Der USA Bären-Thread

Beiträge: 123.312
Zugriffe: 10.907.697 / Heute: 3.351
S&P 500 2.090,6 -0,75% Perf. seit Threadbeginn:   +43,24%
 
Der USA Bären-Thread Katzenpirat
Katzenpirat:

"Wir werden neue Boersenrekorde sehen"

 
19.01.16 11:59
Ein bisschen von allem, bitte?

FAZ, 19.1.16
www.faz.net/aktuell/finanzen/aktien/...rde-sehen-14018341.html

NZZ, 15.1.16
www.nzz.ch/finanzen/aktien/...ngst-nach-baerenmarkt-1.18678232

Nicht ganz einfach für ein Greenhorn, wie mich... Am besten mal diesen interessanten Thread weiterverfolgen und abwarten?
Der USA Bären-Thread Anti Lemming
Anti Lemming:

# 548 Kernfusion

 
19.01.16 12:08
Bereits seit schätzungsweise 40 Jahren liest man in Zeitungen, dass die Kernfusion in zehn Jahren den endgültigen Durchbruch zur Anwendung schaffen werde.

Man wird es auch in 50 Jahren noch lesen. Die Technologie ist viel zu kompliziert.
Der USA Bären-Thread Anti Lemming
Anti Lemming:

# 551 - Auflösung des Rätsels

 
19.01.16 12:24
Erste Quelle:

Jens Erhardt (FAZ) ist Vermögensverwalter und Permabulle. Permabullen sind immer bullisch. Wenn es steigt, sind sie bullisch, "weil alles so schön gestiegen ist". Wenn es fällt, sind sie bullisch, "weil alles so billig geworden ist". Ehrhardt lebt in seiner Eigenschaft als Vermögensverwalter "von anderer Leute Geld". Das sind die von ihm verlangten Provisionen, die er völlig unabhängig von der Kursentwicklung erhält. D.h. etwaige Verluste müssen seine Anleger selber wegstecken. Mit bärischen Fonds kann man keine Kunden gewinnen, weil Aktien die meiste Zeit steigen. Außerdem spielen viele Leute auch Lotto, haben daher die Illusion, irgendwann das große Los zu ziehen. Bei Vermögensverwaltern, die sich als bullische Durchblicker gerieren, wird der Glaube an das eigene Glück nochmals bestärkt.

Zweite Quelle:

Der Artikel stammt von einem NZZ-Autor, der kein Fondsverwalter ist. Er muss daher auch keine neuen Fondskunden anwerben. Seine Kunden sind vielmehr die NZZ-Käufer. Diese wollen - nachdem irgendetwas passiert ist - wissen, WARUM es genau so und nicht anders gelaufen ist. Dies zwingt den NZZ-Schreiberling, prozyklisch entlang dem vorherrschenden Trend (derzeit stark fallend) zu argumentieren. Folgerichtig beginnt sein Artikel mit: "Wenn etwas aussieht wie ein Bär, dann ist es meistens auch ein Bär" (sinngemäß zitiert).

Der Erkenntnisgewinn ist in beiden Fällen nahe Null.

Es lassen sich zu jeder Zeit beliebig viele bullische und bärische Argumente zusammenklauben. Jeder kann sich daraus das ihm am besten mundende Omelett backen. Verlässliche Trendvorhersagen sind aufgrund dieser "Analysen" (Omeletts) nicht möglich.
Der USA Bären-Thread Anti Lemming
Anti Lemming:

Morgan Stanley übertrifft die Erwartungen

 
19.01.16 14:39
- Aktie vorbörslich 4 % im Plus.

www.marketwatch.com/story/...s-to-profit-cuts-trading-jobs-2016-01-19

Soweit zum Thema: "Die furchtbaren Quartalsergebnisse werden die US-Börsen endgültig in den Abgrund schicken". Solche Meldungen sah ich über das WE zuhauf. Heute sind sie spurlos verschwunden.

In einem anderen Artikel steht auch, warum Morgan Stanley so viel Geld verdient: Sie schicken Zocker in die falsche Richtung und nehmen sie dann aus:

www.marketwatch.com/story/...s-2016-crude-forecast-to-3150-2016-01-18

J.P. Morgan goes totally bearish on oil, slashes 2016 crude forecast...

(weiter bei # 537 ;-)


Der USA Bären-Thread Anti Lemming
Anti Lemming:

Hab die gestrige "Warnung" vor den Q1-2016-Zahlen

 
19.01.16 14:45
durch Googeln wiedergefunden. Gestern schrieb Marketwatch noch wörtlich:

"Klägliche Quartalsergebnisse werden das Aktienmarkt-Blutbad intensivieren."

www.marketwatch.com/story/...ensify-stock-market-bloodbath-2016-01-15

Woeful earnings threaten to intensify stock-market bloodbath

--------------

(bezieht sich auf "die furchtbaren Quartalsergebnisse werden die US-Börsen endgültig in den Abrund schicken" im letzten Posting)
Der USA Bären-Thread Anti Lemming
Anti Lemming:

Gezielte Panikmache bei Marketwatch

2
19.01.16 15:24
Wenn der Ölpreis steigt, zeigt Marketwatch immer den März-Future (im Anhang oben).

Wenn der Ölpreis fällt, zeigt Marketwatch immer den Februar-Future (Im Anhang unten).

Die beiden Future-Preise liegen wegen des Contangos ca. 1 Dollar auseinander.

Die beiden Screenshot unten habe ich eben fast gleichzeitig (mit einer Minute Abstand) gemacht.

Was wird damit erreicht?

- Mit den höhere März-Futures werden Bären genarrt, die short sind. Die gezeigten Kursanstiege wirken damit deutlich größer, als sie faktisch sind.

- Mit den tieferen Februar-Futures werden Bullen genarrt, die long sind. Die gezeigten Kursverluste wirken damit deutlich größer, als sie faktisch sind.

(Verkleinert auf 94%) vergrößern
Der USA Bären-Thread 886284
Der USA Bären-Thread Anti Lemming
Anti Lemming:

SP-500 = 1867 (SK) ist kritische Unterstützung

 
19.01.16 15:36
What’s the [critical] number? The S&P 500 Index’s Aug. 25 correction closing low of 1867.61. That, technicians agree, is the support level the market must hold for the bull to continue....

www.marketwatch.com/story/...hangs-on-this-critical-number-2016-01-19

Der USA Bären-Thread Gegenpol
Gegenpol:

Kontraindikation?

2
19.01.16 15:38
Taugen die etablierten Medien nicht mehr als Kontraindikation, wenn sie sich selbst als Kontraindikation darstellen?


www.welt.de/finanzen/article151190207/...lpreis-Kapriolen.html
Der USA Bären-Thread Anti Lemming
Anti Lemming:

Das hat "Die Welt" nur geschrieben

 
19.01.16 15:40
weil sie im Bärenthread mitliest und nicht in der Öffentlichkeit als Trottel dastehen will ,-)
Der USA Bären-Thread Anti Lemming
Anti Lemming:

Die im Artikel als Long empfohlenen ETN auf Öl

4
19.01.16 15:48
[dazu zählt z. B. USO (Amex)] sind jedoch tückisch, weil sie in Futures investieren, die ständig gerollt werden müssen. Beim Rollen gibt es wegen des Contangos (siehe # 556, oben und unten) ständig Verluste.

Wer antizyklischer Öl-Bulle ist, sollte mMn besser auf Öl- oder Gas-Aktien (long) setzen. Mein Favorit ist zurzeit Gazprom, mit der man auch noch von einem Anstieg des auf USD/RUB 80 runtergeprügelten Rubels verdienen könnte (z. B. wenn die Russland-Sanktionen aufgehoben werden).
Der USA Bären-Thread Stöffen
Stöffen:

Und das Trommlerkorps

2
19.01.16 16:04

kramt dazu wieder mal die alten Noten raus:

"There’ll be a commodities bull market in 2016: Goldman"

www.cnbc.com/2016/01/15/...tains-40-a-barrel-oil-forecast.html
Bubbles are normal and non-bubble times are depressions!
Der USA Bären-Thread Palaimon
Palaimon:

Der übergeordnete Abwärtstrend

7
19.01.16 16:28
ist noch intakt, selbst wenn das Öl kurzfristig steigen sollte.

>>> Dass es nach rasanter Talfahrt der Ölpreise mal wieder in die andere Richtung geht, darf derzeit getrost als Abbau von übertriebenen Börsenspannungen verstanden werden. Der übergeordnete Abwärtstrend ist davon in keiner Weise bedroht.<<<

Und danach richte ich mich:

>>>Unser simpler Rat an alle Unentschlossenen lautet: Wenn Sie in Kürze Heizöl kaufen müssen, sollten Sie sich den Preis nun durch eine Bestellung sichern. Wenn Sie hingegen genügend Heizöl im Tank haben, reiten Sie die Welle des Preisabgangs ruhig weiter. Mindestens im ersten Halbjahr 2016 besteht die Chance auf noch tiefere Schnäppchenpreise.<<<


Der USA Bären-Thread 20908145
Aktueller Heizölpreis, Heizölpreis Tendenz, Heizölpreis Prognose. Bester Heizöl-Vergleich im Test. Der Ölpreis von esyoil
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon
Der USA Bären-Thread Palaimon
Palaimon:

#541 / #543 Oops, da hab ich aber vertippt!

5
19.01.16 16:34

Oder gar verrechnet? Weil, ich bin ja blond, wie Du sicher noch weißt *gg*
Muss natürlich "über 4.000 L" heißen, ist ja "nur" ein 8.000 L-Tank.

Gibt aber auch clevere Blondinen:
http://www.ariva.de/forum/...n-ist-gesund-265768?page=122#jumppos3059

An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon
Der USA Bären-Thread Gegenpol
Gegenpol:

Bullen sind zurück

2
19.01.16 17:19
The next 5% move by stocks will be up: Deutsche Bank


Be prepared: The next 5% move by stocks will likely be to the upside, says Deutsche Bank’s David Bianco.

The bank’s investment strategist, in a Monday note, said the market’s worst-ever start to a new year, which saw the S&P 500 SPX, +0.37%  fall 8% through Friday and has pushed the index back into correction mode more than 10% below its all-time high, is no reason to panic.

www.marketwatch.com/story/...e-bank-2016-01-19?dist=lcountdown
Der USA Bären-Thread Anti Lemming
Anti Lemming:

Die ausgebliebene Antwort auf die Blondinenfrage

3
19.01.16 17:20
in Deinem Link...

Was geht den Berg mit 3 Beinen rauf und kommt mit 4 Beinen runter?

lautet übrigens:

Es ist ein gehbehinderter, aber noch junger Dackel (humpelnd auf drei Beinen, ein Hinterbein kann er nicht aufsetzen), der beim Abstieg vom Berg eine läufige Dackelin trifft.
Der USA Bären-Thread Anti Lemming
Anti Lemming:

# 562 Dein Öl-Heini

3
19.01.16 17:31

Trendfolge wird als Rat immer gern angenommen. Vor allem wenn die Trendritter (oft fälschlicherweise) behaupten, sie hätten das alles schon seit langem vorausgesehen (gibt ihnen den Anstrich von Kompetenz) und sie nun "ganz sicher" seien, dass "alles nur noch viel schlimmer werden wird".

Antizykliker (wie ich) liegen oft falsch und werden so zu "serial bottom callern" - aber bei der "Großen Wende" eben nicht. Ob diese bei einem Ölpreis von 28, 25 oder erst unter 20 Dollar kommt, ist everbody's guess.

[Schuld daran, dass Öl noch weiter absackt, ist übrigens dieser dämliche Welt-Artikel in # 558, der die bilderbuchmäßige
SPON-Kontraindikation in # 537 kaputt gemacht hat. ;-)]

Der USA Bären-Thread Anti Lemming
Anti Lemming:

Bei 50 Dollar merkt der Öl-Heini

 
19.01.16 17:33
dann, dass der Abwärtstrend gebrochen ist ;-)
Der USA Bären-Thread Anti Lemming
Anti Lemming:

WTI sinkt, Brent steigt

 
19.01.16 17:45
Diese (auch geistige) Divergenz kommt vermutlich zustande, weil sich WTI in USA von Goldman und Co. besser shorten lässt ;-)

West Texas Intermediate oil futures headed lower on Tuesday, but Brent prices climbed as the market reacted to confirmation over the weekend that sanctions on Iran were lifted, clearing the path for a potential flood of new crude in the global market.

www.marketwatch.com/story/...estors-absorb-weak-china-data-2016-01-19
Der USA Bären-Thread Stöffen
Stöffen:

Temporäre Erholungen sind immer möglich

2
19.01.16 19:00
Vor allem dann, wenn Preise derart massiv heruntergeprügelt wurden und die Stimmung an Pessimismus kaum noch zu übertreffen ist. Bevor man sich jedoch die Geschichte eines nun einsetzenden Bullenmarktes im Rohstoffbereich mit signifikant steigenden Preisen auftischen lässt macht es schon Sinn, mal einen Blick auf die Angebots- und Nachfrageseite zu werfen.

Legt man da beispielsweise den aktuellen Report der internationalen Energieagentur zugrunde, so wirkt z.B ein pronostizierter und angeblich nun startender Bullenmarkt beim Erdöl aufgrund der Faktenlage da eher wie ein Wunschkonzert denn einer realistischen Einschätzung.

IEA releases Oil Market Report for January, 19 January 2016

Exceptionally mild temperatures in the early part of the winter in Japan, Europe and the United States – alongside weak economic sentiment in China, Brazil, Russia and other commodity-dependent economies – saw global oil demand growth flip from a near five-year high in the third quarter of last year, at 2.1 million barrels per day (mb/d), to a one-year low in the fourth quarter of 1.0 mb/d, the IEA Oil Market Report (OMR) for January informed subscribers.

Persistent oversupply, bloated inventories and a slew of negative economic news pressured prices so that by mid-January crude oil touched 12-year lows. The OMR outlook for 2016 has demand growth moderating to 1.2 mb/d.

Global oil supplies expanded by 2.6 mb/d last year, following hefty gains of 2.4 mb/d in 2014. By last December, however, growth had eased to 0.6 mb/d, with lower non-OPEC production that pegged below year-earlier levels for the first time since September 2012.

OPEC crude output eased by 90 000 barrels per day (90 kb/d) in December to a still-lofty 32.28 mb/d, including newly rejoined Indonesia. Iran, now relieved of sanctions, insists it will boost output by an immediate 500 kb/d. Our assessment is that around 300 kb/d of additional crude could be flowing to world markets by the end of the current quarter.

Global inventories rose by a notional 1 billion barrels in 2014-15, with the fundamentals suggesting a further build of 285 mb over the course of this year. Despite significant capacity expansions in 2016, this stock build will put storage infrastructure under pressure and could see floating storage become profitable.

Global refinery runs averaged 79.5 mb/d in the fourth quarter of 2015, down 0.3 mb/d from the estimate in last month’s OMR due to lower-than-expected throughputs in non-OECD Asia except China and a very high maintenance schedule in October. Global refinery margins weakened in December as middle distillate cracks fell and overwhelmed the resilience of gasoline and naphtha.

In addition to these highlights and detailed analysis of demand, supply, prices and refining developments, and their short-term outlook, the January OMR features an article that details the effects of Iran’s post-sanctions return as a full player in the oil markets. Another looks at how warmer early-winter weather in parts of the Northern Hemisphere has suppressed demand for OECD oil, while a third examines the surge in global oil storage capacity foreseen for this year and beyond. A fourth in-depth feature reports that floating storage is “slowly sailing away”, while a fifth assesses the dampening effect of subsidy cuts on the already weaker Saudi Arabian demand outlook.

www.iea.org/newsroomandevents/news/2016/...rt-for-january.html
Bubbles are normal and non-bubble times are depressions!
Der USA Bären-Thread Kicky
Kicky:

Deutscher S&P analyst hat Polen auf BBB

2
19.01.16 19:02
´+ gesetzt politisch motiviert
gefira.org/en/2016/01/19/...alyst-aimed-at-polish-authorities/
Der USA Bären-Thread Kicky
Kicky:

IEA sees Risk of World drowning in Oil

 
19.01.16 19:13
www.bloomberg.com/news/articles/2016-01-19/...ns-in-oversupply
Der USA Bären-Thread Palaimon
Palaimon:

China will durch Steuererleichterungen

4
19.01.16 19:14
die Wirtschaft ankurbeln.

The approach demonstrates that Beijing is seeking ways to take a more pro-market approach that implements lower taxes and less government spending to boost its economy.

China had cut taxes on imports last year. The new development demonstrates the commitment that the nation is looking to attract more foreign capital, while taking care of its domestic businesses.  

(.......)

The policy projection demonstrates the strategy that would be a key catalyst for growth within the corporate sector, helping to eliminate underemployment. This guarantees a strong economic expansion with steady growth stabilization.  

(.......)

China is moving forward and stands poised to become the world's number one economy, sooner or later. With the Chinese currency, Yuan's use increasing around the world, China's economic influence has become even more evident.  

The nation's leadership is creating solutions with strong future commitments to support the business sector and such newly-enacted policies would continue to offer opportunities for businesses to expand at home and abroad, which promises a far more favorable climate for imports.


An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon
Der USA Bären-Thread Kicky
Kicky:

IMF senkt Voraussage f.Global Growth auf 3,4%

 
19.01.16 19:15
von 3,6%  
www.bloomberg.com/news/articles/2016-01-19/...igh-on-expansion
Der USA Bären-Thread wawidu
wawidu:

Wie sehr die Kacke am Dampfen ist

3
19.01.16 19:47
zeigt sehr schön der Stundenchart von Bank of America. Seit Jahresbeginn liegen die durchschnittlichen Tagesumsätze bei hohen etwa 125 Mio. Stück. Die Quartalsgewinne von JPM und MS schlagen im Bankenindex $BKX kaum zu Buche.
(Verkleinert auf 90%) vergrößern
Der USA Bären-Thread 886381
Der USA Bären-Thread arrivaarriva
arrivaarriva:

@wawidu

 
19.01.16 19:55
Die Indizes selber sehen ja auch schon sehr ungesund aus. Da geht es bald den Hügel runter, aber mit Karacho...

Seite: Übersicht ... 4861  4862  4864  4865  ...

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Aktiendividende, Drattle, gnomon, Juenter10, Kellermeister, lehna, Schwachmat, Vanille65

Neueste Beiträge aus dem S&P 500 Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
429 123.311 Der USA Bären-Thread Anti Lemming Anti Lemming 17:04
25 235 Banken & Finanzen in unserer Weltzone lars_3 youmake222 29.05.16 12:30
  18 Was ist die beste Geldanlage? Randomness Spekulatius1982 21.04.16 14:56
  425 Habe bei 2092,50... honeypie honeypie 25.12.15 18:19
  7 DAX, S&P500 & NASDAQ: Bärenmarktrally oder Hausse? KleisterMeister Spekulatius1982 19.12.15 19:03