Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen

Beiträge: 20.600
Zugriffe: 2.568.260 / Heute: 415
Aixtron 5,64 € -0,53% Perf. seit Threadbeginn:   -55,87%
 
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen Katjuscha
Katjuscha:

Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen

61
18.08.09 15:23
#1
Ist ja langsam krank, was da abläuft.

Okay, Aixtron profitiert stark vom durchschrittenen Tief bei LED-Nachfrage. Gut, ich hab es begriffen.

Aber

KUV09 von 4,0
KBV09 von 5,5
KGV09 von 50

Würde mich mal interessieren, welche Wachstumsraten die Banken für 2010 und 2011 unterstellen.

Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen 6335970
Ioannis Amanatidis rückblickend auf sein Comeback nach Blinddarm-OP: "Mein erstes Spiel war dann mit Fürth gegen den SV Babelsberg. Und Babelsberg kam mir so stark vor wie Barcelona."
20.574 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht ... 822 823 824 1 2 3 4 ...

Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen Panell
Panell:

ist doch okay

 
30.05.16 13:15
alle die sich entscheiden die 6,- € anzunehmen und zu verkaufen, sind mir willkommen in der Hoffnung, dass so die 60% gepackt werden. Wenn der Deal klappt, profitieren erstmal die, die noch gehalten haben ( vermutlich ).

Insofern sollten die "Aktien-Halter" denen dankbar sein, die die Aktie abgeben und hier nicht noch " vorführend fragen, ob sie von den Chinesen bezahlt " werden.

Es ist eine ganz klare Risikoabwägungen für jeden Einzelnen und persönlich hier. Eine Übernahme birgt auch viele Risiken für die, die die Aktien halten. Eine Übernahme wird keine Kursgarantie sein, dass der Kurs auf jeden Fall danach Ü6,- € stehen wird oder bleibt ! Es hängen viele Faktoren damit zusammen, dass auch alles so klappt wie geplant...und wir wissen alle, dass die Pläne bei AIX bisher nicht so aufgegangen sind, wie oft gedacht und erhofft....besonders ab 2011 >> insbesondere 2015
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen Martinovski
Martinovski:

Panell

 
30.05.16 14:13
Da hast du vollkommen Recht. Meistens kommt es eh anders wie gedacht. Gibt nur 2 Wahrscheinlichkeiten: Gewinn oder Verlust. Am Ende sind wir alle schlauer.
Ich probiere es mal mit Risiko "halten" (^_-) mfg
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen green_world
green_world:

Ich bleibe auch....

 
30.05.16 14:17
....All in....;-)
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen Panell
Panell:

nun ja

 
30.05.16 15:34
da ich rel. hoch investiert bin, wäre mir die goldene Mitte lieber als " All in "...die Hälfte "abgesichert" abgeben für die 6,- € oder hoffentlich mehr, falls nachgelegt wird da die 60% nicht erreicht wurden und mit der anderen  Hälfte drin bleiben und spekulieren, dass der Kurs infolge von Erfolgen zündet und das Teil nicht "künstlich" nach unten gedrückt wird, um an die restlichen 40& zu kommen oder gar ein Delisting.....oder, dass AIX es nicht auf die Kette bekommt insgesamt ab 2018 wieder PLUS zu schreiben durch den Erfolg der neuen Produkte....das steht ja alles hoch in den Sternen. Die "neue R6 " sollte ja auch der Knaller und die Rettung sein und AIX aus den roten Zahlen holen..... und das Gegenteil ist eher passiert > hohe Kosten, wenig Umsatz ( Bestellungen ) plus Image- und Vertrauensverlust durch Storno SANAN. Da muss jetzt nur i-was mit OLED in die Hose gehen......
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen Panell
Panell:

noch eine Variante

 
30.05.16 16:26
...sollte AIX dann tatsächlich übernommen sein und der Kurs etwas höher, KÖNNTE man ja gleich eine KM durchführen > anhängen !

Was passiert dann > mal angenommen !?

Zusätzliches Geld fließt in die Kasse,- Kurs fällt,- Man ( der Investor )  kommt günstig an weitere Aktien ran und peppt somit die Anteile hoch ...und billiger als die 6,- € .

m.M.
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen Cobatec
Cobatec:

...

 
30.05.16 16:47
..ich frag mich warum Aixtron keine Kapitalerhöhung durchgeführt hat, wenn doch ab 2018 die Geschäfte besser laufen sollen!?
Klar, hätte eine Verwässerung stattgefunden und die Aktien wären nur noch ein Bruchteil wert.
Es wäre aber genug Kapital vorhanden um die nächste Zeit zu überbrücken.
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen Andtec
Andtec:

Shortseller

 
30.05.16 17:10
Bei einer Kapitalerhöhung würden auch die 60% Anteile der Chinesen verwässert, falls sie diese bekommen. Daher müssten sie ebenfalls bei einer Kapitalerhöhung mitmachen und Geld nachschießen. Die Chinesen könnten aber darauf spekulieren, dass sich nicht alle bei der Kapitalerhöhung beteiligen würden und so leichter an die 75% kommen. Mit 75% könnten sie anschließend Aktionäre per squeeze out rausdrängen und anschließend das Delisting der Aixtron Aktie durchführen. Über eine Kapitalerhöhung würden sich auf alle Fälle die Leerverkäufer freuen. Ich schätze, dass die UBS darauf spekuliert, da sie bis jetzt recht cool geblieben ist. Oxford Asset Management London, Numeric Investors LLC Delaware, Marshall Wace LLP London usw. glauben eher nicht an die Möglichkeit einer Kapitalerhöhung und reduzieren. Sie haben sich bis jetzt mit dem Shorten der Aixtron eher stümperhaft angestellt, daher bin ich mir auch nicht so sicher, ob sie jetzt das Richtige tun  ...
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen Andtec
Andtec:

@ Cobatec

 
30.05.16 17:19
Man hätte die Aktionäre verschreckt und so den Leerverkäufern in die Karten gespielt. Der Kurs wäre komplett abgesackt und die Kapitalerhöhung hätte ihre Wirkung verfehlt. Mit dem chinesischen Investor gibt es eine Stabilisierung des Kurses und viele Leerverkäufer ergreifen die Flucht.
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen Cobatec
Cobatec:

@Andtec

 
30.05.16 17:46
da bin ich völlig anderer Meinung - hab schon zweimal so ein Szenario mitgemacht, Coba und PremiereSky!
Natürlich meinte ich, bevor das Angebot von Chinatown kam.
Bei einer KE bekam ich bzw.wir als Aktionäre Aktien zu einem sehr günstigen Kurs, quasi zum Vorzugspreis angeboten und somit wurde das Kapital erhöht.
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen Cobatec
Cobatec:

@Panel

 
30.05.16 17:50
wurde das auf der Hauptversammlung nicht angesprochen?
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen Panell
Panell:

@ Cobatec

 
30.05.16 18:15
was meinst du ? Was wurde auf der HV ( nicht ) angesprochen ?!

Da wurde nur das Szenario angesprochen mit einem evtl. Delisting / Gegenmassnahme, dass man das in den Übernahmevertrag aufnimmt / ausschließt...AIX wollte das " mal prüfen " .

Mein pers. Eindruck war ja, dass AIX froh ist einen Investor gefunden zu haben, der die Standorte und Personal hält ( halten will ) und man der Meinung ist, dass der Investor "ehrenvoll" ( ZITAT ) ist und kein "krummes Ding " mit Aixtron oder den Aktionären macht.... Aber,- wissen tun sie es auch nicht und schauen dem nur gegen und nicht in den Kopf. Wenn der Investor die 60% hat, dann kann er seine Absichten auch schnell ändern ...
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen Baerli0308
Baerli0308:

Übernahme

 
30.05.16 18:19
mir persönlich sind die 6 Euro zu wenig da ich bei 5,60 rein bin,
deshalb mal eine Frage wie läuft das ab, become ich von den Chineesen Post?
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen Andtec
Andtec:

@ Cobatec

 
30.05.16 18:23
Es gab ja auch niemanden, der die  Commerzbank hätte übernehmen wollen. Die Kapitalerhöhung war mit einer großen Verwässerung der Coba Aktie sehr teuer erkauft. Es gab ja auch nicht so viele Leerverkäufer, denen man bei einer direkten Kapitalerhöhung die Taschen vollgefüllt hätte. Mit einem Ankerinvestor im Rücken wird der AIX Kurs bei einer Kapitalerhörung nicht unkontrolliert abrutschen. Darüber hinaus wird durch den Rückzug mancher Leerverkäufer, der Kurs zusätzlich unterstützt. Ohne einen Investor hätte Aixtron möglicherweise das Doppelte der Aktien ausgeben müssen, um die gewünschte Summe einzusammeln.
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen naivus
naivus:

Aha

 
30.05.16 19:28
die "Kuh" Delisting hat anscheinend nicht den gewünschten Effekt gebracht das panikartig verkauft wird.

Jetzt wird die "Kuh" KE durchs Dorf getrieben.

trotzdem schön zu sehen das die Umsätze gering bleiben und sich die meisten nicht ins Hemd machen.
Man kann getrost warten bis das Angebot offiziell wird, und dann hat man noch die ganze Zeitspanne des Angebots um auszuloten was geht!

:-)
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen naivus
naivus:

Man muß ja nicht gleich alles

 
30.05.16 19:49
schwarz sehen.
Wenn man die 60% bekommt verbleiben immer noch 40 % bei Institutionellen/ Fonds/etc...

Da müssen die sowieso schon abspecken und ihre Positionen verkleinern.
Dann nochmal 15% abzugeben damit man eventuell Delisting betreiben kann daran glaube ich nicht.
wenn die 60% eingesammelt sind (angenommen) und dann "Good News" anstehen kann man ganz schnell die Investition Vergolden indem der Kurs steigt durch Aufträge etc...

Warum sollte man die Cash Kuh dann vom Markt nehmen, damit man sie später wieder an diesen bringt???.
Delisting ist etwas was sehr selten geschieht, und meisens aus anderen Gründen.

Da ist es viel wahrscheinlicher das man im Nachhinein die restlichen Aktionäre zu höheren Kursen abfindet.
Denn dann sind die meisten kleinen draußen und die Profis lassen sich nicht so schnell die Butter vom Brot nehmen.
Argonaut Capital hat ja schon angedeutet  das dieses Angebot ihnen zu gering erscheint ;.)
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen köln64
köln64:

@ naivus

 
30.05.16 20:12
guter text !!
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen naivus
naivus:

Außerdem

 
30.05.16 20:22

...
Our checks suggest that Samsung should have four flexible OLED Gen 6.5 lines running by late next year, up from one currently. We believe Sharp, Japan Display, JOLED [a joint venture of Japan Display, Sony ( SNE ) and Panasonic], AU Optronics [of Taiwan] and LG Display [of South Korea] are all planning to add either pilot or production capacity in 2017-2018, and at least five Chinese companies are preparing for new capacity, with pilot orders beginning.
...



www.barrons.com

Man sollte das Vordergründige nicht aus den Augen verlieren, es muß ja etwas geben bei AIX worauf man scharf ist  
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen Andtec
Andtec:

@ naivus

 
30.05.16 21:09
Wie sollen denn die F&E Ausgaben finanziert werden - etwa durch eine Schenkung? Angenommen die Chinesen bekommen die 60%, was passiert dann? Hast du dir dazu Gedanken gemacht? Hier versuchen ein paar Leute  mehrere mögliche Szenarien durchzuspielen, aber für dich scheint es nur eins mit der Aufstockung des Angebots und der leuchtenden Zukunft von Aixtron mit Altaktionären im Schlepptau zu geben. Bedenke, dass die Chinesen hier nicht altruistisch zum Wohl der Altaktionäre handeln werden sondern zu ihren Gunsten.
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen Taylor1
Taylor1:

Save gewinnmitnahme

 
30.05.16 21:20
Ich warte keine 5j verkauft.
Bin raus sicher ist sicher!!!.
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen Andtec
Andtec:

@ naivus

 
30.05.16 21:22
Natürlich ist die Technologie, die Aixtron irgendwann in der Zukunft marktreif haben könnte, für Chinesen interessant. Es sind dabei einige Eisen im Feuer. Chinesen wollen die Technologie so billig wie möglich übernehmen. Daher glaube ich auch daran, dass das Platzen des Sanan Auftrags kein Zufall war.
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen Taylor1
Taylor1:

Unglaublich Andtec aber deine these ist

 
30.05.16 21:34
was dran,hier gehts es schließlich um eigene bzw.china intersse also was Sanan auftrag angeht so stelle ich es mir vor!.
Ich denke der Kurs wird nochmal fallen gelassen.
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen köln64
köln64:

@Andtec

 
30.05.16 21:46
genau so sehe ich das auch, sanan hatte einen anderen grund den deal platzen zu lassen. würde mich nicht wundern, wenn nach der übernahme relativ schnell aufträge aus china kommen.
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen naivus
naivus:

Andtec

 
30.05.16 21:48
bin kein "Altaktionär"

mußt du panell fragen ;-)

Ich befürworte die These das das Angebot nochmal nachgebessert wird!
Da bin ich nicht der einzige :-)
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen Panell
Panell:

@ Andtec

 
00:17

..und @Köln64

genau,- es geht hier doch darum einige mögliche Szenarien durchzuspielen , bzw. anzudenken, um darauf ggf. rel. schnell reagieren zu können. Mitunter sind dann auch schnelle, pers. Entscheidungen angesagt, wenn ein kleiner Stein ins Rollen kommt und man eine Lawine sich daraus entwickeln sieht.
Ich möchte schon jetzt darüber nachdenken, wo es noch rel. relaxt ist--- aber auch jetzt müssen schon die Weichen gestellt werden für das, was Pro oder Contra passieren könnte.

Und hier kommt wieder unser Naivus ins Spiel, der  in allem negativ-kritischen Denken sofort einen Angriff  gegen AIX sieht. Er malt sich mal wieder die Übernahmewelt schön bunt aus á la : Übernahme für 6,- € ist zu wenig...die legen nat.  bis 7,- € nach ... 60% sind im Sack... seine täglich für morgen angekündigten " Good News " kommen...Kurs steigt auf 9,- € .... dann startet OLED bestimmt noch weit vor 2018 richtig durch und erobert den Markt für AIX, weil alle auf AIX gewartet haben... Kurs steigt natürlich.

So wünschen wir uns das nat. alle !..außer die Shorties.

Wer sich mit Aixtron die letzten Jahre befasst hat, der weiß, dass es sehr wahrscheinlich eben nicht so laufen wird,- besonders jetzt bei einem 60% Übernahmeversuch mit einigen ??? und Risiken für uns.
Schaut euch nur die angehängte Grafik  der HV 2015 an und welche Zeiten man da gesetzt hat für " steigende Anlagennachfrage " z.B. für OLED = 2016/2017. Aixtron ist froh, wenn sie bis 2018 überhaupt funktionierendes OLED dem Markt anbieten könnten.

Wenn der Chinese erstmal 60% von AIX in der Tasche hat, dann wird die Kugel neu ausgerollt für Phase 2, 3, 4 .... in seinem Sinne und Interessenlage.... und bestimmt nicht im Interesse der Kleinanleger, bzw. der übrigen 40% .
Die Übernahme der 60% ist Phase und Ziel 1 .

Grafik AIXTRON von der Hauptversammlung 2015 bzgl. Zukunftsaussichten / Planung / Zeitplan


(Verkleinert auf 38%) vergrößern
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen 917128
Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen Panell

@ Taylor1

 
Durch deinen Verkauf nehme ich an, dass du davon ausgehst, dass der Chinese letztlich seine 60% nicht bekommt...nicht für 6,- € und auch nicht für etwas mehr.... !?...sondern das der Deal platzt und der Kurs unter den heutigen Wert fällt ?!....Ansonsten hättest du ja zumindest die 6,- € angenommen und deine Stücke an den Chinesen abgegeben !?

Letztlich wird es eine Rechenaufgabe sein, wenn man einige Statistikzahlen hätte.

- Wie viel Prozent der Anleger liegen bei > 6,- € im Plus und sind damit zufrieden und saven ?
- Wie groß ist der Pessimismus derer, die deutlich über 6,- € ihren EK haben und zumindest die 6,- € mitnehmen und entsprechend ihre Stücke abgeben ? >> die Prozentzahl ?

.... und das dann alles bis zum letzten Tag X, wenn die Frist für Ja / Nein abläuft.

Wir wissen ja nicht, ob der Chinese nicht schon jetzt die Stücke kauft ( über Strohleute ), die dem Markt heuer angeboten werden !?.... da sollten ja auch noch Prozente generiert werden.

Die Eventualitäten-Lage ist derzeit noch sehr hoch in alle Richtungen was passieren könnte.... Das ist nicht gut mit so vielen Variablen einen " guten Weg " zu finden. Die Situation ändert sich erst wieder, wenn das mit den 60% geklärt ist offiziell.

Seite: Übersicht ... 822 823 824 1 2 3 4 ...

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Aixtron Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
61 20.599 Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen Katjuscha Panell 00:36
  65 Tippspiel ( Testlauf ) Xenon_X myrta 27.05.16 23:54
3 47 Aixtron - und die Banken stufen traurig auf short squeeze short squeeze 20.05.16 20:23
23 3.565 Aixtron geht seinen Weg Ananas youmake222 25.01.16 15:04
5 271 Aixtron, momentan klar unterbewertet grips short squeeze 08.01.16 18:28