Medigene, Meinungen, daily talk, charts and news

Postings: 14.326
Zugriffe: 1.317.966 / Heute: 124
Medigene 12,885 € +1,50% Perf. seit Threadbeginn:   +22,71%
 
starwarrior03 :

Medigene, Meinungen, daily talk, charts and news

59
19.06.10 22:38
#1
Dieser Thread ist für MDG Aktionäre gedacht, die nicht unbedingt mit mir Konform gehen müssen, sondern auch offen ihre Meinung sagen dürfen.. Allerdings möchte ich keine diskriminierenden und direkte Beleidigungen gg einzelne Personen in diesem Thread gg MDG Personal lesen, genauso wenig gg die Schreiberlinge in diesem Thread.. Der fliegt naus, wer gg diese "Auflage" verstößt.. Für Talk unter den MDG Aktionären bzw. andere Dinge als eben MDG, sei es Fußball, Reisen, Hobbies, etc. - dafür gibts den Aktionärschat als separaten Talkthread..

Grüße in die Runde und welcome..
14300 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht ... 572 573 574 1 2 3 4 ...

chris_40 :

wer?

 
24.04.15 10:16
"Nee, der der SL einsammelt und KOs einholt"  wer sind SL ???
RichyBerlin :

#14300

 
24.04.15 10:19
Dann sollen sie sich doch Endotag-2 unter den Nagel reißen.
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/17534143

RichyBerlin :

chris

2
24.04.15 10:20
SL ... das sind Hr.Stop und Fr.Loss
Francois :

Einie Aktie

 
24.04.15 10:21
die +-10%  jeden Tag ist nur zum Zocken geeignet.
Somit ist das Investieren Fehl am Platz
iTechDachs :

@chris NamPla ist vielleicht einer - um seine

3
24.04.15 10:34
kurzen Hosen zu decken. Und damit sollten wir das Kursgelaber hier einstellen. Nutzt die anderen Threads dafür und macht Euch lieber Gedanken wie es bei Medigene weitergehen kann und ob ihr wirklich reif seid für das Investieren in Biotechs, die solchen Zockern ausgeliefert sind.

Meine Meinung - KEINE Handelsempfehlung.
iTechDachs :

Immuno - Astra jetzt andersherum: Celgene

 
24.04.15 10:38
AstraZeneca erhält 450 Millionen Vorabzahlung von Celgene, damit diese auch mitspielen dürfen beim Anti-PD-L1 MEDI4736 Rennen. Womit Celgene allerdings diesen Inhibitor testen will, bleibt offen.... Denk - Denk - Denk ---

Meine Ahnung - KEINE Handelsempfehlung.
iTechDachs :

Immuno - wer wollte

 
24.04.15 11:06
... sich auf die Entwicklung personalisierter Immuntherapien mit Schwerpunkt auf Blutkrebserkrankungen... konzentrieren und das Franchise verpartnern?

GO FM GO

Reine Spekulation - KEINE Handelsempfehlung.
Südlicht :

StoppLoss bei Medigene hochproblematisch

11
24.04.15 11:13
die von NamPla ständig empfohlenen StoppLoss-Orders sind bei extrem volatilen Aktien wie Medigene hochproblematisch. Entweder markteng plaziert - dann fliegt man mit geringen Verlusten nahezu sicher sofort raus, oder tief - dann zwar mit deutlich geringerer Wahrscheinlichkeit aber auch deutlich höheren Verlusten.

Außerdem ist es sehr unwahrscheinlich, dass nach schmerzhaftem Verlust auch tatsächlich der notwendige Mut vorhanden ist bei einem (villeicht?) günstigen Kurs wieder einzusteigen um sich letztlich mit blutiger Nase wieder dem gleichen Risiko auszusetzen.

Gewinne einzufahren ist damit unwahrscheinlich.

StoppLoss-Fischer sind nach meiner Einschätzung über die wichtigsten Orderbücher und die in gängigen Börseninformationsdiensten verbreiteten Empfehlungen gut informiert und mit gut funktionierenden Strategien unterwegs. Daher ist mit StoppLoss-Orders das Risiko sehr hoch ihnen mein eingesetztes Kapital in den Rachen zu werfen.
Bevor Anleger bei Medigene damit operieren sollten sie gut überlegen ob sie vielleicht doch besser woanders investieren.

Die meisten von uns die wie ich mit MDG Gewinne gemacht haben haben lange schmerzhafte Durststrecken im teils tiefroten Bereich hinter sich - ohne StoppLoss-Orders.

Insofern ist das von das von NamPla mit  #14297 in höhnischem Ton verbreitete Posting völlig daneben und besser zu ignorieren.
chris_40 :

genau

 
24.04.15 12:14
hätte ich den Stopp gesetzt wäre ich jetzt kein stolzer Medigene Aktionär mehr. Ich wollte nur erfahren wie hier getickt wird. Ich hoffe der Kurs wird jetzt nach oben fortgeführt wenn nicht dann hole ich mir zum. 4mal 600 Stück dazu. Ich glaube an die Medigene und hoffe das noch mehr Leute hier investieren. Auch wenn der Kurs 1, 2 oder 5 Euro runter geht , in 2-3 Wochen ist er dafür wieder 7 Euro hoch gegangen weil diese reichen Haie denken Sie haben billig eingekauft. Also eigentlich kann man nur gewinnen. Aber jede Sekunde auf die Kurse starren das mache ich nicht. Soll Sie doch runtergehen. OK. Ich werde Sie erst bei 25 Euro verkaufen. Auch wenn der Aktionär hier verrufen ist, durch ihn habe ich schon einiges auf die Seite legen können. Und nun wünsche ich ein schönes und erholsames Wochenende. Euer Hausmann
NamPla :

wer

 
24.04.15 12:17
einen stopkurs hatte sollte keine schmerzen haben, sondern freut sich wie ich über niederige kurse.
schmerzen hatten die die keinen hatten.

http://www.start-trading.de/2015/04/24/...rspotential-eroeffnet-sich/

iTechDachs :

Irrtum chris_40 - die grossen Anteilseigner sind

 
24.04.15 12:18
bisher mit maximal 5 Euro dabei und halten länger bei Kursen unter 4 Euro länger durch als Du - vermute ich.
Und hier wird noch viel Geld für die Forschung und Entwicklung gebraucht - unabhängig von den Geldern die sich bis dahin die Banken und Zocker einstreichen wollen.

Nur zur Warnung - KEINE Handelsempfehlung.
RichyBerlin :

ja, genau...

2
24.04.15 12:19
"Also eigentlich kann man nur gewinnen.."
-> So ist das an der Börse, genau

"Auch wenn der Aktionär hier verrufen ist, durch ihn habe ich schon einiges auf die Seite legen können"
-> Du sagtest doch das hier wäre deine 1.Aktie ?! Was hast Du also auf die Seite gelegt... die AKtionärs-Hefte ?

-
Vielleicht können wir uns wirklich mal wieder mit Medigene beschäftigen und nicht immer diesen uninteressanten, persönlichen Statements zum Trading-Verhalten von Anfängern und Fortgeschrittenen lauschen.. thanx

hans peter :

also

 
24.04.15 12:28
ich gebe Chris Recht. Habe auch kein Stop gesetzt denn ich will einfach handisch kaufen oder verkaufen können. Außerdem glaube ich an MDG. Habe auch heute günstig nachgekauft. Alleine das es dieses Chatroom gibt und wir alle über MDG sprechen zeigt doch das wir alle investiert sind und interessiert und das wird so bleiben. Eine Bitte - wir sollten alle höflich bleiben und nicht einige Anmachen. Jeder von uns will nur sein Geld erweitern, der eine schneller der andere langsamer. Der eine Proffessioneller der andere nebenher bei kochen. Im Enddefekt ist das doch egal - jeder hier will aus 1 Euro 2 machen. Sonst nichts. Die Aktie wird steigen wenn viele diese kaufen. So sieht es doch aus.  
iTechDachs :

- Sorry - freu mich nur schon, wenn NamPla

3
24.04.15 12:37
wie Weltenbummler hier bald absehbar eins auf die Nase kriegt.

Tut mir leid für die Anderen die dabei ihre Einsätze verlieren.
Ich erinnere nur an DEN gescheiterten Aktionär mit seinem Stop-Loss im Real-Depot von vor einem Jahr...

Meine Meinung - KEINE Handelsempfehlung.
MonkeyKing :

eigentlich

2
24.04.15 12:41
ist es kein Chatroom. er ist nur zu einem solchen verkommen
RichyBerlin :

Warme Worte

2
24.04.15 12:50
von ascension sind natürlich nicht ungewöhnlich, aber trotzdem nett;

20.04.2015
"Medigene’s anti-cancer vaccine makes impressive progress
A good year ago, Medigene acquired Trianta, a spin-off from the Helmholtz Zentrum München, taking on not only three innovative platforms for the development of anti-cancer immunotherapies, but also Prof. Dolores Schendel and her entire team. Since then, the most advanced platform, a personalized dendritic cell vaccine, has made significant progress. In March this year, the first company-sponsored Phase I/II clinical trial was initiated in acute myeloid leukaemia (AML). Moreover, Prof. Schendel presented positive interim results from an ongoing academic trial in various cancer indications at the American Association for Cancer Research (AACR) Annual Meeting in Philadelphia, USA. Most notably, four patients with stage IV glioblastoma, who have been vaccinated for 11 to 16 months, are all in complete remission. All patients tolerated the vaccination well. ‘These anecdotal data further support the vaccine’s potential,’ comments Dr Stefanie Possekel, Director at Ascenion. ‘I am very much impressed with Prof. Schendel’s energy and dedication, and that of the whole Medigene team progressing the clinical studies. They are truly committed to making new immunotherapies available to patients who currently have no effective treatment option.’ "

ascenion:  Noteworthy
Ascenion ist Technologietransfer-Partner von führenden Life-Science Instituten der Helmholtz- und Leibniz-Gemeinschaft und Universitätskliniken. Wir bieten Zugang zu mehr als 750 lizenzierbaren Technologien und Materialien.
Aufschlagwie. :

Kaum biste mal ein paar Stunden weg und dann das.

 
24.04.15 13:35
Naja, bin gespannt ob wir noch weiter fallen.
HF-Shorter können es ja (noch) nicht sein oder vielleicht kommt die nächsten Tage doch dazu eine Meldung?

Ich denke auch dass hier Profis mit Scheinen am Werke waren, vorne dran L&S.

iTechDachs :

Profis hört sich so gewaltig an - verschlafene

 
24.04.15 14:07
Biotechnologie - Startseite
Biotechnologie in Deutschland auf einen Blick. Die Internetplattform ist eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und richtet sich an Forscher, Unternehmer, Foerdereinrichtungen, Netzwerke, Studenten, Journalisten, Schueler und Lehrer
Biotech-Ignoraten - das letzte Kursziel der DZ Bank steht glaube ich immer noch bei unter 5 Euro ... und dann gaben sie den Löffel ab :)
http://www.godmode-trader.de/artikel/...-erhoeht-das-kursziel,3849309
http://www.godmode-trader.de/artikel/...ekulatives-investment,4086861
...
Meine Meinung - KEINE Handelsempfehlung.
iTechDachs :

Der AstraZeneca - Celgene Deal wirbelt mehr

 
24.04.15 14:19
Staub auf als der 1,275 Milliarden US-Dollar Deal für Innate Pharma.

Und AstraZeneca betont nachdrücklich nicht wegen der 450 Millonen US-Dollar von Celgene den Deal eingegangen zu sein, sondern es als strategische Partnerschaft zu sehen.

AstraZeneca signed a pair of agreements centered on its most prized cancer therapy, selling a stake to the hematology experts at Celgene and buying the rights to a complementary treatment from Innate Pharma.
Investment_B. :

kurzfristig negativ

 
24.04.15 14:31
der Chart ist nun deutlich angeknackst.

der ganz kurzfristige Aufwärtstrend mit Anlauf auf die alten Hochs wurde nach unten verlassen.

Damit kurzfristig erstmal seitwärts oder abwärts....

.
MonkeyKing :

ok danke investmentbanker

 
24.04.15 15:24
dann brauch ich nicht mehr selbst zu recherchieren und vertraue dir mal blind
Südlicht :

und wo bitte ist das Chartbild angeknackst?

3
24.04.15 15:30
RichyBerlin :

Natürlich ist er angeknackst !

3
24.04.15 16:00
Schlußkurs aber noch abwarten

(Verkleinert auf 75%) vergrößern
mdg_24.jpg
humaner :

beim Lotto24 hatte ich recht !

2
24.04.15 17:59
und beim PAION AG kommt  
Jensk_2000 :

Jeden Tag ne Meldung

 
24.04.15 18:18
Von den Hobby-Analysten wie Start-Trading oder 4investors,
die den Kurs runterbeschwören und schon lange nicht mehr im
Konjunktiv schreiben... dazu die Unkenrufe im Forum...

Und der Kurs, was macht der... ?
Immer genau das Gegenteil. Das ist suboptimal..:-)

Seite: Übersicht ... 572 573 574 1 2 3 4 ...
8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Cancun25, Chalifmann3, deluxxe, Medipiss, NEO_01, hamburgsfinest, Happy End, plus2101