Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Talkforum
Übersicht
... 55 56 57 1 2 3 4 ...

Flüchtlinge willkommen!

Beiträge: 1.418
Zugriffe: 35.175 / Heute: 18
Flüchtlinge willkommen! JP
JP:

Flüchtlinge willkommen!

61
21.09.15 13:11
#1
Mit der Verschärfung der Flüchtlingskrise vor ein paar Wochen haben leider auch die fremdenfeindlichen Beiträge in diesem Forum zugenommen. Ich möchte daher klarstellen, dass die Betreiber dieses Forums sich von diesen Inhalten ausdrücklich distanzieren. Vielmehr begrüßen wir die von vielen Deutschen gelebte Willkommenskultur für Flüchtlinge.

Ich bitte darum, unsere Moderatoren durch das Melden fremdenfeindlicher Beiträge bei deren Löschung zu unterstützen.

Wir planen gerade die Einführung einer Möglichkeit, sein Nutzerkonto per SMS zu authentifizieren. Im Unterschied zu der vor langer Zeit geforderten SMS-Authentifizierung für alle Nutzer wollen wir uns auf Einzelfälle beschränken. So könnten wir z.B. neue Nutzer, die ihre ersten Beiträge für Migrationskritik nutzen, um eine Authentifizierung per SMS bitten.
1.392 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht ... 55 56 57 1 2 3 4 ...

Flüchtlinge willkommen! n1608
n1608:

Lieber Tony, bitte nehme zur Kenntnis

5
16.06.16 14:57

dass 50% der Deutschen sich durch die vielen Muslime in D wie Fremde im eigenen Land fühlen und über 40% eine weitere Zuwanderung von Muslimen nach D ablehnen. Sage nicht ich, sondern eine von Grünen und Linken in Auftrag gegebene Studie der Heinrich-Böll und Rosa-Luxemburg Stiftung. Wir reden hier also nicht mehr über eine Mindermeinung, sondern um tief in der Gesellschaft verwurzelte Ängste. Und um es deutlich zu sagen, es ist nicht mehr die Zeit für Integration, sondern von Integration und Assimilation. Und dass gilt in allererster Hinsicht für Muslime. Denn mit allen anderen Zuwanderergruppen, seien es EU-Ausländer, Asiaten wie Viatnamesen oder Thais und Latinos gibt es keine Konflickte. 
www.boell.de/de/2016/06/15/die-enthemmte-mitte-studie-leipzig

Flüchtlinge willkommen! manchaVerde
manchaVerde:

Es stellt sich immer

5
16.06.16 15:11
die Frage was man unter Multikulti versteht.

Berufliche Erfahrungen oder auch der Sport sind hier nur bedingt hilfreich. Wenn in einem Fußballteam  4 Deutsche (davon 2 mit Migrationshintergrund), 2 Südamerikaner, 1 Japaner, 2 Afrikaner, 1 Holländer und 1 Pole spielen ist das sehr multikulturell. Oberflächlich betrachtet. Genauer betrachtet ist das aber nur eine vorübergehende Zweckgemeinschaft, die sich bei Bedarf wieder auflöst. Im Berufsleben ist das nicht anders.

Multikulti würde heißen die o.g. Menschen aus dem Fußballteam wohnen Haus an Haus in einer ganz normalen Straße in größter Eintracht u Harmonie - aber solche Bsp wird man in der Praxis kaum finden.  
Flüchtlinge willkommen! R.A.P.
R.A.P.:

#87 manchaVerde, woher weißt du das...

 
16.06.16 16:52
...mit Brasilien? Urlaub?
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig
Flüchtlinge willkommen! rüganer
rüganer:

Ariva ist sicher zu bescheiden, um

6
16.06.16 17:32
ihr Engagement für die Integration von Flüchtlingen an die große Glocke zu hängen.

Hier konnte ich sie noch nicht entdecken
Flüchtlinge willkommen! R.A.P.
R.A.P.:

Der braucht auch kein Deutsch zu können...

 
16.06.16 17:39
...!!!
Für die Sperren gibt es vorgefasste Phrasen, da muss man nur Buttons klicken...
:-))
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig
Flüchtlinge willkommen! manchaVerde
manchaVerde:

@RAP

 
16.06.16 17:46
....bin beruflich öfters in Südamerika, u.a. auch in Brasilien. Ich spreche nicht vom Urlaub an der Copacabana.
Flüchtlinge willkommen! R.A.P.
R.A.P.:

Soso, in Nova Friburgo Lederartikel kaufen?

 
16.06.16 17:48
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig
Flüchtlinge willkommen! heavymax._cooltrader
heavymax._co.:

hätt den Thread ja gern mit uninteressant bewertet

8
16.06.16 17:52
das lässt @Ariva aber nicht zu.. Grün hingegen ist herzlich willkommen, da passt einfach alles zusammen zu dieser Willkommens-Kultur..
.. mehr als "witzig" war daher für JP keinesfalls drinne.. LOL
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!
Flüchtlinge willkommen! tirahund
tirahund:

Alle Flüchtlinge also

16
16.06.16 19:54
herzlich willkommen? Ja, wirklich jetzt? Ja dann. Herzlich willkommen.

cicero.de/berliner-republik/...hts-der-fakten-nicht-abstumpfen

"Vergangene Woche nun wurde der Bericht des Bundeskriminalamtes zu Köln bekannt. Und mit ihm sind dann alle Interpretationsspielräume perdu, die bisher blieben. Es ist damit amtlich. Die Silvestertäter kamen mit der Flüchtlingswelle ins Land. Rund 70 Prozent der ausländerrechtlich erfassten nichtdeutschen Tatverdächtigen seien zum Tatzeitpunkt weniger als ein Jahr im Land gewesen, schreiben die Kriminalbeamten in ihrer Lageübersicht. Danach kamen 15,3 Prozent der Tatverdächtigen aus Syrien, 11,9 Prozent aus Algerien und 10,1 Prozent aus Marokko, gefolgt von Irakern, Serben und Tunesiern."
Flüchtlinge willkommen! R.A.P.
R.A.P.:

Unsere Kriminellen erhalten Nachhilfekurse,...

6
16.06.16 20:08
...ein globales Geben und Nehmen..., dank Refugees...
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig
Flüchtlinge willkommen! ex nur ich
ex nur ich:

Kellnerin in Nizza verprügelt

9
18.06.16 11:32
Danach bezeichnete er sie als „Hure“ und äußerte: „Wenn ich Gott wäre, würde ich sie am Galgen sterben lassen.“ Nachdem die Frau unbeeindruckt reagierte, dass er aber eben nicht Gott sei, um sie zu richten, verließen beide Männer das Lokal. Aber nicht lange: Wenige Augenblicke später soll einer der beiden wieder zurückgekehrt sein und habe angefangen, auf die junge Frau einzuschlagen.

Weiterlesen: de.sputniknews.com/panorama/20160610/...elt.html#ixzz4BvClHZSV
Flüchtlinge willkommen! heavymax._cooltrader
heavymax._co.:

#1404:die müssen erst lernen was Toleranz bedeutet

7
18.06.16 11:43
Wenn gläubige Muslime friedlich ihren Ramadan zelebrieren dann stört das ja keinen. Wenn Fanatiker zugleich dies öffentlich -von anderstdenkenden- mit körperlicher Gewalt einfordern, dann stimmt was nicht mit solchen Leuten. Man muß sich dann nicht wundern wenn Rechte Stimmungen im Lande zunehmen. Hier wird Porzellan zerschlagen zu Lasten der Multi Gemeinschft.
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!
Flüchtlinge willkommen! der boardaufpasser
der boardaufp.:

Hat das schon jemand angesprochen? #1 - zitiere:

3
21.06.16 00:46

"Wir planen gerade die Einführung einer Möglichkeit, sein Nutzerkonto per SMS zu authentifizieren. Im Unterschied zu der vor langer Zeit geforderten SMS-Authentifizierung für alle Nutzer wollen wir uns auf Einzelfälle beschränken. So könnten wir z.B. neue Nutzer, die ihre ersten Beiträge für Migrationskritik nutzen, um eine Authentifizierung per SMS bitten"


Nun,
wie soll man sowas werten? Mir persönlich kommt sowas vor wie eine perfekte Selektierung.
Entweder alle Neuanmeldungen einer Authentifizierung unterziehen, gleich ab dem ersten Posting - oder gar niemanden. Aber was heißt hier genau: "...neue Nutzer, die ihre ersten Beiträge für Migrationskritik nutzen"? -also wegen Kritik? - da müsste man schon genauer werden, was man damit meint. Denn nur wg. Kritik an der Migrationspolitik gleich solche Schikane einzubauen, die eine sofortige Mundtodmachung/sofortiger Ausschluss einer kritischen Stimme nach sich zieht - das ist pure Selektion.


In meinen Augen ist das Eingangsposting nicht mehr zeitgemäß und zum jetzigen Zeitpunkt total fehl am Platz.

Flüchtlinge willkommen! kiiwii
kiiwii:

es ist aktueller denn je

 
21.06.16 01:09
Flüchtlinge willkommen! Tony Ford
Tony Ford:

#1405 ... der mit Abstand größte Teil ...

 
21.06.16 05:15
tut genau dass, nämlich sich anständig benehmen und froh sein, dass er hier sein darf.
Flüchtlinge willkommen! kiiwii
kiiwii:

6.330.649 poliz. registrierte Straftaten in D-Land

 
21.06.16 14:43
in 2015.

Ganz schön kriminell, dieses Land, wa ?

de.statista.com/statistik/daten/studie/197/...hland-seit-1997/
Flüchtlinge willkommen! kiiwii
kiiwii:

Will sagen: Ganz schön kriminell, auch ohne Asyl-

 
21.06.16 14:46
bewerber...
Flüchtlinge willkommen! kiiwii
kiiwii:

1993 und 2004 waren auch ganz schön heftig...

 
21.06.16 14:48
de.statista.com/statistik/daten/studie/197/...hland-seit-1997/
Flüchtlinge willkommen! snappline
snappline:

Mehr als 65 Millionen Menschen auf der Flucht

 
21.06.16 17:31
Flüchtlinge willkommen! 21554589
Noch nie waren weltweit so viele Menschen auf der Flucht wie im Vorjahr. Das stellte das UNO-Flüchtlingshochkommissariat (UNHCR) in einem am Sonntag in Genf veröffentlichten Jahresbericht fest. Demnach stieg die Zahl der Flüchtlinge, Binnenvertriebenen (IDPs) und Asylsuchenden von 2014 auf 2015 von 5 ...
Flüchtlinge willkommen! snappline
snappline:

aber Deutschland löst das Problem mit links

 
21.06.16 17:31
während in den Kriegsgebieten wie üblich ...........nichts passiert ...........
Flüchtlinge willkommen! snappline
snappline:

Bei den Flüchtlingen gehe ich mal von einer

2
21.06.16 17:43
Hausse aus. Dieses und nächstes Jahr sollten wir der Millionen Marke schon näher kommen, da ja eine Willkommenskultur die Lösung zur Flucht fördert

Flüchtlinge willkommen! snappline
snappline:

Ach ja falls vergessen die Türkei gehen mit

3
21.06.16 17:52
Flüchtlinge vor wie zu ehmaligen Weltkriegszeiten
Flüchtlinge willkommen! 21554653
Türkische Grenztruppen haben nach einem Bericht der oppositionsnahen syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte in der Nacht auf Sonntag mindestens elf Flüchtlinge aus Syrien erschossen. Darunter seien mindestens zwei Frauen und vier Kinder, erklärte die in Großbritannien ansässige Organisation  ...
Flüchtlinge willkommen! snappline
snappline:

wie heißt es so schön: Flüchtlinge Willkommen !

 
21.06.16 18:00
Flüchtlinge willkommen! der boardaufpasser

Merkel neulich: -Angriff auf Außengrenzen-

 
meint sie damit Flüchtlinge ... die sonst so willkommen waren?

Scheinbar ja.
Hier nachzulesen:
www.focus.de/politik/deutschland/...lingskrise_id_5660450.html

Seite: Übersicht ... 55 56 57 1 2 3 4 ...

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen