__Alles was man über Abador / MyCasino wissen sollte__

Beiträge: 3
Zugriffe: 281 / Heute: 1
__Alles was man über Abador / MyCasino wissen sollte__ DGromm
DGromm:

__Alles was man über Abador / MyCasino wissen sollte__

 
01.04.00 00:20
#1
So Leute, über Abador habt ihr nun genug gehört, nur nix fundamentales. Kaum einer weiß scheinbar um welchen Hintergrund es geht, ausser denen vielleicht, die schon länger investiert sind. Daher mal ein paar Fakten über die Änderung in MyCasino.

Die folgenden Infos sollten ausreichen, um sich ein Bild von der Sache machen. Erst wenn man weiß worum es geht, kann man entscheiden, ob man einsteigt oder nicht. Einfach mal ausdrucken und in Ruhe durchlesen.

Alles nachlesbar auf der Homepage:

www.mycasino.cc/investor/index.html

MyCasino WKN 886 174  
aktueller Kurs 1,03 E    
Kursziel ab 5 E aufwärts

-  Kurs Informationen
=====================
Bis zum Relisting am Dienstag, den 04.April 2000, wird My Casino Ltd. außerbörslich bei der Salzburg Münchner Bank (Isartor 5, D-80331 München , Tel: 089 2901409 23) gehandelt.

Nach dem Relisting soll die My Casino Ltd. Aktie (Kürzel: MYC) unter der WKN 886 174 in Berlin, Frankfurt, München und Australien gehandelt werden:

Berlinerbörse
ktueller Australischer Aktienkurs

-  Wie und wo kann ich My Casino-Aktien handeln
===============================================
Wenn Sie ein europäischer Investor sind, dann ist der kostengünstigste Kauf in Deutschland sicher. My Casino soll ab dem 04. April 2000 in Deutschland an vier Börsenplätzen gehandelt werden.

Mit Wirkung vom 04. April 2000 wird My Casino Ltd. ebenfalls an der Australian Stock Exchange (ASX) gehandelt.

-  Aktie und Finanzielles
=========================
--Wieviel Bargeld hat My Casino?
My Casino hat über 10 Mio Dollar in flüssigen Mitteln (Stand 30. März 2000).
--Was macht My Casino mit dem Geld?
Das Management versucht, das bestehende Casino noch stärker im asiatischen Markt zu etablieren. Da bei einem elektronischen Casino kaum Kosten anfallen, liegt das Hauptaugenmerk auf der Suche nach neuen Spielern. Diese Akquisitionskosten stellen einen ganz wesentlichen Teil des Jahresbudgets dar. My Casino will im laufenden Jahr bis zu 2 Mio Dollar für die Akquisition neuer Kunden aufwenden.
Der Erwerb eines neuen Casinos für den europäischen und amerikanischen Raum mit Operationssitz auf Antigua (Karibik) wird bis zur Implementierung etwa 1,5 Mio Dollar kosten. Für die Online Wettdienste sind weitere 500.000 Dollar Startinvestition vorgesehen.
--Wird My Casino eine Dividende bezahlen?
Nein, im ersten Geschäftsjahr ist nicht beabsichtigt, eine Dividende zu bezahlen.

-  Allgemeine Fragen / General Questions
========================================
--Wie und wo kann ich My Casino-Aktien handeln?
Wenn Sie ein europäischer Investor sind, dann ist der kostengünstigste Kauf sicher in Deutschland. My Casino wird in Deutschland an vier Börsenplätzen gehandelt. Frankfurt, Berlin, Stuttgart und München
Mit Wirkung vom 06. April 2000 wird My Casino Ltd ebenfalls an der Australian Stock Exchange (ASX) gehandelt
--Was macht My Casino überhaupt?
My Casino betreibt Internet Spielcasinos, in denen um reales Geld gespielt wird. Die Physische Operation befindet sich in Port Vila (Vanuatu). Daher genießt My Casino die vollen Steuerprivilegien des Inselstaates (Neue Hebriden, französisch). My Casino beabsichtigt, ein weiteres Internet-Spielcasino einzurichten, das primär auf die europäischen und amerikanischen Spielerinteressen zugeschnitten ist. My Casino wird ebenfalls ein eigenes Wettbüro im Internet einrichten. Die Ergebnisplanung aus diesen drei Aktivitäten ist schwierig. Nach der Implementierung der Internet Dienste sollen bei Erträgen von 50 Mio Dollar etwa 25 Mio Dollar Nettogewinn erzielt werden. Auf Basis der handelbaren Aktien errechnet sich daraus ein KGV von etwa 10 auf Sicht von 12 bis 18 Monate.
--Betreibt My Casino Casinos im Internet gegen Bezahlung?
Ja. Aber nicht nur Casinos, sondern auch Wettdienste gegen Bezahlung (in Vorbereitung). Für die finanziellen Belange hat My Casino die britische Barclays Bank engagiert
--Wie viele Lizenzen hat My Casino?
My Casino hat vorerst nur eine Lizenz zum Betrieb von Glücksspielen gegen Bezahlung. Dies Lizenz wurde von der Regierung von Vanuatu gewährt und geht mit eine fast völligen Steuerfreiheit für die ersten 10 Jahre einher.
My Casino beabsichtigt nicht, Lizenzen in Hochsteuer-Ländern zu erwerben. Um den amerikanischen Markt besser abzudecken, gibt es Überlegungen, auf der Karibik Insel Antigua eine Lizenz zu erwerben. Die steuerlichen Konditionen sind dort ähnlich wie auf Vanuatu.
--Wird My Casino eine PR Firma in Europa einsetzen?
Dies ist nicht nötig. My Casino bewirbt den europäischen Markt mit Bannern im Internet. My Casino nutzt also das ureigenste Medium eines Internet Casinos, nämlich das Internet. Darüber hinaus organisiert My Casino innerhalb der Investoren-Gruppen Online-Präsentationen und Management-Chats, bei welchen die Fragen direkt gestellt werden können. Bevorzugtes Medium sind in der Phase der Börseneinführung die Boards von: wallstreet-online.de, boerse-online.de und consors.de.
--Werden diese FAQs regelmäßig aktualisiert?
Ja, alle 14 Tage

Bank Analysten, die My Casino unter die Lupe nehmen
==================================================
My Casino wird aktuell von Analysten von 4 verschiedenen Banken analysiert und betreut: Hier die Anschriften der Banken und Broker:
--Hartley Poynton
WESTERN AUSTRALIA
Registered Office & Head Office
Level 7 Hartley Poynton Building
141 St Georges Terrace
Perth WA 6000
Ph: +61 8 9268 2888
Fax: +61 8 9268 2800
Att: Gavin Argyle
--Canadian Imperial Bank CIBC WOOD GUNDY
Level 45, Central Park, Perth (WA 6002)
Tel: (0061) - 8 - 9429 8333
Fax: (0061) - 8 - 9481 0645
Att : Bruce Maloney
Banque National de Paris (BNP)
Level 8, BNP Centre, 60 Castlereagh Street, Sydney NSW 2000
Tel: (0061) – 2 – 9236 0800
Fax: (0061) – 2 – 9236 0891
Att: Kris Knauer
--Patterson Ord Minnett (POM)
Level 23, Exchange Plaze, 2 The Esplande, Perth, Western Australia 6000
Tel: (0061) – 8 – 9263 - 1111
Fax: (0061) – 8 – 9325 - 6425

__Alles was man über Abador / MyCasino wissen sollte__ Softi
Softi:

Wie üblich gut DG, hier noch ein Nachtrag aus Australien zum Kurs

 
02.04.00 01:09
#2
Laut der austr. Zeitschrift "Sidney Broker" wird zum Jahresende ein Kurs von 12 AU$ erwartet. Ich weiß jetzt nicht genau die Umrechnung in Euro, aber es dürften in etwa 7 oder 8 E zum Jahresende werden.

Lassen wir das Jahr in ein paar Monaten einfach gelassen ausklingen :-))

Ich halte !!
__Alles was man über Abador / MyCasino wissen sollte__ Softi

:-)))))) Scheint, daß ich richtig liege :-)))))) hier was von Cyber-Rockets

 
#3
Schaut euch mal den neuen Newsletter von Cyber-Rockets.de an.

Einfach dort anmelden und per EMail zuschicken lassen

www.cyber-rockets.de

+++++++++++++++++++++
Sehr geehrter Investor,
welch eine Freude bereitet uns Abador/MyCasino ! Nachdem wir nun die 1 € - Marke durchschlagen haben, sehen wir bereits sehr kurzfristig die Möglichkeit weiterer Kursanstiege als höchst wahrscheinlich an.

vorab zu den Fakten:

Am Dienstag, den 28.3.2000 fand in Perth die von uns schon mit Spannung erwartete Hauptversammlung statt. Begleitet von starkem Broker- und Medieninteresse wurden sämtliche Punkte der Tagesordnung mit überwältigenden Mehrheiten ( 99 — 100% ! ) beschlossen.

Im Detail:

1. Der Ankauf von Casinosaustralasia ( rückwirkend )einem bereits seit 3 Jahren im asiatischen Raum marktführend operierenden Internetcasinos.

2. Die Namensänderung von Abador Gold Ltd in MyCasino Ltd.

3. Die Erweiterung des Boards um einige hochkarätige Persönlichkeiten:
- Gordon McIntosh: langjährige Erfahrung in der Leitung von Casinos
- Hans Rudi Moser: Schweizer Finanzier, sämtliche seiner Investments performten innerhalb von 12 Monaten im dreistelligen bis vierstelligen Prozentbereich.
-Peter Sikula: Die seltene Kombination eines „gestandenen“ Unternehmers, der gleichzeitig begnadeter IT-Experte ist.
- Klaus Eckhof: Extrem gute Kontakte zu vielen australischen Brokern und institutionellen Investoren. Ein Garant für steigende Kurse.
Alle vier verbindet einerseits die jeweils branchenspezifische Erfahrung sowie der unbedingte Wille zum unternehmerischen Erfolg. Als Team sind sie wohl eine reale Gefahr für die größten US-Unternehmen in diesem Bereich.

4. Die Beantragung des Relistings als MyCasino im Industrial Board der ASX mit dem Kürzel MYC. Da ich selbst derzeit ihn Australien weile, bekomme ich das gigantische Medien- und insbesondere Brokerinteresse in Perth, Sydney und Melbourne hautnah mit. Deshalb erscheint mir die Annahme eines Relistingkurses von unter 2$ als unrealistisch.

Wir gehen derzeit, aufgrund der Schwierigkeiten beim Ankauf über die Salzburg-München Bank durch die deutschen Discountbroker und Fremdinstitute, davon aus, dass der Kurs nach dem Relisting raschest die 3$-Marke durchbricht.

Deshalb sehen wir die derzeitigen Kurse als richtige Bargains an und haben deshalb unser Musterdepot mit MyCasino weiter aufgestockt.

Auch die Homepage www.mycasino.cc gibt uns einen Hinweis darauf, dass hier extrem professionell gearbeitet wird. Der europäische Medienguru N. Kathriner ist sogar der Ansicht, dass das Design der Webpage preisverdächtig ist.

Unsere Empfehlung ist eigentlich keine Empfehlung mehr. Denn wenn Sie sich an unsere bisherigen Empfehlungen gehalten haben, entfällt nun der Teil mit den Kauflimits. Für Nachzügler, Nachkäufer und Trader dennoch: Einstieg mit Limit 1,1€. Shortterm-Trader steigen bei 2€ aus. Langfristinvestoren erfreuen sich hingegen der Dinge, die in diesem Jahr noch kommen werden...

Fecit: Arthur Balltwist, Perth, am 31. März 2000


Klingt wirklich mehr als nur gut .. klingt verdammt gut :-))


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen