_____PCC - Besser als dies hier geht nicht mehr - ES WIRD SUPER !!_____

Beiträge: 10
Zugriffe: 1.775 / Heute: 1
Aligna kein aktueller Kurs verfügbar
 
_____PCC - Besser als dies hier geht nicht mehr - ES WIRD SUPER !!_____ DGromm
DGromm:

_____PCC - Besser als dies hier geht nicht mehr - ES WIRD SUPER.

 
24.03.00 00:32
#1
Wenn man mal die politischen Hintergründer berücksichtigt, wie ich vor ner Weile mal anschnitt, dann ist dies hier nun ein klarer Beweis für die neue Macht von PCC. Das was hier in einigen Jahren aufgebaut wird, möchte und kann ich in einer Kurs-Schätzung nicht wiedergeben. Wenn nun noch jemand von lumpigen 20 E in einem langfristigen Kursziel redet, dann weiß ich wirklich nicht mehr weiter. Ihr haltet ja nix von zig tausend Prozent Prognosen, aber mittlerweile geb ich Maier mit seiner 18.000% Empfehlung in Sachen PCC vollkommen recht. Ich weiß, einige werden wieder lachen .. lacht nur .. bei Plasmaselect lacht ihr ja auch, ich lach dann später.
==================================================
Hier die dpa-AFX-Nachricht !!

Donnerstag, 23.03.2000, 16:32

Presse: China lud Pacific Century Cyberworks zur Übernahme von
C&W HKT ein

HONGKONG (dpa-AFX) - Die Hongkonger Internetholding Pacific Century Cyberworks wurde nach einem Bericht der "Far Eastern Economic Review" von der chinesischen Regierung regelrecht zur Übernahme der Telefongesellschaft Cable & Wireless HKT eingeladen. Dies schreibt das Wirtschaftsmagazin in seiner aktuellen Ausgabe nach einem Interview mit Francis Yuen, dem stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden von Pacific Century Cyberworks.

Laut dem Magazin hat Chinas Regierung entsprechende Kontakte zwischen dem Cyberworks-Vorstand Richard Li und chinesischen Großbanken arrangiert. Damit sollte verhindert werden, dass Cable & Wireless HKT in die Hände der
Singapore Telecommunications fällt. Die Singapurer Telefongesellschaft hatte am 24. Januar entsprechende Gespräche mit Cable & Wireless HKT gemeldet.

BANK OF CHINA INTERNATIONAL FÄDELTE ÜBERNAHME EIN

Laut Yuen hat Richard Li im späten Januar Gespräche mit dem chinesischen Bankier Fang Fenglei und Vertretern zweier chinesischer Telekomgesellschaften geführt. Fang ist Vorstandsvorsitzender der Bank of China International, die staatliche Investmentbank Chinas in Hongkong. Lau Yuen sei es nicht klar geworden, ob Fang im Auftrag der chinesischen Regierung gehandelt habe. Fang hatte auch den Börsengang der China Telecom betreut, die ihrerseits 10,8% an Cable & Wireless HKT hielt.

Richard Li sei im Februar nach China gereist, um den Segen der chinesischen Regierung für die Übernahme von Cable & Wireless HKT einzuholen, sagte Yuen der Zeitung. Li hatte in Gesprächen mit der Presse seine Reise nach China als übliche Geschäftsreise dargestellt.

CHINA SICHERT SICH EINFLUSS AUF MEDIEN

Nachdem Richard Li sich für die Idee einer Übernahme der Hongkonger Telefongesellschaft erwärmt hatte, habe Fang die notwendigen Verbindung zu Warburg Dillon Read hergestellt, um ein Übernahmeangebot ausarbeiten zu lassen. Die Bank of China habe eine Kreditlinie in Höhe von 4 Mrd. USD bereitgestellt. Die tatsächlich Höhe liegt nach Schätzungen von
Marktteilnehmern bei 1 Mrd. USD, da weitere Kreditgeber in ein Konsortium eingetreten seien.

Richard Li, so das Magazin, gelte in China als patriotischer Chinese. Dazu habe größtenteils sein Vater Li Ka-Shing beigetragen. Li Ka-Shing, Milliardär und Vorstandsvorsitzender der Holdinggesellschaften Hutchison Whampoa und Cheung Kong , verfüge über exzellente Kontakte zur chinesischen Regierung. China habe laut der Tageszeitung "The Strait Times" bei der Übernahme versucht, sich die Einflussnahme auf Medienfirmen zu sichern, die ihr Angebot nach China lieferten./cs/ub

info@dpa-AFX.de

Name

Aktuell
Ten.
Diff. (%)
Kurszeit
PACIFIC CENTURY CYB...

2,53

+3,27%
23.03., 17:07
PACIFIC CENTURY CYB...

2,57

+2,80%
23.03., 17:09
CABLE AND WIRELESS...

2,80 G

+0,00%
23.03., 17:03
S'PORE TELECOMMUNIC...

1,65 G

-1,79%
23.03., 17:01
CHINA TELECOM (HONG...

9,85

-2,38%
23.03., 17:02
HUTCHISON WHAMPOA L...

19,00

+1,60%
23.03., 16:41
CHEUNG KONG (HOLDIN...

15,00 G

+0,67%
23.03., 17:20


Leser-Bewertung: Dieser Artikel war...
1.
interessant
uninteressant
2.
nützlich
überflüssig
3.
zu lang
gerade richtig
zu kurz
4.
verständlich
unverständlich





Ähnliche Nachrichten

Datum
Zeit
Titel
23.03.
16:22
Presse: China lud Pacific Century Cyberworks zur Übernahme von C&W HKT ein
22.03.
19:48
'FAZ': Hutchison verkaufte Vodafone-Titel für fünf Milliarden Dollar
14.03.
09:55
Cable & Wireless HKT und Oracle gründen B2B-Allianz für den chinesischen Markt
14.03.
09:53
Pacific Century CyberWorks will 49% an indischen Internetanbieter übernehmen
13.03.
10:58
Hongkong.com kauft 30% an WAP-Anbieter infoisLive.com Ltd


Nachrichtensuche


Suchbegriff
Themengebiet
Historie



Tip: Sie können "Suchbegriff" freilassen und nur nach Themengebieten suchen.


Quellen: Teledata, Standard&Poor's ComStock Inc. und weitere.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.
Quote, Chart and News Technology powered by Teledata Börsen-Informations-GmbH.



_____PCC - Besser als dies hier geht nicht mehr - ES WIRD SUPER !!_____ Softi
Softi:

Re: _____PCC - Besser als dies hier geht nicht mehr - ES WIRD SUPER .

 
24.03.00 01:21
#2
Dies ist wieder mal ein treffender Beweis, daß manche "Besserwisser", die PCC als schlechten Wert betrachten, "eines besseren" belehrt werden. Ich bin heilfroh, daß ich den Wert habe.
_____PCC - Besser als dies hier geht nicht mehr - ES WIRD SUPER !!_____ Fritz the cat
Fritz the cat:

Hallo DGromm,selbst bei 5000% lade ich dich für 4 Wochen in di.

 
24.03.00 08:02
#3
Ich finde es eh komisch,daß hier so wenige von diesem grandiosen Unternehmen überzeugt sind.
Bei 58,8 E steig ich aus dann ist die Million erreicht.


MFG   FTC


PS  pack schon mal die Koffer 2006 gehts nach,fiji,tonga,samoa
_____PCC - Besser als dies hier geht nicht mehr - ES WIRD SUPER !!_____ Fritz the cat
Fritz the cat:

Für alle die PCCW haben!! Wie wärs 2006 mit Arivatreffen auf BO.

 
24.03.00 08:05
#4
_____PCC - Besser als dies hier geht nicht mehr - ES WIRD SUPER !!_____ besserwisser
besserwisser:

Re: _____PCC - Besser als dies hier geht nicht mehr - ES WIR.

 
24.03.00 08:09
#5
Moment mal Softi ich bin von PCC voll überzeugt und kräftig investiert, bitte mein e ID nicht missbrauchen - Spaaassss!!
_____PCC - Besser als dies hier geht nicht mehr - ES WIRD SUPER !!_____ DGromm
DGromm:

Oki doki Fritz, ich komm auf Deine Einladung zurück :-))

 
24.03.00 12:16
#6
Ich gehe davon aus, daß wir schon wesentlich früher als 2006 losdüsen können. Unabhängig davon, wie die Gewinnberechnungen von PCC auf lange Sicht aussehen, gehe ich vielmehr davon aus, daß Dr. Li sich noch so einiges einfallen lassen wird, daß PCC schon viel früher auf der Winner-Seite ist und PCC damit viel früher in den schwarzen Zahlen landet, die den Kurs auf ein hohes Niveau bringen. Letztendlich hat die Familie Li das goldene Händchen, schnell und zielsicher Gewinne zu machen. Die Strategie von Li sieht für mich eindeutig so aus, daß er nicht nur investiert, sondern auch direkt Verbindungen aufbaut, die satte Gewinne bringen. Verdammt clever der Bursche, hat er wohl von seinem Daddy. Denn eines dürfte doch vollkommen klar sein: Wer Zeit verschenkt, verschenkt Geld, so nach dem Motto "Time is money". Big Daddy hat keine Zeit verschenkt, sonst hätte er nicht die Milliarden. Little Junior wird auch keine Zeit verschenken .. ist halt deren Mentalität.
_____PCC - Besser als dies hier geht nicht mehr - ES WIRD SUPER !!_____ Trader
Trader:

PCCW-NEWS: JV IN INDIEN Li lässt sich was einfallen!!

 
24.03.00 12:35
#7
www.infocastfn.com/cgi-bin/newengframe.pl/...0-6-19714eng.html
_____PCC - Besser als dies hier geht nicht mehr - ES WIRD SUPER !!_____ NoPusher
NoPusher:

Re: _____PCC - Besser als dies hier geht nicht mehr - ES WIRD S.

 
25.03.00 01:49
#8
Hast vor einigen Wochen recht gehabt DG, die Strategie wird erst jetzt immer klarer und sie ist mehr als nur gut, sie ist schon fast bombensicher. Ein Faß werden wir eines Tages aufmachen und abfeiern ohne Ende. Wer glaubt heute noch an einen Kurs von NUR 20 E. Der Tag wird kommen, an dem der Kurs an einem Tag um 20E klettert oder ggf. fällt, falls ihr wißt, wie ich das meine.
_____PCC - Besser als dies hier geht nicht mehr - ES WIRD SUPER !!_____ Koslowsky
Koslowsky:

!!* Es wird noch besser, bald werden erste Gewinne einrollen *!!

 
25.03.00 16:03
#9
0323
Shanghai WebTV is Banking on Broadband

By Douglas C. McGill (Shanghai) The gleaming glass-walled lobby of the Skycity office building is empty except for a single thing: a 36-inch television screen playing the hit American movie "Wag the Dog." Then, when you approach the wall-mounted screen for a closer look it flickers, the face of a smiling young lady suddenly materializes, and she asks: "May I help you?"  Such a welcome is only fitting in the office of Shanghai WebTV, an Internet start-up that's bringing interactive television to Shanghai on a massive scale.
The company is rolling out a service offering Shanghai citizens the equivalent of Excite@Home or AOL-Time Warner's "Road Runner." These "broadband" services turn an ordinary television set into a
superfast Internet gateway that can also be used to buy stocks, send e-mails and voice-mails, play games, learn languages, and download music and movies.
"We knew this was going to be the future," said Lawrence Cheung, the company's 32-year-old CEO and co-founder, with the offhand superconfidence so typical of the new breed of young Chinese Internet entrepreneur. "We wanted to get into this area to lead the nation up."
Cheung and his two partners, Michael Nip and Chan Shao Fung, got their brainstorm more than two years ago. They realized that the city of Shanghai was sitting on a potential commercial goldmine -- a digital El Dorado -- that the city fathers themselves didn't even realize they owned.
Superrich Internet Flow In the late 1980s and early 1990s, as part of the city's enormous construction boom, the city's monopoly telecommunications provider, Shanghai Telecom, laid under the city's streets one of the
world's largest fiber optic cable networks.

The fiber optic cables contained far more "bandwidth," or information carrying capacity, than would ever be needed for simple telephone service. But fiber optic cable was chosen anyway because it was the most modern network equipment available -- and Shanghai wanted nothing but the best.
The extravagant infrastructure is the underground counterpart of the oversized marble clad office buildings, government buildings, and luxury hotels that popped up in Shanghai in the early 1990s like mushrooms after a spring rain.
What the city government didn't know at the time was that their extravagance would prove, within a decade, to be an extremely astute investment. Today, broadband distribution networks are among the
most highly valued properties in the world, because they are the pipes through which tomorrow's superfast, interactive, superrich Internet will flow.
Duelling with Multinationals Grasping this fact even before the city of Shanghai did, Cheung and his partners started Shanghai WebTV. From the beginning, they knew that forming a strong partnership with Shanghai Telecom, the company that owned the fiber optic cable system, was a make or break proposition.
Almost as soon as they got their idea, two other companies, both more than a wee bit larger than these three-guys-in-a-garage, had the same idea: Alcatel, the French Internet infrastructure company, and Shanghai Bell, a telephone equipment manufacturer. Shanghai WebTV was able to win an
exclusive commitment from Shanghai Telecom to work on an interactive TV venture, but only after duelling with the two multinational giants over a period of several months.
Cheung says that while Shanghai WebTV offered not only to assemble and operate the equipment necessary for such a project, but also to create a "content factory" of young Chinese programmers, writers, and editors to create an attractive interface as well as articles and programming to attract a paying audience to the interactive TV service.
The company, which now has 150 employees, is 75 percent owned by the three founders (one American, one Hong Kongnese, and one Shanghainese), and 25 percent owned by the Shanghai government. Total investment in the company is US$10 million so far, much of which was raised by a new venture capital company run by the Shanghai government, as well as a Hong Kong-listed "Red
Chip" company, Shanghai Industrial Corp.

Soft Launch
The company's business model is to act as an AOL-style Internet service provider (ISP), providing a broadband platform for individual subscribers and content providers and charging subscription fees and rents for access and services.
Despite the apparently close -- and for the time being exclusive -- relationship Shanghai WebTV enjoys with Shanghai Telecom, hooking up most of Shanghai's 12 million citizens with interactive TV will take
some time.
For one thing, Shanghai Telecom is insisting on a fairly slow, stepwise approach to the project rollout. At present, only 600 people in the city are signed up for the service under a "free test" program that is
unadvertised except for a link on the company's Web site, www.webtv.sh.cn.
A soft launch planned for later this year, though, would take on as many as 60,000 subscribers, possibly including hotels, intelligent buildings, residential estates, and small businesses. And for 2003, Shanghai Telecom has set a target of 2 million installed customers.
A Sure Bet in China
In the U.S., none of the prominent interactive TV services have rolled out as fast as expected. Indeed, demand for products like "video on demand" have been much weaker than forecast, and so far the mad scramble to install interactive TV has just not materialized in the U.S. Might interactive TV in China meet a similar fate?
Cheung answers an emphatic "no," citing what he and others are betting will be the "killer app" for interactive TV in Asia: entertainment. "Their appetite for entertainment is vast," he said. "In China, entertainment is very limited, and the television is the major source."
Indeed, more than 70 percent of Chinese own TVs. Turning those TV's into appliances that give consumers the ability to download and watch any of thousands of "video's on demand" is close to a sure bet in China, Cheung argues. He cites the runaway success of VCD's, which are far more popular
than videos in China, as an indication of the demand for video-on-demand.
Digital Pipelines Another likely source of competition for Shanghai WebTV, especially if it were to one day branch out beyond Shanghai, are other forms of broadband transmission that could one day challenge the fiber
optic distribution network of Shanghai Telecom.
Satellite, an alternative "broadband platform" that is being planned by the Hong Kong company Pacific Century CyberWorks, is another possible source of competition, as are microwave broadband networks established in some parts of China. Specifically, the broadband ISP's that gradually take shape as the
leading interfaces between consumers and these pipelines of digital data could all, theoretically, compete with Shanghai WebTV.
Cable television companies moving into the Internet business are another possible source of competition. That's especially true in Shanghai, where cable TV companies are exempted from a nationwide law prohibiting cable operators from branching into Internet businesses such as interactive
TV.
With the whole broadband market in China still in its infancy, though, such problems are a good way down the line for Shanghai WebTV.

www.virtualchina.com

| Back |
SINA Global Sites: SINA Beijing | SINA Hong Kong | SINA Taipei | SINA US
Copyright©2000 SINA.com All Rights Reserved
_____PCC - Besser als dies hier geht nicht mehr - ES WIRD SUPER !!_____ NoPusher

PCC ist mein "Hauptgewinn" im Depot !!

 
#10
Dieser Satz sagt alles !!


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Aligna Forum