Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 35 36 37 39 40 41 ...

Gold shorten?

Postings: 10.865
Zugriffe: 774.570 / Heute: 39
Gold 1.218,45 $ +0,29% Perf. seit Threadbeginn:   -29,95%
 
Schabo04: Josef
3
05.01.12 20:07
schön wieder von dir zu hören. Bin gerade auch mit meinem Einsatz rausgegangen. Nur Gewinne bleiben noch drin. habe noch keine Put laufen, warte noch mal weiter ab.
Ich verstehe das auch nicht, der Euro fällt seit drei Tagen in Folge und Gold geht trotzdem nach oben. Habe heute Mittag circa 600 Euro Verlust gemacht durch auslösen der SL.
Aber bin heute nachmittag nochmal rein und habe mir die 600 Euro wieder zurück geholt.

Hin und Her aber kein Gewinn. Ist echt schwierig im Moment. Alles ist durcheinander, man kann sich nicht mehr auf Chart-Technik oder auf das Euro/USD Verhältnis verlassen.
Unberechenbar

LG Marcel
fourstar: siehe
 
06.01.12 01:37
#909:-))
Sergej1987: Eingutes Zeichen?
2
06.01.12 15:45

Euro schmiert ab und Gold bleibt stabil, das deutet auf eine Abkopploung des Goldes bezüglich euro/Dollar hin!?!

Ich denke das ist als bullisches Zeichen zu verstehen oder?

 

Schabo04: @Sergej
 
06.01.12 15:51
ich weiss es nicht vielleicht? Aber egal was passiert, auch heute wieder positive AMI-Daten und alles geht nach unten Euro ok ist nachvollziehbar, aber auch DAX und die AMI-Börsen?
gold müsste gleich nach unten gehen, da bei Widerstand 1630/1632 abgeprallt.

LG Schabo04
n1608: € schmiert wegen bärenstarker US-Wirtschaft ab :-)
3
06.01.12 16:11
Wer hätte gedacht, dass die Amis unseren Arsch retten und eine Rezession in Euroland abwenden. Für alle exportorientierten Euroländer und selbst für den Mittelmeerclub ein nicht zu verachtendes Konjunkturprogramm. Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass es für Gold in $ immer schwieriger wird sein überbewertetes Niveau zu halten.
Sergej1987: Heute Abend 22 Uhr
 
06.01.12 16:35

stehen wir wieder bei 1625 !!!

Das schema der letzen beiden tagen, nämlich kursverlustGold teils durch Euroschwäche im Nachmittagshandel wird zum abend wieder kompensiert...

Schabo04: stimmt
 
06.01.12 16:41
das war die letzten Tage so, aber der Euro durchbricht gleich evtl. die 1,27 nach unten
glaube heute könnte das mal nicht aufgehen???

LG Schabo04
Sergej1987: 1,27
 
06.01.12 16:54

scheint zu halten, im moment siehts eher danach aus das sich das schmea der letzten tage wiederholt...wobei natürlich bis abends abzuwatrten bleibt

Schabo04: Sergej
 
06.01.12 17:16
du hattest recht, auch heute wieder!

LG Schabo04
Sergej1987: Wenn
 
06.01.12 17:19

sich der € in nächster Zeit stabilisiert und vlt wieder richtung 1,3 geht dann sollte es dem Gold einen richtig ordentlichen Schub geben um die Marke bei 1640 zu durchbrechen, denn wie wir sehen ist Gold gegenüber den Euroverlusten relativ stabil.

 

 

Sergej1987: @ Schabe 04
 
06.01.12 17:20

Ich habe aber gerade leider nicht zugekauft, aber immerhin meinen Stoploss extra weit weggesetzt weil ich bereits gestern mit engem Sl ausgestoppt wurde und es danach wieder hoch ging... daher konnte ich daraus nun auch ein Profit ziehen... im moment ist es echt volatil

Sergej1987: sorry
 
06.01.12 17:21

kein Profit ^^

Schabo04: Sergej
 
06.01.12 17:50
ich weiss was du meinst! Wenn man hätte die Woche vorhersehen können hätte man sich morgens Short gekauft und nachmittags wieder long. Das was z.Zt. komisch ist, ist das wenn der Euro fällt Gold wieder steigt und stabil bleibt. Normalerweise ist es genau anders

Gruß Schabo04
Sergej1987: vlt liegt da daran das
 
06.01.12 17:59

der euro /dollar kurs einer  übertreibung unterliegt, denn usa haben nicht unbedingt weniger probleme als die eu und im moment sind die Probleme der eu im Mittelpunkt. Nachdem usa abgewertet wurde ist eigentlich wieder still um den dollar geworden

fourstar: ab
 
09.01.12 03:25
9 uhr gibts gute chancen für einen long einstieg.
gold etwas schwächer im asiahandel.
bin überzeugt das der bullenmarkt im januar wieder kräftig durchstartet
boersalino: Happenings this week
 
09.01.12 05:57
11.1.: Beige Book - Indikator für künftige Entscheidungen der FED

12.1.: EZB und BoE Leitzinsfestlegung

12.1.: Spanien und Italien begeben neue Staatsanleihen (sehr spannend)
Wawa-Mumu: Gold shorten...
 
09.01.12 14:11
...halte ich im Moment für eine Unkluge Idee. Sehe es wie fourstar.
fourstar: jup
 
09.01.12 19:01
sehe noch diese woche ein neues 2-wochen hoch.
die drücken heute zwar ein bischen um ein paar rauszuschütteln und ein wenig mit der psyche zu spielen,aber was solls.bleibe an board und lasse mich nicht verunsichern.
dieses jahr kommen richtige moves nach oben
boersalino: Ich rechne spätestens morgen früh mit
 
09.01.12 19:17
einem deutlichen Abtauchen unter die 1.600. Nach wie vor kann/darf Gold seiner Rolle nicht gerecht werden. Schade eigentlich ...
fourstar: deutlich nicht
 
09.01.12 21:32
aber so 10 dollar könnte es morgen runter gehen,da sks im 1h chart.

max.bis 1590 (38er fibo),dennoch bleibe ich bei meiner theses
fourstar: momentan kommen mir
2
09.01.12 21:45
die hände aber etwas stärker vor,als noch im letzten jahr.
könnte mir gut vorstellen,das ein paar hedgefondsmanager gleich zu beginn des jahres zugeschlagen haben und die lassen sich nicht wie die privaten so leicht raustreiben.

also ein einruch kommt nicht mehr.ich bleibe dabei die tiefs haben wir letztes jahr gesehen
Sergej1987: @ fourstar
 
10.01.12 16:52

du hattest recht, da haben wir das 2 wochen hoch =)

Heute gehts echt ab. Wenn wir die 200 Tage Linie hinter uns lassen kanns noch ordentliuch rauf gehen bis zum up trend vom alltime high

acmis: Hierzu eine Meldung
 
10.01.12 20:32
Rohstoff-Welt.de » Analysen » Kaufsignale im Goldbereich!
Aktuelle Nachrichten und Meldungen aus dem Rohstoffsektor. Einzigartige Suchfunktion nach über 45 Rohstoffen sowie täglich mehr als 50 neue Nachrichten.
Mal schaun mer ma,wie es heißt!
 
10.01.12 20:57
Ich bleib weiter short.Läuft gut momentan.Naja,bin ja schon ewig short dabei.
Wie bei ein zwei anderen Metallen auch.
Sergej1987: strong long
 
10.01.12 21:07

ich bin dagegen strong long im moment! Es sieht danach aus das die 200 Tage Linie (bei 1631) heute erobert und gehalten werden kann. Der nächste große Widerstand liegt erst bei der nach unter verlaufenen Trendlinie seit dem Alltimehigh.

Das könnte der Start einer neuen Ralley sein


Seite: Übersicht ... 35 36 37 39 40 41 ... ZurückZurück WeiterWeiter
 
Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen