__KONTRON__NEWS

Beitrag: 1
Zugriffe: 92 / Heute: 1
__KONTRON__NEWS DGromm

__KONTRON__NEWS

 
#1
Do, 29. Jun 2000:

Kontron setzt sich mit einzigartiger 1U-Lösung an die Spitze des Web-Beschleunigungsmarkts:
ExP104 von Kontron adressiert mit beträchtlicher Leistung, Skalierbarkeit und EPAC-Technologie den schnell wachsenden Internet-Server-Markt

Die Kontron AG präsentierte heute eine echte Innovation in Form des ExP104, einer speziell auf den schnell wachsenden Web-Beschleunigungsmarkt ausgerichteten 1U-Systemlösung. Diese vielseitige Webbeschleuniger-Plattform der nächsten Generation vereint Kontrons Hochleistungsverarbeitung mit einem großartigen Bündel von Systemeigenschaften, die auf die Leistungsversorgung der Kern-Infrastrukturen der globalen Serviceprovider-Gemeinschaft von heute ausgelegt sind, einschließlich der Internet Service Provider (ISPs) sowie der Application Service Provider (ASPs). Auf den verschiedenen ISP/ASP-Netzwerkschichten unterstützt der ExP104 sowohl SSL-Beschleunigung, Lastausgleich und virtuelle private Netze (VPNs) als auch Firewalls, Cashing und eine ganze Reihe von Serveranwendungen.
"Der Markt der Internet-Serviceprovider wächst mit phantastischer Geschwindigkeit, und in gleichem Maße die Nachfrage nach serverartigen Lösungen, die in allen Bereichen zusätzliche Merkmale bieten - bei der Verarbeitungsleistung ebenso wie bei Funktionalität und Skalierbarkeit," sagte Dr. Rudi Wieczorek, Vorstand Technologie der Kontron AG. "Kontron hat das volle Potenzial dieses Sektors erkannt und sich zum Ziel gesetzt, attraktive Lösungen in der Webbeschleunigung zu bieten, die über die Forderungen des derzeitigen Marktes hinausgehen und die, wenn die Nachfrage nach Leistung und Skalierbarkeit zunimmt, viel Spielraum für weitere Expansion lassen."

Spezielle interne Montage mit EPAC-Technologie. Letztlich unterscheidet sich der ExP104 vor allem durch seine fortschrittliche EPAC-Montage- und Verpackungstechnologie (Electronic Packaging Assembly Concept); sie vereinfach die Wartung radikal, verbessert die Luftzirkulation und führt zu überlegener Schock- und Vibrationsfestigkeit, damit zu maximaler Systembetriebszeit und höchster Zuverlässigkeit. EPAC ist ein revolutionäres Verpackungs- und Montagekonzept, das einerseits die Widerstandsfähigkeit des Systems erhöht und damit andererseits sowohl die Integrationszeit verkürzt als auch die MTTR (Mean Time to Repair) erhöht.
EPAC verwendet einen speziellen Schaumstoff (epandiertes Polypropylen), der umweltfreundlich und FCKW-frei ist. Das Konzept besitzt ausgezeichnete Eigenschaften wie hohe Energieabsorption im Verhältnis zum Gewicht, hohen Widerstand gegen Verformung sowie Stabilität gegenüber extremen Temperaturänderungen. Außerdem weist EPAC spezielle vorgegossene Lüftungskanäle auf, die die Kühlung drastisch verbessern. Hohe Leistungs, Platzersparnis Der ExP104 enthält einen Ultrahochleistungs-Pentium III-Prozessor - Low Power 500 MHz sowie bis 1 GB SDRAM. Er ist gekennzeichnet durch (bislang nicht erhältliche) drei PCI-Erweiterungs-Slots, kompakte IDE-Flash-Disk, zwei optionale Festplattenlaufwerke sowie - über einen von vorne zugänglichen Halterahmen - zwei 10/100 Base-TX-Ethernet-Ports und ein serielles Port. Der ExP104 wird durch ein Netzteil mit Gleich- und Wechselstrom von 150 W sowie mit 48 VDC versorgt.

Die hochintegrierte Systemlösung entspricht bequem den Forderungen platzbeschränkter Arbeitsumgebungen und ermöglicht das dichte Aneinanderreihen von bis 42 Einheiten in einem Standard-19"-Gehäuse. Mit starker Konzentration auf niedrige "Cost of Ownership", kurze Time-to-market sowie überlegene Integration durch den Kunden ist Kontrons ExP104 zudem kompatibel mit zahlreichen Betriebssystemen einschließlich BSDI, FreeBSD, QNX, Windows 95/98/NT/2000 sowie Linux.

Preis und Verfügbarkeit
Kontrons ExP104 wird ab August lieferbar sein. (OEM-)Preise können telefonisch abgefragt werden.

Thu Jun 29 10:08:47 2000 - kontron


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen