücksichtigung der Wachstumsplanung der Gesellschaft für die kommenden Jahre haben sich Vorstand und Aufsichtsrat dazu entschlossen, bis zu 3,5 Mio. EUR (einschließlich Nebenkosten) im Rahmen eines öffentlichen Aktienrückkaufangebots an die Aktionäre der aap auszukehren. Aus Sicht der Gesellschaft ist ein öffentliches Aktienrückkaufangebot eine aktionärsfreundliche Maßnahme, die auch dem Charakter einer einmaligen Sonderausschüttung am ehesten gerecht wird...."
www.dgap.de/dgap/News/corporate/...chaeftsjahr/?newsID=1011329
aap Implantate - da tut sich was Katjuscha
Katjuscha:

seh ich genauso, wobei

 
16.06.17 13:00
ich als Zahlenmensch halt immer überlege, welche Perspektiven man vom jetzigen Kursniveau noch hat.

Man hatte Ende 2016 etwa einen Nettocash von 26-27 Mio, der durch die laufenden Jahresverluste noch auf 20-22 Mio schrumpfen dürfte. Jetzt zieht man 2,25 Mio Aktien für 3,5 Mio ein. Damit reduziert sich die Aktienanzahl von 30,8 auf 28,55 Mio Stück, aber auch der Nettocash auf rund 18 Mio €.

So geht man dann also ins Jahr 2018 mit 28,55 Mio Aktien bei 18 Mio Nettocash. Das entspricht einer MarketCap bei 1,5 € Kurs von 42,8 Mio € und einem EnterpriseValue von etwa 25 Mio €.

25 Mio € Enterprise Value ist also das verbleibende Trauma-Geschäft wert, sagt die Börse bzw. signalisiert der Vorstand mit diesem Aktienrückkauf. Das er seine Verträge bis 2020 verlängert hat, könnte als weiteres gutes Zeichen gewertet werden. Insofern hört sich das alles positiv an. Ich als Zahlenmensch möchte nun aber wissen, ob 25 Mio EV bzw. 43 Mio MarketCap Spielraum nach oben lassen. Immerhin macht man ja aktuell 6-7 Mio € Verlust bei 11-13 Mio Umsatz. Da muss man schon sehr optimistisch für das Wachstumstempo der nächsten Jahre sein.
the harder we fight the higher the wall
aap Implantate - da tut sich was Katjuscha
Katjuscha:

ich spinn mal jetzt ein bißchen hypothetisch rum

 
16.06.17 13:54
Mal angenommen man kauft in den nächsten 18 Monaten weitere 5,55 Mio Aktien zu einem durchschnittlichen Kurs von 1,8 € zurück, gehen nochmal 10 Mio Cash ab. Aktienanzahl dann 23,0 Mio und Nettocash 8 Mio € Ende 2018.

Gleichzeitig muss man sicherlch auch 2018 mit um die 4-5 Mio cashburn rechnen, 2019 dann nochmal 2-3 Mio € cashburn. Das heißt Mitte 2020 wäre man beim Nettocash auf Null und müsste dann den Breaeven erreichen.

Man hätte dann bei 23 Mio Aktien und einem Kurs von 1,8 € eine MarketCap von 41,4 Mio €. Heißt also, man sollte dann 2020 oder 2021 mindestens 30 Mio Umsatz bei leichtem Überschuss von mindestens 2 Mio erwirtschaften. Aber selbst dann läge das KGV noch bei 20, wohlgemerkt fürs Jahr 2021.

Allerdings hab ich null Ahnung, ob LOQTEQ dieses Potenzial bietet oder sogar weit mehr. Müsste hier mal jemand seine Meinung äußern, der sich in der Branche auskennt.
the harder we fight the higher the wall
aap Implantate - da tut sich was Scontovaluta
Scontovaluta:

Weiterer Kursanstieg und niedriger Rückkaufkurs

 
19.06.17 11:34
werfen neue Fragen auf: Wer wird da noch zum angebotenen Kurs verkaufen?
Wie reagiert dann die Gesellschaft?
aap Implantate - da tut sich was Der clevere Investor
Der clevere In.:

+12%

 
11.10.17 19:41
Weiß jemand was hier los ist? Ganz ohne news? Insiderkäufe? Übernahme? Kursphantasie?
aap Implantate - da tut sich was Leerverkauf
Leerverkauf:

Lol..ich habe auch schon

 
11.10.17 19:47
nach News geschaut, konnte jedoch nichts finden.  
aap Implantate - da tut sich was Der clevere Investor
Der clevere In.:

Intransparenz

 
11.10.17 20:39
Alles geschieht im stillen Kämmerchen. Schlechte Kommunikation. Das kotzt mich so an bei diesem Unternehmen! Trotz deutlich zweistelligen Plus im Depot!
aap Implantate - da tut sich was Kronsch
Kronsch:

Der Aktionär

 
12.10.17 09:20

Revolution mit Silber

Der Umbau der Firma zum Pure Player im Trauma-Bereich konnte erfolgreich zum Abschluss gebracht werden. Mit der neuen antibakteriellen Silberbeschichtungstechnologie eröffnen sich zudem neuen Milliardenmärkte. Warum der Titel jetzt wieder ein Kauf ist.

https://www.deraktionaer.de/aktie/...n-sie-mit-339700&app=510-301

Hot Stock der Woche - Ziel 2,6


aap Implantate - da tut sich was Der clevere Investor
Der clevere In.:

Eintagsfliege

 
12.10.17 15:48
Der Kursgewinn wird wohl eher nicht nachhaltig sein wie gewohnt von aap das verpufft nach wenigen Wochen wieder. Bei 2€ verkauf ich.
aap Implantate - da tut sich was Leerverkauf
Leerverkauf:

lol - Ziel 2,6 Euro, da muß

 
13.10.17 08:20
Weinachten und Ostern auf einen Tag fallen. Die Herren in der Führungsetage bei AAP bringen nichts gebacken, ausser einen Satz in den Geschäftsberichten "im Rahmen der Erwartungen"
aap Implantate - da tut sich was Scontovaluta
Scontovaluta:

Der Artikel ist aber nicht schlecht...

 
16.10.17 16:08
aap Implantate - da tut sich was dupidei
dupidei:

keine Eintagsfliege

 
18.10.17 22:50
es ist mehr drin als 2 Euro, das Konzept von aap ist nicht schlecht,
wir werden sehen.
aap Implantate - da tut sich was Leerverkauf

@ dupidei: hast du dich schon mit den

 
Quartalsberichten der vergangene 24 Monaten auseinandergesetzt? Wenn ja, dann dürfte dir nicht entgangen sein das AAP sich gerade so über Wasser hält. Von einer nachhaltigen Trendwende ist die AG noch sehr weit entfernt...zeigt sich auch am heuten Bericht zu Q3

Seite: Übersicht ... 16 17 18 1 2 3 4 ...

Hot-Stocks-Forum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem aap Implantate Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
11 425 aap Implantate - da tut sich was xunx Leerverkauf 14.11.17 11:08
  1 Implants is big business, isn't it? AAP 3€min Hornissen youmake222 16.02.15 22:06
    WKN: 506660 scheint zu erwachen xunx   04.01.12 19:21
  33 aap Implantate AG Euroinvestor schnute85 11.11.11 11:05
8 72 aap Implantate AG +28,5 % gvz1 Gosu 22.10.10 14:55