Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 19 20 21 23 24 25 ...

Centrosolar Group AG WKN: 514850

Postings: 6.936
Zugriffe: 588.947 / Heute: 91
Centrosolar Group 0,35 € +0,00% Perf. seit Threadbeginn:   -99,56%
 
juche: Für Centrosolar sieht´s gut aus:
3
05.02.12 08:37
Erste Solarfirmen gehen pleite

Die lange Zeit erfolgsverwöhnte deutsche Solarbranche musste dagegen zuletzt Federn lassen: Solarpionier Solon schlitterte in die Pleite, auch der Kraftwerksentwickler Solar Millennium meldete Insolvenz an. Viele Experten gehen davon aus, dass die Marktbereinigung in den nächsten Monaten angesichts bestehender Überkapazitäten weitergehen wird.

Die Übernahmepläne für Sunways nährten nun aber wieder Hoffnungen, sagt Analyst Sebastian Zank von Silvia Quandt Research. Chinesische Hersteller interessierten sich vor allem für einen Zugang zum deutschen Markt. Außerdem seien wegen der hohen Transportkosten nach Europa Fertigungsanlagen vor Ort vorteilhaft. Auch die Analysten von Equinet erklärten, LDK könne von der Marke Sunways profitieren und sich Vertriebskanäle in Europa sichern. Experte Zank rechnet jedoch nicht mit einer groß angelegten Shopping-Tour chinesischer Firmen, sondern eher mit kleineren gezielten Zukäufen.

Grundsätzlich seien die Zukunftsaussichten für deutsche Solarfirmen sehr unterschiedlich, betonte er. Gut aus sehe es für Unternehmen mit prall gefüllten Auftragsbüchern wie Solarhybrid oder für Firmen mit guten Produkten und Kundenzugang wie Solarworld oder Centrosolar.

http://njuice.com/43d5
charly2: Also wenn ich mir heute so das Orderbuch, die
3
06.02.12 11:25
gehandelten Stückzahlen und die gleichbleibenden Kurse ansehe, hab ich das schon
einmal irgendwo erlebt - und dort wurde eine Übernahme vorbereitet. Das hier sieht mir alles verdammt danach aus, als ob demnächst ein Angebot in´s Haus stehen könnte

Der Deckel bei 1,10 mit 20.000 Stück, 30.000 Stück bei 1,23 bis 1,25, fast 100.000 Aktie gehandelt ohne dass sich der Kurs auch nur ein Stückchen bewegt. Da kommt etwas, bin mir fast sicher!!
cicco: ...1,09 € bei 6772...das kann man mit nachlegen...
 
06.02.12 17:29
..noch warten...
Hanny: Erst mal noch 25% runter
 
07.02.12 06:36
Hallo,

Seit dem der Kurs bei 4 Euro ist träumen hier einige von jenseits der 10 Euro.
Hört doch endlich damit auf sich mit so einem Wert zu beschäftigen, die Bude macht keinen Gewinn, Umsätze stagnieren, Margen kommen unter druck, hoher Wettbewerb macht alles noch schwerer.

Der Trick mit der Übernahme ist aber auch gut -  man kann es ja versuchen.

Also warten wir bis die 0.8 erreicht sind.
cicco: ...Alles ist möglich, sogar das gegenteil...
3
07.02.12 09:18
juche: #529 so ein Witzbold,
 
07.02.12 13:10
schreibt wir sollen uns nicht mit Centrosolar beschäftigen und er selbst beschäftigt sich scon damit ;-))
charly2: Phoenix steigt, Solarworld steigt....beide
 
07.02.12 14:43
schon gut 50% von den Jahrestiefs entfernt. Außen den Insolvenz-Buden ist Centrosolar zur Zeit die einzige Solar-Aktie auf Alltime-Low und es tut sich weiterhin nicht´s. An die Vorbereitung einer Übernahme glaube ich auf Grund der hohen Stückzahlen die hier zwischen 1,08 und 1,10 gehandelt werden auch nicht mehr so wirklich. Das kann sich langsam auch kaum mehr rechnen, soviele Aktien auf diesem Niveau zu verbrennen, nur um den Kurs unten zu halten.
derKenny: komisch
 
07.02.12 15:53

Ich finde es schon etwas seltsam...der Kurs stagniert jetzt schon eine ganze Zeit bei ca 1,08-1,10. Die Umsätze sind für Centrosolar-Verhältnisse aber recht hoch. Man hat zumindest momentan den Eindruck, dass das Abwärtspotential eher begrenzt ist. Allerdings geht nach oben auch nicht wirklich was. Sobald der Kurs etwas steigt, wird wieder massiv gedrückt. Keine Ahnung was da im Busch ist (meine Theorie war ja irgendwie auch Übernahme, aber irgendwie glaube ich da momentan auch nicht wirklich dran). Naja dieses Investment ist bei mir ehh hoffnungslos im Minus, selbst ein Anstieg um 100% würde da nicht viel ändern. Da hab ich sogar den Fall eines Totalverlusts mit einkalkuliert (obwohl ich das für unwahrscheinlich erachte). Alles in allen kann mich die Aktie nur noch positiv überraschen.

soyus1: Freunde des Threads, lange dauert es nicht mehr
4
07.02.12 22:39
und der Abwärtstrend wird nach oben verlassen!

Stellt es Euch schon mal geistig vor und freut Euch :-)

Keine Empfehlung, oder doch ;-)
chart_centrosolargroup_sw.png
"Nie haben die Massen nach Wahrheit gedürstet..." Gustave Le Bon
http://www.ariva.de/profil/soyus1
juche: bei Drillisch
3
08.02.12 06:16
war´s ähnlich.

Knapp über 1 Euro hat ein Fonds seine Stücke verkauft, dann ist es noch kurz unter 1 gelaufen und dann steil rauf. Steht jetzt bei 7,70 !!

Den Kurs machen eben andere, wichtig ist, dass das Unternehmen gesund ist.

Lange wird´s nicht mehr dauern und die Trendwende kommt. Bis dahin abwarten und Abstauber setzen wer will.
derKenny: hmm
 
08.02.12 10:47

Das find ich immer wieder kurios, wie Anleger aus Chartverläufen anderer Aktien (zumeist einer komplett anderen Branche) Prognosen für das eigene Investment ablesen. Tja der Mensch stebt halt immer nach Kontrolle und dann klammert er sich halt an Dinge, welche ihm den Eindruck vermitteln, dass er die Situation unter Kontrolle hat.

Von daher Drillisch und Centrosolar haben ja mal gar nichts miteinander zu tun, demnach kann man auch nichts für den Kursverlauf ableiten.

Ach ja jetzt geht es mit gewaltigen Schritten gegen 1 €, man hat so das Gefühl der Markt will den Pennystock und über kurz oder lang wird er den wohl auch bekommen, ob nun dauehaft oder nicht bleibt abzuwarten.

 

juche: Kenny
 
08.02.12 14:04
ich hoffe auch noch auf Kurse unter 1 Euro zum nachkaufen.

Fundamental ist Centrosolar ein Vielfaches wert, warte mal ein paar Monate ab, dann sehen wir, wer recht hat ;-)
erfg: Jetzt ist der 1 Euro gefallen
 
08.02.12 14:41

Neue Solar-Beinahe-Pleite Sun-Concept.

derKenny: @juchhe
2
08.02.12 15:48

Ich persönlich würde von Nachkäufen  abraten. Ich habe selbst hier richtig viel Geld in den Wind geschrieben- wäre natürlich mit einer entsprechenden Disziplin nicht passiert, Asche auf mein Haupt, aber aus Fehlern wird man bekanntlich klug. Zudem ist die Glaubwürdigkeit des Managements bei Centrosolar schon  extrem begrenzt...schon allein wenn man die Prognosen anschaut, welche man vor nicht allzu langer Zeit gegeben hat und dann damit den tatsächlichen Verlust vergleicht...naja. Dieses Unternehmen hat viel Vertrauen verspielt und das schlägt sich im Aktienkurs nieder. Natürlich scheint vor allem die Furcht vor einer Insolvenz den Aktienkurs zu drücken...aber wer kann denn schon-Stand heute -dies vollkommen ausschließen.  Die Börse lügt nicht und viele sind hier schon deutlich besser informiert, frag mal bei Sunways-Aktionären nach...

Matze1982: was haltet ihr denn eigentlich von der Anleihe
 
08.02.12 15:52
A1E85T

würde zwar auch gerne in die aktie investieren,aber so ganz traue ich dem braten noch nicht.
butzerle: Anleihe
 
08.02.12 20:11
High Risk - High Reward..... eigentlich kaum anders als bei der Axie :)
charly2: Gestern abend lag ein Deckel bei 1,06
3
09.02.12 08:32
von 37.000 Aktien - sollte der heute weggeknallt werden, könnte endlich eine Gegenbewegung starten. Wenn man sich so andere Solaraktien anschaut, ist
Centro jetzt wohl die mit Abstand fundamental günstigste Aktie - es wäre also
höchste Zeit für eine Korrektur.

Wenn der Verkäufer das Paket ohne Limit in den Markt wirft sehen wir uns heute
bei 0,80 wieder -dort liegt auch ein Abstauber-Paket von mir!
Napoleon180: Denke das große Aktienpaket
 
09.02.12 10:35
im Ask dient nur zur Abschreckung für Anleger die kaufen wollen. Reine Psychologie. Wenn jemand soviel verkaufen will, wird er kaum das Gesamtpaket so offensichtlich in den Ask stellen, sondern geschickt abgeben, ihm wäre ja an steigenden Kursen gelegen, nciht daran potentielle Käufer abzuschrecken.

Hier wird nur mit der Aktie gespielt von größeren Playern...
TheodorS: Hi Leute, kauft.
2
09.02.12 14:44
wenn sich der Kurs jetzt verdoppelt, hab ich meinen Verlust halbiert. That´s life;-)

Ich selbst kann mich nicht überwinden, hier noch Geld zu invsstieren.
Gruss Theodor
cicco: ...Langsam wird es Interresant...
 
09.02.12 15:25
...wie sieht eure einschätzung aus was den point of return angeht ?...0,80 € wahrscheinlich zu tief würde ich sagen...
juche: Ich wart bei 0,80 mit einem Abstauber,
 
09.02.12 16:44
bin aber am überlegen, ob ich die nächsten Tage einige Cent erhöhe.

Nachdem ich schon mehrmals nachgekauft habe, hab ich schon genug Stücke und der Abstauber muss nicht mehr greifen.

So wie es kommt, so passt es für mich.
charly2: Also ich habe schon öfters Aktien bei einem EURO
2
09.02.12 17:02
drehen sehen. Nachdem Centrosolar bisher noch nie im entferntesten mit einer Insolvenz in Verbindung gebracht wurde ist schon dieser Kurs mehr als suspekt.

Wenn man dann noch einmal diesen Satz aus der adhoc zu den Vorabzahlen nimmt:

"Dank ihrer überdurchschnittlichen finanziellen Reserven und der seit Jahren praktizierten kontinuierlichen Verbesserungsprozesse wird CENTROSOLAR gestärkt aus der Konsolidierungsphase hervorgehen."


...fragt man sich wirklich, warum hier eine Insolvenz eingepreist wird. Ich sage einmal, sie dreht bei einem EURO - sollte es tatsächlich anders kommen, werd ich meine letzten Euronen zusammenkratzen um das siebte- oder achtemal nachzulegen.
DrSheldon Co.: Aufwärtstrend
 
09.02.12 17:18
Ich lege erst nach, wenn sich wieder ein Aufwärtstrend andeutet. Bei den Chinesen Yingli oder Ja Solar habe ich mich schon eingekauft, dort könnte der Trend schon drehen. Diese laufen heute wieder gut...
charly2: Aber denk mal logisch nach
 
09.02.12 17:45
Wir haben Solarunternehmen gesehen, hoch verschuldet, mit Verlusten im 3-stelligen Millionenbereich, die laufend mit Banken über Schuldenschnitt bzw. neue Kreditlinien verhandelt haben, und die sind nie auch nur in die Nähe der Marktkapitalisierung von Centrosolar gerutscht. Solon´s Marktkapitalisierung lag eine Woche vor der Insolvenz höher als die von Centrosolar.

Centrosolar erzielte 2011 im Vergleich mit deutschen Konkurrenten ein respektables Ergebnis und informierte vor zwei Wochen über überdurchschnittliche fininanzielle Reserven.

Wir sehen hier einfach eine Übertreibung nach unten die sich gewaschen hat und wohl nur bei einem Nebenwert wie Centrosolar in dieser Dimension möglich ist.
charly2: Größere Orders werden regelmäßig bedient
 
10.02.12 11:01
Ganz schön konsequent der Abgeber hier - irgendwann müßte sein Aktiendepot doch
geleert sein.

Seite: Übersicht ... 19 20 21 23 24 25 ... ZurückZurück WeiterWeiter
 
Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen