3-Sat-Börse - Kritik der Erfolglosen

Beiträge: 17
Zugriffe: 1.080 / Heute: 1
SER Systems kein aktueller Kurs verfügbar
 
3-Sat-Börse - Kritik der Erfolglosen Sieger
Sieger:

3-Sat-Börse - Kritik der Erfolglosen

 
05.02.00 13:17
#1
Mit Schrecken und Entsetzen habe ich die negativen Reaktionen der Erfolglosen im Ariva-Board unter der Publizierung "Segelflieger" zur Kenntnis genommen. Nicht nur ich, sondern der gesamte Börsenclub 2000 können es nicht verstehen, dass es solch geistige Kleinkinder gibt, die erfolglos sind und den Erfolgreichen die Serienerfolge nicht gönnen. Sie sollten sich lieber abends in Bett legen und die 3-Sat Börse und ganz besonders Hern Förtsch mit ins Gebet einschließen. Es ist doch einmalig und lobens -und bewundernswert, dass die 3-Sat Börse, im hier behandelten Fall besonders Herr Förtsch auch Kleinanlegern die Möglichkeit geben, ohne großes Risiko hin und wieder die Haushaltskasse um ein Paar Tausender aufzubessern. Tatsache ist, dass die Empfehlungen von Herrn Förtsch immer zum Selbstläufer wurden und jeder auch Tage nach der Empfehlung (wenn auch zu etwas höheren Kursen) noch einsteigen und richtig absahnen konnte. Das hinter Herrn Förtsch stehende Researchteam ist der billigste Freifahrtschein für die Kleinanleger. Alle sollten sich wünschen, dass wir noch lange an der Erfolgsserie des Herrn Förtsch partizipieren dürfen und die 3-Sat Börse Herrn Förtsch endlich eine Einladung als Dauergast gibt. Lange lebe die 3-Sat Börse mit den Erfolgen der Musterdepotinhaber, und nochmals ein besonderes GLÜCK AUF für Herrn Förtsch.
3-Sat-Börse - Kritik der Erfolglosen fupi
fupi:

Re: 3-Sat-Börse - Kritik der Erfolglosen

 
05.02.00 13:23
#2
Stimmt ganz genau!! Nicht bockig sein, sondern noch ein paar Prozente mitnehmen wäre schlauer!
3-Sat-Börse - Kritik der Erfolglosen ProfitGalore
ProfitGalore:

Re: 3-Sat-Börse - Kritik der Erfolglosen

 
05.02.00 13:40
#3
Ich bin der gleichen Meinung wie Sieger. Da meinen plötzlich einige sich als Moralapostel aufspielen zu müssen. Seit wann hat Kapitalismus (an der Börse in seiner Reinstform zu finden) etwas mit Moral zu tun.

Wenn mir ein Teilnehmer nicht passt, dann ignoriere ich eben sein Depot und seine Aussagen. Am Markt gibt es hunderte von Papieren, da brauche ich wirklich nicht auf die drei oder vier Werte aus dem Börsenspiel warten, nur um mich hinterhet zu ärgern, dass "meine" Werte mal wieder nicht dabei sind.

Im übrigen finde ich es viel befriedigender, wenn ich aus eigenem Antrieb heraus erfolgreich bin (do your own due diligence) und das kann ich von mir schon behaupten. Wenn ein Wert dann durch solche Kommentare einen zusätzlichen Push erhält, umso besser. Wenn nicht, auch gut. Qualität setzt sich durch - früher oder später.

Wem die vermeintlichen Kursmanipulationen nicht passen, der braucht sich gar nicht erst an der Börse zu tummeln, denn dort manipuliert ständig irgendjemand irgendetwas.

Ich habe es in einem anderen Thread schon mal gesagt. Ich glaube, dass das Niveau dieses Börsenspiels deutlich besser sein wird, als das des letzten, das ich gegen Ende übrigens auch stark verurteilt habe (speziell diesen Consors-Arsch). Übrigens haben Förtsch und der andere von der BBBank gestern solche Werte empfohlen, die eigentlich jeder in seinem Depot haben sollte, unabhängig ob die jetzt auf 3Sat verlautbart und empfohlen werden.
Eine SER und eine Edel sind klar zu niedrig bewertet. Wer das vorher erkannt hat, darf sich jetzt über die Früchte seines eigenen Researchs freuen. Über B2B ist schon genug gesagt worden - es ist die Zukunft.

Good luck to all of you

ProfitGalore
3-Sat-Börse - Kritik der Erfolglosen Glücksschwein
Glücksschwein:

Re: 3-Sat-Börse - Kritik der Erfolglosen

 
05.02.00 14:04
#4
Sehr schöner Bericht Sieger, ich bin ganz auf Deiner seite. Und ich denke das viele meckern aber trotzdem in dem Wert sind, oder am Montag nachkaufen.
Es ist doch sicher das trotzdem sehr viel Geld verdient wird. Ich mache es nicht anders und kaufe auch noch zu.

Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein schönes Wochenende.

Mfg  Glück und Schwein gehabt
3-Sat-Börse - Kritik der Erfolglosen Schweinchen
Schweinchen:

Re: An Sieger

 
05.02.00 17:45
#5
Ich bin ganz Deiner Meinung.Ich selber verstehe nicht viel von Aktieanalyse und anderen Bewertungsgrundlagen.

Deshalb habe ich den Fond von Herrn Förtsch in mein Depot genommen und freue mich an satten Gewinnen.Sollen doch die anderen schlaflose Nächte damit verbringen irgendwelchen 1000 % hinterherzurennen.
3-Sat-Börse - Kritik der Erfolglosen MIKKA
MIKKA:

Re: 3-Sat-Börse - Kritik der Erfolglosen

 
05.02.00 17:46
#6
Hallo Sieger.
Erkläre mir doch mal bitte anhand der Tommorow Aktie wo man da Prozente absahnen konnte die sind in die S-Sat Boerse aufgenommen haben dann am Montag morgen einen unheimlichen Push bekommen und sind seidem eigentlich im Sinkflug, wo soll man da Prozente absahnen ?????????????
3-Sat-Börse - Kritik der Erfolglosen Sieger
Sieger:

Re: 3-Sat-Börse - Kritik der Erfolglosen

 
05.02.00 17:59
#7
Ich spreche hier speziell von den Erfolgen des Herrn Förtsch. Und daran glaube ich. Warten wir es ab. Im übrigen ist die Aktie Tomorrow nicht vom Kurs ausgesetzt, so daß diese noch sehr weit steigen kann. Etwas Geduld muß jeder schon mitbringen. Von heute auf morgen darf niemand denken. Aber auf Sicht von 12 Monaten sieht die Welt anders aus. Es sei denn, es gäbe einen regelrechten Börsencrash. Dann gehen aber auch die Witwen- u. Waisenpapiere in den Keller.  
3-Sat-Börse - Kritik der Erfolglosen Sieger
Sieger:

Re: 3-Sat-Börse - Dank an Chekit, dass er sich aus diesem Thema her.

 
06.02.00 01:19
#8
3-Sat-Börse - Kritik der Erfolglosen Trundle
Trundle:

Re: 3-Sat-Börse - Kritik der Erfolglosen

 
06.02.00 01:38
#9
Förtsch hin Förtsch her
Ihn nicht zu mögen und nur bockig auf seine eigenen Werte zu setzen ist, so glaube ich, nicht richtig. Das Förtsch mit seinem "Gepusche" nicht ganz so seriös ist, brauche ich nicht weiter zu erwähnen (Ochner wäre mir lieber).
Nur steigen auf "Empfehlungen" die Kurse und jeder kann mitverdienen. Oder ist hier einer on Board des Zockens-Willen?
Ich jedenfalls bin hier nur der Kohle-Willen, auf wessen Empfehlung oder welchen Berichten auch immer.

Mikka: Tomorrow ist meiner Meinung jetzt am Punkt Nachzukaufen oder Einzusteigen, ich bin jedenfalls ab nächste Woche dabei.

Gruß
Trundle  
3-Sat-Börse - Kritik der Erfolglosen Sieger
Sieger:

Re: 3-Sat-Börse - Kritik der Erfolglosen

 
06.02.00 01:41
#10
Trundle! Obwohl es aus der Erfahrung sicher nicht falsch wäre, alles auf die von Förtsch empfohlenen Werte zu setzen. Man spart sich darüber hinaus viel Arbeit.
3-Sat-Börse - Kritik der Erfolglosen alpha1
alpha1:

Re: 3-Sat-Börse - Kritik der Erfolglosen

 
06.02.00 10:24
#11
Das letzte Börsenspiel hat den Eindruck vermittelt, dass innerhalb eines halben Jahres locker 200 % zu verdienen seien. Dadurch werden reihenweise Anleger dazu verführt, ihr sauer verdientes Geld in nicht überschaubare Aktien zu investieren.

Die vehemente Weigerung der 3Sat-Dame am Freitag, doch bitteschön -wie jeder
normale Anleger- die Aktien zum Montagskurs ins Depot nehmen zu lassen, zeigt die Problematik in klarster Weise.  
3-Sat-Börse - Kritik der Erfolglosen Sieger
Sieger:

Re: 3-Sat-Börse - Kritik der Erfolglosen an Alpha 1!!!!

 
06.02.00 12:25
#12
Ich werde ganz einfach den Eindruck nicht los, daß wir es hier im Ariva-Board mit einer ganzen Menge GEISTIG KLEINEN KINDERN zu tun haben. Alpha schreibt, daß Anleger verführt wurden in .........
Die Leute, die zum Montagskurs gekauft haben müssen sich leider mit etwa 150 Prozent Plus in wenigen Monaten begnügen. Das ist aber wirklich schrecklich Alpha. Bitte hört allmählich mit den dummen Sprüchen auf, man kann es nicht mehr mit ansehen.
3-Sat-Börse - Kritik der Erfolglosen Dauberus
Dauberus:

Du bist der einzige, der hier dumme Sprüche ablässt. o.T.

 
06.02.00 12:56
#13
3-Sat-Börse - Kritik der Erfolglosen Sieger
Sieger:

Re: 3-Sat-Börse - Kritik der Erfolglosen "Kinder im Boerd" die sich hoch.

 
06.02.00 13:05
#14
Siehe Nachricht von soeben. Weitere Kommntare an Euren Kindergarten folgen nicht!
3-Sat-Börse - Kritik der Erfolglosen MIKKA
MIKKA:

Re: 3-Sat-Börse - Kritik der Erfolglosen

 
06.02.00 13:37
#15
Also Ich will hier auch noch was sagen!
Ich finde die Emotionen über die 3-Sat Boerse schwappen hier im Board doch etwas über! sicherlich hat man Freitags immer die Hoffnung einen Wert der der am Freitag Abend gennnt wird im Depot zu haben, wird er nicht genannt : dumm-gelaufen wird er genannt kann man sich freuen(so wie ich:PCCW!!!)
Aber die meisten die sich híer im Board aufhalten sind doch sowieso nicht auf die Tips der 3-Herren am Freitag abend angewiesen! Weil doch eigentlich alle Werte lange vorher schon hier im Board diskutiert worden sind!
Siehe PCCW.
Ausserdem handelt jeder an der Boerse auf eigenes Risiko, und wer die Werte am Montag zu Höchstkursen kauft ist nach meiner Meinung selber schuld!
   
3-Sat-Börse - Kritik der Erfolglosen chrysagon
chrysagon:

Re: 3-Sat-Börse - Kritik der Erfolglosen

 
06.02.00 14:13
#16
es ist sehr bedauerlich,das enige leute nicht imstande sind,aktien zu analysieren und aufgrund von unterbewertung ins depot zu legen!
habe selbst auf titel wie ser,tds,mb software usw vor einigen wochen
gesetzt,bin auch bei allen mit über 30% im plus! also das hier verkommt mir so allmahlich wie ein sektenwahn,wo jeder den empfehlungen hinterher rennt!
soll mir egal sein,weil ich mit gesundem menschenverstand selbst fähig bin unterbewerte aktien aufzuspüren (denke nur an teamwork!) wo ich eine bewertung im aktiencheck gelesen habe! und zack ein paar tage später pusht
der frick die aktien auf das doppelte! also viel spass noch!
tja und denkt an kostolanys worte,die logik der börse basiert darauf
das es immer noch einen dümmeren geben muss,wie dich selbst!
3-Sat-Börse - Kritik der Erfolglosen yaha

Re: 3-Sat-Börse - Kritik der Erfolglosen

 
#17
Neid muß man sich erarbeiten, nur Mitleid kriegt man umsonst!

An dieser Stelle muss ich Sieger unterstützen, er hat Segelflieger & Co. viel voraus! Und das "Beste" daran ist: die wissen es gar nicht!

Ich war auch mal Anfänger und habe mich durch den lieben Hr. Prior damals mit seinen Eurogas und Debonair blutige Nase geholt. Doch jetzt bin ich ihm dankbar darüber! Das damals verlorene Geld betrachte ich als Lehrgeld und traue diesem nicht nach. Diese Erfahrung, die ich dadurch gesammelt habe ist heutzutage viel mehr Wert!

Die Kleinaktionäre müssen froh sein, dass es 3Sat-Börse gibt. Nirgend-wo sonst können sie Selbstdisziplin und Beherrschung aneignen. Und diese werden für die kommenden Jahre sehr wichtig sein.

Hier noch ein Tip an die Kleinaktionäre: Spart euch jeden Monat 100€ in den DAC-Fonds UI ein und ihr werdet nach 5-10 Jahren sehr sehr glücklich sein. Herr Förtsch wird schon dafür sorgen.

An Sieger: Wie siehst du BEG (522130) in den nächsten Wochen, es stehen ja Q4-Zahlen bevor?

Cu
www.yaha.de


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem SER Systems Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  1 SER Systeme - US News m.T. SER -> ariva Bandit kriskrost 25.05.15 14:52
  6 wann beginnt der nächste Zock? dreyser Investisseur 08.09.11 18:59
2 117 die neue geldruckmaschine ajemi axel1234 31.08.11 17:43
  139 Ser System- Neue Meldung? steffi13 CaptainMaulwuerfel 19.01.11 19:02
  49 PUSH Push schon 9 % Plus mothy Atzetrader 26.10.10 01:47