__FANTASTIC__

Beiträge: 26
Zugriffe: 1.423 / Heute: 1
AmaTech 0,003 € -25,00% Perf. seit Threadbeginn:   -99,99%
 
__FANTASTIC__ DGromm
DGromm:

__FANTASTIC__

 
30.06.00 00:33
#1
Hi Fantasric-Leidensgenossen !!

Ich persönlich seh die Sache nich so eng, bin nur noch mit kleiner Stückzahl drinn. Aber die, die größer drinn sind, tun mir im Moment leid .. scheiß Frust. Daher mal ne Meinung aus dem WO-Board. Baut euch vielleicht eín wenig auf. Ich persönlich glaube nach wie vor an den Laden.

Trotzdem: Für Neueinsteiger ein Tip; wartet besser noch ab bevor ihr einsteigt. Lieber riskieren, daß der Kurs plötzlich auf 12 E hüpft und dann einsteigen, denn dann geht er weiter ..

##################################################
An alle Fantastic - Aktionäre: 925476 STRONG BUY!
Sind wir denn im Kindergarten?! Mal ein wenig logisch denken gehört dazu:

1. Wir sind in einer schwachen Börsenphase.
2. D.h. es wird versucht alles schlecht zu machen. Grund: Billiger an Aktien zu kommen.
3. Fantastic ist im Bereich Breitbandnetze/ Internetsoftware
GLÄNZEND positioniertund haben einen soliden und umfang- reichen Kundenstamm. Verluste im ersten Quartal ENTSPRACHEN VOLL DEN ERWARTUNGEN! VON EINER PLEITE KANN NICHT DIE REDE SEIN!
4. Altaktionäre haben abgegeben, aber: FONDS SIND MASSIV eingestiegen. Das sind doch keine Kleinanleger, die solche
Ordergrößen aufgeben!
5. Der Winter und das neue Jahr kommt, die Rallye wie jedes Jahr auch. Dann werden wieder alle Fonds empfehlen, und was?!
Ja, FANTASTIC, denn die haben dumme KLEINANLEGER ja an sie für KURSE UM 10E.! verkauft.
Bin selber ( Gott sei Dank! ) erst für 11 und jetzt 8,9E. massiv rein und kaufe bei jeder Kursschwäche nach! Das Unternehmen ist TOP! Wird andere Verluste locker ausgleichen.
KZ Ende 2000 = wenigstens 30E.!
ALSO, NICHT VERRÜCKT MACHEN LASSEN!
##################################################

Gruß .. DG  :-))


__FANTASTIC__ Loepi
Loepi:

Re: __FANTASTIC__

 
30.06.00 00:55
#2
Sehe ich auch so, aber wer tritt auf die Bremse ...keiner.    
__FANTASTIC__ Luis
Luis:

Jetzt scheint der Boden gefunden,

 
30.06.00 10:39
#3
Wer noch Einstiegskurse unter 10 will,der muß sich beeilen.

Luis
__FANTASTIC__ Koslowsky
Koslowsky:

KONTRON und FANTASTIC oder KONTRON und JUMBTEC ??

 
30.06.00 10:54
#4
Laut Wall-street-Board hat Kontron hat vor, eine Softwarefirma zu kaufen. Leider habe ich keine näheren Infos gefunden, wer in Frage kommt, darüber wird gerade spekuliert.

Jumbtec könnte in Frage kommen, allerdings ist es auch möglich, daß Fantastic ein Kandidat sein könnte, einfach aufgrund ihrer als Standard fertiggestellten Software. Es ist z.Z. allerdings nur eine Vermutung. Aufgrund des Kurssturzes könnte es jedoch Sinn machen.

Würde das passen ?
__FANTASTIC__ taen4
taen4:

techn. reaktion

 
30.06.00 10:56
#5
bisher nur eine techn. reaktion ohne aussagekraft, sei nicht so
optimistisch luis.
__FANTASTIC__ Koslowsky
Koslowsky:

Nach dieser Kontron-News von gestern gingen größere Kauforder.

 
30.06.00 10:58
#6
Aber wie gesagt, es ist im Moment nur eine erste These. Möglich ist schließlich alles.

Do, 29. Jun 2000:

Kontron setzt sich mit einzigartiger 1U-Lösung an die Spitze des Web-Beschleunigungsmarkts:
ExP104 von Kontron adressiert mit beträchtlicher Leistung, Skalierbarkeit und EPAC-Technologie den schnell wachsenden Internet-Server-Markt

Die Kontron AG präsentierte heute eine echte Innovation in Form des ExP104, einer speziell auf den schnell wachsenden Web-Beschleunigungsmarkt ausgerichteten 1U-Systemlösung. Diese vielseitige Webbeschleuniger-Plattform der nächsten Generation vereint Kontrons Hochleistungsverarbeitung mit einem großartigen Bündel von Systemeigenschaften, die auf die Leistungsversorgung der Kern-Infrastrukturen der globalen Serviceprovider-Gemeinschaft von heute ausgelegt sind, einschließlich der Internet Service Provider (ISPs) sowie der Application Service Provider (ASPs). Auf den verschiedenen ISP/ASP-Netzwerkschichten unterstützt der ExP104 sowohl SSL-Beschleunigung, Lastausgleich und virtuelle private Netze (VPNs) als auch Firewalls, Cashing und eine ganze Reihe von Serveranwendungen.

"Der Markt der Internet-Serviceprovider wächst mit phantastischer Geschwindigkeit, und in gleichem Maße die Nachfrage nach serverartigen Lösungen, die in allen Bereichen zusätzliche Merkmale bieten - bei der Verarbeitungsleistung ebenso wie bei Funktionalität und Skalierbarkeit," sagte Dr. Rudi Wieczorek, Vorstand Technologie der Kontron AG. "Kontron hat das volle Potenzial dieses Sektors erkannt und sich zum Ziel gesetzt, attraktive Lösungen in der Webbeschleunigung zu bieten, die über die Forderungen des derzeitigen Marktes hinausgehen und die, wenn die Nachfrage nach Leistung und Skalierbarkeit zunimmt, viel Spielraum für weitere Expansion lassen."
Spezielle interne Montage mit EPAC-Technologie. Letztlich unterscheidet sich der ExP104 vor allem durch seine fortschrittliche EPAC-Montage- und Verpackungstechnologie (Electronic Packaging Assembly Concept); sie vereinfach die Wartung radikal, verbessert die Luftzirkulation und führt zu überlegener Schock- und Vibrationsfestigkeit, damit zu maximaler Systembetriebszeit und höchster Zuverlässigkeit. EPAC ist ein revolutionäres Verpackungs- und Montagekonzept, das einerseits die Widerstandsfähigkeit des Systems erhöht und damit andererseits sowohl die Integrationszeit verkürzt als auch die MTTR (Mean Time to Repair) erhöht.
EPAC verwendet einen speziellen Schaumstoff (epandiertes Polypropylen), der umweltfreundlich und FCKW-frei ist. Das Konzept besitzt ausgezeichnete Eigenschaften wie hohe Energieabsorption im Verhältnis zum Gewicht, hohen Widerstand gegen Verformung sowie Stabilität gegenüber extremen Temperaturänderungen. Außerdem weist EPAC spezielle vorgegossene Lüftungskanäle auf, die die Kühlung drastisch verbessern. Hohe Leistungs, Platzersparnis Der ExP104 enthält einen Ultrahochleistungs-Pentium III-Prozessor - Low Power 500 MHz sowie bis 1 GB SDRAM. Er ist gekennzeichnet durch (bislang nicht erhältliche) drei PCI-Erweiterungs-Slots, kompakte IDE-Flash-Disk, zwei optionale Festplattenlaufwerke sowie - über einen von vorne zugänglichen Halterahmen - zwei 10/100 Base-TX-Ethernet-Ports und ein serielles Port. Der ExP104 wird durch ein Netzteil mit Gleich- und Wechselstrom von 150 W sowie mit 48 VDC versorgt.

Die hochintegrierte Systemlösung entspricht bequem den Forderungen platzbeschränkter Arbeitsumgebungen und ermöglicht das dichte Aneinanderreihen von bis 42 Einheiten in einem Standard-19"-Gehäuse. Mit starker Konzentration auf niedrige "Cost of Ownership", kurze Time-to-market sowie überlegene Integration durch den Kunden ist Kontrons ExP104 zudem kompatibel mit zahlreichen Betriebssystemen einschließlich BSDI, FreeBSD, QNX, Windows 95/98/NT/2000 sowie Linux.

Preis und Verfügbarkeit
Kontrons ExP104 wird ab August lieferbar sein. (OEM-)Preise können telefonisch abgefragt werden.

Thu Jun 29 10:08:47 2000 - kontron







__FANTASTIC__ Ground
Ground:

Jetzt wieder über 10€. Im Moment stark nachgefragt. Aktuell 10,40€! o.T.

 
30.06.00 12:04
#7
__FANTASTIC__ Sitting Bull
Sitting Bull:

Die Nachricht finde ich sehr dürftig! Kein Wort zu erwartetem Umsat.

 
30.06.00 12:28
#8
Dass der Kurs jetzt durch die Decke geht, ist m.E. reine Zocker-Euphorie. Soll das an News alles gewesen sein? Ich warte auf den Doppelboden.
__FANTASTIC__ MelliAusHH
MelliAusHH:

"Kontron und Fantastic" -- das klingt wie Weihnachten, ich schlage.

 
30.06.00 13:22
#9
wir auf Suche gehen. Kontron hat etwas vor, das steht fest. Wer könnte dazu etwas fachliches sagen ? Unternehmensstrategie, Produkte usw.
__FANTASTIC__ Newletter
Newletter:

Palm und Fantastic!!!

 
30.06.00 13:30
#10
Lest mal den Bericht in der Euro am Sonntag vom 25. Juni

Da will ein Carl Yankowski kräftig in Europa investieren, da sie die Abhängigkeit vom US-MArkt verringern wollen.
Wie wärs mit einer schönen Übernahme. Lest doch mal!!!
__FANTASTIC__ SchwarzerLord
SchwarzerLor.:

Übernahme?

 
30.06.00 13:57
#11
Fest steht, daß Fantastic mit einer Marktkapitalisierung von über 1 Mrd. nicht billig zu haben ist. Ob Kontron soviel Geld hat, wage ich doch zu bezweifeln.
__FANTASTIC__ NoPusher
NoPusher:

Egal wer wen übernimmt, auf jeden Fall ist etwas im Busch was nic.

 
30.06.00 14:24
#12
dringen soll, dies steht fest. Die Spekulationen kommen nicht von ungefähr und der Kursverlauf der letzten Zeit spricht eine deutliche Sprache. Von wegen Ausstieg von Alt-Aktionären und so ein Quatsch. Wenn alt-Aktionäre aussteigen, dann handelt es sich auch um Mitglieder in den Führungsebenen. Dies ist gemäß dem guten alten BWL-Gesetz dann der Fall, wenn ein Unternehmen entweder pleite macht oder eine völlig neue Struktur und Marschrichtung erfolgt, angeleiert durch frischen Wind im Aufsichtsrat oder auch durch eine Fusion bzw. Übernahme.

Wenn man nun die Pressemitteilungen und spekulativen Kaufempfehlungen dagegenhält, kommt nur letzteres in Frage, also:

- Frischer Wind im Unternehmen oder eine Übernahme.

Die Kursentwicklung spricht für Übernahme, obwohl, Fantastic hat auch viel investiert, was bekanntlich auch Geld kostet. Egal welcher der beiden zutrifft, ob Übernahme oder Frische Wind, für den Kurs sieht es in Zukunft durch beide Gründe sehr gut aus.
__FANTASTIC__ MelliAusHH
MelliAusHH:

Platow rechnet mit einer Bekanntgabe der Übernahme in etwa ein.

 
30.06.00 14:30
#13
Die Frage, wen Kontron übernimmt, bleibt jedoch streng geheim.

Quelle : aktiencheck.de

28.06.2000
Kontron interessant
Platow Brief

Bei Kursschwächen kann der Anleger sich die Aktie der Kontron Embedded
Computers AG (WKN 523990) nach Ansicht der Börsenexperten vom Platow
Brief ins Depot legen.

Wie das Platow Team aus unternehmensnahen Kreisen in Erfahrung bringen
konnte, stricke das Unternehmen an einem weiteren Einkauf. Das Zielobjekt sei
in Deutschland ansässig, aber bereits international ausgerichtet. Es handele sich
um eine Company mit einer Umsatzgrößenordnung von über 50 Millionen DM bei
einer Mitarbeiterzahl von über 200.

Bei einer erfolgreichen Akquisition würde sich Kontron eines weiteren
Konkurrenten entledigen. Der Kandidat sei ebenfalls auf hochkomplexe
Rechnersysteme spezialisiert und weise in der Umsatzstruktur einen
vergleichsweise hohen Softwareanteil aus.  

Die Börsenexperten rechnen mit ersten offiziellen Bekanntgaben bezüglich der Übernahme in einem Monat. Die Aktie bleibe interessantes Investment in dem der Anleger weiter engagiert bleiben sollte. Kursrückschläge könnten für Neueinstiege genutzt werden, so das Platow Team.
__FANTASTIC__ NoPusher
NoPusher:

Hier, eine brandheiße Add-Hock, was meine Vermutung bestätigt.

 
30.06.00 14:41
#14
Ich sagt ja, entweder "frischer Wind" oder "Übernahme". Diese Meldung spricht für den Wind :-)) !!    AUF GEHT´S !!

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Quelle: Wallstreet-Online-Redaktion

DRACO UND THE FANTASTIC CORPORATION UNTERZEICHNEN EINE PARTNERSCHAFTSVEREINBARUNG FÜR ISRAEL

Neue Möglichkeiten, den schnell wachsenden Data Broadcasting-Markt in Israel zu nutzen

Zug (Schweiz), 30. Juni 2000 - Draco, Vertreter weltweit führender Anbieter im Bereich digitales Fernsehen und Data Broadcasting, und The Fantastic Corporation, ein global führender Anbieter von Softwarelösungen für die Breitbandübertragung kündigten gestern eine Vereinbarung an, derzufolge Draco den Vertrieb der Software von The Fantastic Corporation in Israel übernimmt. Diese Vereinbarung ermöglicht Draco, ihr Angebot an umfassenden Lösungen für alle Segmente des Broadcasting-Marktes in Israel zu erweitern. Ihren Kunden können auf diese Weise das Potenzial, umfangreiche Multimedia-Inhalte beim Data Broadcasting zu nutzen, voll ausschöpfen..

"Die Software von The Fantastic Corporation, die eine echte Gesamtlösung für das Multimedia-Broadcasting ermöglicht, ergänzt auf sinnvolle Weise unseren umfassenden Lösungsansatz für alle Segmente des Broadcasting-Markts in Israel," so Assaf Roef, Gründer und Managing Director von Draco.

Kim Weis, Fantastics Vice President Europe, betonte: "Diese Vereinbarung mit Draco ist für Fantastic wichtig, da der israelische Markt durch eine hohe Penetration von Technologie-Produkten gekennzeichnet ist. Die Entscheidung Dracos für unsere Technologie als Teil ihres Portfolios führender Lieferanten festigt unsere starke Position an der Spitze des Breitband-Data Broadcasting auf IP-Basis."

The Fantastic Corporation (Zug, Schweiz) ist der führende Anbieter von Software-Gesamtlösungen für breitbandiges Data Broadcasting. Diese Kommunikationstechnologie verbindet digitales Punkt-zu-Multipunkt Broadcasting mit der Interaktivität des Internets, um Multimedia-Inhalte über jegliche IP-fähige-Breitbandnetze an PCs, digitale Settop-Boxen und Handheld-Geräte (einschliesslich Mobiltelefonen der dritten Generation) zu verbreiten.

Durch die Zusammenführung der Bandbreiten- und Geschwindigkeitsvorteile der Broadcasting-Technologien mit der Interaktivität des Internet bietet Data Broadcasting überlegene Verteilungs- und Interaktionswege in einer zunehmend IP-zentrierten Welt. Die End-to-end-Software von Fantastic unterstützt das schnelle Wachstum der Data Broadcast-Branche.

Die Kunden von Fantastic verteilen sich auf zwei Gruppen: Zur ersten Gruppe gehören Netzbetreiber, Satellitengesellschaften und andere Firmen, die Breitband-Datenübertragungsdienste anbieten. Die zweite Gruppe umfasst Inhaltsanbieter wie Medien- und Unterhaltungsgesellschaften und jedes andere Unternehmen, das grosse Datenmengen schnell und effizient an spezifische Empfängergruppen verteilen will.

Die Aktien von Fantastic werden am Frankfurter Neuen Markt gehandelt unter dem Börsensymbol: FAN.


Die 1967 gegründete Draco Ltd. wird von Herrn Assaf Roet geleitet und ist ein privates Unternehmen.

Draco vertritt ausschliesslich weltweit führende Lieferanten aus den Bereichen digitales Fernsehen, Broadcast und Postproduktion. Draco ist als Anbieter von Produkten und Lösungen bekannt, die dem neusten Stand der Technik entsprechen. 1991 brachte Draco den ersten Digital-Vision-Mixer nach Israel. 1993 wurde dann das erste nichtlineare System für digitale Postproduktion nach Israel geliefert. 1999 führte Draco die erste schlüsselfertige DVB-Plattform in Israel ein. Draco verfolgt das Ziel, Gesamtsystemlösungen und hochentwickelte Technologien für Broadcaster, ISPs, TelCos, Postproduktionshäuser, Fernsehstudios, Bildungseinrichtungen, Hersteller und alle anderen Beteiligten der professionellen Medienbranche anzubieten. Das Unternehmen beschäftigt hochqualifizierte Ingenieure sowie erfahrene Mitarbeiter in den Bereichen Service, Vertrieb und Schulung, die sich alle durch ein umfassendes Wissen über diese Branche auszeichnen.

Weitere Informationen The Fantastic Corporation Sheila HarrisonDirector of Marketing EMEATel +44 1483 77 00 76Fax +44 1483 77 22 62E-mail: s.harrison@fantastic.com

The Fantastic Corporation, Channel Management Center (CMC), Channel Editorial Center (CEC), CEC Master und MediaSurfer sind Warenzeichen von The Fantastic Corporation.
__FANTASTIC__ Dr. Feinfinger
Dr. Feinfinger:

Nopusher

 
30.06.00 14:47
#15
Nopusher,

ich würde dem nur zu gerne glauben, nur habe ich solche Geschichten auch schon gehört beim Durchstossen der 40 EUR, 30 EUR, 20 EUR Linie. Die Aktie hat seit März sage und schreibe >80% von ihren Höchstkursen verloren!! Das ist doch nicht normal für eine Konsolidierung. Ich werde es haltem wie Sitting Bull: Doppelboden abwarten und beobachten. Bei nachhaltigem (!) Aufwärtstrend dann nachkaufen. Das Problem ist glaube ich, dass sich zu viele Leute bei Fantastic die Finger verbrannt haben und eben nicht wissen, warum! Es gibt im Moment zu viele Gerüchte und zuwenig konkrete Infos von der Firma selber. Das macht eine dauerhafte Trendumkehr schwierig. Es müsste wirklich schon die Hammermeldung herauskommen. Ist dein letzter Thread wirklich der Hammer? Kann jemand das beurteilen?

Von den Basisdaten von Fantastic bin ich nach wie vor überzeugt, langfristig ein sicherlich sehr aussichtsreiches Investment. Ich werde irgendwann erneut einsteigen!

dr. feinfinger
__FANTASTIC__ NoPusher
NoPusher:

Korrekt "dr.feinfinger"

 
30.06.00 14:55
#16
Ich sagte ja, es ist Vermutung, Gerücht, Hypothese, sonstwas.

Aber ich denke schon, daß diese nicht von ungefähr kommen. Ansonsten hast Du natürlich recht. Langer Kursabfall ohne Angabe von Gründen, lediglich Vermutungen. Irgendetwas wird schon dahinter stecken. Du kennst das ja, diese Geheimhalterei, diese Taktiken. Schließlich geht es auch für die Unternehmen um viel Geld. Wie Du oben siehst, passiert jedenfalls was, und das bedeutet schon genug positives. Die Kaufempfehlungen kommen auch nicht von ungefähr. Ich schreib die Infos hier auch nur rein, in der Hoffnung, mal Klarheit zu kriegen. Ich denke auch an Nachkauf und such den richtigen Einstieg.
__FANTASTIC__ Softi
Softi:

Ich bin zwar kein Freund von Chart-Technik, aber wenn ich mir dies so du.

 
30.06.00 16:52
#17
dann sieht es charttechnich so aus, daß es bald wieder nach oben geht.
__FANTASTIC__ Newletter
Newletter:

Übernahme!!! Kaufen Kaufen KAufen KAufen Kaufen!!!!

 
30.06.00 16:59
#18
Ich wußte es!!!!! Kaufen Kaufen KAufen!!!!
Am Montag ( Beginn 2. Halbjahr ) wird bekannt gegeben wer Übernahmekanidat ist!!!, Habe diese Info von WOBer.!!!
Ich gib den Tip nur einmal!!!!
__FANTASTIC__ matsch
matsch:

Re: __FANTASTIC__

 
30.06.00 17:19
#19
@newsletter

wir danken dir für deine grossherzigkeit , weniger für dein schlampiges deutsch
__FANTASTIC__ Newletter
Newletter:

Ich hape gaar keeiin Auto!! o.T.

 
30.06.00 17:27
#20
__FANTASTIC__ brincki
brincki:

Re: __FANTASTIC__

 
30.06.00 17:29
#21
@newletter: Wofür steht WOBer? Ich bin noch nicht so lange in der Board-Szene.

brincki
__FANTASTIC__ matsch
matsch:

Re: __FANTASTIC__

 
30.06.00 17:35
#22
o je , o je.............

wer soll euch nur den ganzen mumpitz abkaufen ?????
__FANTASTIC__ Newletter
Newletter:

Was heißt hier Mumpitz, kaufe lieber! Dann...

 
30.06.00 17:40
#23
leiste dir wie ich ein Dietschbuch!
__FANTASTIC__ zaster
zaster:

kauft lieber AmaTech, die werden in Kürze bei 100€ erwartet -

 
30.06.00 17:49
#24
das sage ich euch so als Kenner der Branche.
__FANTASTIC__ matsch
matsch:

Re: __FANTASTIC__

 
30.06.00 18:20
#25
wow ,
mit euern tips bin ich ja bald ein reicher mann !

( oder im armenhaus.........? )
__FANTASTIC__ Herr Meier

Den heutigen Kaufordern nach zu urteilen, besonders die mit groß.

 
#26
und dazu die Chartlinie und dazu die Übernahme-Gerüchte. Mensch, wer jetzt noch nicht eingestiegen ist, der dürfte einiges in den kommenden Tagen verpassen. Zum Glück bin ich gestern günstig rein und habe schon 2000 Gewinn aber das war jetzt erst der Anfang. Ich sehe starkes Nordlicht .


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem AmaTech Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
13 1.295 AmaTech AG kommt der TOP Deal ?! Investox Ebi52 25.10.16 14:24
5 345 Amatech AG - 156 Millionen Euro Forderung? LOLA-Prinzip 1st.one 14.07.15 04:20
6 21 Der AmaTech-Krimi! 10MioEuro Canjex 25.02.13 20:05
    David Finn Tobinator0   25.09.12 08:15
  9 explosion aktuell !! stockworld88 pennystocktrader 25.07.12 18:26