Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

14 Gründe für ein Investment in BVB.

Beiträge: 21.429
Zugriffe: 2.048.091 / Heute: 410
Borussia Dortmun. 5,19 € +0,17% Perf. seit Threadbeginn:   +140,17%
 
14 Gründe für ein Investment in BVB. atitlan
atitlan:

14 Gründe für ein Investment in BVB.

58
24.05.11 15:08
#1

 

  1. Nach viel Jahre von sportlichem so wie wirtschaftlichem Rückgang, hat vor einige Jahre eine neue Zeitrechnung angefangen der  in die deutsche Meisterschaft kulminierte.

  2. BVB reduzierte dabei die vergangen Jahre (und zwar fast ohne europäische Teilnahme) ihre Verschuldung um mehr als 100 Mio. Euro... ein starkes Beleg dafür welche Freier Cashflow unter vernünftige Führung bei ein Club wie die BVB möglich ist

  3. Die Bundesliga ist zeitgleich sportlich aufgestiegen.
    Im Saison 2009/2010 belegte es den 1. Platz in Europa 2010/2011 den 2. Platz (UEFA Wertung). Von daher sind 4 CL Plätze erstmals garantiert.

  4. Dies ist auch ein Beleg dafür das deutsch Spitzenmannschaften relativ stärker geworden sind, bzw. vom Qualität her im CL viel bessere Chancen haben als vor einige Jahre.

  5. Eine Erfolgreiche Liga bringt mehr Euros aus internationale TV Vermarktung.

  6. Der internationale Konkurrenz.. kommt aus Länder die es wirtschaftlich nicht sehr gut geht.. dafür boomt es in Deutschland. Dies wird für den Clubs mehr Geld einbringen.. dafür weniger bei die Wettbewerber aus England, Italien usw.

  7. Die Europäischen Spitzenmannschaften sind meist restlos überschuldet.. b.z.w. sind von daher im Wettbewerb schwacher aufgestellt.

  8. BVB hat in Watzke, Zorc, Klopp, ein tolle Führungsmannschaft.

  9. Die BVB hatte die jüngste Meisterschaftmannschaft aller Zeiten in die zweitstärkste Europäische Liga... hat von daher extrem gute sportliche Chancen national.. sowie international.

  10. Hat einzigartige Einzeltalente wie Götzke, Bender, Kagawa, Hummels, Schmelzer und noch einige mehr. Im Kader.

  11. Mit 130 Mio. Euro, zusätzlich eine Nettoverschuldung von 40 Mio., hat die BVB ein sehr niedrige Gesamtbewertung (Enterprise Value) .. verschiedene Wettbewerber aus Spanien, England über 1 Milliarde.. dies zeigt den Potenzial bei Erfolg.

  12. Die Einkünfte aus Merchandising / TV / CL werden 2011/2012 sehr stark zulegen (schätzungsweise 50 bis 80 Mio. Euro). Dann müsste wenigstens 30 Mio. Euro Reingewinn übrig bleiben.. zu ein KGV von 10/12 bringe das ein Kurs von 5/6 €

  13. Es könnte sehr wohl ein großer ausländischer Investor auf die BVB aufmerksam werden.
    Ein arabischer Scheich muss ziemlich blöd sein wenn er ein Einzelspieler für 180 Mio. verpflichten möchte.. wenn er dafür den ganzen BVB (inklusive das tolle Stadium) kaufen kann.

  14. Atitlan ist ein Beleg dafür das schon die ersten ausländischen Kleininvestoren auf die BVB aufmerksam werden

Deutschland... schönes Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
21.403 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht ... 856 857 858 1 2 3 4 ...


14 Gründe für ein Investment in BVB. nba1232
nba1232:

bohh

 
03.02.17 12:17
hier ist ja jetzt wo es in die entscheidende Phase der Saision geht weniger los als in der Winterpause :)  
14 Gründe für ein Investment in BVB. crunch time
crunch time:

nba1232: #21404

 
03.02.17 14:26
nba1232: #21404 Wenn der bvb gg Leipzig gewinnt ist alles normal weil das so erwartet wird
====================
Normal? Wird so erwartet? Leipzig ist eher der leichte Favorit in dem Spiel, da man stark knapp hinter Bayern weiter Zweiter ist und die letzten beiden Spiele die direkten Konkurrenten des BVB  um die vorderen Plätze besiegt hat, darunter die bis dahin ungeschlagenen Hoffenheimer. Der BVB ist eher träge aus der Winterpause gekommen und hat mit viel Mühe gegen das harmose Kellerkind Bremen gewonnen und beim Mittelfeldteam Mainz unnötig Punkte liegenlassen, weil wie so oft die Schlafmützen-Abwehr versagte. Von daher ist ein Sieg gegen Leipzig nichts was alle jetzt für normal halten bei der Ausgangslage. Allerdings etwas das dringend nötig wäre, um die Moral zu stärken und die zuletzt immer kritischeren Stimmen rund um Tuchel, dem Team und Watzke/Zork wieder etwas stiller werden zu lassen. Wer einen direkten CL Platz will (nichts anderes kann der Anspruch einer Mannschaft mit dem Etat sein), der muß sich genau bei so einem Spiel zu 100% zerreißen für den Erfolg. Das wird in meinen Augen eine Art Lackmustest, ob der BVB noch hungrig genug ist und ob der BVB bereit ist für die anstehenden Spiele der CL  KO- Phase.
14 Gründe für ein Investment in BVB. nba1232
nba1232:

@crunch

 
03.02.17 14:40
der bvb ist klarer Favorit
          §

1.72

3.75

5.00

das sind die Quoten ! und Bvb hat 1,72 ..... Leipzig 5,0
der bvb hat seit über 1,5 Jahren zu Hause nicht mehr verloren !!!!
also wenn da kein Sieg rauskommt wäre das echt krass  
14 Gründe für ein Investment in BVB. crunch time
crunch time:

#21407

 
03.02.17 18:06
Wenn der sehr spielstark aus der Winterpause kommende Tabellenzweite, der gerade direkte Verfolger mit zwei Siegen wegefiedelt hat und nurnoch 3 Punkte vom großen Titelfavoriten Bayern entfernt ist gegen einen Tabellenvierten antritt, der zu Beginn der Winterpause schon Schwierigkeiten hatte gegen Mittelklasse-Teams zu punkten und der nur 5 Punkte vor dem "Riesen" Freiburg liegt, aber 11 Punkte hinter Leipzig, dann ist für mich der niedrigstehende Verein defintiv nicht ein haushoher Favoritt und ein lockerer Sieg von ihm nicht  als "normal" anzunehmen. Mir vollkommen wurscht welche Micky Maus Zocker da mit welcher Quote wetten. Sehe ich auch nicht wirklich als repräsentativ an was Gesamtdeutschland denkt. Da es massiv mehr Fans des BVB gibt wie Fans von RB Leipzig und da manche wettsüchtigen BVB-Fans nunmal ganzjährig  mit rosaroter Brille durch die Gegend dackeln und immer auf Sieg des BVB setzen, egal gegen wen es geht oder wie mau man selber spielt, mag dies ein Grund sein warum die Quoten die du da nennst so sind. Aber die Leute bei den die Sichtweise etwas objektiver ist und die nicht alles im Leben nur schwarz-gelb sehen, sondern z.B. auch anderen Vereinen mehr zuneigen, die sehen es eben nicht als so völlig selbstverständlich an wie du, daß der BVB zu 100% gewinnt. Wenn man unterstellt, daß nicht nur blauäugige Hardcorefans des BVB (die immer gauben der BVB ist ewig haushoher Favorit gegen jeden Gegner) die BVB-Aktie halten, dann ist in der allgemeinen Aktionärsgruppe die Gesamteinschätzung sicherlich ausgewogener. Die Chancen für beide Seiten dürften eher ähnlich hoch sein, da der BVB mit seinem Heimvorteil vermutlich etwas die zuletzt sichtbare spielerische Schwäche ausgleichen könnte. Zuletzt hat der BVB auch davon tabellenmäßig mitprofitiert, daß die Tabellennachbarn ebenfalls Federn gelassen haben ( u.a.. weil die auch gegen Leipzig spielten). Darauf kann man aber nicht ewig bauen, daß die jetzt weiter verlieren. Entsprechend müssen mehr eigene Punkte geholt werden, "Übergangsaison" hin oder her. Verliert der BVB und gewinnen Berlin, Hoffenheim und Köln, dann wäre der BVB am Montag wieder Tabellensiebter und die Medienmeute würde Tuchel&Co. weiter zerreißen. Da muß der BVB jetzt irgendwann mal zeigen, daß er in der Rückrunde in der Lage ist nochmal einen Gang höher zu schalten. Ob es gegen Leipzig schon klappt wird man dann sehen. Möglich ist alles. Wäre wichtig, um erstmal wieder Ruhe in den Verein zu bringen vor den anstehenden CL K.O.- Spielen. Und dem Aktienkurs des BVB würde ein Sieg auch nicht ungelegen kommen. Was umgekehrt ein möglicher Rückfall auf Platz 7 bedeuten würde für das Sentiment ist auch klar.  
14 Gründe für ein Investment in BVB. atitlan
atitlan:

automatischer Kaderdarstellung... bald auch BVB

 
08.02.17 13:51
es war harte arbeit aber nun habe ich ein kaderdarstellung programmiert, der automatisch pro spieler die Buchwerte so  enthaltene stille reserve usw berechnet , die bereist im Buchjahr vekaufte spieler mit einbezieht, alle werte zusammen rechnet,  usw

und alle spalten lassen sich auch nachher immer noch sortieren

beurs3.nl/soccer/squad/

bald auch von der BVB, dass ist nun noch relativ wenig arbeit

bild is nur ein teilauszug
(Verkleinert auf 64%) vergrößern
14 Gründe für ein Investment in BVB. 970121
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
14 Gründe für ein Investment in BVB. atitlan
atitlan:

nun auch der bvb und manu

 
12.02.17 07:30
um so die unterschiedlchen phasen in der entwicklung von fußballvereine anschaubar zu machen

Klar wird unter anderem dass bei  geldschmeissende (reife) vereine wie manu kaum tillen reserven über der kader gebildet werden, auf jeden fall nicht abzüglich abschreibungen.

beurs3.nl/soccer/squad/bvb/
(Verkleinert auf 72%) vergrößern
14 Gründe für ein Investment in BVB. 971041
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
14 Gründe für ein Investment in BVB. atitlan
atitlan:

@Wasserbüffel

3
13.02.17 18:00
danke für den stern

wundert mich dass es nicht mal bemerkungen gibt von den deutschen fußballanleger wovon ich immer dachte da ist doch einiges an intelligenz vorhanden

ich habe das alles nun auch auf deutsch übersetzt

noch deutlicher kann ich den stillen reserven und vieles mehr in einem vereinskader nicht darstellen, befürchte ich
beurs3.nl/soccer/squad/bvb/de/


(Verkleinert auf 67%) vergrößern
14 Gründe für ein Investment in BVB. 971342
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
14 Gründe für ein Investment in BVB. MisterTurtle
MisterTurtle:

schönes Ding Atitlan

 
13.02.17 21:44
ich muss nur für mich persönlich sagen, dass diese Kalkulationen wegen der Handgelder, die anscheinend immer üppiger werden teilweise Selbstbetrug sind. Niemand weiß, wieviel ein Auba für seine Verlängerung bekommen hat. Oder noch besseres Beispiel: der Wintertransfer. In den Medin wird prakisch von einem Tausch Ramos gegen Isak geredet, aber wieviele Mios wurden noch an Berater von den beiden überwiesen?
Ganz abgesehen von der Tatsache, dass die Marktwerte auf TM.de schlicht witzlos sind.

Ganz generell solltendie Marktwerte bei den Jungspunden steigen, es bleibt aber eh die Frage, wie die Realisierung aussehen soll. Wenn Dembele stur seinen Vertrag erfüllt wird das nichts mit den imaginären 70 Mios, die man schon bei nur einem Jahr Restlaufzeit nicht bekommen wird. Ob er aber nächstes Jahr schon verlängert ist alles andere als sicher.

Man hat da irgendwie einen Wert im Kader, was sich daran erkennen läßt, dass der BVB immer größere Umsätze macht, aber das ganze genau betiteln ist praktisch unmöglich.
14 Gründe für ein Investment in BVB. atitlan
atitlan:

@MisterTurtle

 
18.02.17 17:00
Natürlich sind die  stillen Reserven ist nicht alles automatisch Gewinn, und sind beim verkauf Kosten zu betrachten usw
Hier hat jeder es tolle gefunden als Watzke 2011 von 70 Mio. stillen Reserven bei Dortmund angesprochen hatte
Mittlerweile ist es über 200 Mio. wie mein Übersicht belegt hat.
Da steht der BVB sehr gut da.
Aber komischerweise gibt es gar  kaum Unterschiede zwischen einem Verein dass an der Börse 2,5 Milliarde Euro wert ist und einem Verein der 40 Mio. wert ist.
Ich habe lange darüber nachgedacht wie ich das ganze eines Kaders in einer Tabelle  und Rechnung zusammen fassen kann.. da hält Transfermarkt selber nicht mit.
Das TM Ziffer für Kaderwert stimmt oft  nicht wegen ausgeliehen und/oder ein-geliehene Spieler.
Ich weiß leider dass hier bei so ein paar usern gewaltiger Eifersucht vorherrscht, aber meine  vergleiche bieten eindeutig Einblicke in z.B. welchem Verein besser einkauft bzw, ausbildet und vieles mehr, die es so noch nirgendwo gab.
Wo also über das Transfer Kerngeschäft richtig Werte geschaffen wurden 7statt womöglich Kapital vernichte wird).
ManU hat zum Beispiel deutlich mehr bezahlt für ihrem Kader als dass es derzeit wert ist.
Denn auch wen man die Reserven nur teilweise hebt (Dortmund hat implizit den Riesen Fehler 2013 um Lewa zugegeben indem nun die  2017 auslaufend Verträge versilbert worden sind und man Geld hatte um z.B. eine Perle wie Dembele zu holen.
Ich habe nun auch das Juventus-Kader erfasst,

lazio-stakeholder.nl/c_Juve-squad-analysis.html

(Verkleinert auf 68%) vergrößern
14 Gründe für ein Investment in BVB. 972545
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
14 Gründe für ein Investment in BVB. Robin
Robin:

geht nix

 
20.02.17 10:33
in der Aktie. 38 TAge Linie bei € 5,30. Aber schwankt immer zw. EUro 5,15 - 5,25 . Das wars
14 Gründe für ein Investment in BVB. Wasserbüffel
Wasserbüffel:

Modeste für 40 Mio. Euro nach China?

 
20.02.17 10:39
Kölns Modeste für 40 Mio. Euro nach China?

Wert lt. Transfermarkt.de 12 Mio. Euro
www.transfermarkt.de/anthony-modeste/profil/spieler/50512

www.fussballtransfers.com/bundesliga/...ird-koln-schwach_74509
Alle 106 Minuten lässt es Anthony Modeste im Schnitt im gegnerischen Gehäuse klingeln. Eine Quote, die ihrerseits die Kölner Kassen klingeln lassen könnte. 40 Millionen Euro stehen im Raum.
14 Gründe für ein Investment in BVB. nba1232
nba1232:

@ robin

 
20.02.17 10:55
naja sehe ich anders , das heute nicht der Kurs gleich auf 5,80 läuft ist doch logisch , war zwar ein super Spieltag f+ür den BvB und endlch mal platz 3
aber das Spiel gegen Benfica ist das wichtigste in den kommenden Wochen , wenn da gewonnen wird geht es auch deutlich nach oben da das dann direkt  6,5 Mio !!! mehr sind !
fussball-geld.de/einnahmetabelle-champions-league/

aber auch so hat der BVB bei der CL echt sehr gutes Geld in der Gruppenphase verdient !

Und deshalb ist wiederum Platz 3 so enorm wichtig ! Ansehen und Gelder steigen einfach wenn man konstant in der CL spielt !

Dennoch ich bin absolut optimistisch was die Aktie angeht , bin hier auch echt groß investiert ! kann aber zur Not auch 10 bis 30  jahre warten , da ich selber 32 bin und mir mit Aktien was zusammensparen will für die Rente liegt das Geld eigentlich ganz gut hier finde ich !


was auch gut sein kann das wenn Isak gut einschlägt die Aktie dann auch deutlich nach oben geht da er für unter 10 mio gekommen ist und wenn er nur halb so gut wird wie ihm nachgesagt wird , dann wird er die Kassen klingeln lassen :)

Zu Götze , ich weis nicht so recht was da gerade passiert , ich finde nicht das man ihn aufgeben sollte, doch gerade ist die heiße Phase der Saision und da kann man nicht experimentieren , Götze hat sich zu früheren Zeitpunkten nicht durchsetzten können daher muss er nun abwarten bis es wieder Spiele gibt in denne er den Anschluss finden kann , denke das das auch im DFB Pokal passieren könnte.  
14 Gründe für ein Investment in BVB. Robin
Robin:

gerade kamen

 
20.02.17 11:33
die ZAhlen. Ebit letztes JAhr minus 3,9 auf plus 18,2 gesteigert .  Passiert nix in der Aktie , was ein Müll hier .
14 Gründe für ein Investment in BVB. nba1232
nba1232:

@ robin

 
20.02.17 11:50
was erwartest du , das hier ist ein nebenwert ! Viele wussten gar nicht das die Zahlen heute veröffnetlich werden ( ich zu meiner Schande auch nicht ! ) aber diese Zahlen bestätigen mich absolut an der Aktie festzuhalten ! wir werden dei 400 Mio Umsatz dieses Jahr knacken und sind bestens für die kommenden Saisons aufgestellt , da ist es einfach nur ein witz das der BvB gerade mal 480 Mio an der Börse wert ist ! , bin gespannt wann der Umsatz höher sein wird als die Marktkapitalisierung und ob es eventuell wenn es weiterhin Überschüsse gibt eventuell auch ein Aktienrückkaufprogramm gibt , das wäre meiner Meinung nach enorm Sinvoll .

Aber nochmals zu den Zahlen , die sind einfach Super , und gute Zahlen wurden schon immer über kürzeren oder längeren Zwitraum honeriert !

nun müssen doch einige Analysten ihre Prognose anheben , das wird dann auch zu höheren Kurszielen führen .... das heute ist erst der Anfang aber wer nun die Flinte ins Korn schmeist weil er meint es geht hier nicht schnell genug nach oben dem kann ich nicht helfen :) , kaufe aber gerne die aktien :)

14 Gründe für ein Investment in BVB. Robin
Robin:

nba1232

 
20.02.17 11:57
hast du gesehen was passiert ist ? kurz ( elektronisch bedingt ) auf die 5,30 gehoben ( = 38 TAge Linie ) und sofort wieder unter 5,20 gefallen  trotz den sehr guten ZAhlen .
Wir haben hier einfach kein Umsatz mehr am MArkt , großes Problem .  
14 Gründe für ein Investment in BVB. nba1232
nba1232:

ist einfach

 
20.02.17 11:58
nicht viel los bisher , das wird sich aber die nächsten Tage ändern , bin hier nicht seit gestern investiert und bin mir daher sicher das wir nun täglich kleine Plus generieren , da die Zahlen einfach sehr stark sind aber für das genaue Zahlenwerk und was welcher Analyst nun ändern müsste damit es wieder passt sind andere hier zuständnig die das auch ganz gut machen , auf die warte ich einfach noch :)
14 Gründe für ein Investment in BVB. atitlan
atitlan:

@robin

 
20.02.17 12:04
wie ich so oft mit FAKTEN belegt habe (aber ihr hab lieber den BASCHE von zwei bestimmten usere bzg Juve usw) gegalubt) aber ist Italien deutlich mehr unterbewertet

dazu wird der BVB-Aktie mindestens so schwer gedeckelt (aber da het K. auch immer sofort  dagegen gesprochen als ich dass ansprach...)

ich bin froh bei der BVB den kurzfristegen Zock mitgemacht zu haben im August weil dann klar war dass mann es mal hochpushen versucht (jkönnte natürlich wider passieren)






(Verkleinert auf 61%) vergrößern
14 Gründe für ein Investment in BVB. 972841
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
14 Gründe für ein Investment in BVB. nba1232
nba1232:

das mit dem Umsatz

 
20.02.17 12:11
stimmt schon aber ich bin dennoch tiefenentspannt , bisher hat es mir immer was gebracht wenn ich die Sache nüchtern betrachte und nicht in Panik verfalle wenn es mal nicht so läuft wie ich das gerne hätte.

Also faktisch steht fest das der BvB finanziell absolut grundsolide da steht und gerade jährlich sein Umsatz und Gewinn deutlich steigert !

die Marktkapitalisierung ist gerade unter 500 Mio ! , .... das ist ein Witz das weis jeder ....

Die Spieler werden immer mehr wert , alleine schon weil in China gerade versucht wird eine Top liga aufzubauen

die Einnahmen der beliebten und nachgefragten Clubs mit vielen Fans werden weiterhin steigen , da man heutzutage mit MArketing ( sei es Facebook , Youtube usw ) richtig Geld machen kann !

Warum um alles sollte ich dann wenn ich der Meinung bin das dieses Investment in den kommenden Jahren das beste sein wird was ich je getätigt habe jetzt wo nicht gleich mit einer Kaufwelle auf die guten Zahlen reagiert wird alles verkaufen ?! ich bleibe hier dabei ! und zur Not nehm ich halt eine ca 1-2 % Dividende mit und freue mich darüber das ich bald schon weiter günsitg nachkaufen kann , bin echt der Meinung das das hier ein Pulver Fass ist , absout unterbwertet ! Welcher andere Konzern hat über 60 % eingenkapital anteil ! , hat einen Umsatz welcher ca der Marktkapitaliserung entsprciht , zahlt eine Dividende und ist WELTWEIT BEKANNT ?

Eben ...  darum heist es hier jetzt gerade Füsse still halten den das was wir sehen ist ja nur kampf um Cl Plätze und in der Cl bischen mitspielen , also achtelfinale ! wenn der BvB aber mal bischen konstanter werden solle spielen sie um Titel ! und dann klingeln hier die Kassen nochmals ganz anders ! aber ! nicht vergessen gerade jetzt spielt der BVB nicht wirklich um die Titel ( BL Cl ) und dennoch klingeln die Kassen !  Daher macht was ihr wollt aber ich bleibe long und werde immer wenn ich wider ein paar Tausender bei seite habe die Aktie zu solch günstigen Kursen kaufen .

Ps : wenn es weiterhin so günsitg bleibt und immer mehr Gewinne eingefahren werden dann wird de BVB ganz von alleine drauf kommen das es sinvoller ist Antiele zurück zu kaufen anstelle von dividende zu erhöhen ! das management ist sowiso nicht so begeistert davon das man an de Börse ist.    
14 Gründe für ein Investment in BVB. Centimo
Centimo:

Tolle Zahlen!

 
20.02.17 12:13
Heja BVB
14 Gründe für ein Investment in BVB. nba1232
nba1232:

Ps

 
20.02.17 12:28
da ich mich gerade bischen über Premiene schlau gemacht habe , Das spiel gegen Lotte ist ca 2,3 Mio wert ! da jeder halbfinalist im DFB Pokal diese summe ca bekommt ! einzu ins Finale sind dann nochmals ca 2,5 Mio und dann bei Sieg nochmals 1,3 Mio mehr ... will heisen der BvB hat letztes Jahr auch da ganz gut verdient , bin mal gespannt wie weit es dieses jahr geht
hoffe auf alles im Halbfinale ( falls es dazu kommt , wovon ich ausgehe ) auser auf Bayern , logischweise :)  
14 Gründe für ein Investment in BVB. Centimo
Centimo:

Sehe hier auch eine extreme Unterbewertung

 
20.02.17 12:32
Sportlich wieder gut auf Kurs, nachdem die anderen schwächeln. DFB-Pokal min. HF, 3 Platz Liga auch mindestens drin. Und CL macht einem die Leistung aus dem Hinspiel auch Mut fürs Weiterkommen.

Dembele hat am Wochenende seinen Marktwert auch wieder gesteigert. Leute wie Isak durften noch gar nicht ran. Und da steckt auch noch jede Menge Potenzial.
14 Gründe für ein Investment in BVB. halbgottt
halbgottt:

nba1232

 
20.02.17 12:33
Die Pokaleinnahmen sind krass höher, es kommen Sponsoren- und Spieltagseinnahmen (jeweils die Hälfte), sowie Merchandisingeffekte dazu. Der Mehrwert Pokalhalbfinale ggü Pokalachtelfinale dürfte bei mindestens 15 Mio liegen.
14 Gründe für ein Investment in BVB. nba1232
nba1232:

ok

 
20.02.17 13:13
Krass das hätte ich jetzt so nicht gedacht , weil ja oft darüber gesprochen wird das der Pokal nicht so wichtig ist , aber er ist es ja im Endefekt doch ! gut das der BvB da noch dabei ist
14 Gründe für ein Investment in BVB. Centimo
Centimo:

Bin mal gespannt, was mit Götze passiert.

 
20.02.17 13:17
Liverpool hat ja angeblich Interesse. Anderseits Löw setzt weiter auf ihn und im nächsten Jahr ist ja WM. Wenn er da Deutschland zur Titelverteidigung schiesst, kann man ihn für 50 Mio. € +x verkaufen. :-)

14 Gründe für ein Investment in BVB. nba1232

also

 
im übrigen steigt auch gerade der umsatz am markt , kann mir vorstellen das es bald schnell nach oben gehen wird , sobald alle die raus wollen fertig sind mit verkaufen
dazu ist das Orderbuch gerade echt gut gefüllt

bin jetzt aber mal wieder offline für heute , also meine Prognose für heute sind 5,33 Schlusskurs
Viel Glück an alle  

Seite: Übersicht ... 856 857 858 1 2 3 4 ...

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Katjuscha, chb81

Neueste Beiträge aus dem Borussia Dortmund Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
11 4.794 Spieltaganalyse und Kaderdiskussion cyrus_own Katjuscha 15:29
8 369 Borussia Dortmund - Unternehmens/Aktienanalyse Katjuscha MisterTurtle 20.02.17 21:20
27 8.478 Borussia Dortmund: Talk Thread für alle halbgottt halbgottt 20.02.17 15:14
58 21.428 14 Gründe für ein Investment in BVB. atitlan nba1232 20.02.17 14:18
3 76 BVB-BET: höchstens 1 Beitrag/User/Tag oder Sperre Der Tscheche Der Tscheche 14.02.17 12:36