Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht
... 493 494 495 1 2 3 4 ...

Medigene, Meinungen, daily talk, charts and news

Postings: 12.358
Zugriffe: 1.067.105 / Heute: 290
Medigene 3,985 € +1,09% Perf. seit Threadbeginn:   -62,05%
 
starwarrior03 : Medigene, Meinungen, daily talk, charts and news
54
19.06.10 22:38
#1
Dieser Thread ist für MDG Aktionäre gedacht, die nicht unbedingt mit mir Konform gehen müssen, sondern auch offen ihre Meinung sagen dürfen.. Allerdings möchte ich keine diskriminierenden und direkte Beleidigungen gg einzelne Personen in diesem Thread gg MDG Personal lesen, genauso wenig gg die Schreiberlinge in diesem Thread.. Der fliegt naus, wer gg diese "Auflage" verstößt.. Für Talk unter den MDG Aktionären bzw. andere Dinge als eben MDG, sei es Fußball, Reisen, Hobbies, etc. - dafür gibts den Aktionärschat als separaten Talkthread..

Grüße in die Runde und welcome..
12332 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht ... 493 494 495 1 2 3 4 ...

borsalin : zu 12331
 
18.12.14 14:41
http://www.oncoethix.com/product-pipeline

unsere Pipline in Immuntherapie müsste mindestens soviel wert sein!!!
nur meine Meinung

Man sollte dem Hund den Fressnapf vor die Schnauze stellen...los FM

iTechDachs : @Lillelou - ich glaube wir haben alle eine kleine
 
18.12.14 15:02
Rechenschwäche. Damals war der Kurs nicht 10€ sondern 42€ und wenn Du den unsäglichen 4:1 Re-Split auf 2,5 Millionen Aktien nachvollziehst, musste auch den damaligen Kurs mit 4 multiplizieren ... so kommen die >200€ für 2001 im Chart #12326 zustande.
Details zur Aktienzahl sowie Kurs und sonstigen Kapitalmassnahmen s. Medigene Homepage ...
Kapitalmaßnahmen | Medigene AG
Medigene konzentriert sich auf die klinische Erforschung und Entwicklung innovativer Medikamente gegen Krebs und Autoimmunerkrankungen.
iTechDachs : Immuno - Bellicum und Co.
 
18.12.14 16:38
Bellicum eröffnet und aktuell gehandelt ~$25

Angeblich waren sie 6-19-fach überzeichnet und genauso weit streuen die Gerüchte von 18-30-facher Überzeichung des Juno-Börsengangs morgen.

Irgendwelche Fragen?

KEINE Handelsempfehlungen.
iTechDachs : Immuno - der nächste BiSpec Deal
3
18.12.14 17:16
Na - gehts noch?

"Xencor and Novo Nordisk Ink Bispecific Antibodies Deal"
Sind auch nur 175 Millionen als Vorabzahlung ...

KEINE Handelsempfehlung.
	GEN | News Highlights:Xencor and Novo Nordisk Agree on Joint Drug Discovery Deal
Get the latest in biotechnology through daily news coverage as well as analysis, features, tutorials, webinars, podcasts, and blogs. Learn about the entire bioproduct life cycle from early-stage R&D, to applied research including omics, biomarkers, as well as diagnostics, to bioprocessing and com ...
iTechDachs : Immuno - der nächste Bi kommt aus ?
3
18.12.14 18:32

Österreich! 
Einer geht noch: Roche kauft Dutalys 
$133 Millionen Vorab und bis zu $365 Millionen an Meilensteinen ... 


Und wie gesagt Roche kennt Dolores TCR ... #12323
Meine Meinung - KEINE Handelsempfehlung.

elmario1 : Deals - leider ohne Medigene
2
18.12.14 19:14
irgendwie ist es erschreckend, wie viele Verpartnerungen und Kooperationen hier vorgestellt werden und leider ist dabei so gut wie nie der Name Medigene zu sehen. Das der Kurs dafür jetzt wieder runtergeprügelt wird ist da schon fast wieder nachzuvollziehen.  Es wäre jetzt wirklich mal an der Zeit, das eine Nachricht kommt, die uns alle froh macht und nicht nur Hinweise, wo man auftritt, um sich und seine Produkte vorzustellen. Mensch, bald ist Weihnachten, da darf man sich doch eigentlich was wünschen . . .  
Lillelou : Itech deine Arbeit hier in alen ehren
 
18.12.14 20:22
Aber es zeigt nur umso mehr wie unfähig medigene ist und mich würde es nicht wundern wenn es viele frustriert wie erfolgreich scheinbar jedes Unternehmen ist außer medigene. Also bitte des guten Hausfriedens wegen sieh davon ab hier jeden immo deal reinzustellen. Ich kriege jedesmal nen Hals wenn ich wieder sowas lesen.  
iTechDachs : Den kann ich dir jetzt nicht ersparen - wenn sogar
 
18.12.14 20:41
mal in Deutsch darüber berichtet wird ;-)

Und was ist so schlimm an den Deals der anderen - ich hoffe sie setzen die Erwartungen an einen FM 'best possible' Deal auch beim Medigene Management in die richtige Grössenordnung und entsprechend die Bonusvorgabe für das neue Jahr, damit er sich nicht weiter mit den zu hohen Erwartungen der anderen CEO's herausreden kann.

P.S. Bellicum schon mal bei $40 ;-)
Meine Meinung - immer noch KEINE Handelsempfehlung.
MSecret : Deals, Deals, Deals
4
19.12.14 08:12
süßer die Kassen hier klingeln....fast schon kein Durchblick mehr, wer nun mit wem verbandelt ist..itd hält uns hier auf dem laufenden!
Kein (best) Deal bei Medigene, aber die JahresendNEWS (die ich so nicht erwartet habe?!) kündigt im Januar nun die "internationalen" Konferenzen an! Überhaupt war das Jahr 2014 wieder mal ein Ankündigungsjahr für Medigene. Denke, dass es in 2015 mal an der Zeit ist, zu verkünden, zu liefern.
Und da liegt meine Hoffnung auf Dolores. Ich denke, dass sie vor ihrer Pension ihr "Baby" von den Windeln noch in trockene Tücher eines großen Pharmas zum weiteren guten Gedeihen geben wird. Sie - und nur sie - hat die Qualifikation und das Zeug dazu. Also in dieser Hinsicht ein gutes Jahr 2015!
Außerdem wünsche ich den Frustrierten und wenigen Hoffnungsvollen bzw allen aus dieser Medigene-Gemeinde ein frohes Weihnachtsfest, alles Gute für Euch im neuen Jahr und Frieden auf Erden (denn hier kann man sich leider auf dieser Welt nichts schön reden, wie es einem gefällt)
Howkay : @ MSecret
 
19.12.14 08:23
Dem ist nichts hinzuzufügen.
Auch wünsche allen ein Frohes Fest und ein Gutes Neues Jahr, mit steigenden MDG Kursen :-)
An der Stelle würde ich auch FM wünschen seinen" best Deal" abzuschließen , aber bei dem ist es hoffnungslos, darum setze ich auch auf Dolorés und nur auf Sie .
iTechDachs : Immuno - Alle warten auf das Bio-Christkind - Juno
2
19.12.14 13:44
Lillelou : kaum zu verstehen
 
19.12.14 14:05
Scheinbar sind die Investoren bereit viel Geld für Immuntherapie zu bezahlen. Nur um Medigene macht man einen großen Bogen. Dabei kann man doch gerade hier für verglöeichsweise kleines Geld viel Know How erwerben.
ICh persönlich hoffe das ITECH weiter diese für alle Medigene Anleger schmerzhaften Infos einstellt und in der nächsten Headline Immunocore drin steht, aber unten der Wert mit 2Mrd Marktkapitalisierung bleibt.  
iTechDachs : Immuno - WOW Medigene - wenn Immunocore so
 
19.12.14 16:59
an die Börse geht - und abgeht wie das Bio-Christkind Juno heute:

Eröffnung mit $39 - mehr als das Doppelte der ursprünglichen Preisspanne - entsprechen ungefähr $3,2 Milliarden US-Dollar Marktkapitalisierung
(das ist das 1,5 fache von Kite Pharma)

dann - ja dann ist Medigene schlagartig >60 Millionen Euro mehr wert oder bei den aktuellen Kursen fast 100%!

Für Lillelou: Bei 2 Mrd Marktkapitalisierung für Immunocore wären es immer noch 58 Millionen für Medigene ...

Meine Meinung - KEINE Empfehlung.
elmario1 : Immuno . . .
 
19.12.14 17:20
... und wenn wir Immuno nicht so arg verramscht hätten, dann wären es sogar noch mehr als 60 Mille...
iTechDachs : elmario1 - vielleicht kann man FM ja damit ködern
 
19.12.14 17:35
der CEO von Juno ist mit seinen knapp Anteilen bei heutigen Kursen auch über 500 Millionen Dollar reicher geworden.
UPDATED: Juno banks $265M in an IPO, pushing the next big thing in oncology - FierceBiotech
Seattle's Juno Therapeutics managed to top the already superlative expectations for its Wall Street debut, grossing about $264.6 million and pulling off the Nasdaq's biggest 2014 biotech IPO in the waning days of a huge year.
RichyBerlin : Verschenkt
 
19.12.14 21:52
borsalin : Vielleicht sollte
 
20.12.14 10:17
man nicht nur die derzeitigen Deals bei Immunthrapien kommentieren sondern auch auf die derzeitigen Flops aufmerksam machen!
und so Medigene zu einer etwas forscheren Gangart betreffend Deals ermuntern,,damit der Hype nicht verpasst wird. P3 hat seine Tücken

http://www.swissquote.ch/sqi_premium/public/...s=CH0012032048_380_CHF

"Kadcyla sei wichtig innerhalb der Brustkrebs-Franchise von Roche"

Vielleicht sollte man bei Syncore nachfragen die haben glaub ich noch ein Produkt das auf weltweite Verpartnerung wartet!
Ratespiel:
Antwort1....Endotac1
Antwort2....Endetic2

na ja vielleicht klappts ja mit einem Ratespiel auf Medigene und seine Pipline aufmerksam zu machen
zelltim : Dolores
 
20.12.14 11:27
Zukauf ist doch noch nichts wert .... Denke nicht das dieser mini Einkauf in naher Zukunft hier was reißen wird . Verengen ...Endo .... hier und deswegen sollte man bei medigene investiert sein ! Kann diese Träumerei von z.. Millionen nicht mehr hören .  
RichyBerlin : zelltim,
3
20.12.14 15:05
es gibt in letzter Zeit diverse Beispiele an Deals und IPO's von Firmen die sich nicht dolle über Trianta-Niveau bewegen. Wenn überhaupt.
Natürlich wirkt unsere Immuno-Sparte klein und jung. Sie ist aber weder das eine noch das andere. Und, momentan zwar nur als IITs, sogar in der Klinik !
Diverse Deals beziehen sich rein auf Präklinikstage-Produkte/Firmen. Der Phase sind wir nun schon (teilweise) voraus.

Man kann es also m.E. nicht als "Träumerei" bezeichnen einen Multi-Mio.-Immuno-Deal von MDG zu "erwarten/erhoffen"
iTechDachs : Und den Zeitplan nicht vergessen - 2016 vs. 2020?
 
20.12.14 16:53

Während EndoTAG-1 Phase III weltweit wohl doch erst in 2015 startet und SynCore Bio erst 2019/2020 mit ersten Erträgen rechnet, sieht der Zeitplan laut Medigene Präsentation Immuntherapien Folie 40 den eigenen AML-Studienstart weiterhin in Q4/2014 vor & erste Ergebnisse in 2015! Müssen sie aber auch, denn Novartis, Juno und Kite wollen schon in 2016 erste FDA-Zulassungen erreichen. 

Sofern also FM hier nicht wieder bremst, sollten die Partnerschaften == Deal-Gelder für Medigene in 2015/2016 die Royalities aus EndoTAG-1 & RhuDex in 2019/2020 überholen! (von den 1,05 Milliarden NT$ (~26 Millionen Euro) die SynCore bis 2018 in die EndoTAG-1 Entwicklung stecken will, wird hoffentlich trotzdem ein Teil bei Medigene landen)

Meine Einschätzung - KEINE Handesempfehlung.

(Verkleinert auf 60%) vergrößern
mdg-schedule2014ff.png
iTechDachs : Es gibt natürlich Verbindungen RhuDex - Immuno
3
20.12.14 17:29
die DJS als CSO von Medigene hoffentlich nicht links liegen lässt, auch wenn sie in diesem Fall eher direkt für Dr. Falk von Vorteil sind.

Meine Meinung.
twotto : Meldung
2
07:34
Medigene erhält Zulassung für klinische Phase I/II-Studie mit DC-Vakzine gegen akute myeloische Leukämie (AML)

Pressemitteilung






Martinsried/München, 22. Dezember 2014. Das Biotechnologieunternehmen Medigene AG (MDG1, Frankfurt, Prime Standard) hat von der norwegischen Arzneimittelbehörde Norwegian Medicines Agency (NoMA) sowie von der zuständigen Ethik-Kommission die Zulassung zur Durchführung einer klinischen Phase I/II-Studie für ihre Dendritische Zell (DC)-Vakzine erhalten. Damit sind alle regulatorischen Voraussetzungen für den Studienstart erfüllt. Die Studie zur Behandlung der akuten myeloischen Leukämie (AML) soll Patienten einschließen, bei denen Standard Therapien versagt  haben oder nicht in Frage kommen, und weitere klinische Daten zur Machbarkeit und Sicherheit von Medigenes personalisierten DC-Vakzinen erheben. Weitere Informationen werden mit Start der Studie bekannt gegeben.



Über Medigenes DC-Impfstoff-Programm: Die Plattform zur Entwicklung von antigen-spezifischen DC-Vakzinen der neuen Generation bildet die am weitesten fortgeschrittene Plattform der drei hochinnovativen, sich ergänzenden Immuntherapie-Plattformen von Medigene Immunotherapies (vormals Trianta Immunotherapies).



Derzeit werden diese DC-Vakzine in zwei laufenden klinischen Prüfarzt-initiierten (IIT, investigator initiated trial) Studien der Phasen II (Prostatakrebs) und I/II (AML) getestet. Medigene konzentriert sich auf die weitere Entwicklung der DC-Vakzine für Blutkrebserkrankungen und bereitet den Start einer eigenen klinischen Studie in AML vor, für die heute die Zulassung durch die Behörde erteilt wurde.



Medigenes Plattform für dendritische Zell (DC)-Vakzinen erlaubt die Entwicklung einer neuen Generation von DC-Vakzinen. Dendritische Zellen (englisch: Dendritic Cells, DC) sind in der Lage, Antigene aufzunehmen, zu prozessieren und sie so auf ihrer Zelloberfläche zu präsentieren, dass antigen-spezifische T-Zellen aktiviert und dadurch zur Teilung und Reifung  angeregt werden. Die T-Zellen werden dadurch in die Lage versetzt, Antigen-tragende Tumorzellen zu erkennen und zu eliminieren. Ebenso können dendritische Zellen natürliche Killerzellen (= NK-Zellen) dazu aktivieren, Tumorzellen anzugreifen. Das Team von Medigene Immunotherapies hat neue, schnelle und wirksame Verfahren entwickelt, um autologe, d.h. körpereigene, dendritische Zellen reifen zu lassen und so aufzubereiten, dass sie T-Zellen wie auch NK-Zellen aktivieren können. Die dendritischen Zellen können mit unterschiedlichen Tumor-Antigenen versehen werden, um verschiedene Tumorarten zu behandeln und sind zur Behandlung minimaler residualer Krebserkrankungen oder zum Einsatz in Kombinationstherapien vorgesehen.



Die Medigene AG ist ein börsennotiertes (Frankfurt: MDG1, Prime Standard) Biotechnologie-Unternehmen mit Hauptsitz in Martinsried bei München. Medigene konzentriert sich auf die Entwicklung personalisierter Immuntherapien mit Schwerpunkt auf Blutkrebserkrankungen. Medigene ist das erste deutsche Biotechnologie-Unternehmen, das über Einnahmen aus einem vermarkteten Medikament verfügt; dieses wird von Partnerunternehmen vertrieben. Medigene hat fortgeschrittene Medikamentenkandidaten auslizenziert und weitere in der klinischen Testung. Das Unternehmen entwickelt hochinnovative Therapieplattformen zur Behandlung von Krebs- und Autoimmunerkrankungen. Weitere Informationen unter www.medigene.de





Diese Mitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen. Diese spiegeln die Meinung von Medigene zum Datum dieser Mitteilung wider. Die von Medigene tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Medigene ist nicht verpflichtet, in die Zukunft gerichtete Aussagen zu aktualisieren. Medigene® ist eine Marke der Medigene AG. Medigene ImmunotherapiesTM ist eine Marke der Medigene Immunotherapies GmbH. Trianta ImmunotherapiesTM ist eine Marke der Medigene Immunotherapies GmbH. Diese Marken können für ausgewählte Länder Eigentum oder lizenziert sein.

 
borsalin : wenn man
 
08:22
diese Meldung einschätzen will muss man wissen dass eigentlich der Studienstart Ende 2014 angekündigt wurde...egal...eine Meldung kurz vor Jahresschluss tut natürlich gut und es ist zu hoffen dass der Start der Studie nicht zu lange auf sich warten lässt. Es wird von einer neuen Generation von DC Vakzinen gesprochen und das macht nicht nur Kleinanleger neugierig sondern lässt auch Investoren oder Pharmas aufhorchen und hoffentlich ausreichend hungrig machen zu investieren!
meine Meinung
elmario1 : Auch weite Wege ...
 
08:22
... beginnen mit dem ersten Schritt. Endlich eine Meldung, die Mut macht. Weiter so :-)
borsalin : -
 
08:40
http://www.medigene.de/produkte-pipeline/...immuntherapien/dc-vakzine

* Medigene plant den Start einer eigenen klinischen Studie in AML noch im Jahr 2014 sowie den Start einer weiteren klinischen Studie im Jahr 2015. "

http://www.medigene.de/produkte-pipeline/.../tcr-veraenderte-t-zellen

"Momentan wird im Rahmen dieser Plattform eine umfassende Bibliothek an rekombinanten T-Zell-Rezeptoren aufgebaut"

geh ich richtig in der Annahme dass diese Indikation ähnlich wie bei Immunocore für unterschiedliche Targets früh verpartnern lässt?

Seite: Übersicht ... 493 494 495 1 2 3 4 ...
3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Medipiss, Happy End, joker67