2 sehr stabile Aktien, die den Korrekturbaumel fast unbeschadet überstanden haben.

Beiträge: 4
Zugriffe: 408 / Heute: 1
2 sehr stabile Aktien, die den Korrekturbaumel fast unbeschadet überstanden haben. H@rry
H@rry:

2 sehr stabile Aktien, die den Korrekturbaumel fast unbeschadet überst.

 
26.05.00 23:31
#1
Da wäre als erster Qualitätswert die Augusta Technologie, die verloren gerademal ca. 30% in den letzten 6 Wochen.
Als zweites ist die Centrotec zu nennen, die konnte sogar etwas zulegen...
Leider habe ich beide nicht, Augusta hatte ich mal, ging aber zu früh ruas. Nach dem plit werde ich eventuell zugreifen, das die Data Display durch sie an die Börse kommt (Euroweiter Flachbildschirmhersteller). Ausserdem zahlt Augusta eine Dividende von 1,70 Steine...das ist völlig OK.

Centrotec ist eine ziemlichkonservative Aktie, die aber auch schon eine sehr gute Gesamtperformance aufweisen konnte...sie werdender Hauptnutzer von dem ab 2002 einsetztenden  neuen BIMSchV sein...(Bundesimmisionsschutzverordnung)
Sie stellen neben Hochleistungskunststoffe auch Abgasleitungen für Gasbrennwertgeräte (Heizungen nach Stand der Technik)

Beide sind gut, relativ konservativ..aber sie bewegen sich doch:-)))

CU//
2 sehr stabile Aktien, die den Korrekturbaumel fast unbeschadet überstanden haben. estrich
estrich:

Re: 2 sehr stabile Aktien, die den Korrekturbaumel fast unbeschadet ü.

 
27.05.00 18:30
#2
Da nie alle Aktien gleichzeitig sinken (bei Baisse) oder steigen (bei Hausse), sondern die Weichsten zuerst, könnte es falsch sein, jetzt auf diese Werte aufzuspringen. Da diese Aktien den Abgang (noch) nicht mitgemacht haben, könnten sie die nächsten Kandidaten sein.
2 sehr stabile Aktien, die den Korrekturbaumel fast unbeschadet überstanden haben. cap blaubär
cap blaubär:

Re: 2 sehr stabile Aktien, die den Korrekturbaumel fast unbescha.

 
27.05.00 19:02
#3
Bei Augusta hab ich den Verdacht das deren Aktionäre entweder Ignoranten oder verstorben sind.
blaubärgrüsse
2 sehr stabile Aktien, die den Korrekturbaumel fast unbeschadet überstanden haben. H@rry

Es sollte aber auch die Sicht weise gelten können:

 
#4
Gerade Werte, die bei einer anhaltenden Marktschwäche mit einer relativen Stärke glänzen konnten, sollten als Basisinvest zur Depotabsicherung interessant sein können.
Dass Centrotec noch abstürzen könnte denke ich kaum, da Centrotec in einem guten Segment tätig ist. Kunststoffe sind antizyklisch, die werden derzeit zu jeder Zeit benötigt. Gerade Abgassysteme haben die nächsten 4 Jahren einen enormen Bedarf in Deutschlands Heizungskellern, ich weiß wovon ich schreibe:-)

Augusta wird leider immer noch mit dem Abschlag einer Holding gepreist, jedoch ist der tatsächliche Wert sehr viel höher.

CU//


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen