_!_LHS/SCM_!_an alle boardler zu Shortseller (sh) Thema LHS/SCM

Beiträge: 13
Zugriffe: 1.172 / Heute: 1
Identiv 2,66 $ +3,10%
Perf. seit Threadbeginn:   -99,42%
 
IXOS SOFTWAR.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
_!_LHS/SCM_!_an alle boardler zu Shortseller (sh) Thema LHS/SCM oxtorner
oxtorner:

_!_LHS/SCM_!_an alle boardler zu Shortseller (sh) Thema LHS/SCM

 
30.10.99 09:59
#1
1. Allgemeiner Überblick

                  Die sh-Branche ist eine sehr publikumsscheue Branche.
                  Da die sh im worst-case am Tod des Unternehmens den maximalen Profit
                  generieren möchte sich eigentlich niemand mit ihnen in Verbindung bringen
                  lassen.
                  Vor 10 jahren gab es eine Vielzahl von sh, die durch die marktbewegungen der
                  letzten jahre aber auf ca. 80 wesentliche marktteilnehmer reduziert wurden.

                  2. Wer sind denn diese sh?

                  Oft werden die sh als Zocker dargestellt, was meiner Meinung absolut nicht
                  zutrifft. Selbstverständlich gibt es solch schwachen Trittbrettfahrer, jedoch
                  stellen die hochqualifizierten Topleute die Mehrheit dar.

                  3. Was ist das Ziel und der Profit?

                  sh versuchen auf der Basis ausgeklügelter Modelle Marktungleichgewichte zu
                  finden.

                  Ein Beispiel

                  Markt KGV, NM 70, nasdaq 35
                  LHS 50, Branche 25
                  Die sh versuchen gegen LHS bis auf KGV von 25 zu spekulieren.

                  Der sh könnte nun gegen den Markt spekulieren findet aber ebenfalls durch das
                  Doppellisting in LHS einen Wert, der seiner Meinung nach überbewertet ist.

                  Jedes Unternehmen berichtet regelmäßig positive wie auch negative Nachrichten
                  siehe SAP, DCX, Philipp Morris, IBM usw.. Nun läßt sich auf der Basis dieser
                  Informationen ein Trend abschwächen oder verstärken.
                  Bei positiven Zahlen (LHS) wird eine Teilinformation dazu genutzt die Aktie nach
                  unten zu bringen. Im Laufe dieses jahres mußte H. Gaede für negative
                  Performance so oft herhalten, daß ich schon begann an der "Neutralität" vieler
                  Informationsquellen zu zweifeln begann. Ziel erreicht.

                  Die sh haben meist gar nicht die finanziellen Mittel um große shortpositionen aus
                  dem Eigenkapital zu finanzieren.
                  Beispiel
                  Der durchschnittliche shortpreis bei LHS liegt ca. bei 40$

                  40$ x ca. 5 mio Aktien entspricht 200 Mio $

                  Der Gewinn kann bei Liquidation von LHS also maximal 200 mio$ betragen
                  Der Verlust ist jedoch unbegrenzt möglich.

                  4. Wer sind diese sh und Beispiele

                  nahezu alle große banken beteiligen sich an diesen Fonds um Risikon zu
                  minimieren und die Performance zu erhöhen
                  - George Sorros mußte in diesem Jahr einen Verlust von 700 Mio $ hinnehmen,
                  weil seine Strategie gegen die Internetwerte fehlschlug.
                  - Der LTCM gelangte im letzen Jahr zu trauriger berühmtheit weil die Welt
                  dadurch vor einem weltweiten Zusammenbruch des Finanzsystems stand.
                  Nur dur eine konzertierte Aktion der banken und der FED durch 3 Zinssenkungen
                  konnte die Katastrophe abgewendet werden. Mit einer Spritze von 13 Milliarden
                  $ wurde der Fonds, den es immer noch gibt saniert.

                  Wichtig, wir reden also nicht über Einzelanleger sonder über Institutionen die
                  mehrere 100.000 Stück Aktien verkaufen können.
                  Grundlage dafür ist die Kreditpositon und Bonität der sh, die teilweise bis zu 95%
                  Fremdkapital nutzen.
                  Die Kreditgebenden Banken beobachten deshalb die Margins mit allergrößter
                  Aufmerksamkeit, da sie bei Schieflagen versuchen die erste Bank zu sein die
                  dem sh den Geldhahn zudreht um kein Geld zu verlieren.

                  5. Wie lange können shorts gehalten werden?

                  die s-positionen in der USA können beliebig lange gehalten werden.
                  In D muß zum Jahresende glattgestellt werden und ist für Private nicht möglich.

                  6. Wann werden shorts aufgelöst und was passiert?

                  Beispiel mit Bezug zu LHS
                  Im letzten Jahr wurde saville extrem geshortet, der Kurs rutschte durch negative
                  Unternehmenszahlen und Ausblick von 50 auf 10$.
                  Nach Bekanngabe überraschend guter Unternehmenszahlen sprang der Kurs an
                  einem Tag um 42% nach oben.

                  sh werden erst bei guten Unternehmenszahlen nervös.
                  In vielen meiner Beiträge siehe Archiv rede ich von der Langfristigkeit der Anlage
                  (siehe auch KZ 505).
                  LHS/SCM können und werden sich in den nächsten Quartalen durch die
                  Ergebnisse aus ihrer geshorteten Position befreien. Noch sind die sh guten
                  Mutes, falls aber der erste massiv sich eindeckt kann es durchaus sehr schnell
                  gehen.

                  7. Konkreter LHS/SCM Ausblick sh

                  Es hört sich vielleicht komisch an aber ich habe mich diesmal über den Anstieg
                  der short-positionen gefreut. Beide Unternehmen sind in meinen Augen
                  fundamental über jeden Zweifel erhaben. Die Kursentwicklung stinkt mir zwar
                  auch gewaltig weil ich sehr viel Kreuzerchen hinten liege der Ausblick versöhnt
                  doch ganz gut.

                  LHS
                  Bei LHS sehe ich mindestens noch 3-4 quartale in denen wir gute Zahlen
                  brauchen. Der Kurs kann sich in dieser Zeit durchaus in Richtung 40 $ bewegen.
                  Ende des jahres 2000 werden wir LHS sowohl vom Unternehmen wie auch vom
                  Management nicht mehr erkennen in positivem Sinne.
                  Kurse über 100$ ersceinen daNN ALS MÖGLICH; DA ICH VON DEUTLICH
                  ANZIEHENDEN Wachstumsraten ausgehe.

                  SCM
                  Bei SCM hat mich beeindruckt, daß Herr Schneider ein absolut intimer kenner
                  der Branche ist. Er ist die führende Kraft im Unternehmen.
                  Das Unternehmen hat seine Zahlen in meinen Augen mehr als übertroffen.

                  Ich sehe kfr. und mfr. die SCM mit mindestens einer Kursverdoppelung Ende des
                  jahres 2000.
                  Kursziele von >100$ sind durchaus möglich.
_!_LHS/SCM_!_an alle boardler zu Shortseller (sh) Thema LHS/SCM Idefix1
Idefix1:

Hi Oxtorner

 
30.10.99 11:36
#2
Guter Beitrag. Gebe Dir in allen Punkten recht. (Die Kursziele sind natürlich etwas wagemutig.) Aber das heißt auch: Zumindest LHS ist derzeit kein zwingendes Investment sondern erst in 2-4 Quartalen; außer man hat ein gutes Timing-Gefühl und viel Glück und setzt auf Tradings.
_!_LHS/SCM_!_an alle boardler zu Shortseller (sh) Thema LHS/SCM morak
morak:

an oxtorner

 
30.10.99 15:38
#3
hey oxtorner,

schaue dir bitte mal lhs news unter nasdaq.com.ein verantwortlicher macht uns mittelfristig sehr viel mut.er spricht von wachstumsraten von über 60 %.
da lacht doch user lhsherz.nicht wahr.ich denke es schlimmste ist vorbei.jetzt kann eingesammelt werden bzw. für leute, die schon länger dabei sind verbilligen.du liegst mit deiner hervorragenden analyse über lhs goldrichtig.hut ab!du bist für lhs der richtige spezialist.ich habe in den nächsten tagen die möglichkeit mit lhs-leuten zu sprechen.ich werde dann dir meine meinung darüber sagen.
ciao morak.  
_!_LHS/SCM_!_an alle boardler zu Shortseller (sh) Thema LHS/SCM Rossi
Rossi:

Shorties

 
30.10.99 16:57
#4
Hallo oxtorner (und die anderen)!

Tja, wir reden ja schon lange über die shorties....hoffentlich passiert wirklich mal was.
Eine Frage habe ich aber an oxtorner: warum kann ich in D keine Aktien leerverkaufen? Hier in ariva gibt es einen Link (unter den Kurslisten), der zu einem Formular führt, mit dem man sich Infos holen und dann angebl. auch short gehen kann. Weißt Du etwas darüber?
Ich habe diese Woche nämlich KRAMPFHAFT einen Put OS auf IXOS gesucht. War doch lar, daß der Kurs nach den miesen Zahlen in den Keller ging (und sicher weiter gehen wird). Habe leider keinen gefunden. Short selling wäre da ja eine Alternative gewesen.

Also weiterhin alles Gute  und best invest
Rossi
_!_LHS/SCM_!_an alle boardler zu Shortseller (sh) Thema LHS/SCM ocjm
ocjm:

lhs tradingstrategie

 
31.10.99 03:04
#5
grundsätzlich ist zu beachten, daß diese aktie auch noch ein paar wochen unter druck stehen kann. ich rechne mit auflösung der shortpositionen zwischen den 1. und 3. quartal.

dennoch würde ich bei größeren beständen in aktien und inhaberschuldverschreibungen auf lahs basis 30, scharfe stopps setzen um bei einer unerwarteten martsituation: schlechte unternehmensnachricht und hohe shortverkäufe, nicht stark in verlust getrieben zu werden.

bei den aktuellen kuren von 26,90 euro oder 28,50 $ ist aber erstmal mit einer leichten konsolidierung zu rechnen. die kurse haben sich ja shon fast 10 % von ihrem boden entfernt.

Übrigenz heute war ein umsatzrückgang an der nasdaq zu verzeichen und es wurden >>>keine<<< inhaberschuldverschreibungen verkauft.

sollte die aktie in der nächsten woche, im zuge einer konsilidierung des nasdaq (ath) besser als der index performen, sind wir nach meiner meinung aus dem gröbsten raus.

sollte der markt konsolidieren und die aktie weiter zulegen, ist nachkaufen angesagt.

ocjm  
_!_LHS/SCM_!_an alle boardler zu Shortseller (sh) Thema LHS/SCM oxtorner
oxtorner:

Short-seller Finale bei SCM und LHS?

 
04.11.99 09:02
#6
Bei LHS scheinen sich nach der Ankündigung der Release-version 5.3 der BSCS einige hektische Aktivitäten zu entfalten.

Mit einem Umsatz von über 700.000 Aktien ging die erste Runde unentschieden aus.

Um einen Druck nach oben auszulösen wäre jetzt der Zeitpunkt die richtige Übernahme, Kooperation oder ähnliches zu melden.

Meiner Meinung nach ist die Situation in aller Stille sehr viel bedrohöicher für die shorties geworden.

Ich bin absolut gespannt auf die nächsten tage.


Zu SCM

SCM scheint charttechnisch den break über 50$ vorzubereiten
da zwischen 50 und 60$ NIemandsland ist vermute ich ein schnelles überwinden der 60$ Marke mit der Chance auf 70-80$ bis zum Jahresende.

Helfen könnten uns die unermüdlichen short-positionen, nur bei weiterhin guten Unternehmensnachrichten.
_!_LHS/SCM_!_an alle boardler zu Shortseller (sh) Thema LHS/SCM HomerGAdams
HomerGAdams:

Re: _!_LHS/SCM_!_an alle boardler zu Shortseller (sh) Thema.

 
04.11.99 13:07
#7
Hallo oxtorner, na wieder die Nacht durchrecherchiert ? Interessanter Beitrag mein Freund.... Gehen wir halt mal mit dem Schwamm drüber oder .....
_!_LHS/SCM_!_an alle boardler zu Shortseller (sh) Thema LHS/SCM oxtorner
oxtorner:

hallo nict ganz so witzig meinen nick aus dem consors-board zu kopi.

 
04.11.99 14:15
#8
f
_!_LHS/SCM_!_an alle boardler zu Shortseller (sh) Thema LHS/SCM oxtorner
oxtorner:

hallo nicht ganz so witzig meinen nick aus dem consors-board zu ko.

 
04.11.99 14:16
#9
f
_!_LHS/SCM_!_an alle boardler zu Shortseller (sh) Thema LHS/SCM oxtorner
oxtorner:

_!_SCM_!_short-squeeze 1. Teil gestern Umsatz >300.000 o.T.

 
19.11.99 09:26
#10
_!_LHS/SCM_!_an alle boardler zu Shortseller (sh) Thema LHS/SCM chf1
chf1:

oxtorner: "short-squeeze 1. Teil" ?

 
19.11.99 10:08
#11
Wie sehen die Phasen in einem Short-Squeeze aus?
Was ist der 1. Teil?
Was der 2., 3. und 4. Teil ?

Kannst du erläutern, wie das in der Theorie so abläuft?
Und über welchen Zeitraum?

Was passiert wenn der Short-Squeeze abgesclossen ist?
Kommt es dann zu massiven Gewinnmitnahmen?

Gestern sparach man von 1,7 Mio geshorteten SCM-Aktien.
Wieviele davon wurden gestern eingedeckt?

Als langer SCM-Aktionär (> 1,5 Jahre) wäre ich um eine Antwort dankbar

Gruss, CHF
_!_LHS/SCM_!_an alle boardler zu Shortseller (sh) Thema LHS/SCM Prinz
Prinz:

Hi Oxtorner,kannsst du nicht mal ein statement zur aktuellen Situation be.

 
19.11.99 10:13
#12
_!_LHS/SCM_!_an alle boardler zu Shortseller (sh) Thema LHS/SCM oxtorner

an CHF

 
#13
von einer short-squezze kann nur gesprochen werden, wenn die Umsätze und der Kurs sprunghaft über einen kürzeren Zeitraum explodieren.

Sogenannte big-tickets liegen zwischen 70 und 75$.

Sollte es jetzt zu einer weiteren Befestigung des Kurses kommen könnte dies initiiert werden mit einem Kursziel von >100$

==>war bisher mein Kursziel bis Ende nächstes Jahr!!!

Ich kann mir gut vorstellen, daß es in D durch den starken Anstieg um ca. 80% einige Gewinnmitnahmen gibt, die den Kurs aber nicht mehr unter 60 bringen sollten.

Achtung 60-70$ ist Niemandsland, d.h. eher wird sich der Kurs darüber oder darunter einpendeln.

Nach den shorteindeckungen ist der Kurs mit seiner Phantasie und fundamentalen Aussicht zu bewerten.
Falls der faire Wert bei 100 liegen sollte und der Kurs liegt bei 130 werden wir eine sehr schnelle Bewegung in Richtung 100 sehen, oder etwas darunter weil dann jeder nochmal die günstige Stunde nutzt.

Achtung:

SCM wird erst Ende 2000 und folgende seine wahren Ertragsfähigeiten ausspielen können.


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Identiv Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
7 720 SCM Microsystems : mal anschauen Lalapo sodaclub 05.08.15 19:55
  45 die erwartungen ermlitz preppy 08.01.15 18:43
  67 Ist SCM jetzt pleite oder was? Zwergulf ermlitz 27.05.14 18:16
  25 TELDAFAX unter 25 EUR ist ein WITZ !!!! analyzer hippeland 27.12.11 19:14
  38 Break-even bald erreicht? stipe79 Jamescook 29.09.11 18:12