_!_Hysterie_!_ mit Bezug zu LHS/SCM/T-Online mvt

Beiträge: 9
Zugriffe: 948 / Heute: 1
Identiv 3,11 $ +9,51% Perf. seit Threadbeginn:   -99,66%
 
_!_Hysterie_!_ mit Bezug zu LHS/SCM/T-Online mvt oxtorner
oxtorner:

_!_Hysterie_!_ mit Bezug zu LHS/SCM/T-Online mvt

 
16.04.00 11:50
#1
Einen wunderschönen guten Morgen.
Meine ich ernst

Ein paar kurze Eingangsstatements
1. Ich bin voll investiert
2. Ich bin voll in LHS investiert, kein Stück verkauft!!
3. Ich bin voll in SCM investiert, kein Stück verkauft!!
4. Ich habe t-online gezeichnet und kaufe am Montag

sorry, für meine Abstinenz, die Gründe sind bekannt.


Die aktuelle Marktsitution
die ich in den letzten 20 jahren schon oft erlebt habe

1. Besserwisser/Blender
Es tauchen immer mehr auf die es ja schon immer gesagt haben

2. Gurus
Der gute alte Roland Leuschel, bzw Mr. Salami Crash hat endlich recht bekommen (nach entgangenen 200% Kursgewinn)

3. Medien
Der Crash (es ist ein Crash nach der Nomenklatur) wird aufbereitet charttechnisch, fundamental und analytisch

4. Banken
- Wertpapierkredite werden abgebaut
- Beleiheungsgrenzen für NM/Nasdaq-werte werden auf 30-35% gesenkt

5. Zinsen
- Zinsen am kurzen Ende steigen
- Zinsstrukturkurve wird sehr falch oder invers.
d.h. für 1 Jahr erhält man gleich hohe oder höhere Zinsen wie für 10 jahre.
(Ist heute kein Problem, da der Finanzierungsbedarf der westlichen Welt sich in Grenzen hält)

6. Liquidität
- Mittelzuflüsse werden nicht investiert
- Fonds lassen Kasse auflaufen um Mittelabflüsse ggf. zu bedienen.
- institutiionelle (z.B. Versicherungen) legen das Geld im Geldmarkt an
z.B. hat die Allianz ca. 150.000.000.000 pro Tag !!! an Mittelzuflüssen.
- Die Fondssparpläne werden nicht gekündigt sondern laufen ebenfalls in die Liquidität

7. Psychologie
- Die alten Hasen sind ruhig
- Die Newcomer müssen den Schock verarbeiten
- Qualität bzw Schutz vor Verlusten wird gesucht (am Aktienmarkt nicht möglich)

8. shortseller
- shorties schließen Positionen mit Gewinn
- shorties reduzieren positionen mit Verlust (LHS/SCM)

9. new vs. old economy
- ich bin im Gegensatz zu vielen der Überzeugung, daß die old economy ohne die new economy stirbt oder gar nicht mehr bestehen kann.
Im Produktionsbereich ist ohne die new ecoomy keine Entwicklung von z.B. neuen Autos, die Produktion, das marketing und der Vertrieb vorstellbar.

usw.

Wie sehe ich die Sitution:

1. Höhe der verluste/Kurspotential
Es wird ein paar Tage dauern bis sich die momentan bestehenden marktungleichgewichte ausgeglichen haben.

Beispiele
- Wertpapierkredite müssen zwischen 48 Stunden und bis zu mehreren Wochen ausgeglichen werden.
Welche Titel davon betroffen sind weiß niemand

2. Empfehlungen/Tips
Den aktuellen Bewegungen kann sich keine Aktien entziehen, da niemand ein gültiges und hinreichend bewährtes Bewertunsverfaheren hat.

Meine Empfehlung lautet
- seht euch die Unternehmen genau an.
- wie sieht der cash flow der Unternehmen aus
- wie sieht die Liquidität aus
- wie hoch ist das Gewinn !! -wachstum nicht die Reduzierung der Verluste
- in welchem Markt ist das Unternehmen präsent wachstum ?
- Welche marktstllung hat das Unternehmen?
- Welche Eintrittsbarrieren gibt es?

Wenn Ihr so vorgeht findet Ihr zur Zeit eine Fülle von Unternehmen die zu sehr günstigen Preisen angeboten werden.

LHS/SEMA
- Der Bewertungsabschlag wird ausgeglichen ab Mitte Mai
- Da Sema eine Übernahme in der USA plant und reichlich cash in der Kasse hat ist der aktuelle Kursrückgang sehr gut.
- Nach der vollzogenen Fusion werden die indexorinetierten Fonds durch die höhere Marktgewichtung sema kaufen müssen.
- Bewertungsspielräume durch die Verschiebung der Gewinn- und Wachstumsdynamik nach oben

in Beispiel für einen klaren Kauf

SCM
- wer am Montag keine SCM kauft wird für die nächsten Jahre eine sehr gute Gelegenheit ausgelassen haben.
- Die konsequente Entwicklung in den verschiedenen Geschäftsbereichen von SCM reicht für eine nachvollziehbare und glaubwürdige Story auf viele jahre.
- das Geldverdienen geht jetzt erst los
- cash ist reichlich in der Kasse
- Bewertung ist moderat
- cash-cows kommen jedes Jahr dazu
- Große Adressen wie nokia suchen von sich aus den engen Kontakt zu SCM

ein weiteres Beispiel für eine Top-story

t- online
- laßt Euch nicht verunsichern
- das management hat den einzigen Weg gewählt um in dieser unsicheren Marktsituation den Börsengang zum Erfolg zu bringen.
- Die Zuteilung ist so breit und mit so wenig Stückzahlen ausgestattet, daß man schon unüberlegt sein muß Stücke zu verkaufen. d.h entweder fressen die Transaktionskosten den Gewinn auf oder im Depot werdn die knapp 2000 DM gar nicht auffallen.

Ich kaufe am Montag t-online

schönes Wochenende

ruhig bleiben

_!_Hysterie_!_ mit Bezug zu LHS/SCM/T-Online mvt dionysos
dionysos:

Re: An Oxtorner

 
16.04.00 13:02
#2
Hallo Oxtorner,

erstmal ein großes Dankeschön für deine fundierten Postings, die ich immer mit großem Interesse verfolge. Eine Verständnis-Frage habe ich bzgl. LHS<->SEMA. Bei Bekanntgabe des Merger wurde der Unternehmenswert von LHS
mit $4 Milliarden zugrunde gelegt. Daraus ergab sich zum damaligen Zeitpunkt
das Tauschangebot von 2,6/1 SEMA/LHS Aktien. Muß nun aufgrund der geänderten
Marktsituation dieses Angebot zwingend nach oben korrigiert werden?
Hast du vielleicht weitere Informationen dazu?

Danke
Dionysos
 
_!_Hysterie_!_ mit Bezug zu LHS/SCM/T-Online mvt oxtorner
oxtorner:

an dionysos,

 
16.04.00 15:20
#3
nein eine Anpassung wird es nicht geben.

Die Arbitrageure setzen auf die "dummen" Kleinanmleger und kaufen nur noch LHS statt Sema-Aktien, da diese mit einem Discount von 10-20% zu haben sind.

ab voraussichtlich 1.7.00 werden sich alle LHS-Verkäufer in den Hintern beißen.

Und eine Warnung an alle LHS-Verkäufer

Sema und broadvision haben ganz excellente Kontakte
was würde wohl passieren, wenn Sema im NM50 gelistet wird ?

==> Kurse um 70-80 Euro sind dann nicht unrealistisch

aber wie sagt der Franzl

schau mer mal

_!_Hysterie_!_ mit Bezug zu LHS/SCM/T-Online mvt Fundi
Fundi:

Endlich mal wieder ein SCM-Thread

 
16.04.00 15:28
#4
SCM hat sich letzte Woche erstaunlich gut gehalten (-7.5 %) während Nasdaq
(-25 %) und einige fundamental ebenfalls sehr gute Werte ebenfalls in dieser
Größenordnung verloren haben (Cisco, Oracle ...). M.E. waren bei SCM
in den letzten Tagen deutliche Käufe zu sehen (anfängliche Anstiege
in der ersten Börsenhälfte, während sie dann in den letzten Handelsstunden
mit dem allgemeinen Sog mitgerissen wurden). Dennoch hat SCM eine deutliche
relative Stärke zum Gesamtmarkt gezeigt, schätzungsweise in Erwartung
guter Quartalszahlen nächster Woche. Ich schließe mich daher dem Franzl
Spruch an.

Gruß
Fundi
_!_Hysterie_!_ mit Bezug zu LHS/SCM/T-Online mvt Schtonk
Schtonk:

Oxtorner, ich habe schmunzelnd deinen Beitrag gelesen

 
16.04.00 16:41
#5
weil darin alle Punkte aufgelistet sind, die von den meisten Kleinanlegern (auch etlichen hier im Board) ganz anders gesehen werden... Bist du im Privatkundengeschäft einer Bank? :-)

Vielleicht noch eine Anmerkung zu LHS: ich bin der Meinung, dass LHS erst nach der Übernahme interessant geworden ist und teilte deine übertriebenen Gewinnreihen-Extrapolationen nie. Das Abrechnungsgeschäft ist bzw. wird mit Sicherheit ein zentrales Thema der IT-Industrie, aber es ist auch ein Geschäft, was sich mit extrem unterschiedlichen Kundenbedürfnissen und Geschäftsmodellen im Einzelnen herumschlagen muss. Insofern hatte ich immer davor gewarnt, dass LHS es allein (ohne viele kooperierende Systemhäuser) nie schaffen kann, seine Kundenbasis massiv zu verbreitern. Hier hätten ähnliche Geschäftsmodelle wie bei SAP aufgebaut werden müssen. Mit der Sema-Group könnte dies jetzt aber Realität werden.

Gruss,
Schtonk

PS: beachtet auch weiter die Telesens, eine echte Perle im Abrechnungsgeschäft was die Technologien anbelangt. Im Bereich der Vermarktung ist man auf dem Stand von LHS vor ein paar Jahren. Hier könnte aber in den nächsten Jahren eine Übernahme ins Haus stehen, z.B. durch einen grossen TK-Provider mit Ambitionen bei den künftigen QoS-Diensten (MCI, Sprint, Telekom etc.)
_!_Hysterie_!_ mit Bezug zu LHS/SCM/T-Online mvt ChallengeFF
ChallengeFF:

Re: _!_Hysterie_!_ mit Bezug zu LHS/SCM/T-Online mvt

 
17.04.00 22:42
#6
Es ist oft klüger ein paar Stunden über sein Geld nachzudenken, als einen ganzen Monat für Geld zu
arbeiten.
Onassis

Zahlen von SCM und LHS - Kommen am 20.04.2000  für das erste Quartal

Gruß Challenge FF
_!_Hysterie_!_ mit Bezug zu LHS/SCM/T-Online mvt Amateur
Amateur:

Re: _!_Hysterie_!_ mit Bezug zu LHS/SCM/T-Online mvt

 
18.04.00 00:53
#7
moin oxtorner! KLASSE BEITRAG: bloß ein punkt bereitet mir probleme(die aktuelle marktsituation die ich in den letzten 20 jahren schon oft erlebt habe) punkt 9. ich bin im gegensatz zu vielen der überzeugung,das die old economy ohne die new economy stirbt oder gar nicht mehr bestehen kann.im produktionsbereich ist ohne die new ecoomy keine entwicklung von z.b. neuen autos,die produktion,das marketing und der vertrieb vorstellbar.  das sehe ich genau andersrum.die new economy kann nur mit bzw. garnicht ohne die old economy existieren.falls ich da irgendetwas nicht verstehe,klär mich bitte auf.     gott zum gruß     amateur
_!_Hysterie_!_ mit Bezug zu LHS/SCM/T-Online mvt jopius
jopius:

Oxtorner - Klasse Beitrag - stimme voll zu !! o.T.

 
18.04.00 00:59
#8
_!_Hysterie_!_ mit Bezug zu LHS/SCM/T-Online mvt Johnboy

Oxtorner, Du hast den Nagel auf den Kopg getroffen, Stonk hat keine .

 
#9
t habe meine LHS zu 2/3 bei 51€ verkauft und bin jetzt wieder eingestiegen. Ich bin seit Jahren überzeugt von diesem Wert.
Gruß
johnboy


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Identiv Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
7 720 SCM Microsystems : mal anschauen Lalapo sodaclub 05.08.15 19:55
  45 die erwartungen ermlitz preppy 08.01.15 18:43
  67 Ist SCM jetzt pleite oder was? Zwergulf ermlitz 27.05.14 18:16
  25 TELDAFAX unter 25 EUR ist ein WITZ !!!! analyzer hippeland 27.12.11 19:14
  38 Break-even bald erreicht? stipe79 Jamescook 29.09.11 18:12